Alles zum Thema Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Lokales

Kultur
Sonthofen zeichnet Künstler Franz Meier aus

Franz Meier ist neuer Träger der Goldenen Ehrennadel der Stadt Sonthofen. Der Künstler und frühere Kunsterzieher erhielt die seltene Auszeichnung auf einstimmigen Beschluss des Stadtrates, weil er sich um Sonthofen und das Gemeinwohl besonders verdient gemacht habe. 'Franz Meier hat das kulturelle Profil der Stadt Sonthofen maßgeblich mitgeprägt', betonte Bürgermeister Christian Wilhelm in seiner Laudatio. Viele Oberallgäuer haben den 1933 in Kempten geborenen Franz Meier selbst als...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.12.17
  • 219× gelesen
Lokales

Unterhaltung
Musikalisch-literarische Salonabende mit Joseph Kiermeier-Debre im Immenstädter Schloss

Wenn er allein ist, zeigt dieser Kammerdiener wenig Respekt gegenüber seinem Herrn. Ja, fordert den 'kleinen Grafen' sogar dazu auf, den Tanz mit ihm zu wagen. Der Grund für solche Aufmüpfigkeit ist ein angebliches altes Adelsprivileg, das ius primae noctis, das Recht des Herrn, bei Heirat Untergebener, die erste Nacht mit der Braut zu verbringen. Es steckt gesellschaftspolitischer Zündstoff in dieser pikanten Komödie über 'Figaros Hochzeit', entstanden wenige Jahre vor der Französischen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.03.17
  • 267× gelesen
Lokales

Beliebtes Spektakel
Das Klausentreiben im Algäu: Einer der ältesten überlieferten Kulturbräuche aus der heidnischen Zeit

Das Klausentreiben ist ein überlieferter Brauch im alemannischen Alpenraum, bei dem am 5. oder auch 6. Dezember junge Männer verkleidet und vermummt mit Ruten auf den Straßen der Stadt oder des Dorfes die Schaulustigen schlagen und dabei viel Lärm veranstalten. Der Ursprung des Brauches ist umstritten. Sicher ist: Das Wilde Treiben ist eines der ältesten Kulturbräuche aus der heidnischen Zeit und hat sogar die Christianisierung im 7. und 8. Jahrhundert überstanden. Selbst im Schwedenkrieg...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.11.16
  • 22× gelesen
Lokales
15 Bilder

Neuerscheinung
Neuer Bildband bietet tiefen Einblick in das Allgäu während der 1950er-Jahre

Aufbruchstimmung im Allgäu Der Unterschied könnte kaum größer sein: Drei Herren sitzen in Sakko und Krawatte in einer schicken Milchbar. Und zwei Männer hieven Holzbalken in die Trümmer der fast völlig zerstörten Sonthofer Pfarrkirche St. Michael. Ein Ochse zieht mühsam hintereinander gespannte, hoch mit Heu beladene Schlitten an den Oberstdorfer Loretto-Kapellen vorbei. Und ein schnittiges Cabrio braust den Fernpass hinauf, Italien, dem Land der Sehnsucht, entgegen. Das sind vier Aufnahmen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.11.16
  • 158× gelesen
Lokales

Theaterleben
Die in Rettenberg lebende Schauspielerin Eva Schroer feiert 90. Geburtstag

Die Schauspielerin Eva Schroer wird am Montag, 22. August, 90 Jahre alt. Das Leben im Alter hat sie immer wieder auch auf der Bühne zum Thema gemacht. Etwa in selbst geschriebenen Stücken in der Sonthofer Kultur-Werkstatt. Seit 1998 lebt Eva Schroer in Rettenberg im Oberallgäu. Dorthin zog sie nach dem Tod ihres Mannes, des Regisseurs Fred Schroer. In Radolfzell am Bodensee geboren, besuchte Eva Schroer die Kunstakademie und die Schauspielschule in Stuttgart. Bald stand sie mit den großen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.08.16
  • 220× gelesen
Lokales

Konzert
Musikerin Koletta Fritz aus dem Kleinwalsertal tritt mit den Saitenspinnern in Sonthofen auf

Mit ihren 'Saitenspinnern' musiziert Koletta Fritz am Freitag, 18. März, 20 Uhr, in der Kulturwerkstatt in Sonthofen. Die 'Saitenspinner' sind Koletta Fritz (Gitarre und mehr), Tochter Nani (Hackbrett, Okarina, Bass), Sohn Felix (Klarinette, Bassklarinette, Blockflöte, Okarina), und die studierte Harfenistin Kreszentia Willam. Koletta Fritz ist musikalisch 'vorbelastet'. Schon ihrem Vater Wilhelm Fritz verdankt die Musikszene im und um das Kleinwalsertal zahlreiche Musenküsse. Koletta Fritz...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.03.16
  • 373× gelesen
Lokales

Unterhaltung
Kabarett: Andreas Hofmeir spielt in Immenstadt so virtuos mit Worten wie auf der Tuba

Große Kunst und geistvolle Gaudi, das hat Andreas Martin Hofmeir bei seinem Auftritt im Immenstädter Museum Hofmühle verbunden. Eigentlich ist Hofmeir Musiker. Genauer gesagt Tubaspieler. Und zwar ein so virtuoser, dass er das Instrument als Professor am renommierten Salzburger Mozarteum unterrichtet. Aber er ist vor allem ein Mann mit Humor : trockenem, eigensinnigem, tiefschwarzen. Ihn pflegt er als Kabarettist. Auch in diesem Metier ist er sehr erfolgreich. Denn er kann ebenso gut mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.03.16
  • 24× gelesen
Lokales
38 Bilder

Brandschutz
Zukunftskonzept in Arbeit: Hintersteiner Kutschenmuseum für Besucher vorerst immer noch gesperrt

Das Hintersteiner Kutschenmuseum bleibt auf absehbare Zeit aus Sicherheitsgründen geschlossen. Allerdings wird mit Betreiber Martin Weber und auch in enger Absprache mit dem Landratsamt Oberallgäu an einem tragfähigen Konzept für die Zukunft gearbeitet. Das sagte Bad Hindelangs Bürgermeister Adi Martin nach einem Gespräch der Beteiligten am Mittwochabend. Ein deutlich reduziertes Konzept 'auf die zwei Ursprungsgebäude' favorisiert der Bürgermeister. Anbauten, Überdachungen, Plastikblumen und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.02.16
  • 51× gelesen
Lokales
38 Bilder

Heimatkunde
Streit um Brandschutz: Kutschenmuseum in Hinterstein geschlossen

Die Hinweisschilder sind abmontiert, die Türen zu: Seit Sonntagabend ist das skurrile Kutschenmuseum in Hinterstein (Gemeinde Bad Hindelang) geschlossen. Privater Betreiber war Martin Weber aus Sonthofen. Er habe die Konsequenzen aus einem Brief der Gemeinde gezogen: Darin wird er aufgefordert nur noch die zwei Hauptgebäude ganzjährig zu öffnen, die anderen Gebäudeteile, unter anderem aus brandschutzrechtlichen Gründen, zu schließen. Auch die Zugänge zu diesen zwei Hauptgebäuden wären...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.02.16
  • 1.136× gelesen
Lokales

Porträt
Ein Gastwirt aus Immenstadt und sein Hobby: Albert Seitz organisiert Veranstaltungen nebenher

'Ich lass mich einfach treiben' Albert Seitz ist eigentlich Gastwirt. Aber nebenher veranstaltet der Immenstädter Kabarett und Konzerte, inzwischen sogar in der Kemptener Big Box. Er hat einfach Spaß daran. Erst wollte Gastwirt Albert Seitz nur ein kleines Jazzkonzert mit den Kerber-Brüdern machen – draußen, vor seinem Gasthof am Marienplatz im Zentrum von Immenstadt. Eine lässige Veranstaltung bei warmem Wetter. Das war im Jahr 1993 der Start des Immenstädter Sommers, eines Festivals...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.01.16
  • 174× gelesen
Lokales

Lebenswerk
Detlef Willand aus Hirschegg stellt seine Werke im Schloss Immenstadt aus

'Ich bin wie der Baum, aus dem ich meine Holzschnitte mache – ein Teil steckt in der dunkelfeuchten Erde und fesselt mich, der andere schwingt im winddurchwehten Himmel.' Wenige Künstler vereinen handwerkliche Perfektion und Seelentiefe wie der Detlef Willand aus Hirschegg im Kleinwalsertal. Zum 80. Geburtstag erzählt sein Lebenswerk im Schloss Immenstadt, mahnt, plaudert, kündet. Ein Lebenswerk, das von Martin Walser bereits 1985 als 'Willands Welt' in Worte gefasst wurde: 'Aber dann kommt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.12.15
  • 92× gelesen
Lokales
13 Bilder

Ausstellung
Ansichten eines Weltverdrehers

Wenn du der Welt was zu sagen hast, dann mache Kunst. So lautet die Devise von Thomas Guggemos. Und er hat eine Menge zu sagen. In seiner aktuellen Ausstellung in der Sonthofener Kulturwerkstatt lässt er seine Malerei sprechen. Das Thema: 'Die andere Seite'. Schaurig-schön geht es zu, wenn er auf furiose Weise sämtliche Größenverhältnisse außer Kraft setzt und die Welt auf den Kopf stellt. Wenn er die Dinge dreht und wendet, wie es ihm gerade passt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.12.15
  • 50× gelesen
Lokales

Museum
Bad Hindelanger Heimathaus soll ins alte Mesnerhaus

Schon lange wünschen sich die Bad Hindelanger, die Kulturgeschichte des Ostrachtals in einem Museum zu präsentieren. Dafür nimmt die Marktgemeinde das alte Mesnerhaus in der Marktstraße 14 ins Visier. Bevor ein Architekt einen Planungsentwurf für das Gebäude – es wurde zwischen 1660 und 1665 gebaut und muss erst mal saniert werden – in Angriff nimmt, muss erst mal ein inhaltliches Konzept her. Darum sucht die Marktgemeinde nun einen Fachplaner. Welche Themen im Museum vorgestellt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.11.15
  • 33× gelesen
Lokales

Musik
Oberallgäuer Komponist bekommt Gerhard-Maasz-Preis verliehen und will mit dem Preisgeld Flüchtlingskindern helfen

Der Oberallgäuer Komponist und Musikpädagoge Wolfram Buchenberg hat einen hochdotierten Preis erhalten: Bei der Messe 'chor.com' in Dortmund verlieh ihm die Gema-Stiftung den Gerhard-Maasz-Preis, verbunden mit einem Betrag von 12.000 Euro. Behalten will der in München sowie im Dörfchen Engelpolz (Gemeinde Rettenberg) lebende Buchenberg das Geld allerdings nicht. Er wird mit den 12.000 Euro sowohl Flüchtlingskinder im Oberallgäu als auch einheimische Kinder musikalisch fördern. Mehr über das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.10.15
  • 22× gelesen
Lokales

Brauchtum
Tradition der hochalpinen Alpwirtschaft im Allgäu wird zum Kulturgut

Bad Hindelang dient als Beispiel Die Tradition der hochalpinen Alpwirtschaft im Allgäu am Beispiel von Bad Hindelang wird in das Bayerische Landesverzeichnis des immateriellen Kulturgutes aufgenommen – und gehört damit zu den ersten 13 Bräuchen, Festen und Handwerkstechniken, die in dem bayernweiten Verzeichnis aufgelistet werden. Am Mittwoch, 14. Oktober, stellt Bayerns Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle bei einer Feierstunde in der Münchner Residenz das Landesverzeichnis vor. Mit dabei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.10.15
  • 38× gelesen
Lokales
11 Bilder

Kunst
Malerinnen aus Lindenberg und Oberstaufen stellen in der Kultur-Werkstatt Sonthofen aus

Jeannette Lindermann und Ingeborg Schiele-Roth vom Oberstaufner Künstlerkreis führen in fantastische Welten Abstrakte Fantasiewelten und detailgetreuer Realismus geben sich die Hand bei einer Ausstellung in der Sonthofer Kultur-Werkstatt. Dort haben zwei Malerinnen zusammengefunden, deren Stil gegensätzlicher nicht sein könnte: Jeannette Lindermann und Ingeborg Schiele-Roth. Beide sind Mitglieder des Künstlerkreises Oberstaufen. Welche Malerei sie pflegen und wie sich ihre Bilder...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.09.15
  • 302× gelesen
Lokales
20 Bilder

Kultur
Mundarttheater – Bad Hindelanger erinnern mit einem neuen Stück an die alte Zeit und den Prinzregenten

Luitpold von Bayern hat die Ostrachtaler offenbar nachhaltig beeindruckt. Sie haben ihn einst als leutselig, großzügig, hilfsbereit erlebt. So jedenfalls schildert das Mundartstück 'D’r Prinzregent kutt' den Herrscher, der von 1886 bis 1912 regierte. Geschrieben und in Szene gesetzt von Cornelia Beßler beschwört der Dreiakter mit viel Liebe zum Detail und mit viel Humor die alte Zeit. Und zwar vom 10. bis zum 12. April jeweils um 20 Uhr im Bad Hindelanger Kurhaus. Es ist damals für die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.03.15
  • 56× gelesen
Lokales

Musik
Eva Susanna Kuen aus Sonthofen ist eine Virtuosin auf der Blockflöte

Die Blockflöte ist heute vor allem bekannt als Instrument für Kinder, doch in der alten Musik und in zeitgenössischen Werken spielt sie mitunter eine virtuose Rolle. Das beweist Eva Susanna Kuen aus Sonthofen. Sie hat sich auf das Instrument, die alte und die zeitgenössische Musik spezialisiert. Als Mitglied des Kölner Ensembles 'Amarilli' bietet sie bei drei Konzerten im Oberallgäu am kommenden Wochenende eine Reise durch barocke Klanglandschaften Frankreichs und Italiens. Welch reizvolle...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.03.15
  • 34× gelesen
Lokales

Landratsamt
Auszeichnung: Vier Oberallgäuer haben sich um die Allgäuer Kultur verdient gemacht

Vier Oberallgäuer haben sich über viele Jahrzehnte hinweg um die Allgäuer Kultur verdient gemacht: Anton Wintergerst (Immenstadt), Josef Bettendorf (Weitnau), Erhard Ott (Buchenberg) und Hubert Jäger (Betzigau). Dafür hat sie der Landkreis jetzt mit dem Kulturpreis 2014 ausgezeichnet - in der Kategorie Heimat-/Brauchtumspflege. Landrat Anton Klotz betonte bei der Verleihung im Sonthofer Landratsamt, dass Kultur nicht nur ein Zeugnis von Tradition und Geschichte sei, sondern ebenso ein Spiegel...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.15
  • 135× gelesen
Lokales

Kultur
Kabarett - Torsten Sträter entpuppt sich in Sonthofen als freundlicher Plauderer mit dunkelgrauem Humor

Die Zeit vergeht wie im Flug, wenn Torsten Sträter auf der Bühne steht. 'Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben' lautet der Titel des Programms, mit dem der Kabarettist aus dem Ruhrpott den Immenstädter Sommer eröffnet hat – im Februar und in Sonthofen. Doch die Zuschauer in den ersten Reihen konnten ihre Helme und Schutzbrillen schon bald wieder abnehmen. Denn der Mann mit der Mütze entpuppte sich als freundlicher Plauderer mit Proleten-Charme. Nicht kohlrabenschwarz, sondern ins...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.02.15
  • 62× gelesen
Lokales

Stadtrat
Immenstädter Kulturreferent Peter Elgaß kritisiert Kulturgemeinschaft Oberallgäu

In erstaunlicher Schärfe wurde im Stadrat in Immenstadt über den Bericht des Kulturreferenten Peter Elgaß (SPD) gestritten. Er hatte der Kulturgemeinschaft Oberallgäu (KGO) vorgeworfen, die Zeichen der Zeit nicht zu erkennen. Im Gegenzug wurde Elgaß vorgeworfen, er führe 'einen persönlichen Rachefeldzug' und mache die ehrenamtliche Arbeit der KGO nieder. Aktuelle Zahlen belegen laut Elgaß, 'dass es dem Theater der KGO nicht gut geht'. Mittlerweile gebe es nur noch 361 Abonnenten. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.12.14
  • 27× gelesen
Lokales

Kompositionen
Burgberger Musiklehrer Manfred Ullmann hat mit kleinen Werken internationalen Erfolg

Er schreibt lieber kleine Stücke, aber dafür mehr: Manfred Ullmann aus Burgberg komponiert bevorzugt Kleinformatiges vom Choral bis zur Romanze. Und damit hat der 58-Jährige, der an der Musikschule Oberallgäu-Süd unterrichtet, auch international Erfolg. Seine Stücke wurden in Wien, Salzburg und Prag uraufgeführt und ziehen weite Kreise. Seine erste größere Arbeit, eine Choralbearbeitung, ist sogar in Südafrika zu hören. Was Manfred Ullmann beim Komponieren wichtig ist und welches neue Werk...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.12.14
  • 157× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019