Löscharbeiten

Beiträge zum Thema Löscharbeiten

Symbolbild
 2.351×

Feuerwehr
Mann (65) will mit Bunsenbrenner Unkraut entfernen: Hecke in Pfronten gerät in Brand

Ein 65-jähriger Mann wollte am Freitagabend das Unkraut vor seiner Hecke mit einem Bunsenbrenner entfernen. Dabei sprang laut Polizeiangaben ein Funke in die Hecke über, die dadurch in Brand geriet. Die Feuerwehr, die inzwischen angerückt war, wurde allerdings nicht mehr benötigt. Ein aufmerksamer Nachbar hatte den Brand bereits gelöscht, so die Polizei weiter. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

  • Pfronten
  • 25.05.20
Brand in Lindau
 7.710×   Video   16 Bilder

Neun Menschen verletzt
Balkon in Lindau fängt Feuer: Ermittlung wegen fahrlässiger Brandstiftung

Update vom 13. Mai 2020 um 10:47 Uhr:  Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung, berichtet die Schwäbische Zeitung. Demnach ist ein technischer Defekt ausgeschlossen, darüber seien sich die betroffenen Brandursachenermittler einig. Die Brandwohnung werde derzeit saniert.  19. März 2020 um 18:03 Uhr: In Lindau hat ein Balkon Feuer gefangen. Die Flammen schlugen bis ins Dach. Laut dem Einsatzleiter Rettungsdienst gab es neun Verletzte, sie erlitten Rauchgasvergiftungen....

  • Lindau
  • 13.05.20
Eine Fläche von knapp 1.000 qm trockene Wiese, hat gestern am kleinen Alpsee Feuer gefangen.
 3.917×

Brand
Wiese fängt am kleinen Alpsee in Immmenstadt Feuer

Eine Fläche von knapp 1.000 qm trockener Wiese, hat am Mittwoch am kleinen Alpsee Feuer gefangen. Am späten Nachmittag wurde die Feuerwehr Immenstadt zu dem Flächenbrand alarmiert. Beim Eintreffen stand ein Großteil der Wiese, die am Ufer des kleinen Alpsees liegt, in Brand. Die Rauchschwaden waren von Immenstadt sichtbar. Unter Atemschutz löschten die Einsatzkräfte den Brand ab. Warum die Wiese Feuer fing ist unklar, aktuell ist der Boden sehr, sehr trocken und es herrscht erhöhte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.04.20
Gegen 18 Uhr wurde am Samstagabend die Feuerwehr Lindenberg zu einem brennenden Komposthaufen gerufen.
 9.704×   22 Bilder

Brand von Komposthaufen
Feuerwehr kann Überspringen der Flammen in Lindenberg verhindern

Gegen 18 Uhr wurde am Samstagabend die Feuerwehr Lindenberg zu einem brennenden Komposthaufen gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr, wurde umgehend mit dem Löscharbeiten begonnen. So konnte verhindert werden, dass das Feuer auch einen Schuppen in der Nähe in Vollbrand setze. Dennoch musste die Feuerwehr teile der Verkleidung und vom Dach öffnen. Wie es zu dem Brand kam ist unklar, die Polizei geht davon aus, dass Grillkohle den Brand ausgelöst hatte

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.04.20
Feuerwehr hat Brand an der Iller bei Burgberg schnell im Griff
 9.740×   Video   17 Bilder

Bildergalerie + Video
Feuerwehr hat Brand an der Iller bei Burgberg schnell im Griff

+++Update vom 11. April+++ Die Polizei teilt mit: "An der Iller, bzw. am Illerradweg wurden durch eine unbekannte männliche Person Äste verbrannt. Das Feuer breitete sich am Waldboden aus und entflammte mehrere Bäume. Die unbekannte Person war zwischen 1,70 m und 1,80 m groß, trug ein rotes Cappy, sowie eine graue Jacke. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen nimmt die Polizei Sonthofen, Tel.: 08321/6635-0, entgegen." Hintergrund: Zu einem Brand an der Iller neben der B19 bei Burgberg,...

  • 11.04.20
Symbolbild.
 758×

Feuer
Ofentür in Dirlewang öffnet sich von selbst: Holzscheite außerhalb geraten in Brand

Am frühen Donnerstagabend wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem Kellerbrand nach Dirlewang gerufen. Hier hatte ein 59-jähriger Mann einen Holzofen in Betrieb genommen und anschließend die Ofentüre geschlossen. Diese öffnete sich jedoch vermutlich aufgrund eines technischen Defektes wieder selbständig und vor dem Ofen liegende Holzscheite gerieten durch Funkenflug in Brand. Der Sohn kam zufällig in den Keller, bemerkte den Brand und konnte den Entstehungsbrand mit einem...

  • Dirlewang
  • 21.02.20
Symbolbild
 3.121×  1

Feuerwehr
Anwohner löscht Terrassen-Brand in Marktoberdorf und verletzt sich dabei leicht

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am Dienstagmorgen, 7. Januar auf der Terrasse eines Einfamilienhauses in Marktoberdorf zu einem Brand. Nach Angaben der Polizei wurde die angrenzende Wohnzimmertür von den Flammen erfasst und stark beschädigt. Ein aufmerksamer Anwohner löschte das Feuer, noch bevor es das Wohnhaus komplett in Brand setzen konnte. Die Feuerwehr konnte den Brand schließlich endgültig löschen. Der Ersthelfer wurde bei seinem Einsatz leicht verletzt, teilte die Polizei mit....

  • Marktoberdorf
  • 07.01.20
Symbolbild.
 814×

Feuerwehr
Leichte Rauchentwicklung im Werkraum: Realschule in Babenhausen kurzzeitig geräumt

Dienstagvormittag gegen 10.15 Uhr kam es im Schulzentrum Babenhausen zu einem Feueralarm, bei dem die Realschule kurzzeitig geräumt wurde. Aufgrund von Hausmeistertätigkeiten im Werkraum kam es zu einer leichten Rauchentwicklung, nachdem sich ein Glutnest im Absaugschlauch einer benutzten Kreissäge gebildet hatte. Aufgrund des auslösenden Rauchmelders begaben sich die 1.000 Schüler mit ihren Lehrkräften ruhig und geordnet aus dem Gebäude in den Schulhof. Das Glutnest konnte binnen weniger...

  • Babenhausen
  • 17.12.19
Auto brennt bei Fischen-Weiler komplett aus
 3.599×   10 Bilder

Feuerwehr
Auto brennt bei Fischen-Weiler komplett aus

Zu einem brennenden Pkw neben der B19 wurden die Feuerwehren Fischen und Langenwang am Dienstagmorgen gegen 7:40 Uhr alarmiert. Auf einem Parkplatz bei Fischen-Weiler stand der Motorraum eines Wagens in Vollbrand. Bauarbeiter bemerkten das Feuer und alarmierten sofort die Feuerwehr. Der Brand wurde von den Einsatzkräften unter schwerem Atemschutz schnell unter Kontrolle gebracht, ein übergreifen der Flammen auf ein daneben stehendes Auto konnte verhindert werden. Der Motorraum des Fahrzeugs...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 12.11.19
Am Dienstagabend ist ein Auto bei Vorderhindelang komplett ausgebrannt.
 2.849×

Feuer
Auto brennt bei Vorderhindelang komplett aus

Vermutlich durch einen technischen Defekt wurde im Motorraum eines Autos am Dienstagabend ein Brand ausgelöst. Der Fahrer des Wagens bemerkte auf der B308 bei Bad Hindelang Schmorgeruch im Fahrzeuginneren auf. Als er anhielt schlugen ihm laut Polizei unter der Motorhaube Flammen und Rauch entgegen. Das Fahrzeug brannte restlos aus. Der Schaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt. Ursache des Brandes dürfte laut Polizei ein technischer Defekt sein. Fahrer und Beifahrer bleiben...

  • Bad Hindelang
  • 02.01.19
Bei dem Brand wurde niemand verletzt.
 870×

Einsatz
Zimmer in Mindelheimer Haus brennt: Feuerwehr verhindert Vollbrand

Dienstagmorgen, 25. Dezember 2018, hat ein Zimmer in einem Mindelheimer Wohngebiet gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr Mindelheim konnte durch schnelles Eingreifen einen Vollbrand verhindern und löschte den Brand. Laut Polizeiangaben soll das Feuer im Wohnbereich an einem Fernseher ausgebrochen sein. Die Bewohner wurden aufgrund der starken Rauchentwicklung wach und konnten nach draußen fliehen. Niemand wurde bei dem Brand verletzt. Derzeit wird der Sachschaden auf rund 150.000 Euro...

  • Mindelheim
  • 25.12.18
Bei dem Brand wurde glücklicherweise niemand verletzt.
 3.209×

Weihnachtsabend
Topf mit Öl brennt in Füssener Hotel: Italienischer Feuerwehrmann löscht den Brand

Ein Topf mit Öl geriet am Weihnachtsabend in der Küche eines Füssener Hotels in Brand. Weil die Mitarbeiter den Brand nicht selbstständig löschen konnten, wurde die Feuerwehr gerufen. Die Gäste wurden zur Sicherheit aus dem Gebäude gebracht. Zum Glück des Hotels war ein italienischer Feuerwehrmann zu dieser Zeit Gast in dem Haus. Dieser konnte das Feuer fachmännisch löschen. Die rund 60 eintreffenden Feuerwehrkräfte aus Füssen und Schwangau mussten sich dann nur noch um die Rauchentwicklung...

  • Füssen
  • 25.12.18
 512×   44 Bilder

Einsatzübung
Waldbrand am Grünten: Vier Hubschrauber und viele Einsatzkräfte proben den Ernstfall

Der Wald steht in Flammen – und das an vier verschiedenen Stellen und noch dazu in unwegsamen Gelände am Grünten. Da hilft nur der Einsatz aus der Luft: In einer Übung XXL am Burgberger Hörnle simulierte heute Mittag ein Großaufgebot an Rettungskräften das Löschen von Waldbränden. Vier Hubschrauber von Polizei, Bundespolizei und dem Allgäuer Helix machten mit. Sie flogen Feuerwehrleute, Bergwachtler und Polizisten zu den Einsatzorten und setzten sie dort per Seilwinde ab. Außerdem löschten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.10.16
 271×   9 Bilder

Feuerwehreinsatz
Feuerwehren löschen Trafobrand in Scheidegg

Ein Trafobrand im Postferiendorf in Scheidegg (Landkreis Lindau) hat die Feuerwehren Scheidegg und Lindenberg beschäftigt. Mit Kohlensäure und Pulver löschten sie das Feuer. Die Feuerwehren waren am Sonntag gegen 14 Uhr alarmiert worden. Aus dem Keller des Hauptgebäudes der Anlage drang über einen Lichtschach dunkler Rauch. Zudem roch es rund um das Gebäude nach verschmorten Kabeln. Offenbar brannte es im Traforaum. Dorthin vordringen konnten die Feuerwehrler zunächst nicht. Den Schlüssel zu...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.01.16
 15×

Feuer
Weihnachtsgesteck gerät in Brand: Nachbarn retten schlafenden Senior aus seiner Wohnung in Lindenberg

Dem beherzten Eingreifen von Nachbarn hat ein Mann in Lindenberg (Landkreis Lindau) möglicherweise sein Leben oder die Gesundheit zu verdanken. Sie traten die Wohnungstür ein und holten den Senior aus seiner verqualmten Wohnung. Nach ersten Informationen vor Ort war an Heiligabend ein Weihnachtsgesteck in Brand geraten. Passanten hatten gegen 21.30 Uhr offenbar Flackern in der Wohnung des Mannes in einem Mehrfamilienhaus bemerkt und die Nachbarn verständigt. Die drangen in die Wohnung ein,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.12.15
 35×

Einsätze
Mehrere Brände beschäftigen Füssener Feuerwehr

Am Samstagmittag stand ein bewohntes Gartenhaus im Füssener Westen in Flammen. Die Bewohner bemerkten den Ausbruch des Feuers und konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Nach ersten Erkenntnissen war eine Verpuffung die Brandursache, der Schaden beläuft sich auf ca. 40 000 Euro. Die Füssener Feuerwehr, die gerade erst von einem zurückgekommen war, war wenige Minuten nach der Alarmierung vor Ort und hatte das Feuer schnell unter Kontrolle. Personen kamen nicht zu Schaden. Zu guter...

  • Füssen
  • 28.11.15
 77×   12 Bilder

Löscharbeiten
Maschinenhalle in Rieden bei Kaufbeuren brennt ab: 250.000 Euro Sachschaden

Bei einem Stadelbrand am späten Freitagvormittag in der Schlingener Straße entstand ein Sachschaden von ca. 250.000 Euro. Der Stadel, in dem auch verschiedene Maschinen standen, brannte vollständig ab. Glücklicherweise kamen weder Personen, noch Tiere zu Schaden. Zur Brandbekämpfung waren insgesamt vier Feuerwehren des Landkreises mit ca. 60 Einsatzkräften vor Ort. Die Brandursache ist derzeit unklar. Die Kriminalpolizei Kaufbeuren hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Füssen
  • 21.08.15
 64×   6 Bilder

Feuerwehreinsatz
100.000 Euro Sachschaden bei Wohnungsbrand in Scheffau-Neuhaus

Einsatzkräfte von drei Feuerwehren haben einen Brand in einer Dachgeschosswohnung eines Wohnhauses in Scheffau-Neuhaus (Westallgäu) bekämpft. Das Feuer war in der Küche ausgebrochen und hatte sich auf die Nebenräume ausgeweitet. Anfangs hatten die Einsatzkräfte eine Bewohnerin in der brennenden Wohnung vermutet. Die Befürchtung bewahrheitete sich aber nicht. Unter Atemschutz bekämpften die Einsatzkräfte die Flammen. 75 Feuerwehrler aus Scheffau, Scheidegg und der Vorarlberger Nachbargemeinde...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.08.15
 147×   33 Bilder

Feuer
Hoher Schaden bei Dachstuhlbrand in Immenstadt

Hoher Schaden ist am Sonntag bei einem Brand in Immenstadt entstanden. Der Dachstuhl eins Wohnhauses im Ortsteil Stein stand am späten Vormittag in Flammen. Die Bewohner konnten das Haus laut Polizei rechtzeitig verlassen. Feuerwehren aus Immenstadt und der Umgebung bekämpften das Feuer von einer Drehleiter aus. So konnte verhindert werden, dass die Flammen auf die umliegenden Gebäude übersprangen. Doch das Feuer brach immer wieder aus, sodass die Feuerwehrleute immer noch im Einsatz sind....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.08.15
 26×

Feuer
Schwelbrand in Legauer Firma: 5.000 Euro Sachschaden

Am Donnerstag, den 13.08., bemerkte kurz nach 20 Uhr ein Radfahrer einen Dachstuhlbrand auf einem Betriebsgelände. Bei der Firma wird momentan ein Anbau an ein bestehendes Gebäude erstellt. Hierbei wurde die Dachpappe des Altbaus mit dem Neubau verbunden. Dazu wurde die Dachpappe mittels Schweißbrenner erhitzt und bei diesem Verschweißvorgang entwickelte sich vermutlich ein Schwelbrand, der ca. drei Stunden später richtig ausbrach. Mitarbeiter der Firma konnten noch vor Eintreffen der...

  • Memmingen
  • 14.08.15
 154×   33 Bilder

Feuerwehr
Löscharbeiten im Lochbachtal beendet: Etwa 40 Quadratmeter betroffen

Die Löscharbeiten im sogenannten Lochbachtal sind zwischenzeitlich beendet. Während die Feuerwehren von Obermaiselstein und Oberstdorf die tief sitzende Glut vom Boden aus bekämpften, unterstützte ein Polizeihubschrauber die Löscharbeiten durch mehreren Flügen mit einem Löschsack aus der Luft. Update 16.00 Uhr: Löscharbeiten beendet Die Hubschrauberbesatzung flog gegen 15.45 Uhr aus dem Tal heraus, nachdem keine Gefahr mehr durch immer wieder aufkeimende Glutnester mehr bestand. Die...

  • Oberstdorf
  • 14.08.15
 127×   26 Bilder

Feuer
Nahe Zaumberg: Auto brennt völlig aus

Ein Auto ist Dienstagnachmittag auf der Straße zwischen Immenstadt und Missen völlig ausgebrannt. Darin saßen eine 44-jährige Frau und ihre 14-jährige Tochter, die mit dem Schrecken davonkamen. Die beiden waren laut Polizei gegen 16 Uhr mit dem Fiat auf Höhe der Abzweigung Zaumberg, als der Wagen immer langsamer wurde. Auf einmal knallte es und der Pkw brannte. Mutter und Tochter retteten sich rechtzeitig aus dem Fahrzeug, ehe es vollkommen in Flammen stand. Die Feuerwehren Akams und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.06.15
 216×   81 Bilder

Hubschraubereinsatz
Ausbreiten des Waldbrandes verhindert: schwierige Löscharbeiten im Hintersteiner Tal

Großeinsatz der Feuerwehren - Zwei Hubschrauber löschen mit Mit der Unterstützung von zwei Hubschraubern ist es gelungen, ein Ausbreiten des Waldbrandes in Hinterstein vorerst zu verhindern. Die Einsatzkräfte zeigten sich am späten Donnerstagabend optimistisch, dass der Brand bald vollständig gelöscht sein würde. Update 05.06.2015, 10:00 Uhr: . Der Grundstückseigentümer geht laut Polizei von einem geringen Schaden aus. Personen wurden bei der Brandbekämpfung bisher nicht verletzt. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.06.15
 38×   8 Bilder

Feuer
Zimmerbrand in Lauben schnell unter Kontrolle – Bewohner erleidet Rauchvergiftung

Nach dem Zimmerbrand in einer Doppelhaushälfte wurde ein Bewohner mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Alarmiert wurde die Leitstelle am Montag gegen 17.30 Uhr, weil Rauch aus dem Gebäude drang. Als die Feuerwehren aus Lauben-Heising und Dietmannsried und die Polizei anrückten, war die Doppelhaushälfte bereits stark verqualmt. Die Feuerwehr drang mit Atemschutz vor und löschte den Zimmerbrand schnell. Das gesamte Haus wurde aber stark verrußt und wurde von der...

  • Kempten
  • 11.05.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020