Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

1.103× 22 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
FIRE & ICE oder au' Fui'r und Eis

Was soll man bei +12 Grad auch sonst machen..? Na klar einem Eiskünstler zusehen - vielleicht kommt es einem dann kälter vor und der Punsch/Glühwein oder auch die Feuerzangenbowle wird "passender"... Schon der Wahnsinn was mache aus einem plumpen Gegenstand so fertigen oder wie manche sagen würden: "Die Skulptur war schon vorher da - musste sie nur freilegen..." Umweltfreundlich und Geruchsneutral war es auch, da es eine E-Kettensäge war. Wem es dann doch zu kalt wurde, musste nur ein paar...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.12.18
484×

Kultur
Sonthofen zeichnet Künstler Franz Meier aus

Franz Meier ist neuer Träger der Goldenen Ehrennadel der Stadt Sonthofen. Der Künstler und frühere Kunsterzieher erhielt die seltene Auszeichnung auf einstimmigen Beschluss des Stadtrates, weil er sich um Sonthofen und das Gemeinwohl besonders verdient gemacht habe. 'Franz Meier hat das kulturelle Profil der Stadt Sonthofen maßgeblich mitgeprägt', betonte Bürgermeister Christian Wilhelm in seiner Laudatio. Viele Oberallgäuer haben den 1933 in Kempten geborenen Franz Meier selbst als...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.12.17
62×

Kunst
Oberallgäuer Ensemble veröffentlicht Projekt LichtBildKlänge auf DVD

Es ist ein feines Projekt, das das Oberallgäuer Ensemble Vuimera mit dem Nesselwanger Fotografen Peter Krahe und seiner Frau Gerti verwirklicht hat: 'LichtBildKlänge' nennen sie ihre meditative, sinnliche Symbiose von Bild und Ton. Erstmals stellten sie diese bei der Kemptener Kunstnacht im September live vor. Nun gibt es eine DVD. Im folgenden Video erhalten Sie einen kleinen Einblick. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom 13.12.2017. Die Allgäuer Zeitung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.12.17
487×

Ausstellung
Bunt und voller Anspielungen: Kunstpreis für Maria Profanter aus Bad Hindelang

Bei der 'Südlichen' erhält Maria Profanter den Oberallgäuer Kunstpreis. Gegenständliches dominiert bei den 150 Werken, doch die Grenzen zur Abstraktion sind fließend. Wie eine Insel schwimmt ein grünes Papier auf weißem Grund. Es erinnert von Weitem an ein Gehirn. Bunt ist dagegen ein organisches Gebilde, das wie ein Schwamm als Speicher dienen könnte. Für solch kaum konkrete, dafür umso anspielungsreichere Collagen und Gemälde hat Maria Profanter den Kunstpreis des Landkreises Oberallgäu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.12.17
229×

Kreiselkunst
Wie wird der Kreisverkehr am Grünen Zentrum in Immenstadt gestaltet?

Seit einem Jahr wird im Immenstädter Stadtrat immer wieder über die Gestaltung des Kreisverkehrs am Grünen Zentrum diskutiert. Nach einem Ideen-Wettbewerb gefiel der Vorschlag eines aufgeschnittenen Nagelfluh-Findlings am besten. Doch dessen Verwirklichung droht jetzt an den Kosten zu scheitern. Dafür brachte Stadtrat Peter Elgaß (SPD) in der Bauausschuss-Sitzung eine neue Idee ein: Warum nicht die vor dem Eingang des Zentrums geplante Bronze-Plastik mit zwei Holzern auf den Kreisel stellen?...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.12.17
348× 13 Bilder

Kunst
Gemeinschaftsprojekt Friedenssäule auf dem Gailenberg

Hoch über dem Ostrachtal erhebt sich am Ortsanfang von Gailenberg eine Freiheitsstele. Die beiden Immenstädter Künstler Elke Wieland und Wolfgang Keßler haben sie zusammen mit der Zürcher Bildhauerin Ingrid Städeli geschaffen. Die drei Künstler beteiligen sich mit ihrer Gemeinschaftsarbeit an dem europaweiten Projekt 'Säulen der Freiheit'. Es will für Toleranz und Respekt gegenüber anderen werben und an die Grundlagen für 70 Jahre Frieden in Europa erinnern. Auch die Bildhauer Andreas Ohmayer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.11.17
475×

Körperkunst
Tattoos liegen voll im Trend: Oberallgäuer erzählen, warum

Tattoos und Piercings sind mittlerweile bei Menschen jeden Alters beliebt – auch im Oberallgäu. So ist das Hindelanger Tattoostudio von Daniel Bensmann schon für das nächste halbe Jahr ausgebucht. Allerdings ist in den vergangenen zwei Jahren auch die Zahl derer enorm gestiegen, die sich alte Tattoos wieder entfernen lassen, wie Susanne Lenz von der Praxis 'Best for Skin' weiß. Was bringt also Leute dazu, teilweise ihren ganzen Körper mit Tattoos oder Piercings zu verzieren? 'Ohne meine Tattoos...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.04.17
112×

Kunst
Die meisten Oberallgäuer Künstler leben auf Hartz-IV-Niveau

Die meisten Maler oder Bildhauer können von ihrer Kunst nicht leben – oder wenn, dann nur auf dem Niveau eines Hartz-IV-Empfängers. Das ergab eine Studie des Bundesverbands Bildender Künstler. Demnach konnte im vergangenen Jahr nur jeder fünfte der über 1300 Befragten überhaupt Einkünfte durch Ausstellungen erzielen. Und selbst die für Ausstellungen gezahlte Aufwandsentschädigungen waren für etwa 60 Prozent der Befragten nicht einmal kostendeckend. So ist es laut Magdalena Willems-Pisarek,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.03.17
523×

Ausstellung
Wolfgang Steinmeyer aus Waltenhofen zeigt seine Werke in der Fachklinik Enzensberg

Mit dem weit über das Allgäu hinaus bekannten Künstler Wolfgang Steinmeyer aus Waltenhofen stellt ein Meister seines Fachs seine unschlagbaren Karikaturen in der Fachklinik Enzensberg in Hopfen aus. Mit spitzer Feder, versiert in vielen Techniken, sehr genau beobachtend, äußerst einfühlsam und ausgestattet mit tiefsinnigem Humor, so gestalten sich Steinmeyers Karikaturen. Mit einem wohlwollenden Augenzwinkern blickt er auf die mitunter 'verrückt" erscheinende Welt und deren immer wieder mal...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.01.17
1.786× 6 Bilder

Handwerk
Herr der (Baum-) Ringe: Schlittenbauer Rudolf Finkel (72) aus Bad Oberdorf fertigt Unikate in Handarbeit

Bad Oberdorf, ein kleines Dorf im Oberallgäu, in den 1950er Jahren. Rudolf Finkel und seine Freunde rennen die Kurze Gasse hoch. Hinter sich ziehen sie ihre Schlitten her, gefertigt von Rudolfs Großvater, an dessen Wagnerei vorbei sie nun den kleinen Buckel zielstrebig hochmaschieren. Zwei bis drei Kinder quetschen sich vergnügt auf einen der Schlitten und fahren los durch die verwinkelten Gassen. Den Berg runter kommt man immer, egal wie, erinnert sich Rudolf Finkel an seine Kindheit. Damals,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.12.16
397×

Kunstpreis
Magdalena Willems Pisarek aus Wertach und Bertram Schilling aus Sonthofen ausgezeichnet

Die Malerin und Grafikerin Magdalena Willems-Pisarek aus Wertach hat den mit 2000 Euro dotierten Johann-Georg-Grimm-Preis des Fördervereins für Bildende Kunst Schwaben Süd erhalten, der Sonthofer Maler Bertram Schilling den mit 1000 Euro dotierten Kunstpreis der Stadt Sonthofen. Beide Auszeichnungen wurden anlässlich der 'Großen Südlichen', der Jahresausstellung Bildender Künstler der Region, vergeben. Und beide Auszeichnungen würdigen nicht nur die Arbeiten, die bei der Ausstellung zu sehen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.10.16
183×

Malerei
Immenstädter Museum Hofmühle zeigt aufwendige Madonnenbilder von Rudolf Boxler aus Sonthofen

Jahrzehntelang existierten sie im Verborgenen, jetzt sind sie bis 12. Juni im Immenstädter Museum Hofmühle zu sehen: Madonnenbilder von Rudolf Boxler (1923 – 1996). Der vielseitig begabte Sonthofer war eigentlich ausgebildeter Fotograf. Er ist aber auch als Mundartautor und Komponist von Liedern und Volksmusik bekannt. Das Malen hat er sich selbst beigebracht. Er greift dabei auf alte Techniken der Ikonenmalerei zurück und verwendet kostbare Materialien: Blattgold und Halbedelsteine. 'Gebete in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.05.16
49×

Kunst
Bestseller-Autor Wladimir Kaminer hat sich bei Künstlern im Allgäu umgesehen

Es gibt Russen, die sprechen zu uns, und die versteht man nicht. Bei Kreml-Chef Wladimir Putin ist das so – oft. Doch es gibt einen anderen Wladimir, den verstehen wir Deutschen besser: Wladimir Kaminer heißt er. Seit 1990 lebt der Schriftsteller in Berlin. In seinen Büchern – darunter der Bestseller 'Russendisko' – und Kolumnen erkundet er auf lakonische Weise das Mysterium des Lebens – auf Deutsch. 'Privat ein Russe, beruflich ein deutscher Schriftsteller, bin ich die meiste...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.05.16
126×

Talentförderung
Anreiz für junge Talente: Stiftung schreibt Sonthofer Nachwuchsförderpreis für Bildende Kunst aus

Die Edith-und-Werner-Rieder-Stiftung aus München hat den Sonthofer Nachwuchsförderpreis für Bildende Kunst ausgeschrieben. Er ist mit 2.500 Euro dotiert und soll heuer erstmals vergeben werden: für ein 'herausragendes Werk' im Bereich der Bildenden Kunst, geschaffen von einem Schüler der Oberstufe, der 11. oder 12. Klasse, des Gymnasiums Sonthofen. Dr. Werner Rieder, Geschäftsführer des Sonthofer Allgäu-Stern-Hotels, will mit dem von ihm und seiner Frau initiierten Preis junge Menschen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.04.16
164×

Kunst
Gedächtnisausstellung im Immenstädter Schloss erinnert an den Maler Hans Erwin Steinbach

An den Maler Hans Erwin Steinbach erinnert eine Ausstellung im Immenstädter Schloss. Sie dauert bis zum 2. April. Hans Erwin Steinbach, 1896 in Hessen geboren, studierte in Frankfurt und München. 1933 zog er nach Bühl am Alpsee, später ins Kleinwalsertal und nach Seeg. Dort starb er 1971. Sein Werk ist vielgestaltig, denn Steinbach reagiert auf viele künstlerische Strömungen seiner Zeit. So finden sich bei ihm ebenso bedeutsame Beiträge zur gegenständlichen wie zur abstrakten Malerei. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.03.16
39×

Unterhaltung
Kabarett: Andreas Hofmeir spielt in Immenstadt so virtuos mit Worten wie auf der Tuba

Große Kunst und geistvolle Gaudi, das hat Andreas Martin Hofmeir bei seinem Auftritt im Immenstädter Museum Hofmühle verbunden. Eigentlich ist Hofmeir Musiker. Genauer gesagt Tubaspieler. Und zwar ein so virtuoser, dass er das Instrument als Professor am renommierten Salzburger Mozarteum unterrichtet. Aber er ist vor allem ein Mann mit Humor : trockenem, eigensinnigem, tiefschwarzen. Ihn pflegt er als Kabarettist. Auch in diesem Metier ist er sehr erfolgreich. Denn er kann ebenso gut mit Worten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.03.16
31×

Filmkunst
Oberallgäuer Kinobetreiber beurteilen die Filme des Jahres 2015

Überzeugte Julianne Moore mit der Darstellung einer Alzheimer-Kranken in dem Drama 'Still Alice' und wie schlug sich Nicole Kidman in dem Abenteuerfilm 'Königin der Wüste'? Kinobetreiber im südlichen Oberallgäu blicken auf das Filmjahr 2015 zurück und beurteilen es aus künstlerischer Sicht. Was waren die herausragenden Werke, was die Entdeckungen, was die Enttäuschungen? Das Ergebnis lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 31.12.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.12.15
650×

Jubiläum
Maler Arnulf Heimhofer aus Burgberg feiert 85. Geburtstag

Ruhestand? Fehlanzeige! Ein flüchtiger Blick ins Atelier genügt und der Besucher weiß: Zwischen diesen hintereinandergestaffelten Bildern, die an einer Seite des Raumes lehnen, zwischen den ausgesuchten Stücken, die die Wände zieren, und den unvollendeten Arbeiten, die auf der Staffelei ruhen, wirkt ein unermüdlicher kreativer Geist. Arnulf Heimhofer wird an diesem Samstag 85 Jahre alt, und fast jeden Tag malt er noch. Das Malen scheint sein Lebenselixier, seine Energiequelle zu sein. Es hat...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.12.15
142×

Lebenswerk
Detlef Willand aus Hirschegg stellt seine Werke im Schloss Immenstadt aus

'Ich bin wie der Baum, aus dem ich meine Holzschnitte mache – ein Teil steckt in der dunkelfeuchten Erde und fesselt mich, der andere schwingt im winddurchwehten Himmel.' Wenige Künstler vereinen handwerkliche Perfektion und Seelentiefe wie der Detlef Willand aus Hirschegg im Kleinwalsertal. Zum 80. Geburtstag erzählt sein Lebenswerk im Schloss Immenstadt, mahnt, plaudert, kündet. Ein Lebenswerk, das von Martin Walser bereits 1985 als 'Willands Welt' in Worte gefasst wurde: 'Aber dann kommt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.12.15
102× 13 Bilder

Ausstellung
Ansichten eines Weltverdrehers

Wenn du der Welt was zu sagen hast, dann mache Kunst. So lautet die Devise von Thomas Guggemos. Und er hat eine Menge zu sagen. In seiner aktuellen Ausstellung in der Sonthofener Kulturwerkstatt lässt er seine Malerei sprechen. Das Thema: 'Die andere Seite'. Schaurig-schön geht es zu, wenn er auf furiose Weise sämtliche Größenverhältnisse außer Kraft setzt und die Welt auf den Kopf stellt. Wenn er die Dinge dreht und wendet, wie es ihm gerade passt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.12.15
311× 45 Bilder

Kunst
Ausstellung des Künstlers Arnulf Heimhofer im GZI in Immenstadt

Faszination vollkommener Bildkompositionen Diese Wucht der Farben, diese temperamentvoll entschlossenen Pinselstriche, die jedes Sujet zum vollkommenen Bild komponieren - das hat den Ruf des Burgberger Malers Arnulf Heimhofer längst über weiß-blaue Grenzen hinaus getragen. In wenigen Tagen wird dieser Guru der Allgäuer Kunstszene sein 85.Lebensjahr vollenden. Das Gesundheitszentrum Immenstadt (GZI) hat jetzt schon ein ganz besonderes Geburtstags-Geschenk für ihn und seine zahlreichen Fans...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.12.15
54×

Kunst
Fotograf Reinhard Tandler stellt eine Kamera obscura am Fellhorn auf

Monatelang hat der Fotograf Reinhard Tandler aus dem Oberallgäuer Blaichach an einer Kamera obscura gebaut. Diese stellte er am Samstag erstmals an der Mittelstation der Fellhornbahn bei Oberstdorf auf. Eine Kamera obscura ist quasi ein begehbarer Fotoapparat, der die Landschaft der Umgebung in seinem 'dunklen Zimmer', so die Übersetzung des Namens, zeigt. Ein Spiegel lenkt das Licht von oben durch eine tellergroße Linse ins Innere des Gerätes, wo die Besucher (zehn Menschen passen hinein) das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ