Kulturpreis

Beiträge zum Thema Kulturpreis

528×

Auszeichnung
Künstler Pit Kinzer erhält den Memminger Kulturpreis

Die Stadt Memmingen hat einen neuen Kulturpreisträger, den bildenden Künstler Pit Kinzer. Der 1951 in Ottobeuren geborene Installations- und Fotokünstler, Zeichner und Graphiker ist von einer Jury unter dem Vorsitz des Memminger Oberbürgermeisters Manfred Schilder für sein umfangreiches Oeuvre zum Preisträger gekürt worden. Gestiftet vom Memminger Stadtmarketing-Verein ist die Auszeichnung mit 4000 Euro dotiert. Der Kulturpreis wird am Freitag, 20. April, an den heute in Markt Rettenbach im...

  • Memmingen
  • 31.01.18
36× 2 Bilder

Auszeichnung
Tempeldoktor mit Westallgäuer Wurzeln erhält den Lindenberger Kulturpreis

Seine Patienten sind teilweise über 1000 Jahre alt und auf der ganzen Welt zu finden: prachtvolle Tempelanlagen und uralte Felsmalereien. Sie haben alle eines gemeinsam. Der Zahn der Zeit nagt an ihnen, sie verfallen nach und nach. Damit auch spätere Generationen beeindruckt davor stehen können, kümmert sich Professor Hans Leisen (68), bekannt als Tempeldoktor, seit mehreren Jahrzehnten um Kulturdenkmäler. Für seine Verdienste um das Weltkulturerbe wird er mit dem Kulturpreis 2016 der Stadt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.11.16
235×

Auszeichnung
Arthur Groß erhält Kulturpreis der Stadt Marktoberdorf

Für sein vielfältiges Wirken im Bereich der Kultur in Marktoberdorf ist Arthur Groß in der Weihnachtssitzung des Stadtrats mit der Genovefa-Brenner-Medaille ausgezeichnet worden. Der Kulturpreis der Stadt ist nach Genovefa Brenner, der Mutter des Komponisten Carl Maria von Weber benannt, die im damaligen Markt Oberdorf geboren wurde. Mit der Ehrung wurde vor allem Groß' Wirken um die städtische Sing- und Musikschule gewürdigt, der er seinerzeit zu großer Blüte verholfen hat. Viele junge...

  • Marktoberdorf
  • 15.12.15
30×

Auszeichnung
Neugablonzer erhält Kulturpreis der Sudentendeutschen Landsmannschaft

Mit dem Kulturpreis der Sudetendeutschen Landsmannschaft wurde der Neugablonzer Willi Lang anlässlich des Sudetendeutschen Tages in Augsburg ausgezeichnet. Die Ehrung fand im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses statt. Mehr dazu lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 02.06.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Kaufbeuren
  • 01.06.15
20×

Kultur
Stadt Füssen verleiht Kulturpreis an Kunstsammler aus Mailand

Ehre, wem Ehre gebührt: Der Stadtrat hat am Dienstagabend einstimmig den Kultur- und Kunstpreis 2014 an den Mailänder Kunstsammler Carlo Alberto Carutti verliehen. Damit werden dessen 'herausragende Leistungen auf kulturellem Gebiet und die besonderen Verdienste um die Stadt Füssen' gewürdigt. Der Vorschlag ging auf Bürgermeister Paul Iacob zurück, für den Carutti der 'Türöffner' zur rechten Zeit war: Dank der Kontakte des heute 91-Jährigen konnte Füssens Rathaus-Chef die Kulturpartnerschaft...

  • Füssen
  • 25.06.14
101×

Würdigung
Füssen will Kultur- und Kunstpreis an Kunstsammler Carlo Alberto Carutti vergeben

Nach über einem Jahrzehnt will die Stadt Füssen ihren Kultur- und Kunstpreis erneut vergeben. 'Ohne Carlo Alberto Carutti würde es unsere Kulturpartnerschaft mit Cremona nicht geben.' Für Füssens Bürgermeister Paul Iacob ist diese Partnerschaft nicht zuletzt den Bemühungen des 91-jährigen Kunstsammlers aus Mailand zu verdanken. Carutti soll deshalb den Kultur- und Kunstpreis erhalten. Am Dienstag entscheidet der Stadtrat im Rathaus ab 17 Uhr darüber. Damit der Norditaliener tatsächlich den...

  • Füssen
  • 23.06.14
34×

Kulturpreis
Kluftinger-Autorenduo Klüpfel und Kobr ausgezeichnet

10.000 Euro Preisgeld für das Allgäuer Autorenduo und Kluftinger Erfinder Volker Klüpfel und Michael Kobr. Für die "Kluftinger"-Krimis wurde das Duo jetzt mit dem Großen Kulturpreis der Rupert-Gabler-Stiftung ausgezeichnet. "Die Autoren tragen mit ihren Krimis das Allgäu und die Allgäuer Werte in die ganze Welt", so der Stiftungs-Vorsitzender Stefan Gabler. Bereits seit 13 Jahren wird der Preis an Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Wissenschaft verliehen.

  • Kempten
  • 07.11.13
141× 29 Bilder

Lebensart
Mauke – die Band erhält den Kulturpreis 2013 der Wertachstadt Kaufbeuren

Bei einer fröhlichen Feierstunde im Kaufbeurer Stadttheater hat 'Mauke – die Band' am Dienstagabend den Kulturpreis 2013 der Wertachtstadt verliehen bekommen. Die Gruppe, die bekannte Schlager mit humorvollen Texten in Gablonzer Mundart versieht, wurde für ihre Verdienste 'um die Bewahrung der Gablonzer Kultur und Lebensart' ausgezeichnet. Oberbürgermeister Stefan Bosse überreichte den sechs Mitgliedern die entsprechende Urkunde. 'Mauke' erhält den Kulturpreis in Form des...

  • Kempten
  • 23.10.13

Preisverleihung
Ausgezeichnet: Kaufbeurer Kulturpreis für Gablonzer Mundartkabarett

Dialekte sind und waren immer angesagt, erst recht in der Musik. Ob die Spider Murphy Band auf Bayrisch, BAP auf Kölsch oder auch viele Interpreten des Austropop. Sie alle verdanken ihren Erfolg nicht zuletzt der Mundart aus ihrer Heimat. Die Band Mauke singt ihre Lieder in Paurisch, dem Dialekt aus Gablonz. Gestern Abend sind sie für ihre Musik mit dem Kulturpreis der Stadt Kaufbeuren ausgezeichnet worden.

  • Kempten
  • 22.10.13
735×

Auszeichnung
Holly Fink aus Lindenberg erhält den Kulturpreis Lindenberg

Fink wirkt bei vielen bedeutenden Kino- und TV-Filmen mit und wurde mehrfach dafür ausgezeichnet Holly Fink aus Lindenberg im Westallgäu hat an vielen bedeutenden deutschen Kino- und TV-Produktionen mitgewirkt: Bei 'Dresden', Mogadischu', 'Dschungelcamp' und 'Romy' führte er die Kamera, ebenso bei der Komödie 'Omamamia', die derzeit in vielen Kinos läuft. Für seine Arbeit erhielt er mehrfach den Deutschen Fernsehpreis. Jetzt hat seine Heimatstadt Lindenberg Holly Fink mit dem Kulturpreis...

  • Kempten
  • 07.11.12
31×

Kulturpreis
Kulturpreis Bayern 2012 für gebürtigen Sonthofer Herz

Mit dem 'Kulturpreis Bayern 2012' haben das Unternehmen E.ON Bayern und das Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Rudolf Herz ausgezeichnet. Der in Sonthofen geborene Künstler ist einer der sieben Preisträger in der Sparte Kunst – in jedem der sieben Regierungsbezirke gibt es davon einen. Herz studierte Bildhauerei und Kunstpädagogik an der Akademie der Bildenden Künste in München, anschließend Kunstgeschichte, Geschichte und Archäologie an der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.08.12
91×

Ehrung
Dr. Peter Nowotny und Max Adolf erhalten den Oberallgäuer Kulturpreis 2011

Zwei Autoren mit viel Liebe zur Heimat Zwei ganz unterschiedliche Autoren haben den Kulturpreis des Landkreises Oberallgäu erhalten: der Kabarettist und Mundartautor Max Adolf aus Sonthofen sowie der Krimi- und Sachbuchautor Dr. Peter Nowotny aus Rettenberg. ´ Besitzt eine engelsgleiche Stimme, kann aber auch Klavier spielen: Julian Schmolke aus Mauerstetten. Foto: Hollrotter Bei Peter Nowotny (75) stellte die Jury besonders dessen Vielseitigkeit heraus. Inhalt und Sprachstil hätten die Jury...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ