Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Lokales
Die Sonderausstellung im Kunstmuseum Lindau ist Friedensreich Hundertwasser gewidmet. Sie findet bis zum 6.Oktober statt (Archivbild).

Kultur
Kunstmuseum in Lindau verlängert Hundertwasser-Ausstellung

Das Kunstmuseum in Lindau verlängert die Sonderausstellung „Friedensreich Hundertwasser-Traumfänger einer schöneren Welt“ bis zum 6. Oktober 2019. Grund für die Ausdehnung der Ausstellung um eine Woche ist das große und anhaltende Interesse der Besucher. Bisher sahen sich 75.000 Besucher die Ausstellung an, darunter viele Hundertwasser-Begeisterte aus ganz Deutschland und dem Dreiländereck am Bodensee. Sie konnten farbenreiche Malereien, ausgefallene Architekturentwürfe und innovative...

  • Lindau
  • 27.09.19
  • 647× gelesen
Lokales
Im überdimensionalen Clownskopf der Bregenzer „Rigoletto“-Szenerie können sogar Sänger stehen – und singen.
26 Bilder

Kultur
Bregenzer Festspiele: Oper Rigoletto von Giuseppe Verdi auf der Seebühne

Opernhäuser sind eine „ziemlich elitäre Angelegenheit“, meint Philipp Stölzl. Ihn dagegen treibe das Populäre an. Der Regisseur hat Spielfilme wie „Der Medicus“ ebenso gedreht wie Musikvideos für Rammstein. Mit dem Auftrag, auf der Bregenzer Seebühne Verdis „Rigoletto“ zu inszenieren, wurde ein Traum wahr. „Hier gibt es Oper für viele Menschen“, schwärmt der gebürtige Münchner. Giuseppe Verdi hält Stölzl für den „Pop-Musiker unter den Komponisten“, und die Verkaufszahlen geben ihm Recht: Schon...

  • Lindau
  • 16.07.19
  • 5.762× gelesen
Lokales

Kunst
Stadtmuseum Lindau präsentiert Ausstellung von Paul Klee

Zum siebten Mal präsentiert das Stadtmuseum Lindau in seiner Sommerausstellung einen bedeutenden Vertreter der klassischen Moderne. Bis zum 27. August sind im stimmungsvollen Gewölbe 45 Werke von Paul Klee zu sehen. Der 1879 im Schweizer Kanton Bern geborene und 1940 im Tessin gestorbene Künstler experimentierte lebenslang neugierig mit verschiedensten Techniken und Materialien. Die vielen künstlerischen Strömungen seiner Zeit griff er auf, sodass sich im Gesamtwerk verschiedene Stile...

  • Lindau
  • 31.03.17
  • 151× gelesen
Lokales

Musik
Westallgäuer Band Dexico zur besten Popband Deutschlands gekürt

Sie sind zwischen 20 und 35 Jahre alt, stammen aus dem bayerischen und württembergischen Westallgäu und können sich jetzt die beste Popband Deutschlands nennen. Dexico hat beim Deutschen Rock und Pop Preis in Siegen in fünf Kategorien gewonnen. Die zehnköpfige Band trat mit ihrem neuen Song 'Raketen' an. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 15.12.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im...

  • Lindau
  • 14.12.15
  • 38× gelesen
Lokales

Neubau
Neue Konzerthalle in Planung: Der Club Vaudeville in Lindau will umziehen

Der Club Vaudeville in Lindau träumt von einer neuen Heimat. Direkt neben dem bestehenden Veranstaltungsgebäude wird die städtische Wohnungsbaugesellschaft GWG in den nächsten Jahren einen Neubau errichten, in den der Club als Mieter einziehen wird. Die Pläne dafür gibt es bereits. Wann sie umgesetzt werden, ist aber noch unklar. Der Verein hofft zwar auf einen Umzug vielleicht schon Ende 2017, doch GWG-Geschäftsführer Alexander Mayer hält diesen Termin für 'eher unwahrscheinlich'. 'Wir...

  • Lindau
  • 23.11.15
  • 137× gelesen
Lokales

Schlagerband
Die Westallgäuer Kultband Die Ramonas löst sich auf

20-Jährige jubelten ihnen ebenso zu wie 60-jährige Fans: Die Westallgäuer Kultband 'Die Ramonas' hat Generationen zusammengeführt bei ihren Zeitreisen in die Welt der Schlaghosen und Sonnenblumen. Nun kündigt sie ihren Abschied an. 'Die Ramonas' lösen sich auf. Die fünfköpfige Schlagerband aus dem Westallgäu gibt beim Lindauer Stadtfest im Juli 2016 ihr Abschiedskonzert. Mehr über die Band und die Hintergründe des Abschieds lesen Sie in der Freitagsausgabe der Westallgäuer vom...

  • Lindau
  • 08.10.15
  • 271× gelesen
Lokales

Kultur
Daniel Knapp aus Hergensweiler wird Produktionschef der San Francisco Opera

Daniel Knapp aus Hergensweiler arbeitet ab Februar als Produktionschef der San Francisco Opera. Er wird dann unter anderem für den kompletten Bühnenbetrieb, ein Budget in Höhe von 22 Millionen Euro und die technische Verwaltung verantwortlich sein. Der gebürtige Friedrichshafener arbeitet bisher als Produktionsleiter bei den Bregenzer Festspielen und hat auch das Woodstockenweiler mitorganisiert. Er zieht im Februar in die USA.

  • Lindau
  • 11.11.14
  • 97× gelesen
Lokales

Kulturvermittler
Migranten geben Erfahrungen an Neuankömmlinge im Westallgäu weiter

Sie kommen selbst aus fremden Ländern und sollen neuen Einwanderern oder Flüchtlingen dabei helfen, sich im Landkreis Lindau zurechtzufinden. Oder anders gesagt: Brücken bauen. So formuliert es Tobias Walch vom Landratsamt Lindau. 14 sogenannte Kulturvermittler sind über ein Jahr lang in Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen geschult worden. Nun haben sie im Rokokosaal in Lindau ihre Urkunden erhalten. 'Wir setzen auf Migranten, die schon länger hier sind, die ihre Erfahrungen an...

  • Lindau
  • 11.08.14
  • 14× gelesen
Lokales

Gutenberg-Museum
Kleinste Bibel der Welt aus Lindau

Sie ist nur mit einem Mikroskop mit 1600-facher Vergrößerung lesbar: Die vermutlich kleinste Bibel der Welt soll künftig im Gutenberg-Museum in Mainz ausgestellt werden. Der Mikroelektroniker Stephan Sauter aus Lindau will das Geschenk am Freitag (28. Februar) überreichen. Die "NanoBibel" sei das Ergebnis einer 20-monatigen Forschungsarbeit. Sauter hat die komplette Heilige Schrift mit Hilfe eines besonders dünnen Elektronenstrahls auf einen vier mal vier Millimeter großen Chip...

  • Lindau
  • 26.02.14
  • 298× gelesen
Lokales

Verbundenheit
Projekte sollen Zusammenhalt rund um den Bodensee stärken

Um die traditionelle Verbundenheit der Menschen in den Grenzregionen zu stärken, hat die internationale Bodenseekonferenz einen Fonds aufgelegt. Im Mittelpunkt stehen kleinere Projekte, für die sich unter anderem Schulen bewerben können. Die Projekte sind aus den Bereichen Umwelt, Kultur und Sport. Wer noch Projekte einreichen möchte, der sollte sich beeilen, heute endet nämlich die Anmeldefrist.

  • Lindau
  • 15.11.13
  • 7× gelesen
Lokales
12 Bilder

Kultur
Club Vaudeville in Lindau: Love music, hate racism

Gassenhauer - Das ist die Übersetzung des Wortes Vaudeville. Anfang der 80er Jahre hatten es junge Menschen in Lindau offenbar nicht leicht. Nix los, könnte man sagen. Mit dem Club Vaudeville sollte sich das ändern. Mark Jehnes (36), Booker, Ausbilder und "Mädchen für alles" im Club Vaudeville, war damals noch in der Grundschule. Er erzählt im Interview mit all-in.de, woher der Club kam und wie er heute dasteht. Mark, könntest du vielleicht zunächst einen kurzen geschichtlichen Abriss machen,...

  • Lindau
  • 16.08.13
  • 121× gelesen
Lokales

Lindau
Vorbereitungen auf Miro-Ausstellung in Lindau laufen

Auf den Tag genau in zwei Monaten wird im Lindauer Stadtmuseum die Kunstausstellung Joan Miro eröffnet. Gezeigt werden Aquarelle, Ölarbeiten und Collagen von Miro. Gemeinsam mit Picasso und Chagall hat Miro die Kunstwelt des 20. Jahrhunderts nachhaltig geprägt. Die großen Sommerausstellungen im Stadtmuseum sind mittlerweile fester Bestandteil in der Kulturlandschaft am Bodensee. Die Ausstellung Joan Miro ist vom 24. März bis 1. September zu sehen.

  • Lindau
  • 24.01.13
  • 8× gelesen
Lokales

Lindau
Chagall-Ausstellung im Lindauer Stadtmuseum mit 60.000 Besuchern

Das Stadtmuseum Lindau hat den 60.000 Besucher auf der Chagall-Ausstellung begrüßt. Oberbürgermeister Gerhard Ecker und Kulturamtsleiter Alexander Warmbrunn nahmen die Besucherin in Empfang. Die Immenstädterin war mit einer Freundin nach Lindau gefahren, um die Bilder von Marc Chagall zu betrachten. Das Kulturamt hat die Ausstellung aufgrund der großen Nachfrage bis zum 26. August verlängert.

  • Lindau
  • 08.08.12
  • 10× gelesen
Lokales

Theater
Walter Sittler macht Erich Kästners Lebens- und Gedankenwelt erfahrbar

Und er erntet dafür Beifallsstürme Mit den Erinnerungen ist das so eine Sache. Die lassen sich nicht so einfach wie ein Hund am Genick packen. Das wusste Erich Kästner. Das weiß auch Walter Sittler, der im ausverkauften Lindauer Stadttheater in seine Rolle schlüpft. Und sich erst mal auf den Boden legt, damit das klappt mit dem Erinnern. Hut, Trenchcoat, eingerollter schwarzer Schirm und politisch auch kein Angepasster – Sittler ist auf den Leib geschrieben, was er spielt. Und er erntet...

  • Lindau
  • 01.02.12
  • 22× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019