Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Chrissy Teigen bei einem Event in New York, 2019.
50× 1

Ein kleiner Schmetterling
Chrissy Teigen lässt sich Zeichnung ihrer Tochter tätowieren

Chrissy Teigen hat sich bereits mehrere Tattoos stechen lassen. Ihr neuestes Kunstwerk ist jedoch etwas ganz Besonderes. Dieses Kunstwerk ist für die Ewigkeit! Chrissy Teigen (35) hat sich ein ganz besonderes Tattoo stechen lassen, das eine Zeichnung ihrer Tochter Luna (5) zeigt. "Luna hat heute diesen Schmetterling auf mir gemalt und es hat sich richtig angefühlt, ihn permanent zu machen [...] Ein wenig unperfekt, ein wenig unordentlich. Aber verdammt, er ist hier, um zu bleiben", kommentiert...

  • 15.06.21
Nachrichten
441×

Neustart von  Kunst, Kultur und Theater
Die Saisonspläne im Festspielhaus Füsse

Lange ist es still gewesen auf der Bühne des Festspielhauses in Füssen. Doch diese Stille soll bald ein Ende haben. Nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen dürfen Kultur und Theater endlich wieder stattfinden. Die Füssener Musicaldarsteller stehen bereits in den Startlöchern für die ersten Shows und auch beim Publikum dürfte es nicht anders aussehen. Aber wann soll es losgehen? Michael Zimmer mit den Einzelheiten.

  • Füssen
  • 09.06.21
Nachrichten
255× 1

Graffiti Wettbewerb in Memmingen
Neuer Anstrich für's ehemalige Bahnhofsviertel

Das Bahnhofsviertel in Memmingen hat bereits seit knapp einem Jahr einen neuen Namen. Im Februar 2020 konnten die Memminger online darüber abstimmen wie das Viertel in Zukunft heißen soll. Und gewonnen hat: „Rosenviertel“. Neben dem neuen Namen soll das Rosenviertel jetzt auch einen neuen Anstrich bekommen. Memmingen möchte etwas mehr Farbe in die Stadt bringen. Und veranstaltet daher gemeinsam mit dem Jugendamt und dem Kulturamt einen Graffiti Wettbewerb. Der findet im Rahmen der Memminger...

  • Memmingen
  • 27.05.21
205×

Corona-Pandemie
Museumstag findet auch im Allgäu online statt

Dank Laptop, Handy und Co. können wir nicht nur in Zeiten von Kontaktbeschränkungen mit Familie, Freunden und Kollegen in Kontakt bleiben oder von zu Hause arbeiten. Wir kommen damit auch ins Museum! Am kommenden Sonntag (16.5.) ist nämlich internationaler Museumtag und der findet dieses Jahr auch größtenteils online statt.Diese Städte und Gemeinden im Allgäu sind dabei In diesem Jahr steht der vom internationalen Museumsrat ICOM ausgerufene Aktionstag unter dem Motto "Museen inspirieren die...

  • Kempten
  • 12.05.21
Eugen Schreiner (rechts im Bild), Tätowierer aus Kempten
3.647× 1

Podcast mit Eugen Schreiner
Tattoo-Künstler im Corona-Lockdown: "Ich wünsche mir mehr Diskurs!"

Eugen Schreiner, Tätowierer und Musiker (NASVAI) aus Kempten und seit 13 Jahren Betreiber des Tattoostudios "Stechwerk", eines der renommiertesten Tattoostudios im Allgäu hat vor kurzem seinen Unmut über die Corona-Situation in einem Lied umgesetzt und auf Facebook gepostet. Sein plakatives Lied "Hey, hey Söderlein" hat hohe Wellen geschlagen, auch auf all-in.de. Im Podcast erzählt der 34-Jährige, wie das Lied tatsächlich gemeint war. Und dabei zeigt sich der Tätowierer durchaus differenziert...

  • Kempten
  • 14.04.21
Nachrichten
316×

Kunst- und Kulturschaffende
11 Künstlerinnen, eine unterschiedlicher als die andere – ein Rundgang durch die Ausstellung „der andere Blick“

Kunst- und Kulturschaffende haben es in der Coronapandemie nicht leicht. Auch für die 11 Künstlerinnen, die an der aktuellen Kunstausstellung der Oberstdorfer Villa Jauss beteiligt sind, ist die momentane Situation ein Wechselbad der Gefühle. Zuerst konnte die Ausstellung „Der andere Blick“ gar nicht besichtigt werden, dann war sie für Besucherinnen und Besucher mit Termin geöffnet und jetzt kann die Ausstellung nur online in Form von Fotos auf der Internetseite des Kunsthauses angesehen...

  • Kempten
  • 01.04.21
Der Musiker und Tätowierer Eugen Schreiner schreibt über seinem Video: "Meine Wellerman Version an @markus.soeder, Danke dass sie so ambitioniert sind Herr Minister".
22.765× 12

"Hey, Hey, Söderlein, lass doch mal die Scheiße sein"
Kemptener Tätowierer Eugen Schreiner singt ein Lied für Markus Söder

Seit Montag, 08. März dürfen auch im Allgäu wieder Läden und körpernahe Dienstleistungen ihre Arbeiten beginnen. Tattoo-Studios, Piercingstudios und (Wellness-) Massagesalons müssen aber weiterhin geschlossen bleiben, weil ihre körpernahen Dienstleistungen nicht medizinisch oder pflegerisch notwendig sind. Das stößt beim Musiker (Metal-Band "Nasvai") und Tätowierer Eugen Schreiner aus Kempten auf Unverständnis. Er hat dazu ein Video auf Facebook veröffentlicht, in dem er den Bayerischen...

  • Kempten
  • 25.03.21
Nachrichten
114×

Kunst für Kempten
„Kunst für Kempten“: Verein „Freunde der Kemptner Museen“ stellt 120 Exponate bereit

Eine Ausstellung, die seit November läuft, die aber noch niemand gesehen hat – ja sowas gibt’s und ist derzeit keine Seltenheit.  Ein Beispiel: „Kunst für Kempten“ im Alpin Museum.  Doch nach einem langen Winterschlaf, kann sie nun ab dem 23.03.2021 vorerst endlich besucht werden. Falls Sie vorab noch mehr über die Ausstellung erfahren möchten, dann am besten jetzt dranbleiben. Denn wir durften schon mal einen Blick drauf werfen.

  • Kempten
  • 24.03.21
Nachrichten
197×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Montag, 22. März 2021

Die Themen: • Zurück in den Online-Unterricht – Präsenzunterricht nur für Abschlussklassen • „Kunst für Kempten“: Verein „Freunde der Kemptner Museen“ stellt 120 lokale Exponate bereit • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Fast kann sie sich mit der Wies-Kirche messen – die bewegende Geschichte der Seeger St. Ulrich Kirche

  • Kempten
  • 23.03.21
Die Kemptner Museen öffnen nach langem Warten wieder.
1.651× 4 Bilder

Nach coronabedingter Schließung
Museen öffnen auch in Kempten wieder

Der aktuelle Beschluss der Bayerischen Landesregierung macht es möglich, dass am Dienstag, den 23. März die Kemptner Museen wieder öffnen. Voraussetzung für die Öffnung ist, dass der Inzidenzwert in Kempten unter 100 liegt. Über vier Monate waren der Archäologische Park Cambodunum, das Alpin-Museum, das Kempten-Museum und der Schauraum Erasmuskapelle für die Öffentlichkeit gesperrt. Was gilt für den Besuch?Das Tragen einer FFP2 Maske (für alle ab 14 Jahren)Abstand haltenregelmäßig Hände waschen...

  • Kempten
  • 17.03.21
Die IG Metall macht seit Dienstag einen Warnstreik (Archivbild)
1.271× 1 Video

Warnstreik
IG Metall will Zukunft sichern und Arbeitgeber wollen sparen und Tarife verschlechtern

Die IG Metall bereitet Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie vor. Am Dienstag, 2. März gehen diese dann los. Die IG Metall will mit diesen Warnstreiks den Druck auf die Arbeitgeber in den laufenden Tarifverhandlungen erhöhen.  Arbeitgeber wollen sparen - IG Metall will Zukunft sichern Die Arbeitgeber wollen laut IG Metall sparen, Tarife absenken und keinerlei verbindliche tarifliche Regelungen zu Arbeitsplätzen und Zukunft abschließen. Die IG Metall möchte aber Beschäftigung, Zukunft...

  • 03.03.21
Große Kartons mit dem Textilbestand des Heimatmuseums Freudenthal/Altvater wurden zur Durchlüftung geöffnet.
915×

Textilien durchfeuchtet
Wasserschaden im Hermansbau in Memmingen: Auch das Stadtmuseum ist betroffen

Eine geplatzte Rohrverbindung einer Wasserleitung hat am vergangenen Freitag zu einem Wasserschaden im historischen Hermansbau geführt. Auch das dort beheimatete Stadtmuseum ist betroffen. Aus einer oberen Etage ist Wasser in darunterliegende Depoträume des Museums gedrungen. "Glücklicherweise ist kein Kunstgut unwiederbringlich beschädigt. In den Depoträumen waren historische Textilien gelagert, die wir im Antoniersaal zum Trocknen aufhängen konnten", informiert Kulturamtsleiter Dr....

  • Memmingen
  • 24.02.21
Altbundeskanzler Gerhard Schröder reagiert auf angedrohte Sperrung seines LinkedIn-Accounts.
1.511×

Wegen zu viel nackter Haut
Die Plattform LinkedIn droht Gerhard Schröder mit Sperrung wegen Nacktbildern

Altbundeskanzler Gerhard Schröder reagiert auf die angedrohte Sperrung seines LinkedIn-Accounts wegen "zu viel nackter Haut". Der 76-jährige Altbundeskanzler Gerhard Schröder regiert auf die angedrohte Sperrung seine LinkedIn-Accounts. Er habe schon manche politische und mediale Kontroverse erlebt, da überrasche ihn nur noch wenig. Doch sei es für ihn eine neue Erfahrung, dass sich #LinkedIn jetzt bei ihm melde, so schreibt es Schröder auf der Plattform. "zu viel nackte Haut" Was ihn besonders...

  • 18.02.21
Der Kemptener Künstler Stephan A. Schmidt äußert sich im Podcast zur Frage: Sind die Holzpenisse Kunst?
8.923× 8 1

Podcast mit Künstler Stephan A. Schmidt
Holzpenis-Skulpturen im Allgäu: Ist das Kunst oder dämlich?

Seit November tauchen im Allgäu immer wieder neue Holzpenis-Skulpturen auf, mittlerweile sogar ergänzt durch Vulva-Skulpturen. In den sozialen Medien wird zum Teil heftig über diese 2 Meter hohen Holz-Penisse diskutiert. Die einen findens lustig, die anderen findens nervig, wieder andere sagen: "Das ist Kunst!" Ist das so? Ist der Holpenis oder die Holz-Vulva Kunst? Sind es wirklich Kunstwerke oder einfach nur witzige oder gar pubertäre Versuche, Aufmerksamkeit zu erlangen? Wir fragen einen...

  • Kempten
  • 01.02.21
Nachrichten
165×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Dienstag, 19. Januar 2021

Die Themen: • „Wir machen schön nicht krank“ – Friseure machen in Marktoberdorf mit einer Demo auf ihre Situation aufmerksam • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Aufs Dach gestiegen: THW befreit Oberstaufener Bahnhof von tonnenschwerer Schneelast • Dominanz der Linie und Tütenkunst - Neue Doppelausstellung im Ottobeurer Kunerth Museum

  • Kempten
  • 20.01.21
Nachrichten
21×

Nachrichten aus dem Allgäu
Dominanz der Linie und Tütenkunst - Neue Doppelausstellung im Ottobeurer Kunerth Museum

Die Kultur bleibt während Corona gerade ziemlich auf der Strecke. Keine Konzerte, kein Theater und auch die Museen müssen geschlossen bleiben. Auch das Museum für zeitgenössische Kunst, Dieter Kunerth in Ottobeuren. Das ist nicht nur schade für das Museum selbst und seinen Namensgeber, denn die Aktuelle Ausstellung findet sozusagen hinter verschlossenen Türen statt, es ist vor allem für einige Schüler aus dem Unterallgäu ein herber Rückschlag. Denn sie sind eigentlich ein wichtiger Teil eines...

  • Kempten
  • 20.01.21
259× 3 Bilder

Online-Gespräch der Jusos Memmingen-Unterallgäu
Heimat aus der Fremde

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Der Begriff „Heimat“ ist ein sehr persönlicher. Jeder von uns hat ein völlig anderes Verhältnis zu diesem Begriff. Oft beschäftigt man sich aber vor allem in der Fremde mit seiner Herkunft und seiner Heimat. Die Distanz (tatsächlich oder gefühlt), das neue Umfeld, die neue Sprache oder Dialekt, die neue Kultur, stellen Gelerntes, Erfahrenes und Vorstellungen vom Leben und Lebensabläufen...

  • Memmingen
  • 15.01.21
194× 3 Bilder

Online-Gesprächsreihe der Jusos Memmingen-Unterallgäu
Kunst und Politik

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider.Kunst und Politik - für die einen eine gefährliche Mischung, für die anderen unzertrennlich und für dritte überhaupt kein Paar. Schließlich sei Kunst schön und/oder unterhaltsam. Mehr aber bitte auch nicht! In der Tat sind sich auch Künstler*innen bei diesem Thema durchaus uneinig. Fakt ist, die Kunst wird in unserem Grundgesetz davor geschützt (noch einmal) von der Politik vereinnahmt zu...

  • Memmingen
  • 06.01.21
174× 2 Bilder

Online-Gesprächsreihe der Jusos Memmingen-Unterallgäu
Galerien - zwischen Kunstvermittlung und wirtschaftenden Unternehmen

In der Corona-Krise stellt sich viel lauter die Frage nach dem, was Kunst und Kultur ist (und was zum Beispiel schon oder noch Freizeit). Es wird klar, wie vielfältig der Kulturbereich ist und wie unterschiedlich die Bedürfnisse und Alltage. Im Falle der Galerien kommt erschwerend hinzu, dass es um den Kauf und Verkauf von Kunstwerken geht. Sie sind schließlich wirtschaftende Unternehmen. Aber Galerien sind mehr als bloße Verkaufsorte. Natürlich, Galerist*innen und Künstler*innen müssen von...

  • Memmingen
  • 03.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ