Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Lokales
Das Füssener Festspielhaus (Archivbild).

Aufführung
Ralph Siegel komponiert Graf-Zeppelin-Musical für Füssener Festspielhaus

„Zeppelin – das Musical“ kommt als Welturaufführung ins Festspielhaus nach Füssen. Und zwar ab November 2020. Die Musik für das Musical hat Ralph Siegel komponiert. Er gilt als die "Ikone des Deutschen Eurovision Songcontest", heißt es auf der Homepage des Füssener Festspielhauses. Das Musical verbindet die Geschichte des bekannten Grafen Zeppelins, dem "Pionier der Luftschifffahrt" mit dem letzten Flug der Hindenburg. Das Luftschiff LZ 129, „Die Hindenburg“, ist am 6. Mai 1937 über ...

  • Füssen
  • 06.11.19
  • 1.400× gelesen
Lokales
Ausstellungsstück im Schwäbischen Krippenmuseum Mindelheim
5 Bilder

Auszeichnung
Museumspreis 2019 für das Schwäbische Krippenmuseum Mindelheim

Die Hans Frei-Kulturstiftung hat dem Schwäbischen Krippenmuseum in Mindelheim den Schwäbischen Museumspreis 2019 verliehen. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Die Stiftung würdigt mit der Auszeichnung "die überzeugende Ausstellungsgestaltung mit einer großen Vielfalt an Objekten und Informationen", so der Text auf der Urkunde laut einer Pressemitteilung des Schwäbischen Krippenmuseums Mindelheim. Das Schwäbische Krippenmuseum wurde komplett neu konzipiert und 2018 eröffnet. Ausgestellt...

  • Mindelheim
  • 30.10.19
  • 554× gelesen
Lokales
Pharmakosiderit von der Ting Tang Mine, Foto: Hartmut Stöckle
3 Bilder

Vortrag am Samstag, 9. November
Cornwall, ein Reisebericht mit Mineralien

Cornwall ist mehr als Rosamunde Pilcher. Einst hat der Bergbau die Region zu einer der reichsten in Großbritannien gemacht. Heute ist sie die ärmste. Reich ist sie trotzdem an einer atemberaubenden Landschaft, touristischen Highlights und besuchenswerten Relikten des ehemaligen Bergbaus. Hartmut Stöckle ist passionierter Mineraliensammler. In seinem Vortrag mit vielen Fotos am Samstag, 9. November um 19 Uhr bei den Allgaier Stoi'klopfern berichtet er über diese zauberhafte Region, ihre Geologie...

  • Kempten
  • 29.10.19
  • 252× gelesen
Lokales
Jazzchor Freiburg im Kaufbeurer Stadtsaal.
18 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
JAZZCHOR FREIBURG | Infusion

Auf Einladung des Kulturrings Kaufbeuren gastierte der Jazzchor Freiburg nach 2017 zum zweiten Mal im Stadtsaal Kaufbeuren. Im Gegensatz zu 2017 in dem es a-cappella Gesang gab stand „Infusion“ auf dem Programm und zwar Jazz zwischen 1970 und heute. „Fusion“ entstand aus der Verschmelzung von Rock, Funk und Latin, die insbesondere von Joe Zawinul, Pat Mantheney und Keith Jarrett geprägt wurde. Das hatte bisher noch kein Chor gesungen. Die ursprünglich instrumentale Musik musste für einen Chor...

  • Kaufbeuren
  • 26.10.19
  • 304× gelesen
Lokales
Stephan Weh und Marcel Dorn geben ein Jubiläumskonzert im Tempelbezirk des Archäologischen Park Cambodunum. (Archivbild 2016)

Musik
Zwei Allgäuer mit Pianotainment auf Eurasien-Tournee

Die Allgäuer Pianisten Stephan Weh und Marcel Dorn tourten als Duo Pianotainment vier Wochen lang durch Russland, Kasachstan, Indien und China.  Ein ausverkauftes Konzert im südrussischen Rostow am Don war der Auftakt der musikalischen Reise. Danach ging es, auf Einladung der dortigen Deutschen Botschaft, nach Nur-Sultan, der Hauptstadt von Kasachstan. Dorn berichtet: „Der kasachische Sender «Хабар 24» bat um ein Exklusiv-Interview und brachte tatsächlich auch einen...

  • Kempten
  • 24.10.19
  • 624× gelesen
Lokales
20 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Friedrich Schillers "Die Räuber"

Das vom Kulturring Kaufbeuren veranstaltete und vom Landestheater Schwaben im Stadtsaal aufgeführte Drama Friedrich Schillers „Die Räuber“ wurde 1782 in Mannheim uraufgeführt und löste dort einen Skandal aus. Der damals gerade erst einmal 22-jährige Autor erzählt von Freiheitsdrang und der Unzufriedenheit einer Jugend mit der Vätergeneration, von Aufbegehren und Radikalisierung, gerechtem und ungerechtem Zorn auf die Gesellschaft. Die ungleichen Brüder Franz und Karl Moor leiden unter...

  • Kaufbeuren
  • 23.10.19
  • 293× gelesen
Lokales
14 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
VIVID CURLS in Kaufbeuren: ".... nicht müde werden"

Den Lockenköpfen „Inka Kuchler und Irene Schindele“, unterstützt von einer dreiköpfigen Band, gelang auch im Stadtsaal Kaufbeuren mit ihren starken und kritischen Texten sowie ihrem Harmoniegesang ein Überzeugender Auftritt. In ihrem Programm „… nicht müde werden“ ging es darum, dass wir nicht müde werden angesichts der vielfältigen und Komplexen Welt- und Gesellschaftslage. Mit politischen Themen aber auch Ironische-Komische Songs für ihre Kinder sowie ein Liebeslied konnten sie das anwesende...

  • Kaufbeuren
  • 20.10.19
  • 1.526× gelesen
Lokales
100 Jahre Trachten- und Heimatverein Edelweiß Scheidegg
22 Bilder

Bildergalerie - Brauchtum
100 Jahre Trachten- und Heimatverein Edelweiß Scheidegg

Der Trachten- und Heimatverein Edelweiß Scheidegg hat mit einem Festabend sein 100-jähriges Bestehen gefeiert. Benachbarte Vereine aus Heimenkirch, Gestratz, Oberstaufen, Lindenberg, Stiefenhofen, Scheidegg, Opfenbach und Weiler haben mit Ehrentänzen gratuliert. Der Scheidegger Bürgermeister Ulrich Pfanner dankte für das Engagement im kulturellen Bereich der Marktgemeinde.

  • Scheidegg
  • 20.10.19
  • 2.368× gelesen
LokalesAnzeige
9 Bilder

Ausverkaufte Premiere der neuen T:K-Eigenproduktion
ARIZONA - eine amerikanische Musicaltragödie

Die deutschsprachige Erstaufführung des Stücks ARIZONA begeisterte die Zuschauer*innen in der ausverkauften Theaterwerkstatt des Theaters in Kempten. Ein amerikanisches Paar schließt sich einer Grenzschutzmiliz an, um die US-amerikanische Grenze vor illegalen Einwanderern aus dem Süden zu schützen. Die thematische Aktualität sowie die zugleich humorvollen wie tiefgründigen Dialoge fesselten das Premierenpublikum.  Für die Vorstellungen am Donnerstag, 17., Samstag, 19., Sonntag, 20.,...

  • Kempten
  • 11.10.19
  • 238× gelesen
Lokales
"The last Rockabilly BigBowl" in Kempten: Bowlingturnier und Livebands.
155 Bilder

Bildergalerie
"The last Rockabilly BigBowl": Bowlingturnier und Rock'n'Roll-Konzert

Nachmittags Bowling-Turnier, abends drei hochkarätige Rockabilly-Bands auf der Bühne: Seit Jahren gibt es die Veranstaltung "Rockabilly BigBowl" im Big Bowl-Bowlingcenter in Kempten. 2019 allerdings nicht wie gewohnt im Mai, sondern im Oktober. Und auch der Name der Veranstaltung hat sich geringfügig geändert: "The last Rockabilly BigBowl" bedeutet, dass es die letzte Veranstaltung dieser Art im Big Bowl-Bowlingcenter war. Das Bowlingturnier am Nachmittag: Zugelassen waren ausschließlich...

  • Kempten
  • 06.10.19
  • 2.891× gelesen
Lokales
Da war die Welt noch in Ordnung: Hirsch-Besitzer Thomas Klaus inmitten seiner Mitstreiter, die ab 2016 als Kollektiv den Betrieb der Lindenberger Kultkneipe übernommen hatten.

Kultur
Gehen in der Lindenberger Kultkneipe Hirsch die Lichter aus?

Der Hirsch in Lindenberg gilt als die Kultkneipe für Buchloe und Umgebung. Jetzt drohen in dem Laden an der Lindenberger Hauptstraße die Lichter auszugehen – möglicherweise für immer. Auf Facebook wird schon zum „Leichenschmaus“ für den Hirsch eingeladen. Besitzer Thomas Klaus indes sieht das Ende noch nicht gekommen. „Ich hoffe sehr, dass die alte Hirsch-Idee weiterläuft, irgendwie“, sagte er gegenüber der Buchloer Zeitung. Klaus schwebt vor, künftig ein- bis zweimal pro Monat eine...

  • Buchloe
  • 02.10.19
  • 3.172× gelesen
Lokales
Gipskristalle vom Grünten, Foto: Matthias Hanke
2 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
"Physikalische Eigenschaften von Mineralien" und Bestimmungsabend

Was glitzert da? Der Bestimmungsabend am Samstag, 12. Oktober bei den Allgaier Stoi'klopfern könnte Mitgliedern und interessierten Gästen helfen, ihren Fundstücken aus der Natur einen Namen zu geben. Der Abend beginnt um 19 Uhr mit einem Kurzvortrag von Dr. Klaus Vogt über "Physikalische Eigenschaften von Mineralien, Teil 2". Ort: Kempten, Kleiner Kornhausplatz 1 im 2. Obergeschoss. Gäste sind willkommen und können eigene Stücke mitbringen.Der Eintritt ist frei, eine Spende willkommen.

  • Kempten
  • 30.09.19
  • 232× gelesen
Lokales
18 Bilder

Blues Session im JuZe Kaufbeuren

Nach der Sommerpause konnte der Organisator Hans „Harp“ Seltmann wieder eine sehr große Anzahl von Musikern aus dem gesamten Allgäu im JuZe Kaufbeuren zur Blues Session begrüßen. Das diese Pause allen Musikern, die in zahlreichen unterschiedlichen Formationen auftraten, gut getan hatte konnte man an der Lust wie sie sich durch alle Facetten von Blues, Jazz und Rock ‚n‘ Roll spielten durchaus spüren. Sie rissen auch die zahlreichen Zuschauer mit, die nicht mit Applaus geizten. Die nächste Blues...

  • Kaufbeuren
  • 30.09.19
  • 243× gelesen
Lokales
Die Sonderausstellung im Kunstmuseum Lindau ist Friedensreich Hundertwasser gewidmet. Sie findet bis zum 6.Oktober statt (Archivbild).

Kultur
Kunstmuseum in Lindau verlängert Hundertwasser-Ausstellung

Das Kunstmuseum in Lindau verlängert die Sonderausstellung „Friedensreich Hundertwasser-Traumfänger einer schöneren Welt“ bis zum 6. Oktober 2019. Grund für die Ausdehnung der Ausstellung um eine Woche ist das große und anhaltende Interesse der Besucher. Bisher sahen sich 75.000 Besucher die Ausstellung an, darunter viele Hundertwasser-Begeisterte aus ganz Deutschland und dem Dreiländereck am Bodensee. Sie konnten farbenreiche Malereien, ausgefallene Architekturentwürfe und innovative...

  • Lindau
  • 27.09.19
  • 1.766× gelesen
Lokales
Wallfahrt zur Kapelle in Ebenhofen

Glaube
Wallfahrt zur Kapelle in Ebenhofen hat eine mehrere hundert Jahre alte Tradition

Es gab Zeiten, in denen pilgerten pro Jahr bis zu 30.000 Gläubige zur Wallfahrtskapelle der schmerzhaften Muttergottes ins Jungholz oberhalb von Ebenhofen. Diesmal bestand der immer noch stattliche Prozessionszug von 250 Ebenhofener, die zum Kapellenfest von der Pfarrkirche St. Peter und Paul über den Holdersberg zur Kapelle zogen, fast bescheiden aus. Doch das kleine Gotteshaus, das 1996 an historischer Stätte wieder aufgebaut wurde, ist immer noch ein beliebter Ort, um zur Ruhe zu finden, zu...

  • Biessenhofen
  • 19.09.19
  • 509× gelesen
Lokales
Sport in Buchloe: förderungswürdig.

„Die Zeiten werden nicht einfacher“
Stadt Buchloe behält ihre Sport- und Kulturförderung in der bisherigen Form bei

„Ohne Ehrenamtliche und ohne die Vereine würde nichts gehen“, betonte Bürgermeister Josef Schweinberger in der jüngsten Sitzung des Buchloer Hauptausschusses. Dafür greift die Stadt auch finanziell in die Tasche: 53 911 Euro werden für das laufende Jahr an Sportvereine und die Ausbildung von Übungsleitern sowie an Kulturträger und Musikkapellen ausgegeben. „Aber die Zeiten werden nicht einfacher“, meinte Robert Pöschl (CSU). Denn insgesamt sei das Umfeld für ehrenamtliche Arbeit durch den...

  • Buchloe
  • 19.09.19
  • 220× gelesen
Lokales
Theaterfest zum Spielzeitauftakt am Landestheater Schwaben
14 Bilder

Kultur
Zum Start in die Spielzeit serviert das Landestheater Schwaben Kostproben aus dem Programm

Den Auftakt zur neuen Spielzeit 2019/2020 am Landestheater Schwaben (LTS) in Memmingen machte ein großes Theaterfest am Wochenende: Mit einem umfassenden Programm stimmte das LTS auf die bevorstehende Saison ein – unter dem Motto „Es kommt darauf an“. Zu sehen war unter anderem ein Ausschnitt aus dem Stück „Die Räuber“. Die 20-minütige Szene aus dem Schauspiel von Friedrich Schiller, das in der Inszenierung von Julia Prechsl am Freitag, 20. September, Premiere feiert, weckte bei einigen...

  • Memmingen
  • 16.09.19
  • 361× gelesen
Lokales
Der Viehscheid-Auftakt in Bad Hindelang am Mittwoch, 11. September 2019.
44 Bilder

Bildergalerie
Viehscheid-Auftakt 2019 in Bad Hindelang: 700 Tiere kehren ins Tal zurück

Rund 700 Rinder sind beim Viehscheid-Auftakt am Mittwoch ins Tal nach Bad Hindelang zurückgekehrt. Am Scheidplatz wurden sie wieder ihren Besitzern übergeben. In diesem Jahr wurden zwei der insgesamt fünf Herden von Kranzrindern angeführt. Der aufwendige Kopfschmuck soll zeigen, dass alle Tiere den Sommer in den Alpen unfallfrei überstanden haben. Zahlreiche Besucher waren vor Ort, um sich das Spektakel anzuschauen. Danach ging es für sie über den Krämermarkt oder in das Festzelt.

  • Bad Hindelang
  • 11.09.19
  • 19.761× gelesen
Lokales
"End of Summer" - Festival 2019 in Willofs
52 Bilder

End-of-Summer
Eisern trotzen Festival-Besucher in Willofs dem Regen

Während das Bayern-3-Dorffest in Unterthingau am selben Wochenende wetterbedingt abgesagt wurde, hielt man am Musikfestival in Willofs bei Obergünzburg eisern fest und feierte trotz Regen, matschiger Wiesen und kühler Temperaturen den alljährlichen Sommerabschluss, neudeutsch „End of Summer“. In den Bierzelten am Gasthof Obermindeltal hatten sich diesmal ein Dutzend sehr ungleiche Bands angesagt. Übrigens: Wenn das Wetter mal nicht mitspielt, weiß man sich in Willofs zu helfen. Das...

  • Obergünzburg
  • 08.09.19
  • 6.375× gelesen
Lokales
Ein Teil der "Zwischen_Raum"-Ausstellung in leeren Schaufenstern in Kaufbeuren.

Leerstand
Finale für Kunstaktion "Zwischen_Raum" in Kaufbeuren

Die Kunstaktion Zwischen Raum des Kulturrings startete in ihre dritte, bereits finale Phase. Über 20 Künstlerinnen und Künstler setzten sich bereits im Vorfeld mit der Frage „Wie kann aus Leerraum Positives entstehen?“ thematisch auseinander. In sieben Schaufenstern leer stehender Gebäude der Altstadt werden die entstandenen Werke bis zum 19. Oktober der Öffentlichkeit präsentiert. Zur Eröffnung der letzten Ausstellung der Stadtgalerie führten Daniel Herrmann und Manfred Knoll, begleitet von...

  • Kaufbeuren
  • 03.09.19
  • 288× gelesen
Lokales
Den mit 10.000 Euro dotierten Hauptpreis „Vermittlung im Museum“ der Sparkassenstiftung Bayern übergab (von rechts) Dr. Ingo Krüger, Geschäftsführender Vorstand der Stiftung, gemeinsam mit der Leiterin der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern, Dr. Astrid Pellengahr, an die Leiterin der Südseesammlung Obergünzburg, Dr. Martina Kleinert. Für die Sparkasse Allgäu war Stefan Riedle, Marktbereichsleiter Marktoberdorf, dabei, links Obergünzburgs Bürgermeister Lars Leveringhaus.

Museum
"Perspektivenwechsel" in der Südseesammlung in Obergünzburg

Unter dem Titel „Sammlungsgeschichte(n) erleben“ will die Südseesammlung in Obergünzburg künftig mit Schülern und anderen Besuchern einen Perspektivenwechsel vornehmen: Das Museum erzählt bisher die Geschichte des Sammlers Kapitän Nauer. Was aber berichten die Vorbesitzer der ausgestellten Objekte? Durch den Perspektivenwechsel sollen sich die Museumsbesucher in die Rolle unterschiedlicher Akteure versetzen, die Deutung des Museums und die Motive des Sammlers hinterfragen. Wie wurde die...

  • Obergünzburg
  • 30.08.19
  • 324× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020