Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

LokalesAnzeige
12 Bilder

Zusatzvorstellung am 22. Dezember
Der Räuber Hotzenplotz poltert ein letztes Mal durch das Theater in Kempten

5300 Besucher sahen die Eigenproduktion „Der Räuber Hotzenplotz“ des Theater in Kempten (T:K) im vergangenen Jahr allein in Kempten. Wegen des großen Erfolgs zeigt Theater-Direktorin und Regisseurin Silvia Armbruster das Familienstück mit fünf Schauspieler*innen und viel Musik am 15. und 22. Dezember erneut im herrlichen Ambiente des Stadttheaters. Da die 15-Uhr-Vorstellungen nahezu ausverkauft sind, hat das Theater in Kempten noch eine Zusatzvorstellung am Sonntag, 22. Dezember, um 17 Uhr...

  • Kempten
  • 12.12.19
  • 11× gelesen
Polizei
Symbolbild
2 Bilder

Zeugenaufruf
Kunstdiebstahl aus Kemptener Ausstellung

Unbekannte Täter haben am Wochenende ein Kunstwerk aus einer Ausstellung in der Königstraße in Kempten gestohlen. Bei dem Kunstgegenstand handelt es sich um einen goldfarbenen Baseball-Schläger aus der Reihe "Welcome to Germany". Nach Angaben der Polizei wurde das Kunstwerk in der Zeit zwischen Freitag, 20 Uhr und Sonntag, 14 Uhr entwendet. Der Wert des Baseball-Schlägers beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Mögliche Zeugen sollen sich bei der Polizei in Kempten melden.

  • Kempten
  • 25.03.19
  • 1.590× gelesen
Lokales
Ein Objekt der Begierde von potenten Kunstkennern: „Überfall auf die Karawane“. Das Ölgemälde auf Holz (49 x 84 cm) wird Jan Brueghel dem Jüngeren zugeschrieben und in Kempten für 250.000 Euro zur Versteigerung angeboten.

Kunst
Ölgemälde der Superlative - Kemptener Auktionshaus versteigert Werk des flämischen Meisters Brueghel

So etwas gab es noch nie im Allgäuer Auktionshaus Kühling in Kempten: Im Mittelpunkt der dreitägigen Herbstauktion steht am Samstag ein Ölgemälde der Superlative. „Überfall auf eine Karawane“ heißt es und wird Jan Brueghel dem Jüngeren (1601 – 1678) zugeschrieben. Aufgerufen wird das Werk des flämischen Meisters mit einem Limitpreis von sage und schreibe 250.000 Euro. Für Geschäftsführer Matthias Kühling ist das etwas ganz Besonderes. „Ich weiß aber nicht, ob wir das Bild auch verkaufen...

  • Kempten
  • 07.11.18
  • 920× gelesen
Lokales
Lichtkünstler Philipp Geist zeigt Show in Kempten.

Jubiläum
Kemptener Residenz wird am Samstag mit Licht "bemalt"

Als Höhepunkt der Feierlichkeiten zu „200 Jahre vereintes Kempten“ will die Stadt eine außergewöhnliche Großveranstaltung bieten, berichtet Jana Möller-Schindler vom Kulturamt. Sie zeigt eine sogenannte Videomapping-Show, bei der die wichtigsten historischen Ereignisse aus der Stadtgeschichte auf die Kemptener Residenz projiziert werden. Die Show von Lichtkünstler Philipp Geist ist am Samstag, 29. September, auf dem Residenzplatz zu sehen. Zudem tritt die Allgäuer Band Rainer von Vielen...

  • Kempten
  • 27.09.18
  • 857× gelesen
Lokales
Leben und Leiden im Fürststift: Ausschnitt aus Josef Löflaths Wandgemälde in der Residenz. Unten die nackte Papst-Mätresse, die für viel Ärger sorgte.

Kunstgeschichte
Nackte Mätresse mit Papstmütze auf einem Schwein: Broschüre erklärt den Wirbel um Wandgemälde in der Kemptener Residenz

Das grandiose Wandgemälde in der Eingangshalle der Kemptener Residenz, in der heute das Landgericht residiert, stammt vom Künstler Josef Löflath, der das 43 Quadratmeter große Werk mit vielen Figuren, symbolischen Szenen und unverhohlener Kritik an der Historie 1990/1991 schuf – und damit für Ärger sorgte, der bundesweiten Nachhall fand. Schon die Entwürfe von Löflath sorgten bei den staatlichen Auftraggebern für Ärger. Mehrmals musste er sie ändern, das geplante Schlussbild mit dem...

  • Kempten
  • 16.06.18
  • 1.155× gelesen
Lokales

Aufruf zum Mitmachen
Kein Werk älter als der Künstler: Bewerbungen für artig Kunstpreis noch bis Samstag, 24. Februar

Jetzt ist die vielleicht letzte Beschränkung beim 'artig Kunstpreis' gefallen: Nicht einmal mehr das Alter der einzureichenden Werke ist bei der 2018er-Ausschreibung begrenzt – sie sollten nur nicht älter als ihr Künstler sein. Bis Samstag, 24. Februar, lädt der Allgäuer Kunstverein alle bildenden Künstler ein, bis zu zwei Werke für den 'artig Kunstpreis 2018" einzureichen, unabhängig von Thema, Gattung, Herkunft, Schaffensort, Ausbildung und Alter des Künstlers oder Zugehörigkeit zu...

  • Kempten
  • 16.01.18
  • 42× gelesen
Lokales

Kunst
Hundertwasser-Ausstellung bis Sonntag 8. April 2018 im Hofgartensaal Kempten

'Schönheit ist ein Allheilmittel' heißt die Hundertwasser Ausstellung, die noch bis zum Sonntag, 8. April, täglich von 10 bis 17 Uhr, im Hofgartensaal der Residenz, Residenzplatz 4-6, präsentiert wird. Friedensreich Hundertwasser erhielt weltweit Anerkennung für seine Kunst und seinen Einsatz für eine schönere Welt, für ein Leben in Harmonie mit der Natur und der individuellen Kreativität. In einer Zeit des Mittelmaßes, der ästhetischen Leere und Seelenlosigkeit des Vorfabrizierten trachtete...

  • Kempten
  • 12.12.17
  • 441× gelesen
Lokales

Kunst
Ausstellung in der Kemptener Residenz: Sehen lernen mit Hundertwasser

Fantastisch ist die Welt des kauzigen Künstlers, die in Kempten zu ergründen ist Friedensreich Hundertwasser (1928 – 2000) war nicht nur Künstler, Maler, ökologischer Aktivist und 'Architekturdoktor'. Der Österreicher war auch ein Unikum, radikaler Denker, Provokateur, Bürgerschreck, Visionär, ein streitbarer Geist und ein seltsamer Kauz, ein genialer Selbstvermarkter, ein Kosmopolit, ein Ästhet aus tiefster Überzeugung, ein lautstarker Umweltschützer, ein Träumer und Fantast und noch viel...

  • Kempten
  • 04.12.17
  • 559× gelesen
Lokales

Kunststudent
Ausstellung in Kempten: Ali Amam aus Syrien greift in seinen Gemälden das Unglück seines Heimatlandes auf

Seit zwei Jahren lebt Ali Amam in einem Flüchtlingslager in Sonthofen. Dort hat er sich Farben, Leinwand und Pinsel besorgt und wieder begonnen zu malen. Nach nur zwei Semestern musste der Kunststudent aus der Nähe von Damaskus sein Studium wegen des Bürgerkriegs in Syrien abbrechen. Mit seinen zwei Brüdern kam er ins Allgäu. Unter dem Titel 'Verlorene Träume' zeigt Ali Amam im Haus International in Kempten bis Ende November 24 Bilder, die in Sonthofen entstanden sind. Bei der...

  • Kempten
  • 17.11.17
  • 347× gelesen
Lokales

Malerin
Ausstellung in Kempten: Magdalena Willems-Pisareks (45) Malereien ziehen magisch an

Diese Frau lehrt einen das Sehen – weil sie selbst eine leidenschaftliche Seherin ist. 'Zuerst sehe ich die Welt abstrakt, dann kommen die Assoziationen', sagt die Malerin Magdalena Willems-Pisarek. Von den 68 klein- und großformatigen Ölgemälden, die sie in ihrer feinen Ausstellung im Kleinen Kunstforum der Familie Baur in Kempten zeigt, entfällt der Großteil auf Landschaften. Und wie die 45-Jährige aus dem Oberallgäuer Dorf Wertach diese – Felder, Wege, Berge, Bäume und auch Menschen...

  • Kempten
  • 10.11.17
  • 365× gelesen
Lokales

Porträt
Kemptener Künstler Benedikt Zint (63) kombiniert Stahl mit Glas: Kollegenpreis des Berufsverbandes

Er macht das Schwere leicht Wer ist dieser Benedikt Zint? Das fragen sich viele Kunstfreunde. Zwar waren seine unverwechselbaren Werke bei so gut wie jeder Sammelausstellung Allgäuer Künstler präsent, diese spezielle Kombination von schwerem Stahl und lichtem Fensterglas. Aber der Mensch hinter den Arbeiten blieb so gut wie unsichtbar. Benedikt Zint ist ein zurückhaltender Typ, keiner, der sich in der Vordergrund spielt. Das ändert sich nun – zumindest ein paar Wochen lang. Der Unterallgäuer...

  • Kempten
  • 18.09.17
  • 266× gelesen
Lokales
99 Bilder

Aktion
Kunstnacht lockt am Samstagabend tausende Menschen in die Kemptener Innenstadt

Die Kunstnacht brachte am Samstagabend Tausende von Menschen auf die Beine. Sie genossen in der Kemptener Innenstadt Kunst und Kultur in Hülle und Fülle. Jeder musste – Qual der Wahl – einen eigenen Weg finden zu den 52 Kunstorten unter freiem Himmel oder unterm Dach. Künstler aller Couleur zeigten Ausstellungen und öffneten Ateliers. Fünf Stunden lang gab es Musik, Tanz, Schauspiel, Lesungen, Performances. Ausgangspunkt für viele war der Hildegardplatz als dem Zentrum der Kunstaktion; dort...

  • Kempten
  • 18.09.17
  • 287× gelesen
Lokales

Kultur
Internationales Flair in der Kemptener Kunsthalle

Bertram Schilling ist zurückgekehrt in seine Heimat – für eine Ausstellung. Der Sonthofer, der jetzt vor allem in Schweden lebt und arbeitet, ist einer von fünf starken Künstlern, die einen Monat lang die Kemptener Kunsthalle bespielen. Es handelt sich um ein internationales Projekt mit großer Allgäuer Beteiligung. Schilling bringt einen schwedischen Kollegen und Freund mit, den Stockholmer Kenneth Pils; aus Wien reist Sophie Dvorák an; außerdem zeigen die beiden Westallgäuer Silvia...

  • Kempten
  • 15.09.17
  • 172× gelesen
Lokales

Kultur
Bei Kunstnacht in Kempten machen über 100 Künstler mit

Ein großes Kunsthaus wie in Kaufbeuren, Memmingen oder Marktoberdorf fehlt in Kempten. Deshalb beschreitet die Stadt andere Wege, um Bildnerisches unter die Leute zu bringen. Ein Baustein in ihrem Konzept ist die Kunstnacht. Die vierte Ausgabe findet am kommenden Samstag, 16. September statt. Von 19 bis 24 Uhr gibt es Kunst in Hülle und Fülle – auf öffentlichen Plätzen ebenso wie in Ateliers, Galerien, Museen und Sälen. Über 100 Künstlerinnen und Künstler beteiligen sich an dieser...

  • Kempten
  • 12.09.17
  • 106× gelesen
Lokales

Kultur
Neues Depot für wertvolle Kunst in Kempten

Die Entscheidung fiel in geheimer Sitzung, obwohl sie eine ungemein positive Strahlkraft für Kulturinteressierte haben wird: Nach jahrelangen Diskussionen über Standort und Kosten hat die Stadt jetzt den Bau eines neuen Museumsdepots für tausende wertvolle historische Stücke im Gewerbegebiet Ursulasried beschlossen. Nach jahrelangem Stillstand tut sich damit etwas in der Kemptener Museumslandschaft. Wie mehrfach berichtet wird das Zumsteinhaus bis Ende 2018 zum Stadtmuseum umgebaut und das im...

  • Kempten
  • 06.07.17
  • 197× gelesen
Lokales

Workshops und Unterhaltung
Forum Allgäu Kempten wird zur modernen Kunstmeile

Street Art ist die Kunstbewegung des 21. Jahrhundert: sie ist schnell, direkt, urban und entspricht dem digital geprägten Leben. Beim Street Art Festival von heute, Donnerstag, 6. Juli, bis Samstag, 15. Juli, im Forum Allgäu Kempten haben Interessierte die Möglichkeit, die zahlreichen Formen der Straßenkunst kennenzulernen, Künstlern über die Schulter zu schauen und Hintergründe zu erfahren. Ganz nach dem Motto: Moderne Kunst findet nicht im Museum statt. Als das Einkaufscenter in der Region...

  • Kempten
  • 04.07.17
  • 17× gelesen
Lokales

Bildband
Die skurrile Welt des Kemptener Künstlers Guido Weggenmann

Kunst ist gewichtig, nicht nur, wenn sie tonnenschwer ist, sondern auch federleicht. Kunst ist wertvoll, aber auch zerbrechlich. Von Menschenhand gemacht, will sie nicht nur einfach nur da sein. Sie will wirken. Ein Stolperstein sein, will Fragen aufwerfen, zum Nachdenken und Diskutieren animieren, irritieren, provozieren, Visionen aufzeigen – und auch erfreuen. Ob Zeichnung, Gemälde, Skulptur, Objekt, Video oder Installation – verletzlich ist Kunst immer. So ist es nur folgerichtig, dass der...

  • Kempten
  • 14.06.17
  • 591× gelesen
Lokales

Therapie
Mit Kunst zurück ins Leben: Martin Gammel aus Kempten malt nach Burnout und Schlaganfall abstrakte Bilder

Vor fünf Jahren konnte Martin Gammel nicht mehr. Der selbstständige Kemptener Grundstücksmakler litt unter Burnout, verlor seinen Lebensmut. Drei Jahre später, 2015, kam der nächste harte Schlag: ein Schlaganfall. Von einem Tag auf den anderen sitzt er im Rollstuhl und kann seine linke Hand nicht mehr richtig bewegen. Er, der so gerne in den Bergen unterwegs war, ist plötzlich auf die Hilfe anderer angewiesen. 'Ich habe meine Selbstständigkeit verloren', sagt er. Doch Martin Gammel hat nicht...

  • Kempten
  • 06.05.17
  • 647× gelesen
Lokales

Kunst in Firma
Der Berufsverband initiiert mit Kemptener Unternehmen ein neues Ausstellungskonzept

'Als Künstler sind wir immer gefordert, eingefahrene Wegspuren zu vermeiden, Perspektiven zu wechseln, um neue und vor allem authentische Wege zu suchen', sagt Gerhard Menger. Einen neuen Weg will der Vorsitzende des Berufsverbandes Bildender Künstler (BBK) Allgäu/Schwaben-Süd mit seinen Kollegen nun einschlagen. 'P2' nennt sich eine Ausstellungsreihe, die der BBK im Schulterschluss mit dem Kemptener Unternehmen ECA Concept initiiert hat. Noch bis Ende März zeigen Jürgen Bartenschlager...

  • Kempten
  • 01.03.17
  • 24× gelesen
Lokales

Projekt
Nach 60 Tagen baut die Sozialbau die Aktions-Kunstwerke in Kempten wieder ab

Warum einige Stücke der Aktion ganz verschwunden sind und weshalb das Wohnungsunternehmen nun 60.000 Euro für gemeinnützige Zwecke ausschüttet Wenn jemand bei einer privaten Party ein Liegestuhl mit blauem Stoff und weißem Sozialbau-Schriftzug angeboten wird, sollte man sich an diesen Text erinnern. Er erzählt nämlich davon, dass der Sozialbau 60 Werbe-Liegestühle aus der Innenstadt abhanden gekommen sind, man könnte auch sagen: Die Stühle wurden gestohlen. Wobei das längst nicht so tragisch...

  • Kempten
  • 13.09.16
  • 18× gelesen
Lokales

Gebäude
Rudolf Kreuzer hat ein altes Bauernhaus im Kirchheimer Ortsteil Spöck auf seine ganz eigene Art umgestaltet

Willkommen in der Villa Kunterbunt Viele Tausend Besucher im Jahr zieht der Hundertwasser-Turm einer Brauerei in Abensberg an. Und auch wenn viele von ihnen total begeistert sind, so fangen wohl nur die allerwenigsten danach an, ihr Haus umzugestalten. Rudolf Kreuzer hingegen hat der Ausflug mit Freunden so inspiriert, dass er sein mehr als 100 Jahre altes Bauernhaus seitdem verändert. Er hat noch viele Pläne, vom Balkon bis hin zu einer kleinen Empore im Garten. Doch schon jetzt kann man von...

  • Kempten
  • 31.08.16
  • 171× gelesen
Lokales

artig lädt von der Festwochen-Jury abgelehnte Künstler erneut zum Salon des Refusés

Welche Ausjurierten trauen sich? Zum zweiten Mal lädt der Allgäuer Kunstverein 'artig' alle Künstler zum 'Salon des Refusés' in die Galerie Kunstreich in der Kemptener Altstadt ein. Alle Künstler, deren Werke von der Festwochen-Jury abgelehnt wurden, haben hier die Möglichkeit sie dennoch der Öffentlichkeit zu zeigen. 'artig' übernimmt dabei keinerlei Auswahl, sondern hängt und stellt alle Arbeiten, die samt Ablehnungsbescheid von der Festwochen-Jury 2016 ins Kunstreich kommen. Dann sind die...

  • Kempten
  • 16.08.16
  • 9× gelesen
Lokales

Aufbau
20 Meter hohe Stelen am Dachserkreisel im Kemptener Norden: Künstler legen bald los

Im Juni 2017 soll das neue symbolische Stadttor Kemptens fertig sein: Nachdem langwierige verwaltungsrechtliche Verhandlungen beendet sind, werden diesen Herbst zwei Künstler damit beginnen, am sogenannten Dachser-Kreis drei 20 Meter hohe Stelen aufzubauen. Wie mehrfach berichtet schenkt der Logistikkonzern Dachser der Stadt das Kunstwerk. Es ist Kunst einer ganz neuen Dimension für Kempten: Drei Stelen aus lackiertem Stahl werden in den Himmel ragen, "als Zeichen des Willkommens",...

  • Kempten
  • 09.08.16
  • 88× gelesen
Lokales

Zerstörungswut
Wer hat es auf Kemptens Kunst abgesehen?

Im September traf es eine Leiter-Installation, im Winter einen bronzenen Brunnenvogel, dann die goldene Brezel – nun wurde eine Käfer-Plastik schwer beschädigt. In der Stimme von Marcus Mayer, beim Kemptener Wohnungsunternehmen Sozialbau für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, liegt unüberhörbar Frust. Erst vor Tagen hat das Unternehmen anlässlich des 60-jährigen Bestehens eine riesige Käfer-Plastik in der Fischerstraße neben dem Künstlerhaus aufstellen lassen – und schon ist sie kaputt....

  • Kempten
  • 19.07.16
  • 11× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019