Lärm

Beiträge zum Thema Lärm

Die Feuerwehr rückte in Lindau wegen einer Wohnung aus, aus der Rauch kam. (Symbolbild)
512×

Rauchmelder wegen Lärm deaktiviert
Mitbewohnerin bemerkt Rauch und verhindert Brand in Lindau

Im Wannental in Lindau hat eine Frau einen Brand in der Wohnung einer Mitbewohnerin verhindert. Die Frau bemerkte Rauchgeruch, der durch ihr offenes Fenster kam. Daraufhin sah sie Qualm aus einer anderen Wohnung aufsteigen. 83-Jährige öffnet nichtDie Frau klopfte und klingelte an der Tür der Wohnung aus der der Rauch kam. Die dort wohnende 83-jährige Dame öffnete aber nicht. Sie alarmierte deshalb die Feuerwehr, die die 83-Jährige schließlich aus der stark verqualmten Wohnung holte. Die Ursache...

  • Lindau
  • 18.05.22
Um gegen Lärm und Müll vorzugehen, hat Ewidn Leimgruber eine sogenannte "Benjeshecke" errichtet.
10.493× 8 Bilder

Hüttenberg: Keine Aussicht mehr am Aussichtspunkt

Vielen dürfte der Aussichtspunkt bei Hüttenberg ein Begriff sein. Seit den 70er Jahren gibt es dort einen Parkplatz, oberhalb von Sonthofen. Treffpunkt für Freunde, Liebespärchen oder Aussichtspunkt für Urlauber und Fotografen. Doch seit wenigen Tagen ist Schluss mit dem Blick auf die 21.500 Einwohner Stadt. Immer wieder gab es Ärger auf dem Parkplatz mit jungen Leuten. Sie hörten laute Musik, schrien rum und hinterließen Unmengen an Müll, "den meine Frau am nächsten Tag aus dem Feld...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 28.09.19
Bei Kontrollen wie hier im vergangenen Sommer widmet sich die Polizei intensiv auch den Motorradfahrern.
1.830×

Kontrollen
Sonthofener Polizei will Motorradunfälle senken und Lärm reduzieren

Von Lärm-Terror durch Motorräder sprechen geplagte Anwohner, während die Fahrer den Klang ihrer Maschinen genießen. Das Thema polarisiert. Dabei hält sich nur ein kleiner Teil nicht an die Regeln. Sonthofens Polizeichef Armin Hölzler schätzt, dass etwa fünf Prozent schwarze Schafe die ganze Gruppe der Motorradfahrer in schlechtes Licht rücken. Probleme gibt es etwa am Jochpass zwischen Bad Hindelang und Wertach, über den viele bei Ausfahrten ihre Runde drehen. Mancher düst die Straße sogar...

  • Sonthofen
  • 20.03.19
Am Paradies bei Oberstaufen kontrollierten gestern Beamte der neu eingerichteten Kontrollgruppe Motorradfahrer und ihre Maschinen. Bei den Bikern auf diesem Foto war alles in Ordnung.
11.451×

Motorradkontrollen
Vier Polizeibeamte ziehen im Allgäu ab sofort technisch veränderte Maschinen aus dem Verkehr

Dienstagmittag an der B 308 am sogenannten Paradies bei Oberstaufen: Auf dem Parkplatz an der beliebten Oberallgäuer Alpenstraße mit dem sensationellen Alpenpanorama ist für den 51-jährigen Motorradfahrer aus dem Raum Augsburg Schluss. Er muss seine rote Ducati 1098 stehen lassen. Die Polizei hat ihn aus dem Verkehr gezogen. An seiner Maschine hatte er geschraubt, genauer gesagt: den serienmäßig geschlossenen Kupplungsdeckel durch einen offenen ersetzt. Dadurch erlischt im rechtlichen Sinn die...

  • Oberstaufen
  • 01.08.18
8.031×

Verkehr
Polizei geht im Oberallgäu mit neuen Geräten und Schildern gegen Motorradlärm vor

Was manche Motorradfahrer als guten Sound bezeichnen, empfinden die meisten anderen eher als Lärmbelästigung. Die Fahrer deshalb zu bestrafen, ist allerdings schwierig, sagt Andreas Wagner, stellvertretender Leiter der Verkehrspolizei Kempten. Trotzdem wolle man in der diesjährigen Saison verstärkt gegen sie vorgehen und setze auf Hinweisschilder sowie neue Messgeräte. Auch Geschwindigkeitskontrollen auf den beliebtesten Strecken im Allgäu sind regelmäßig geplant. Welche neuen Methoden die...

  • Kempten
  • 10.04.18
32×

Kriminalität
Die Lindenberger Polizei hat die schwarzen Schafe unter den Bikern im Visier

Anfang des Jahres hat Christian Wucher (55), Leiter der Lindenberger Polizeiinspektion, angekündigt, dass heuer vermehrt Zweiradkontrollen stattfinden. Grund: Viele auswärtige und einheimische Motorradfahrer genießen ihre Touren durch das Westallgäu, vor allem auf der allseits beliebten Alpenstraße (B 308), aber auch auf anderen Strecken. Der Erste Polizeihauptkommissar ist überzeugt davon, dass der Großteil der Motorradfahrer, vor allem Gruppen mit Teilnehmern gesetzteren Alters, sehr...

  • Lindau
  • 21.07.17
31×

Ermittlung
Mann bedroht Jugendliche nach Lärmbelästigung mit Baseballschläger in Lindau

In der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen 22.00 Uhr, fühlte sich ein Lindauer in der Schulstraße durch eine Gruppe junger Leute gestört. Die sechs Jugendlichen im Alter zwischen 18 und 19 Jahren befanden sich auf dem Schulgelände. Offenbar unterhielten sie sich so laut, dass der Anwohner keine Abendruhe fand. Sie waren in den letzten Wochen diesbezüglich bereits mehrfach aufgefallen, woraufhin er sie schon mehrfach erfolglos um Ruhe gebeten hatte. Gestern hatte er vom Balkon gerufen, dass sie...

  • Lindau
  • 11.07.17
52×

Lärmbelästigung
Ruhestörung durch illegales Feuerwerk in Kempten

Mehrere Mitteilungen über Schüsse im Kemptener Stadtgebiet hielten die Polizei am frühen Samstagmorgen in Atem. An den Tatorten konnten zunächst jedoch keine Feststellungen getroffen werden, bis die Täter von einem Augenzeugen in der Schillerstraße beobachtet wurden. Demzufolge warf der Beifahrer eines Audi A3 Böller aus dem Fahrzeug. Das Fahrzeug soll mit einem mit Ostallgäuer Kennzeichen mit dem Unterscheidungszeichen 'MOD' versehen gewesen sein. Die Ruhestörer konnten unerkannt entkommen....

  • Kempten
  • 10.12.16
54×

Lärm
Frau (45) erstattet Anzeige wegen Ruhestörung in Oberstaufen und beleidigt Polizeibeamte

In der Nacht zum Sonntag wurde eine Streifenbesatzung zu einer Ruhestörung in Oberstaufen gerufen. Eine 45-jährige verständigte die Polizei, weil aus dem Nachbargebäude erheblicher Lärm zu hören sei. Als die Streifenbesatzung vor Ort eintraf, war bereits alles ruhig und das Licht in der Nachbarwohnung aus. Die Beamten sahen keinen Grund, die Wohnungsinhaber sofort zu kontaktieren, was der Anzeigeerstatterin missfiel. Sie forderte daraufhin laut schreiend ein sofortiges Einschreiten und...

  • Oberstaufen
  • 02.10.16
38×

Ruhestörung
Abschiedsparty eines Gaststättenbetreibers in Füssen: Band will nicht gehen

Am Samstag, 12.09.2015 fand in einer Gaststätte in der Schwangauer Straße eine Abschiedsparty des bisherigen Betreibers statt. Wie bereits in der Presse zu lesen war, sollte dazu sogar die Theresienbrücke gesperrt werden. Dieses Vorhaben wurde jedoch wieder zurückgezogen. Die Abschiedsparty sollte demnach nur in der Gaststätte stattfinden. Trotzdem wurde vor der Gaststätte zunächst mittels Lautsprechern und später dann durch eine Band die Feier lautstark begleitet, so dass die ersten...

  • Füssen
  • 14.09.15
24×

Vorfall
Schmähgesänge vor der Memminger Polizeiwache: Drei junge Leute in Gewahrsam genommen

Mit Schmähgesängen ist eine Gruppe junger Leute in den frühen Morgenstunden zur Memminger Polizei-Inspektion gezogen. Am Ende saßen drei der Schreihälse in der Arrestzelle. Begonnen hatte alles weit nach Mitternacht, als einige Personen lautstark im Freien feierten. Um vier Uhr gab es Beschwerden aus der Nachbarschaft. Die jungen Leute verhielten sich laut Polizeibericht beim Eintreffen der Ordnungshüter sehr aggressiv und kamen der Aufforderung, die Musik leiser zu stellen, nicht nach....

  • Kempten
  • 12.08.14
32×

Vandalismus
Jugendliche laufen in Waltenhofen über Autos - Sachschaden

In Niedersonthofen, Gemeindebereich Waltenhofen, fielen am späten Freitag Abend Jugendliche wegen ihrem lautstarken Gelächter auf. Sie verursachten in der Mühlenbergstraße so viel Lärm, das sie von den Anwohnern wahrgenommen wurden. Wie sich erst später herausstellte, liefen sie über einen geparkten Pkw, so dass ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro entstand. Sie hinterließen ihre Schuhabdrücke auf der Motorhaube, der Scheibe und dem Dach. Ermittlungen wegen Sachbeschädigung wurden eingeleitet....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.03.14
22×

Sonthofen
Sonthofer wehrt sich gegen Ruhestörung mit noch lauterer Musik

Weil einen Sonthofer die Musik seiner Nachbarin störte, hat er seine eigene Anlage so laut aufgedreht, dass er sich jetzt wegen Ruhestörung verantworten muss. Der Mann rief am Wochenende selbst die Polizei, da ihn die überlaute Musik einer Anwohnerin störte. Als die Beamten eintrafen hatte der Mann bereits zur Selbstjustiz gegriffen und aus Rache seine eigene Musikanlage noch lauter aufgedreht als die der Nachbarin. Laut eigener Aussage des Mannes mit einer Musikrichtung, die besser war als...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.05.12
63×

Ruhestörung
Polizei löst Privatparty in Marktoberdorf auf

Cocktails verkauft - Spenden als Eintritt In der Nacht auf Samstag wurde in Marktoberdorf eine Ruhestörung gemeldet. Beim Eintreffen einer Polizeistreife wurde eine Privatparty im Keller des Anwesens festgestellt. Die knapp 150 Gäste sowie die Musik waren sehr laut. Außerdem wurden statt Eintrittsgelder Spenden angenommen. Das Bier kostete zwei Euro, Cocktails wurden für fünf Euro an der Bar angeboten. Da dazu eine gaststättenrechtliche Erlaubnis erforderlich wäre und diese nicht vorlag,...

  • Marktoberdorf
  • 20.06.11
80×

Boleite
Anlieger über Lärm und Schmutz von Jugendlichen aufgebracht

Mit dem Frühling kommen auch wieder die nächtlichen Saufgelage der Jugendlichen - Ständiges «Halligalli» von nervt Anwohner - Stadt und Polizei: Es wird verstärkt kontrolliert Den Bewohnern des Anwesens Freudental 5 reichts. Vor allem nach dem vergangenen Wochenende. «Da haben die wieder richtig Halligalli gemacht», sagt Johannes Lehner und zeigt von der Boleite aus auf den Hügel, der mit Müll und Flaschen übersät ist. «So gehts wirklich nicht», sagen auch Herbert Wintergerst, Alois Maurus und...

  • Kempten
  • 15.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ