Lösung

Beiträge zum Thema Lösung

215×

Bleibende Lösung
Klinik Füssen: Interims-Bettenhaus soll trotz Neubau langfristig bleiben

An der Klinik in Füssen wird endlich das Bettenhaus neu gebaut. Bei der Grundsteinlegung wurde klar: Die Übergangslösung, die bis zur Fertigstellung des Neubaus die Patienten beherbergt, soll langfristig bestehen bleiben. 'Wir planen, es zu behalten. Es ist nicht nur ideal an das restliche Krankenhaus angebunden, sondern auch wunderbar ausgestattet – das entspricht modernsten Ansprüchen', bestätigte Ute Sperling, Chefin der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung....

  • Füssen
  • 26.07.17
757×

Einigungsversuch
Gemeinde Pfronten will Ausstieg der Breitenbergbahn aus dem Königscard-System noch verhindern

Bislang konnten Urlaubsgäste mit der Königscard kostenlos die Breitenbergbahn in Pfronten nutzen. Doch die Tegelbergbahn GmbH & Co.KG - sie hält zwei Drittel der Stimmanteile der Breitenbergbahn, ein Drittel hat die Gemeinde Pfronten – hat ihre Beteiligung an der All-inclusive-Gästekarte aufgekündigt. Nun will die Gemeinde Pfronten in letzter Minute den Ausstieg der Breitenbergbahn aus der Königscard noch abwenden. Bürgermeisterin Michaela Waldmann hat eine außerordentliche...

  • Füssen
  • 04.11.16
25×

Insolvenz
Ist im Füssener Festspielhaus der letzte Vorhang gefallen oder geht das Spiel weiter?

Am Montag hat in München der Gläubigerausschuss der insolventen Betreibergesellschaft getagt. Ob Investoren, die Interesse an einem Kauf signalisiert hatten, ihre Konzepte und deren geplante Finanzierung dabei vorgestellt haben, wollte gestern Abend keiner der Beteiligten mitteilen - alle haben eine Verschwiegenheitserklärung abgegeben. Insolvenzverwalter Marco Liebler war ebenfalls nicht zu einer Stellungnahme bereit. Allerdings drängt die Zeit: . Gegenüber der Allgäuer Zeitung hatten zuletzt...

  • Füssen
  • 26.09.16
14×

Verkehr
Ein Füssener Stadtrat fordert: Endlich Gas geben bei der Lösung des Verkehrsproblems

Fußgängerunterführungen, Tunnelbauten, Pförtnerampeln und vieles mehr haben die Leser des Füssener Lokalteils unserer Zeitung vorgeschlagen, die um Vorschläge zur Lösung des Füssener Verkehrsproblems gebeten worden waren. Auf drei Zeitungsseiten wurden die zum Teil sehr detaillierten Konzepte auszugsweise veröffentlicht. 'Eines sieht man an diesen Reaktionen: Das ist ein Problem, das die ganze Füssener Bevölkerung beschäftigt – einschließlich der Menschen in den umliegenden Gemeinden',...

  • Füssen
  • 01.09.16
15×

Beeindruckend
Leser entwickeln viele Ideen für Lösung der Füssener Verkehrsprobleme

'Danke, dass dieses Thema jetzt mal auf diese Weise zur Diskussion kommt.' So oder so ähnlich lauten die Reaktionen auf den Aufruf der Lokalredaktion Füssen der Allgäuer Zeitung an die Leser: Sie sollten doch einmal selbst Vorschläge machen, wie man das jeden Sommer wiederkehrende Verkehrsproblem in Füssen mit vielen Staus in den Griff bekommen könnte – zumal die Stadt bei diesem Thema nicht wirklich vorankommt. Das Ergebnis war beeindruckend: Kreative Vorschläge und zum Teil umfassende...

  • Füssen
  • 25.08.16
24×

Konzept
Noch keine Reisebus-Lösung für Weißensee

Als 'nicht akzeptabel' hat Bürgermeister Paul Iacob (SPD) im Füssener Stadtrat die Situation mit den Reisebussen beim Seegasthof Weißensee bezeichnet. Denn die Busse stehen auf der Kiesfläche vor dem Seegasthof oft kreuz und quer, manchmal ragen sie zum Teil auch in die Bundesstraße hinein, einige Fahrer vollführen waghalsige Wendemanöver mitten auf der Straße. Noch liegt aber kein Stellplatz-Konzept vor, wie es die Kommunalpolitiker gefordert hatten. Die Stadt baut nun auf verstärkte...

  • Füssen
  • 01.08.16
22×

Kinderbetreuung
AWO-Kindergarten Sonnenkäfer zieht ins Pfrontener Pflegeheim ein

Eine überraschende Lösung für den derzeit heimatlosen integrativen Kindergarten 'Sonnenkäfer' der Arbeiterwohlfahrt in Pfronten hat Bürgermeisterin Michaela Waldmann am Donnerstagabend im Gemeinderat präsentiert. Die Einrichtung zieht zum September in das Pflegezentrum St. Vinzenz um. Laut Waldmann hat dessen Betreiberin, die Curanum GmbH, der Gemeinde dafür 260 Quadratmeter Fläche im Heim angeboten plus einen eigenen Außenbereich im Garten. Über die mit geringen Investitionen rasch zu...

  • Füssen
  • 08.04.16
39×

Mögliche Entwicklungen
Schnell eine Lösung für maroden Kiosk am Weißensee bei Füssen finden

'Eine nachhaltige Lösung' für den maroden Kiosk am Weißensee sucht die Wählergruppierung Füssen-Land, wie deren Stadtrat Gabriel Guggemos sagt. Und dabei baut der Kommunalpolitiker auf die Bürger: Am Sonntag, 24. Januar, 10.30 Uhr, sind alle interessierten Weißenseer Bürger zu einem Treffen in der Steigmühlen-Stube eingeladen. Dort will die Wählergruppierung ihnen drei Varianten zur möglichen Entwicklung der künftigen 'Mitte' des Ortsteils vorstellen und darüber abstimmen lassen, welches Modell...

  • Füssen
  • 19.01.16
95×

Lösung
Maroder Kiosk am Weißensee Thema bei der Füssener Bürgerversammlung

Ein Thema brennt den Weißenseern unter den Nägeln, wie bei der Füssener Bürgerversammlung deutlich wurde: Was wird aus dem Kiosk im Freibad? Bürgermeister Paul Iacob konnte keine Lösung präsentieren. Worauf dem Vorsitzenden des Tourismusvereins Weißensee, Ralph Söhnen, der Kragen platzte: 'Wir diskutieren seit sieben Jahren über den Kiosk.' Geschehen sei aber nichts, sieht man einmal davon, dass nun die Zeit knapp wird: 'Nächstes Jahr läuft die Pacht aus.' Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Füssen
  • 19.11.15
17×

Verkehr
Immer mehr Reisebusse in Füssen sorgen für gefährliche Situationen

'Es sind in diesem Jahr enorm viele Busse, die Reisegruppen auf dem Weg nach Hohenschwangau für einen Zwischenstopp in der Altstadt absetzen.' Die Einschätzung von Füssens Polizeichef Edmund Martin dürften wohl viele Einheimische teilen. Zumindest diejenigen, die als Verkehrsteilnehmer den Kaiser-Maximilian-Platz passieren müssen. Denn rund um diesen zentralen Verkehrsknotenpunkt parken immer wieder Reisebusse. Das führt nicht nur zu nervigen Rückstaus, sondern mitunter auch zu gefährlichen...

  • Füssen
  • 14.10.15
46×

Stellplätze
Parkplatz-Problem beim Füssener Baumkronenweg bald gelöst

Als er vor fast zwei Jahren eröffnet wurde, wurde er überrannt von Massen an Besuchern: der Baumkronenweg in der Ziegelwies. Die Infrastruktur war für diesen Ansturm bei weitem nicht ausreichend, was sich vor allem bei den Parkplätzen zeigte. Im Bereich rund um das Walderlebniszentrum (WEZ) herrschte ein Parkchaos. Die Verantwortlichen des WEZ-Trägervereins reagierten – und der Ausbau der Infrastruktur wurde angepackt: In dieser Saison wird er in vielen Bereichen abgeschlossen sein....

  • Füssen
  • 22.05.15
19×

Brandschutz
Sanierung des alten Landratsamtes beschäftigt Füssens Stadtrat weiter

Noch keine Lösung gefunden hat der Füssener Stadtrat für historische Türen im alten Landratsamt, die im Zuge der umfangreichen Brandschutzmaßnahmen für das Gebäude geändert werden müssen. Für zwei Varianten sollen zunächst Kostenangebote eingeholt werden, ehe endgültig entschieden wird. Klar ist aber bereits jetzt: Das ehemalige Landratsamt, das längst als Ärztehaus genutzt wird, wird auf absehbare Zeit eine Baustelle bleiben. Denn auch das Dach des Altbaus muss in wenigen Jahren saniert...

  • Füssen
  • 14.01.15
35×

Straßenverkehr
Verkehrsprobleme in Füssen: Idee einer Bürgerwerkstatt

Er hat als Stadtrat den sogenannten Moderierten Dialog ins Leben gerufen, um die Füssener Umgehung weiter voranzubringen: Dr. Hans Martin Beyer. Dieses Projekt konnte auf die massive Verkehrsbelastung, die Füssen in den zurückliegenden Wochen erlebt hat, naturgemäß noch keinen Einfluss haben. Es soll aber als Vorlage zur Minderung der innerstädtischen Verkehrsprobleme dienen: Beyer fordert eine Bürgerwerkstatt zur Suche nach Verkehrslösungen. Mit Blick auf das Verkehrschaos der vergangenen...

  • Füssen
  • 25.09.14
733×

Parken
Keine Lösung für Parkplatz-Problem am Forggensee

Wenn voll ist, ist voll. Das ist ganz kurz ausgedrückt das Ergebnis der erfolglosen Lösungssuche für das Parkplatz-Problem in Osterreinen und Dietringen. In den beiden Ortsteilen der Gemeinde Rieden am Forggensee wird es in den Sommermonaten häufig eng, wenn viele Badegäste an den See wollen – zugegeben, heuer ist das kaum der Fall gewesen. Wenn die Sonne aber scheint, tummeln sich nach Schätzungen aus den vergangenen Jahren zum Beispiel in Dietringen – das sonst 56 Einwohner zählt...

  • Füssen
  • 03.09.14
20×

Verkehr
Geteilte Meinungen der AZ-Leser zur Ampelhäufung in Füssen

Diese Ampel-Häufung ist weit und breit einzigartig: Auf der vielleicht 350 Meter langen Strecke zwischen Kaiser-Maximilian-Platz und Pulverturm-Kreuzung in Füssen befinden sich vier Anlagen. Die Allgäuer Zeitung wollte wissen, was die Leser davon halten. Die Reaktionen waren geteilt: Der Verkehrsausschuss sei 'scheinbar nicht in der Lage, über den dörflichen Tellerrand hinaus zu schauen', schrieb ein Buchinger. Eine Anliegerin aus der Theresienstraße begrüßte dagegen die Lösung: Dank neuer...

  • Füssen
  • 14.07.14
18×

Verkehr
Allgäuer Landtagsabgeordneter stellt Lösungsvorschläge für Autobahn-Beschilderung vor

Für die seit langem geforderte touristische Beschilderung an den Allgäuer Autobahnen gibt es jetzt zwei Lösungsvorschläge. Zum einen könnten die bisherigen braunen Schilder durch einen einheitlichen Schriftzug und einem Logo in der gesamten Region angepasst werden. Zum anderen könnten vier ergänzende, allerdings nicht amtliche Hinweisschilder aufgestellt werden. Das teilte das zuständige Ministerium dem Allgäuer Landtagsabgeordneten Paul Wengert mit. Entscheiden muss jetzt der bayerische...

  • Füssen
  • 30.05.14
21×

Bebauungsplan
Füssener Verkehrskonzept vorerst ausgebremst

Beim Versuch, den seit Jahren auf Eis liegenden Bebauungsplan Otto-/Bahnhofstraße neu zu beleben, ist Füssens Bürgermeister Paul Iacob (SPD) vorerst ausgebremst worden. Mit 14:5 Stimmen hat der Stadtrat beschlossen, die zu ändernde Planung – der zentrale Punkt beim innerstädtischen Verkehrskonzept – erst in einer Sondersitzung Anfang nächsten Jahres zu behandeln. Kritisiert wurde unter anderem fehlende Informationen zu dem komplexen Thema. Iacob war noch am Tag danach fassungslos:...

  • Füssen
  • 29.11.13

Wasenmooskonflikt
Endlich eine Kompromisslösung: die jahrzehntelangen Diskussionen um Schwarzbauten im Wasenmoos

Es war kurz nach dem Ende des 2. Welkriegs, da entstanden im Wasenmoos bei Füssen zahlreiche Gebäude - allerdings ohne notwendige Baugenehmigung. Ein Problem, das bis zuletzt andauerte. Denn seit Jahrzehnten wird diskutiert und debattiert, wie mit den Schwarzbauten umgegangen werden soll. Mit Beginn des Ausbaus der A7 bei Füssen kam wieder Schwung in die Angelegenheit. Das Landratsamt hatte die Beseitigung der Gebäude verfügt, doch die Wasenmoosler wehrten sich - auch der Rechtsweg wurde...

  • Füssen
  • 18.11.13
24×

Wasenmoos
Lange Übergangsfrist für Schwarzbauten im Wasenmoos von Landrat Fleschut abgelehnt

Keine Lösung für Wasenmoos in Sicht 'Es sind in nicht allzu ferner Zukunft Lösungen zu erwarten.' Das hoffte Füssens CSU-Chef Dr. Hans-Martin Beyer noch im Juni für die Schwarzbauten im Wasenmoos. Er hat sich getäuscht. Denn die von ihm und Jürgen Doser (Freie Wähler) beantragte Außenbereichssatzung für das komplette Gebiet, durch die auch ein Bestandsschutz für illegale Bauten denkbar gewesen wäre, ist nicht zu realisieren. Zudem scheiterte der Versuch der beiden Füssener Stadträte, bei...

  • Füssen
  • 02.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ