Lärm

Beiträge zum Thema Lärm

Tempo 30 (Symbolbild)
932×

Beschluss
Stadt Lindenberg muss bei Lärmaktionsplan Abstriche machen

Nach fast zehn Jahren scheint die Stadt Lindenberg tatsächlich einen Lärmaktionsplan zu bekommen. Laut Allgäuer Zeitung (AZ) muss die Stadt dafür allerdings Abstriche machen. Nur einen Tempo-30-Abschnitt mit einer Gesamtlänge von weniger als 700 Meter will die Regierung von Schwaben erlauben. Dieser soll zwischen der Abzweigung zur Blumenstraße (bei der Tankstelle und der Bäckerei) und dem Anwesen Pfänderstraße 6 (beim Autohaus Unterberger) eingerichtet werden.  In Goßholz soll es überhaupt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.01.20
Auf der 1,3 Hektar großen Fläche sollen bis zu 57 Wohneinheiten entstehen.
407×

Bedenken
Lindenberger Stadtrat empfiehlt Lärmschutz bei Tiefgaragenzufahrt in neuem Baugebiet

Zwei Tiefgaragen soll es im neu geplanten Baugebiet „Ellgasser Straße Teil 2“ in Lindenberg geben. Eine Anliegerin befürchtet Lärmbelästigungen durch ein- und ausfahrende Autos. Das hat sie im Rahmen der öffentlichen Auslegung des Bebauungsplans geäußert. Mit den Stellungnahmen dazu hat sich der Stadtrat nun beschäftigt – und er nimmt die Bedenken der Bürgerin ernst: Das Gremium empfiehlt den Bauherren der jeweiligen Gebäude, die Ein- und Ausfahrten zu den Tiefgaragen einzuhausen, sie also...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.10.18
Die Lärmbelästigung durch Lastwagen in Oberhäuser war erneut Diskussionsthema im Röthenbacher Gemeinderat, nachdem das Landratsamt Tempo 30 in der Ortsdurchfahrt abgelehnt hatte.
305×

Straßenlärm
Gemeinderat Röthenbach diskutiert Situation nach Ablehnung eines Tempolimits in Oberhäuser

Kein Tempo 30 in Oberhäuser: Das Landratsamt Lindau hat auch den jüngsten Antrag der Gemeinde Röthenbach abgelehnt, auf der Kreisstraße LI 3 im Bereich der Ortsdurchfahrt eine Geschwindigkeitsreduzierung einzuführen. Das hat im Gemeinderat zu einer kontroversen Diskussion geführt. Einige Ratsmitglieder zeigten sich selbst betroffen oder zeigten Verständnis für die Anwohner, andere sahen in dem Lkw-Verkehr auf der Straße eine hinzunehmende Belastung. Anwohner hatten dem Gemeinderat im November...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.03.18
28×

Bauausschuss
Die geplante Schallschutzwand entlang der Pfänderstraße in Lindenberg könnte eine Art Muster werden

Lärmschutz ja, aber kein gestalterisches Kuddelmuddel: Der Bauausschuss des Lindenberger Stadtrates hat sich zum zweiten Mal mit einer Schallschutzwand beschäftigt, die ein Bewohner der Karl-Aßfalg-Straße an der Rückseite seines Grundstücks zur Pfänderstraße hin errichten will. Grundsätzlich unterstützt das Gremium das Ansinnen. 'Lärmschutz steht jedem zu', meinte beispielsweise Martin Einsle. Dennoch hat der Ausschuss den Antrag mit 2:10 Stimmen abgelehnt, weil er sich mit der geplanten Art...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.10.17
46×

Umweltschutz
Gegen Lärm und Staub: Lindenberg beschließt neue Version des Lärmaktionsplans

Die Stadt Lindenberg hat gegen fünf Stimmen einen neuen Entwurf für einen Lärmaktionsplan beschlossen. Er sieht unter anderem Tempo 30 in vielen Bereichen der Hauptverkehrsachse, Kreisel und Zebrastreifen vor. Gegenüber einem ersten Entwurf hat die Stadt den Plan in einigen Punkten abgespeckt. Grund sind Bedenken der Behörden, vor allem des Landratsamtes und des Staatlichen Bauamtes. 'Wir orientieren uns am Machbaren', sagte Bürgermeister Eric Ballerstedt im Stadtrat. Welche Punkte der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.02.17
49×

Verkehr
Lärmaktionsplan: Stadt Lindenberg fordert klare Aussage von der Regierung

Ein ganzes Bündel an Maßnahmen sieht der Lärmaktionsplan für die Stadt Lindenberg vor, um die Anwohner entlang der Hauptstraße besser zu schützen. Aber die Stadt kann sie nicht umsetzen. Das Verfahren stockt. Nur wenige Kilometer weiter im Nachbarbundesland Baden-Württemberg sind Lärmaktionspläne bereits in Kraft und lärmmindernde Maßnahmen umgesetzt. "Da soll mir einer erklären, warum das bei uns nicht geht. Gelten in Bayern andere Regeln?", sagt Stefan Schlemmer, Sprecher der Bürgerinitiative...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.06.16
20×

Verkehr
Lärmaktionsplan: Lindenberger Stadtrat will ein Stück Lebensqualität zurückbringen

Der Stadtrat ist sich einig: Der Lärmaktionsplan soll so umgesetzt werden, wie er jetzt als Entwurf vorliegt. Das bedeutet: Fast durchgängig Tempo 30 auf der Staatsstraße von Goßholz bis zur Lindenhöhe, mehrere Kreisverkehre und ein Durchfahrtverbot für Lkw. Lindenberg nimmt damit eine Vorreiterrolle in Bayern ein: Kaum eine Stadt dieser Größe im Freistaat hat bislang einen Aktionsplan gegen Lärm beschlossen. Ludwig Gehring (CSU) sah darin die Möglichkeit, für viele Bürger ein 'Stück...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.10.15
16×

Verkehr
Lindenberger kämpfen mit Aktionsplan gegen Lärmbelästigung

Die Nachricht ist nicht wirklich neu: Die Anwohner an der Lindenberger Hauptverkehrsachse sind vom Verkehrslärm schwer belastet. Darüber klagen nicht nur die Betroffenen selber, das hat nun auch der Lärmaktionsplan bestätigt, den die Stadt derzeit entwickelt Doch ganz für die Schublade ist dieses Papier nicht. Denn bislang hatte die Stadt nur wenig Chance, lärmreduzierende Maßnahmen, wie Tempo 30 auf der Hauptstraße, durchzusetzen. Mit dem Lärmaktionsplan hat die Verwaltung nun neue...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.04.15
26×

Kontrolle
Lindenberg kündigt Sofortmaßnahmen im Kampf gegen Geschwindigkeitsübertretung an

Die Stadt Lindenberg (Westallgäu) macht offenbar Ernst im Kampf gegen Geschwindigkeitsübertretungen und Lärmbelästigungen in der Hauptstraße. Sie hat als Sofortmaßnahmen stärkere Kontrollen angekündigt. Zudem wird sie in Gesprächen mit dem Landratsamt auf Tempo 30 in einem Teil der Hauptverkehrsachse der Stadt drängen. Konkret geplant sind zudem Querungshilfen in der oberen Hauptstraße und in Goßholz. Eingebunden in die Pläne ist auch die Bürgerinitiative (BI) Obere Hauptstraße. Sie hat sich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.11.14
31×

Unternehmen
Opfenbacher Bürger wehren sich gegen größeren Lagerplatz

Vergrößerung von Gerüstbau-Betrieb im Opfenbacher Ortsteil Göritz Thema im Gemeinderat – Gremium stimmt zu Über den Bauantrag eines Gerüstbau-Betriebes im Ortsteil Göritz hatte der Opfenbacher Gemeinderat zu entscheiden. Beantragt war eine Lagerfläche mit 450 Quadratmetern Umfang sowie ein Wende-Bereich auf dem schon derzeit genutzten Grundstück. Für die Anwohner steht außer Frage, dass der Gerüstbau-Betrieb auf keinen Fall wachsen dürfe. Schon heute seien die Lärmimmissionen 'grenzwertig' und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ