Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

La Brass Banda spielen insgesamt drei kostenlose Kurz-Konzerte im Allgäu.
 7.216×   Video

Musik
Kult-Band LaBrassBanda spielen kostenlos im Allgäu

Gute Nachrichten für die Fans der oberbayerischen Blasmusik-Reggae-Band LaBrassBanda. Die Band um Sänger und Trompeter Stefan Dettl wird am kommenden Montag (27. Juli) gleich drei Kurz-Gigs im Allgäu spielen. Im Rahmen ihrer Biergarten-Tour macht LaBrassBanda Station in: Schwangau - Schlossbrauhaus. Beginn: 16 Uhr Kempten - Zum Stift. Beginn: 19 Uhr Memmingen - Engelkeller. Beginn 21 Uhr Mit der Tour wollen die Musiker ihr neues Album "Dazn" vorstellen. Gleichzeitig sollen auch...

  • Kempten
  • 23.07.20
Im Nachlass Ludwigs II. wurden Pläne für weitere Schlösser, Theater und verwegene Erfindungen gefunden. Mithilfe von modernen 3D-Animationen wurden diese Pläne zum Leben erweckt.
 3.942×   7 Bilder

Neustart mit Ludwigs Visionen
3D-Bühnenshow: Festspielhaus Füssen öffnet wieder seine Türen

Nach drei Monaten Zwangspause öffnen sich ab sofort täglich von Mittwoch bis Sonntag wieder die Türen von Ludwigs Festspielhaus. Und wie könnte es passender sein, startet die Theaterleitung mit der 3D-Bühnenshow Ludwigs Visionen. „Für uns ist das ein ganz wichtiger Schritt – unser Festspielhaus braucht wieder Leben und Besucher“, freut sich Theaterdirektor Benjamin Sahler. Show mit moderner 3D-AnimationstechnikLudwigs Visionen ist eine Hommage an den Märchenkönig Ludwig, bekanntermaßen ein...

  • Füssen
  • 09.07.20
Biergartenkonzert: Lo-Fi Brothers im GoIn-Musikgarten in Obergünzburg
 2.434×   41 Bilder

Bildergalerie
Rock'n'Roll-Biergarten-Konzert im GoIn Obergünzburg: Lo-Fi Brothers aus dem Allgäu

Perfektes Wetter, ein kühles Bier und dazu noch Livemusik: Die ideale Mischung für einen Samstagabend. Unter dem Motto "Kulturkonzerte im Musikgarten" traten am Samstag, 4. Juli die Lo-Fi Brothers aus dem Allgäu im Musik-(Bier)-Garten des "GoIn" in Obergünzburg auf. Für den Club ein kleiner Schritt ins "normale Leben".  Das Konzert fand nach den aktuellen Corona-Regeln statt, die alle Besucher (und auch die Band) eingehalten haben. Die Besucherzahl war auf maximal 200 Gäste beschränkt, die...

  • Obergünzburg
  • 07.07.20
Bühne auf für das "Live.Art Festival2 in Kaufbeuren.
 1.001×

Kultur
"Live.Art Festival" in Kaufbeuren: Ein Mix aus Autokino, Comedy und Musik

Ein Festival in Coronazeiten? In Kaufbeuren wird es möglich. Während des "Live.Art Festivals" vom 9. bis 18. Juli verwandelt sich der Tänzelfestplatz in Kaufbeuren in ein Autokino mit großer Bühne. Mit im Programm: Verschiedene Filme, Comedy, Live-Musik und Theater. Autokino Laut Veranstalter haben im Autokino auf dem Tänzelfestplatz in Kaufbeuren 150 Autos Platz. Die Filmauswahl reicht vom bayerischen Heimatkrimi "Leberkäsjunkie" über das Musik-Drama „A Star ist born“ bis zu "Bohemian...

  • Kaufbeuren
  • 24.06.20
Das Füssener Festspielhaus (Archivbild).
 1.080×

Kultur
"Zeppelin"-Musical im Füssener Festspielhaus auf 2021 verschoben

Die Weltpremiere von Ralph Siegels "Zeppelin"-Musical im Füssener Festspielhaus wird aufgrund der Corona-Krise auf 2021 verschoben. Eigentlich hätte die Welturaufführung am 26. November 2020 stattfinden sollen, kurz nach Siegels 75. Geburtstag am 30. September. Die Veranstalter – Ludwigs Festspielhaus in Füssen und die Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH – haben sich aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen und der aktuell noch ungewissen Veranstaltungsauflagen im November für eine...

  • Füssen
  • 30.05.20
Normalerweise hätte am vergangenen Wochenende das Bezirksmusikfest in Eggenthal stattgefunden. Aber dieses musste wegen des Coronavirus abgesagt werden. Stattdessen gab der Musikverein Eggenthal – mit Erlaubnis des Landratsamtes – ein Standkonzert.
 4.581×  1  1

Statt Bezirksmusikfest
Eggenthaler Musikverein veranstaltet "Erinnerungskonzert“ mit 100 Gästen

Eigentlich hätte am Wochenende der Musikverein Eggenthal das Bezirksmusikfest im ASM-Bezirk in Kaufbeuren ausrichten sollen. Doch wegen Corona wurde nichts daraus. Daran erinnerte der Musikverein am vergangenen Sonntag mit einem einstündigen Freiluft-Konzert: "Die Freude an unserem Hobby kann uns auch Corona nicht nehmen", so der Verein auf seiner Facebook-Seite. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, waren neben den 50 Musikern auch 100 Gäste anwesend. Zuvor hatte das Landratsamt die...

  • Eggenthal
  • 28.05.20
Ministerpräsident Markus Söder (Symbolbild)
 11.732×  18

Kino, Freibäder, Kitas
Politik der "schrittweisen Öffnung" geht weiter: Söder gibt weitere Lockerungen bekannt

Am Dienstag hat Ministerpräsident Markus Söder in einer Pressekonferenz über den Corona-Fahrplan informiert. Zunächst stellte Söder klar, dass Bayern einen Paradigmen-Wechsel wie in Thüringen grundsätzlich ablehne. Thüringens Ministerpräsident Ramelow hatte ein Ende der Corona-Beschränkungen in Thüringen ab dem 6. Juni angekündigt. Trotz der klaren "Absage an das Thüringer Model" stellte Söder neue Lockerungen in Aussicht. So passte die Regierung beispielsweise die Öffnungszeiten für Biergärten...

  • Kempten
  • 26.05.20
Autokino (Symbolbild)
 2.965×

Autokino, Konzerte und Comedy
Kino- und Kulturfestival auf Kaufbeurer Tänzelfestplatz geplant

Der Kaufbeurer Tourismus- und Stadtmarketing e.V. plant vom 9. bis 18. Juli ein Kino- und Kulturfestival nach dem Vorbild eines Autokinos auf dem Kaufbeurer Tänzelfestplatz. Noch steht das Organisationsteam am Anfang der Arbeiten, heißt es in einer Mitteilung. Demnach würden auch noch Genehmigungen ausstehen. "Mit dem Festival möchten wir neben den tollen Ideen der Künstler in den sozialen Netzwerken wieder ein Stück Veranstaltungs-Normalität zurückbringen - natürlich unter Einhaltung aller...

  • Kaufbeuren
  • 19.05.20
Die Osterhasen sind wichtiger Bestandteil des Festes. Der Hase gilt als ein Symbol der Wachsamkeit und schläft angeblich nie. (Symbolbild)
 1.661×

Brauchtum
Warum Osterhase und Ostereier wichtige Bestandteile des Osterfestes sind

Der Osterhase und das Osterei sind ein wichtiger Bestandteil des christlichen Osterfestes. Doch wieso eigentlich? Darüber berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). 40 Tage dauert die Fastenzeit vor Ostern. In diesem Zeitraum durften die Menschen früher weder Fleisch noch Eier essen. Denn diese galten als "flüssiges Fleisch", so die AZ in ihrer Samstagsausgabe. Daher sammelte die Bevölkerung die Eier, sodass man zu Ostern eine große Anzahl an Eiern hatte, die man nun an die Kinder weiterschenken...

  • Füssen
  • 11.04.20
Am 7. April vor 20 Jahren hat die erste Vorstellung im Festspielhaus Füssen stattgefunden.
 1.810×

Kultur
Erste Vorstellung im Festspielhaus Füssen vor 20 Jahren: Jubiläumsfeier muss warten

Am 7. April 2000 hat die erste Vorstellung im Festspielhaus Füssen stattgefunden. Also vor genau 20 Jahren. Damals sahen sich die Besucher das Musicals „Ludwig II. – Sehnsucht nach dem Paradies“ an. Bis 2003 haben ingesamt 1,5 Millionen Menschen die 1.506 Vorstellungen dieses Musicals besucht, gibt das Festspielhaus in einer Mitteilung bekannt. Demnach hätte dieses Jahr mit den Musicalproduktionen Ludwig², Die Päpstin, Der Ring und Zeppelin "das erfolgreichste Jahr in der Geschichte des...

  • Füssen
  • 07.04.20
Sowohl das "go to GÖ"-Festival als auch der Kemptener Jazzfrühling finden 2020 nicht statt.
 3.514×

Coronavirus
Musikfestivals: "go to GÖ" und der Kemptener Jazzfrühling finden nicht statt

Wie die Veranstalter auf ihren Webseiten mitteilen, findet dieses Jahr sowohl das "go to GÖ" Musikfestival, als auch der 36. Kemptener Jazzfrühling nicht statt. go to GÖ: Gesundheit steht an erster Stelle "Nach intensiven Überlegungen, zahlreichen Gesprächen und dem vergeblichen Hoffen auf das ausgebliebene Wunder, müssen wir euch schweren Herzens mitteilen, dass es uns leider nicht möglich ist, go to GÖ 2020 durchzuführen", schreiben die Veranstalter auf ihrer Hompage. Daher werde das...

  • Kempten
  • 01.04.20
Instagram-Konzert: Das JuZe Kaufbeuren bietet genau das an.
 1.559×

Hip Hop am Wochenende
Livemusik trotz Ausgangsbeschränkung: JuZe Kaufbeuren bringt "Local Heroes" ins Wohnzimmer

Daheim bleiben wegen der Ausgangssperre: für alle, die gerne Livemusik hören, ein Alptraum. Und auch für die Künstler. Das Jugendzentrum (JuZe) Kaufbeuren geht jetzt einen anderen Weg. Am Freitagabend ab 20 Uhr gibt es ein Instagram-Livekonzert mit Allgäuer Hip-Hop-Künstlern. "Quarantäne Edition" nennt das JuZe diese Form von Konzert. Mit dabei sind fünf Künstler, unter anderem der Allgäuer Rapper Wiedmann und Mate von der Allgäuer Mundart-Reggaeband Losamol. Auch am Samstagabend gibt...

  • Kaufbeuren
  • 27.03.20
 816×   25 Bilder

Heimatreporter - Beitrag
MUTTER COURAGE UND IHRE KINDER

Am Vorabend des zweiten Weltkrieges schrieb Bertold Brecht im schwedischen Exil das Drama „Mutter Courage“. Als Warnung an Regierungen, die mit dem Hitlerregime Geschäfte machen und an die kleinen Leute auf der Straße, die nach Machtzuwachs streben. Diese Warnung ist zeitlos und besteht wie eh und je. Die Inszenierung von Bertold Brechts Antikriegsklassiker des Landestheaters Schwaben, im Stadtsaal Kaufbeuren, führte direkt ins hier und jetzt. Gewöhnungsbedürftig für die Zuschauer war diese...

  • Kaufbeuren
  • 05.03.20
Alfred Riermeier, Leiter des Jugend- und Familienreferats in Kaufbeuren.
 2.600×  1

Fremde Kulturen
Städtische Kindergärten in Kaufbeuren wertschätzen andere Sprachen

Für Aufsehen sorgte ein Vorfall an einem Reuttener Kindergarten vergangene Woche. An der Eingangstüre war ein Schild befestigt: "Liebe Eltern, ab hier wird Deutsch gesprochen!! Bürgermeister Alois Oberer". Weil die Meinungen darüber auseinander gehen und die User auf unserer Facebook-Seite viel darüber diskutiert haben, hat sich all-in.de an andere Träger von Kindergärten im Allgäu gewandt. In katholischen Kindergärten im Allgäu könne die Kommunikation "schon mal schwierig werden", so...

  • Kaufbeuren
  • 21.02.20
Gut angenommen wurde das Stadtfest der Buchloer Vereine in den Jahren 2017 und 2018. Nach einer „Verschnaufpause“ im vorigen Jahr, ist heuer eine Neuauflage geplant. Termin ist am Samstag, 25. Juli (Archiv-Foto).
 1.255×

Neuauflage
Buchloer Stadtfest findet heuer wieder statt

Das Stadtfest in Buchloe kann dieses Jahr wieder rund um den Immlepark stattfinden. Das Fest war vergangenes Jahr ausgefallen, berichtet die Allgäuer Zeitung. Demnach können Jung und Alt am Samstag, den 25. Juli, rund um den Immlepark und auf der Bahnhofstraße feiern, sofern das Wetter gut ist. Einen Ersatztermin wird es nicht geben.  Bei einer Stadtratssitzung sprachen sich die Stadträte für die Fortführung der Veranstaltung aus. Nachdem das Fest 2019 ausgefallen war,...

  • Buchloe
  • 20.02.20
Ex-NoAngel Sandy Mölling in der Titelrolle des Musicals "Die Päpstin".
 3.481×   3 Bilder

Musical
Ex-NoAngel Sandy Mölling spielt "Die Päpstin" im Füssener Festspielhaus

Die ehemalige "No Angels"-Sängerin Sandy Mölling wird die Titelrolle des Musicals "Die Päpstin" im Füssener Festspielhaus übernehmen. Nachdem die Darstellerin die Zuschauer bereits in Stuttgart begeistert hat, wird die Wahl-Amerikanierin und zweifache Mutter im Mai nun auch nach Füssen kommen. "Es fällt mir leicht, mich in Johanna zu versetzen. Es geht um Emanzipation, es geht um eine starke Frau, die für das kämpft für das sie steht. Das hat mich gekitzelt und bewegt", erklärt Sandy Mölling in...

  • Füssen
  • 19.02.20
„Zeppelin – das Musical“ kommt im November als Welturaufführung ins Füssener Festspielhaus. Thomas Borchert übernimmt dabei die Titelpartie.
 1.023×   2 Bilder

Besetzung
Graf-Zeppelin-Musical im Füssener Festspielhaus: Deutscher Musical-Star Thomas Borchert übernimmt Titelrolle

Thomas Borchert übernimmt die Titelrolle im Zeppelin-Musical in Ludwigs Festspielhaus in Füssen. Zum ersten Mal soll das Historiendrama am 26. November 2020 zu sehen sein, inszeniert von Theaterdirektor Benjamin Sahler. Borchert wird darin die Rolle des Grafen Ferdinand von Zeppelin übernehmen. Neben ihm konnten die Macher auch Anna Maria Kaufmann verpflichten. "Eine absolute Traumbesetzung", schwärmt der Komponist Ralph Siegel in einer Pressemitteilung. Borchert gehört laut Festspielhaus...

  • Füssen
  • 11.02.20
 509×   27 Bilder

Heimatreporter - Beitrag
MEIN LEBEN UND ICH

Einen Abend über, für und auf das Leben präsentierte Susanne Brantl mit ihrem neuen Programm im Stadttheater Kaufbeuren. Frau Brantl ist fassungslos. Ihr Leben ist gar nicht wild, schön und stark. Ne, es ist eher -also- nicht so… Und viel kleiner als erwartet. Nervt. Will dauernd was. Kann man es umtauschen? Leicht nehmen? Oder einfach schön saufen? Bevor also Ihr Leben komplett an Ihr vorbeiläuft, sollte Sie zumindest mal ein Bier mit ihm getrunken haben. Die studierte Germanistik- und...

  • Kaufbeuren
  • 08.02.20
Malenie Ast aus Bad Wörishofen beim Casting von DSDS in Füssen.
 6.240×   2 Bilder

Casting in Füssen
Ab in den Recall bei DSDS 2020: Melanie Ast (28) aus Bad Wörishofen überzeugt die Jury

Besonders die hohen Töne hat sie gut getroffen: Melanie Ast (28), aufgewachsen in Bad Wörishofen und seit vier Jahren in Glasgow lebend, hat die DSDS-Jury um Dieter Bohlen beim Casting in Füssen überzeugt. Sie bekam den begehrten Recall-Zettel. "Believe" von Cher hat sie vorgetragen. Keine leichte Aufgabe. Anfangs sang Melanie noch etwas verhalten, beim Refrain dann aber volle Power und durchaus eine eigenständige Interpretation. "So, Melanie, schlecht wars nicht", meinte Dieter Bohlen...

  • Füssen
  • 05.02.20
 280×   16 Bilder

Heimatreporter - Beitrag
ANDORRA

Auf Einladung des Kulturring Kaufbeuren gastierte das Junge Landestheater Tübingen mit dem Drama „ANDORRA“ des Schweizer Schriftstellers Max Frisch im Stadttheater Kaufbeuren. In Form einer Parabel thematisierte Frisch am Beispiel des Antisemitismus die Auswirkung von Vorurteilen, die Schuld der Mitläufer und die Frage nach der Identität eines Menschen gegenüber dem Bild, das sich andere von ihm machen. „Ich bin nicht schuld, dass es so gekommen ist später.“ Das Drama handelt von Andri,...

  • Kaufbeuren
  • 18.01.20
 732×   36 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
IM WEISSEN RÖSSL

Mit der Auswahl der Operette „Im Weissen Rössl“ von Ralph Benatzky für das Neujahrskonzert 2020 hat der Kulturring Kaufbeuren einen wahren Glücksgriff getan. Die mit höchster Spielfreude von Chor, Orchester und Solisten des freien Landestheaters Bayern gespielte Operette unterhielt das Publikum aufs Vergnüglichste. Farbenprächtige Kostüme und ein hervorragendes Bühnenbild bildeten zudem einen Augenschmaus. Im gut gefülltem Stadtsaal konnten die Solisten mit Ohrwürmern wie z. Bsp. „Was kann der...

  • Kaufbeuren
  • 08.01.20
Gemälderegal im Depot des Museums in Füssen.
 696×

Kultur
Kulturelle Schätze im Stadtmuseum Füssen in Gefahr

Für die kulturellen Schätze in der Sammlung des Museums der Stadt Füssen wird dringend ein geeignetes Depot benötigt - das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Montagsausgabe. Die Bayerische Landesstelle für nichtstaatliche Museen hatte - nach einer Begehung im Mai - Alarm geschlagen. Die aktuelle Art der Aufbewahrung entspräche nicht den Standards in Museen, so die Stellungnahme. Das Landesamt sprach die dringende Empfehlung aus, die städtische Sammlung in einem geeigneten Depot...

  • Füssen
  • 16.12.19
Andrea Pancur mit Band
 378×   11 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
WEIHNUKKA

Wem in der Adventszeit das nervtötende Gedudel von White Christmas und Last Christmas nicht mehr gefiel war in der Veranstaltung des Kulturring Kaufbeuren „WEIHNUKKA“ im Stadttheater sehr gut aufgehoben. Der Begriff „Weihnukka“ entwickelte sich im 19. Jahrhundert. Diese Tradition wurde jedoch durch den Nationalsozialismus und den Holokcaust schwer beschädigt. „Weihnukka“ ist eine Zusammenlegung von der Christlichen Weihnacht und dem Jüdischen Chanukka Fest. Beide Feste haben an sich nichts...

  • Kaufbeuren
  • 13.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ