Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Eine Braunvieh-Kuh auf einer Weide bei Oberstdorf. Der Anteil am Rinderbestand der für das Allgäu typischen Rasse verringert sich von Jahr zu Jahr.
 4.631×  9

Landwirtschaft
Braunvieh: Bestand verringert sich im Allgäu von Jahr zu Jahr

Von Jahr zu Jahr geht der Braunvieh-Bestand auf den Allgäuer Weiden zurück. Jährlich um ein weiteres Prozent, meint Stefan Immler vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kempten gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ).  Laut AZ gehören momentan noch 58 Prozent aller Kühe im Allgäu der Braunvieh-Rasse an. Zum Vergleich: In den 1980er Jahren waren es noch satte 90 Prozent. Dabei handelt es sich aber zum größten Teil nicht mehr um das Original Allgäuer Braunvieh, sondern um die Rasse...

  • Kempten
  • 14.07.20
Über die geplante Umgestaltung des Klostermuseums der Benediktinerabtei Ottobeuren informierte Abt Johannes Schaber (rechts) Landrat Alex Eder bei einem Rundgang durch die Räumlichkeiten.
 705×   2 Bilder

"Museum für Jung und Alt"
Planungen zur Umgestaltung des Ottobeurer Klostermuseums laufen auf Hochtouren

+++Update vom 08. Juni+++ Bei einem Treffen mit Abt Johannes Schaber hat sich der Unterallgäuer Landrat Alex Eder unter anderem über den aktuellen Stand der Umgestaltung des Klostermuseums informiert. Laut Abt Johannes laufen derzeit noch die Planungsarbeiten auf Hochtouren. Noch bis Ende Oktober soll das Museum voraussichtlich geöffnet sein. Danach beginnt die Umgestaltung mit den ersten Arbeiten an den umfangreichen technischen Installationen. "Wir wollen weg von der reinen Kunstsammlung...

  • Ottobeuren
  • 08.06.20
Für die Mitgliedschaft im Fintessstudio soll es nun Gutscheine geben (Symbolbild).
 5.221×

Corona-Krise
Für Ausfälle von Veranstaltungen und Dienstleistungen soll es Gutscheine geben

Wegen der Corona-Krise können viele Allgäuer Mitgliedschaften im Fitness-Studio, Saisonkarten für Bergbahnen oder Jahreskarten für Sportstadien derzeit nicht nutzen. Auch Konzerte, Theateraufführungen oder der Urlaub müssen beispielsweise entfallen.  Betroffene sollen für die Ausfälle nun einen Wertgutschein erhalten, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Montagsausgabe. Die Gutscheine können sie sich erst ab Dezember 2021 ausbezahlen lassen. Mit dieser Coupon-Lösung soll den...

  • Kempten
  • 20.04.20
Dominik Jesz
 3.145×   Video

Künstler
Musikproduzent und DJ Dominik Jesz (20) aus Leutkirch veröffentlicht neuen Pop-Song

Dominik Jesz wird immer bekannter. In weniger als einem Jahr habe seine Musik plattformübergreifend über 700.000 Plays in über 80 Ländern generiert, erklärt der Musikproduzent und DJ aus Leutkirch. Auf der Plattform Spotify hören monatlich rund 30.000 Menschen seine Lieder. Seine Songs bewegen sich zwischen POP, House & EDM (electronic dance music) und handeln von der Liebe. Im Januar hat der 20-Jährige seine aktuelle Pop-Produktion "Let Me Know - Dominik Jesz" veröffentlicht. Sie ist...

  • Leutkirch
  • 22.02.20
Alfred Riermeier, Leiter des Jugend- und Familienreferats in Kaufbeuren.
 2.598×  1

Fremde Kulturen
Städtische Kindergärten in Kaufbeuren wertschätzen andere Sprachen

Für Aufsehen sorgte ein Vorfall an einem Reuttener Kindergarten vergangene Woche. An der Eingangstüre war ein Schild befestigt: "Liebe Eltern, ab hier wird Deutsch gesprochen!! Bürgermeister Alois Oberer". Weil die Meinungen darüber auseinander gehen und die User auf unserer Facebook-Seite viel darüber diskutiert haben, hat sich all-in.de an andere Träger von Kindergärten im Allgäu gewandt. In katholischen Kindergärten im Allgäu könne die Kommunikation "schon mal schwierig werden", so...

  • Kaufbeuren
  • 21.02.20
Ex-NoAngel Sandy Mölling in der Titelrolle des Musicals "Die Päpstin".
 3.478×   3 Bilder

Musical
Ex-NoAngel Sandy Mölling spielt "Die Päpstin" im Füssener Festspielhaus

Die ehemalige "No Angels"-Sängerin Sandy Mölling wird die Titelrolle des Musicals "Die Päpstin" im Füssener Festspielhaus übernehmen. Nachdem die Darstellerin die Zuschauer bereits in Stuttgart begeistert hat, wird die Wahl-Amerikanierin und zweifache Mutter im Mai nun auch nach Füssen kommen. "Es fällt mir leicht, mich in Johanna zu versetzen. Es geht um Emanzipation, es geht um eine starke Frau, die für das kämpft für das sie steht. Das hat mich gekitzelt und bewegt", erklärt Sandy Mölling in...

  • Füssen
  • 19.02.20
Hannah-Lara Müller.
 8.341×   Video

Musik
Memminger Sängerin (23) veröffentlicht Debüt-Single mit Newcomerprojekt NARA

Sängerin Hannah-Lara Müller aus der Nähe von Memmingen veröffentlicht Anfang Februar mit ihrem Newcomerprojekt NARA ihre erste Single „Not my type". Diesen Song hat sie mit Musiker Leif Bent aus Berlin geschrieben und mit Daniel Schlögl aus Münster produziert, teilt Hannah-Lara gegenüber all-in.de mit. Ihre Songs bewegen sich zwischen Pop und Elektro-Pop und handeln von Höhen und Tiefen in Beziehungen und dem Leben, so die 23-Jährige. An diesem Genre gefallen ihr "der Drive und der fette,...

  • Memmingen
  • 07.02.20
Malenie Ast aus Bad Wörishofen beim Casting von DSDS in Füssen.
 6.238×   2 Bilder

Casting in Füssen
Ab in den Recall bei DSDS 2020: Melanie Ast (28) aus Bad Wörishofen überzeugt die Jury

Besonders die hohen Töne hat sie gut getroffen: Melanie Ast (28), aufgewachsen in Bad Wörishofen und seit vier Jahren in Glasgow lebend, hat die DSDS-Jury um Dieter Bohlen beim Casting in Füssen überzeugt. Sie bekam den begehrten Recall-Zettel. "Believe" von Cher hat sie vorgetragen. Keine leichte Aufgabe. Anfangs sang Melanie noch etwas verhalten, beim Refrain dann aber volle Power und durchaus eine eigenständige Interpretation. "So, Melanie, schlecht wars nicht", meinte Dieter Bohlen...

  • Füssen
  • 05.02.20
Anzeige
Heinrich von Kempten nach Konrad von Würzburg, inszeniert von Silvia Armbruster: Michael Schönmetzer, Rainer von Vielen und Julia Jaschke.
 348×   12 Bilder

Zusatzvorstellung des Schauspiel-Erfolgs am Theater in Kempten
Heinrich von Kempten schwingt wieder sein Schwert

Heinrich schwingt wieder sein Schwert! Das Theater in Kempten spielt die Geschichte des Ritters Heinrich von Kempten nach dem Versepos von Konrad von Würzburg bereits in der dritten Spielzeit. Jetzt kommt der Schauspiel-Erfolg zurück ins Kemptener Stadttheater. Da die bisherigen Termine bereits ausverkauft waren, gibt es jetzt einen neuen: Die Wiederaufnahme der Inszenierung von Kemptens Theaterdirektorin Silvia Armbruster bekommt am Donnerstag, 30. Januar, 20 Uhr, im TheaterOben eine...

  • Kempten
  • 24.01.20
5. Allgäulino Montgolfiade  in Wertach. Foto veröffentlicht am 5. Januar 2019.
 2.094×   45 Bilder

Rückblick
Die schönsten Veranstaltungsbilder 2019

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende. Um sich noch einmal daran zu erinnern, was heuer so los war, gibt es in der Bildergalerie viele schöne Fotos. Ob beim Fasching, bei Konzerten, bei der Festwoche oder beim Viehscheid, die Allgäuer scheinen Spaß gehabt zu haben. Auch beim Klausentreiben war viel los. Waren Sie bei den Veranstaltungen auch dabei? Sehen Sie einfach in unserer Bildergalerie der schönsten Veranstaltungen 2019 nach.

  • Kempten
  • 28.12.19
Am Sonntag, den 8. September wird in Unterthingau das Bayern 3 Dorffest stattfinden.
 8.083×

Großereignis
Bayern 3 Dorffest: Vorbereitungen in Unterthingau laufen auf Hochtouren

In knapp 10 Tagen findet das Bayern 3 Dorffest statt - diesmal in Unterthingau/Kraftisried. Die Vorbereitungen dafür sind in vollem Gange. Es gibt viel zu tun für die 21 Vereine aus Unterthingau und Kraftisried: Genehmigungen einholen, Essen und Trinken ordern, Verkehrsbeschilderungen und Bauzäune aufstellen, Hütten aufbauen - die Liste ist lang, doch die Stimmung ist gut, sagt Elisabeth Schober vom Ordnungsamt im Markt Unterthingau. Unterstützt werden die Vereine der zwei Gemeinden...

  • Unterthingau
  • 30.08.19
Hitler im Kinderzimmer: Ziel der Nazis war es, den Nachwuchs für ihre Ideologie zu gewinnen. Hier ein SA-Heim mit Miniaturfiguren.
 403×

Geschichte
Ausstellung im Bauernhofmuseum Illerbeuren: Wie die Nazis auf Land und Leute zugriffen

Was eine Honigschleuder mit der Machtergreifung Hitlers zu tun hat, zeigt eine neue Sonderausstellung im Schwäbischen Bauernhofmuseum in Illerbeuren, die den Titel „Volk-Heimat-Dorf“ trägt. Sie zeigt eindrücklich, wie das nationalsozialistische System in den 1930er und 1940er Jahren entlegene Dörfer erreichte, und welchen Einfluss es auf das tägliche Leben nahm. Inmitten der Ausstellung steht eine manuell betriebene Honigschleuder, bei der erst auf den zweiten Blick auffällt, dass die...

  • Kronburg
  • 21.08.19
Harte Kämpfe sahen die Zuschauer beim Altusrieder Freilichtspiel „Artus!“
 1.144×

Freilichtspiel
Insgesamt 56.000 Zuschauer sehen "Artus" auf der Freilichtbühne in Altusried

Die vergangenen sieben Vorstellungen auf der Open-Air-Bühne am Rand des Oberallgäuer Dorfes waren mit jeweils 2.500 Zuschauern ausverkauft. Und für die beiden letzten Aufführungen an diesem Samstag und Sonntag gibt es nur noch Restkarten. Wenn sich am Sonntagnachmittag um 17 Uhr die 400 Freilichtspieler zum letzten Mal für den riesigen Applaus verbeugen, werden insgesamt 56.000 Zuschauer das mittelalterliche Leben und Lieben, Kämpfen und Sterben gesehen haben. Damit erreicht "Artus!" eine...

  • Altusried
  • 17.08.19
Manfred Rietzler, Inhaber des Festspielhauses Füssen
 5.436×

Diskussion
Wegen Bürgerbegehren gegen Luxushotel: Festspielhaus-Inhaber stellt das Projekt in Frage

Bund Naturschutz, der Landesbund für Vogelschutz und der Kreisfischerei Füssen e.V. hatten ein Bürgerbegehren gegen den Bau eines Luxushotels am Füssener Festspielhaus gestartet. In einer Pressemitteilung stellt jetzt Manfred Rietzler, der Inhaber des Festspielhauses, das Projekt in Frage. Bereits im letzten Jahr, als das Projekt vorgestellt wurde, habe er gesagt, dass er das Hotel- und Kongresszentrum nich gegen den Willen der Bevölkerung bauen werde. Allerdings legt Rietzler dar, dass...

  • Füssen
  • 16.07.19
Besucherrekord auf dem Ikarus-Festival 2019 in Memmingerberg
 5.895×   35 Bilder

Bildergalerie
Besucherrekord auf dem Ikarus-Festival in Memmingerberg

Das Ikarus-Festival 2019 auf dem Gelände des Flughafens Memmingerberg war ein voller Erfolg. An den drei Festivaltagen feierten heuer so viele Menschen wie nie zuvor. Von Freitag bis Sonntagabend verzeichnet der Veranstalter über 50.000 Besucher. Beim diesjährigen Ikarus-Festival waren 100 Künstler auf sechs verschiedenen Bühnen zu sehen - darunter auch Größen wie Lost Frequencies und Paul Kalkbrenner. Auch aus Sicht der Polizei ist das diesjährige Festival positiv und friedlich...

  • Memmingen
  • 13.06.19
Christian Grundl aus Amtzell (Mitte), Küchenchef des Restaurants Schatttbuch, steht im Finale der Sat.1-Show Top Chef Germany.
 2.341×

Fernsehen
Sternekoch aus Amtzell steht im Finale der Sat1.-Show "Top Chef Germany"

Er hat es geschafft: Der mit einem Stern ausgezeichnete Koch Christian Grundl aus Amtzell steht im Finale von "Top Chef Germany", einer Sat.1-Show, bei der Profi-Köche gegeneinander antreten. Im Halbfinale der Sendung kochte sich der 33-Jährige in einem dreier Team in die entscheidende Sendung. Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann sah für das Team um Grundl einen "leichten Vorteil", Foodkritikerin Alexandra Kilian war von Idee, Handwerk und Umsetzung der drei Köche überzeugt. Insgesamt fünf...

  • Amtzell
  • 06.06.19
Hoch hinaus: Die neun Mitglieder der diesjährigen Gruppe des Oberstufentheaters haben sich entschieden, „Woyzeck“ von Georg Büchner aufzuführen.
 616×

Bildung
Buchloer Schüler servieren schwere Kost amüsant

Ein unterwürfiger Soldat erschießt einen Offizier, weil der sich mit seiner Freundin vergnügt. Das ist das Thema von Georg Büchners Drama „Woyzeck“. Damit wurden und werden Millionen Schüler in der Oberstufe konfrontiert. Dennoch stellte Ferdinand Proft, Leiter des Oberstufentheaters am Gymnasium Buchloe, seiner diesjährigen Gruppe das Stück neben vier anderen vor – und die Schüler wählten es prompt aus. Warum sie sich für Büchners Klassiker entschieden haben, lesen sie in der...

  • Buchloe
  • 12.04.19
Bockbierfest in Wertach
 2.231×   20 Bilder

Bildergalerie
Bockbierfest in Wertach

Grandiose Stimmung herrschte im ausverkauften Engelsaal zu Wertach beim traditionellen Bockbierfest. Bürgermeister Eberhard Jehle durfte das erste Fass Engelbräu-Doppelbock anstechen, was ihm perfekt gelang. Für zünftige Klänge sorgte die Musikkapelle Wertach unter der Leitung von Petra Huber und für pausenlose Schenkelklopfer und Lachtränen zuständig waren Conférencier Robert Mungenast, das "Hasedopfe-Duo" und das "Frotzelquartett" mit einem gelungenen "Wertacher Kasperletheater". Wer´s...

  • Wertach
  • 24.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ