Kultusminister

Beiträge zum Thema Kultusminister

Der Bayerischer Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo
3.604×

Corona-Maßnahmen
Keine Maske mehr am Platz in der Schule: Bayerischer Kultusminister erläutert neue Vorgaben

Der Bayerische Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo hat am Freitag Vormittag Bilanz gezogen zu den Corona-Maßnahmen an Bayerischen Schulen seit dem Schulstart. Im Zuge dessen hat er einen Drei-Stufen-Plan vorgestellt, der ab Montag gelten soll. Weiterhin Maskenpflicht gilt demnach für alle Personen auf dem ganzen Schulgelände. Schülerinnen und Schüler müssen aber keine Maske mehr tragen, sobald sie auf ihrem Platz in der Klasse sitzen.  Bei neuen Coronafällen lokale...

  • 18.09.20
Ab September gilt die Maskenpflicht an bayerischen Schulen (Symbolbild).
7.066× 1

Coronavirus
Ab September gilt eine Maskenpflicht an bayerischen Schulen

Bayern führt zum Schulstart am 8. September die Maskenpflicht an Schulen ein. Das berichtet der Bayerische Rundfunk (BR). Demnach gilt die Maskenpflicht auf dem Gelände sämtlicher Schulformen, also beispielsweise auch in Grundschulen. Die Maskenpflicht werde laut Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) bis zum Sitzplatz gelten, so der BR weiter. Steigen die Infektionszahlen, müssen die Masken auch während des Unterrichts getragen werden. Je nach Entwicklung der Corona-Pandemie sei...

  • Kempten
  • 31.07.20
Linde-Schulleiter Hermann Brücklmayr hat einen Antrag gestellt: Er will künftig auch einen sozialwissenschaftlichen Zweig anbieten.
500×

Bildung
Kemptener Carl-von-Linde-Gymnasium will auf Sozialwissenschaft setzen

Gerade einmal 44 Mädchen und Buben haben sich für das kommende Schuljahr am Carl-von-Linde-Gymnasium angemeldet. Zwei fünfte Klassen – mehr kommen nicht zusammen. Zum Vergleich: Sowohl am Hildegardis- als auch am Allgäu-Gymnasium wird es – bei jeweils mehr als 170 neuen Schülern – sechs fünfte Klassen geben. Um diesem Trend entgegenzusteuern, hat Linde-Schulleiter Hermann Brücklmayr nun einen Antrag gestellt: Er will künftig auch einen sozialwissenschaftlichen Zweig anbieten. Das gab...

  • Kempten
  • 11.07.19
34×

Reform
Bayerische Schulreform: Pilotschulen in Kempten und Oberstdorf ratlos und schlecht informiert

Die Gymnasien sollen in zwei Jahren selbst entscheiden, ob sie ein G8 oder G9 anbieten. Direktoren der Pilotschulen in Kempten und Oberstdorf hätten sich eine klare Entscheidung des Kultusministers gewünscht In den nächsten Wochen und Monaten gibt es viel zu besprechen. Auch an den Gymnasien in Kempten und im Oberallgäu. Und zwar im Kollegium, mit den Eltern, den Schulern und mit den Verantwortlichen der Nachbarschulen. Denn künftig soll es flächendeckend acht- und neunjährige Zweige geben –...

  • Oberstdorf
  • 24.09.16
36×

Ferien
Beginn der Sommerferien: Kultusminister Spänle ermutigt auch bei schlechten Zeugnissen

Von Lindau bis Bernbeuren und von Oberstaufen bis Memmingen freuen sich Allgäuer Schülerinnen und Schüler auf ihre Sommerferien. Kleiner Haken: Vorher gibt´s noch Zeugnisse. Bayerns Kultusminister Ludwig Spänle wünscht auch Lehrern und Eltern eine erholsame Zeit, um neue Kraft zu schöpfen. Bei schlechten Zeugnissen verweist der Minister auf Beratungslehrer, Schulpsychologen und Beratungsexperten. Als kleiner Trost bei möglicherweise ganz schlechten Fällen: Auch der ehemalige Bayernprofi Mehmet...

  • Lindau
  • 29.07.14
31×

Geschichte
128. Todestag von König Ludwig II: Neuschwanstein soll Weltkulturerbe werden

Was passierte 1868 am Starnberger See? Diese Frage beschäftigt Fans von König Ludwig II noch immer. Der Märchenkönig hat heute seinen 128. Todestag. Passend dazu ist sein Schloss Neuschwanstein bei Füssen einen Schritt weiter, Weltkulturerbe zu werden. Die Kultusministerkonferez hat sich unter anderem auf Neuschwanstein als deutsche Nominierung geeinigt. König Ludwig II wollte übrigens, dass das Schloss nach seinem Tod gesprengt wird.

  • Füssen
  • 13.06.14
29×

Verleihung
Scheidegger Klinikschule gewinnt Spielezimmer

Initiative 'Spielen macht Schule' stattet die Schule der Fachklinik Prinzregent Luitpold mit einem Spielezimmer aus. Die St. Gallus-Schule Scheidegg hatte sich an der Initiative 'Spielen macht Schule' beteiligt und ihr Konzept gewonnen. Die Grundschulen hatten bis Juni 2013 Zeit, ihre individuell erarbeitete Bewerbung an den Verein "Mehr Zeit für Kinder" zu schicken. Die besten Konzepte wurden von einer Fachjury prämiert. Unterstützt wird die Initiative von den 16 Kultusministerien....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.12.13
11×

Bildung
Gütesiegel für Kemptener Bildungsinitiative

Die Stadt Kempten erhält am Vormittag offiziell das Gütesiegel Bildungsregion in Bayern. Bildungsminister Ludwig Spaenle übergibt die Auszeichnung höchstpersönlich an Kemptens Oberbürgermeister Ulrich Netzer. Kempten hat im Vorfeld einige Anforderungen dafür erfüllt. Unter anderem die Vernetzung von schulischen und außerschulischen Bildungsangeboten und die Hilfe für junge Menschen in schwierigen Lebenssituationen.

  • Kempten
  • 13.11.13

Bildung
Auszeichnung vom Kultusministerium: Kempten ist bayerische Bildungsregion

Im vergangenen Jahr hat das Bayerische Bildungs- und Kultusministerium die Initiative 'Bildungsregion Bayern' ins Leben gerufen. Das Ziel: Bildungsangebote vernetzen und so die Qualität der Bildung verbessern. Alle Regionen und Kreisfreien Städte waren und sind aufgerufen, sich zu beteiligen: die Stadt Kempten hat sich beteiligt und das erfolgreich. Heute hat Kultusminister Spaenle in Kempten für Kempten das Qualitätssiegel Bildungsregion Bayern überreicht.

  • Kempten
  • 13.11.13
15×

Vortrag
Kultusminister Ludwig Spaenle referiert in Lindenberg

Der bayerische Kultusminister Ludwig Spaenle referiert heute in Lindenberg zum Thema Chancenland Bayern. Im Anschluß nimmt der Minister zusammen mit Eberhard Rotter, dem Bundestagsabgeordneten Gerd Müller sowie Vertretern von Schule, Industrie und Handwerk an einer Gesprächsrunde zum Thema Duales System der Berufsausbildung teil. Beginn ist um 19.30 Uhr im Löwen-Foyer.

  • Kempten
  • 06.08.13
25×

Schule
Alltags- und Lebensökonomie wird kein Schulfach in Bayern

Einem entsprechenden Vorschlag der Landfrauen habe Kultusminister Ludwig Spaenle gestern bei einem Treffen in München wenig Chancen eingeräumt, so Anni Fries, Bezirksbäuerin für Schwaben. Die Landfrauen hatten 90.000 Unterstützer-Unterschriften an den Minister übergeben. Auch wenn es kein neues Schulfach geben wird, sollen die Landfrauen das Ministerium bei der Einbindung von Alltagskompetenzen in bestehende Fächer unterstützen.

  • Kempten
  • 07.06.13
34×

Mobile Reserven
Notstand im Oberallgäu: Grundschulen gehen die Lehrer aus

Eltern klagen an vielen Schulen über Unterrichtsausfall. 'Heuer hat es uns hart erwischt', räumt Schulrat Thomas Novy ein. An vielen Schulen sei es auch nicht so einfach, im Notfall eben das Zusatzangebot zu streichen und so den Kernunterricht aufrecht zu erhalten, sagt Uli Schmidt, Sprecher des Gesamtelternbeirats in Kempten: Mal hätten diese Lehrer zu anderen Stunden keine Zeit oder bereits anderen Unterricht, mal seien sie für die jeweiligen Fächer nicht qualifiziert. Mit dem...

  • Kempten
  • 15.05.13
13×

Politik
Kultusminister Ludwig Spaenle zu Gast im Ostallgäu

Hoher Besuch heute in Marktoberdorf: Bayerns Staatsminister für Unterricht und Kultus, Ludwig Spaenle spricht über die aktuelle Bildungspolitik. Dabei geht Spaenle unter anderem darauf ein, wie Bayern auch in Zukunft im nationalen und internationalen Vergleich hinsichtlich der Bildung sehr gut dastehen kann. Los geht's um 19 Uhr im Gasthof Burger in Marktoberdorf.

  • Marktoberdorf
  • 14.05.13
19×

Mittelschule
Mittelschulen im Oberallgäu und Lindau nehmen an Modellprojekt des Kultusministeriums teil

Flexibler zur Mittleren Reife Alle Mittelschulen der Landkreise Oberallgäu und Lindau nehmen laut dem Schulamt ab nächstem Schuljahr an einem Modellprojekt des Kultusministeriums teil: Ab der fünften Klasse werden Kurse angeboten, die die Kinder gezielt und flexibel zur Mittleren Reife führen sollen. Vorbild ist die Grund- und Mittelschule Altusried, die seit vier Jahren Kinder ab der fünften Jahrgangsstufe in der M-Schiene auf die Mittlere Reife vorbereitet. Solche Klassen wird es ab Herbst...

  • Kempten
  • 04.04.13
17×

Memmingen
Kultusminister Spaenle nach Amok-Alarm an Memminger Schule

Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle hat nach dem Amok-Alarm die Lindenschule in Memmingen besucht. Spaenle war am Abend in der Schule und wollte damit den Lehrern und Einsatzkräften 'Respekt zollen'. Sie alle hätten sich trotz des gravierenden Ereignisses verantwortungsvoll verhalten und dazu beigetragen, dass nichts Schlimmeres passiert sei, so der Minister. Außerdem versprach Spaenle die Schule bei der Aufarbeitung des Geschehenen zu helfen und zu begleiten. Am Dienstagmittag hatte ein...

  • Kempten
  • 24.05.12
16×

Kempten
Neuer Zweig an Carl-von-Linde Gymnasium?

Der Landtagsabgeordnete Thomas Gehring möchte neben dem sprachlichen und humanistischen noch einen musischen Zweig am Carl-von-Linde Gymnasium angliedern. In einem Schreiben an Bayerns Kultusminister Ludwig Spänle setzt sich der Politiker für die Erweiterung ein, um damit eine Lücke im Ausbildungsangebot im Oberallgäu zu schließen. Sowohl Eltern als auch Schüler hätten auch bereits großes Interesse bekundet. Aus diesem Grund hat die Schule auch bereits einen Antrag auf Angliederung einer...

  • Kempten
  • 20.04.12
20×

Kempten
Achtjähriges Gymnasium: erste Bilanz

Über die Bilanz des achtjährigen Gymnasiums wird unter anderem heute in einer Sitzung der Bündnis 90/Die Grünen mit Schulleitern und Eltern am Abend in Kempten gesprochen. Dazu fand bereits am 29. März auf Antrag der Landtagsfraktion im Bildungsausschuss des Bayerischen Landtags eine Anhörung statt. Weiter geht es auch um die Einschätzung des Vorschlages vom Kultusministerium zur Rückkehr zum G 9. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr im Gasthaus Klecks.

  • Kempten
  • 19.04.12

Kempten
Kemptener Schulen erhalten Auszeichnung für Inklusion

Kultusminister Ludwig Spaenle hat der Grundschule Kempten Nord die Urkunde einer Schule mit dem Schulprofil Inklusion gestern ausgehändigt. Insgesamt haben 41 Schulen in Bayern im laufenden Schuljahr mit dem Schulprofil Inklusion begonnen. Eine weitere Schule mit dem Schulprofil Inklusion in der Region ist die Gustav-Stresemann-Grundschule Sankt Mang in Kempten. Auch sie erhielt gestern in München die Auszeichnung vom Kultusminister.

  • Kempten
  • 30.03.12
14×

Dietmannsried
Dietmannsried wird Flexible Grundschule

Die Grundschule Dietmannsried ist ab dem kommenden Schuljahr für den Modellversuch Flexible Grundschule ausgewählt worden. Diese Nachricht hat Staatsminister Thomas Kreuzer jetzt von Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle erhalten. Anders als in herkömmlichen Grundschulen können Kinder in einer "Flexiblen Grundschule" die ersten beiden Jahrgangsstufen entweder in ein, zwei oder sogar drei Jahren durchlaufen. Auf diese Weise könnte die unterschiedliche Entwicklung von Kindern besser...

  • Kempten
  • 10.03.12
45×

Vertrag
Chorklasse ein gelebtes gelungenes Beispiel

Marktoberdorf Projekt in ganz Bayern Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle, Kunstminister Dr. Wolfgang Heubisch, Familienministerin Christine Haderthauer und Dr. Thomas Goppel, Präsident des Bayerischen Musikrates, unterzeichneten am Freitag einen Vertrag zur Gründung der Bayerischen Landeskoordinierungsstelle für Musik (BLKM). Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 a der St. Martin-Grundschule Marktoberdorf begleiteten unter der Leitung von Konrektorin Edeltraud Süß die Unterzeichnung der...

  • Marktoberdorf
  • 19.09.11
11×

Diskussion
Kultusminister spricht in Bad Wörishofen mit Schülern, Lehrern sowie Eltern und erntet Kritik

Praxis traf Theorie, so kann die Informationsveranstaltung mit dem bayerischen Kultusminister Ludwig Spaenle rund um die bayerische Schulpolitik am Donnerstagabend in Bad Wörishofen beschrieben werden. Auf Einladung der Jungen Union gab der Minister einen umfassenden Überblick über das seiner Meinung nach «sehr gut differenzierte, bayerische Bildungssystem mit großen Chancen für jeden einzelnen Schüler». Eine wohnortnahe Versorgung war dem Minister ebenso wichtig wie Bildungsgerechtigkeit:...

  • Kempten
  • 02.04.11
22×

Tagung
Gymnasial-Direktoren: Nein zu Gemeinschaftsschulen

Schulleiter aus Bayern und Kultusminister Spaenle einig - Bei Umsetzung des G 8 «systematische Fehler» eingeräumt Mit der Zukunft der Gymnasien beschäftigten sich die bayerischen Direktoren bei ihrer Hauptversammlung am Samstag in Kempten. Eingeladen war auch der bayerische Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU), der den Schulleitern Anerkennung dafür zollte, dass sie sich den «irrsinnigen Anforderungen» zweiter parallel laufender Systeme - nämlich des acht- und des neunstufigen Gymnasiums -...

  • Kempten
  • 06.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ