Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Lokales

Schauspiel
Theater Kempten bringt Gustave Flauberts Skandalroman Madame Bovary auf die Bühne

Unerhört, welche Freiheiten Emma sich nimmt. Obwohl verheiratet und Mutter einer kleinen Tochter lässt sie sich auf Liebesaffären ein, führt ein ausschweifendes Leben, sucht die Ekstase, schert sich nicht um Moral und gesellschaftliche Konventionen, ruiniert nebenbei den treu sorgenden Ehemann. Emma, das ist Madame Bovary. Der gleichnamige Roman des Franzosen Gustave Flaubert (1821 bis 1880) sorgte denn auch für einen Skandal, als er im Jahr 1856 erschien. Der Staatsanwalt zerrte den Autor vor...

  • Kempten
  • 07.03.17
  • 238× gelesen
Lokales

Kultur
Theater Vils startet in die neue Saison

Premiere von 'Ruhestand – und plötzlich war die Ruhe weg' am 26. Dezember um 20 Uhr Mit der Komödie in drei Akten von Regina Rösch und dem Titel 'Ruhestand – und plötzlich war die Ruhe weg' starten die Vilser Theaterer von SC Vils und des FC Schretter Vils in diesem Jahr in die Theatersaison. Traditionell ist die Premiere am zweiten Weihnachtsfeiertag um 20 Uhr im Stadtsaal. Therese Klein ist eigentlich mit ihrem Leben rundum zufrieden. Sie versorgt Familie und Haushalt, betreibt eine kleine...

  • Kempten
  • 21.12.16
  • 16× gelesen
Lokales

Bilanz
Mit 85 Veranstaltungen zur Interkulturellen Woche kann das Haus International Kempten punkten

Viele Veranstaltungen, bei manchen nicht so viele Besucher wie gewünscht, aber viel Lob – so ist das Fazit der Interkulturellen Woche in Kempten im Haus International. Das Angebot gilt als vorbildlich, wird sogar in anderen Städten wie Konstanz und Nürnberg gelobt. Dennoch, hieß es im Integrationsbeirat (einem Gremium Vertreter unterschiedlicher Nationalitäten und Stadträte) müsse man sich etwas überlegen. 'Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt'. Das war das Motto heuer für die bundesweite...

  • Kempten
  • 16.12.16
  • 25× gelesen
Lokales

Interkulturelle Woche
Im Haus International in Kempten gibt es zur Zeit viele Themen rund um Integration

Im Haus International gibt es derzeit viele Veranstaltungen im Rahmen der Interkulturellen Woche, die vom Integrationsbeirat der Stadt mitgetragen wird. Dabei geht es nicht nur um die Flüchtlingsproblematik. Auch Feste – wie am Sonntag – mit japanischem Akzent stehen auf dem Programm. Ein wichtiger Baustein im Programm im Haus International sind die Gespräche auf dem bunten Sofa. Menschen, die mit Aktionen auffallen oder beruflich etwas bewirken, werden dort von Geschäftsführer Lajos Fischer...

  • Kempten
  • 02.11.16
  • 229× gelesen
Lokales
10 Bilder

Alles, was krank macht
Comedian Bülent Ceylan zieht in der Big Box in Kempten mächtig vom Leder und 2.500 Fans sind begeistert

Der Comedian Bülent Ceylan liebt den markanten Einstieg. So auch bei seinem aktuellen Programm 'Kronk'. Zuerst ertönt ein Willkommensgruß im Stil des Muezzin-Rufs, dann befreit er sich im fulminanten Licht- und Feuerwerksgewitter und zu bombastischem Heavy Metal Sound aus einer Zwangsjacke. Nach heftigem Headbanging und röhrendem Anheizen wird es in der Big Box Allgäu in Kempten jedoch schnell wieder ruhig. Die langen wallenden Haare bindet er wieder zusammen und in nettem Plauderton widmet...

  • Kempten
  • 03.10.16
  • 59× gelesen
Lokales

Zumsteinhaus
Kempten-Museum kostet 5,7 Millionen Euro

Stadt legt neue Schätzung für Umbau und Einrichtung vor. Kulturausschuss genehmigt Stelle für Museumspädagogik Wie viel wird das künftige Kempten-Museum im Zumsteinhaus kosten? Diese Frage beantwortete die Stadt bisher immer mit vagen Schätzungen. Jetzt, nachdem das Gebäude ausgeräumt und genauer untersucht worden ist, wird die Prognose konkret: 4,2 Millionen Euro sind für Umbau und Sanierung anzusetzen, sagt Therese Waldmann vom Hochbauamt der Stadt Kempten. Hinzu kommen etwa 1,5 Millionen...

  • Kempten
  • 27.07.16
  • 117× gelesen
Lokales

Feier
Bregenzer Festspiele sind eröffnet: Redner beschwören die Kraft der Kultur

Wer einen günstigen Augenblick zu nutzen versteht, kann Besonderes schaffen, glaubt Festspielpräsident Hans-Peter Metzler. Die Geburtsstunde der Bregenzer Festspiele war so ein günstiger Moment – wobei heute niemand genau weiß, wer 1946 die Idee zur Gründung des Festivals hatte. Am Mittwoch war es wieder so weit: Die Festspiele wurden eröffnet. Die ganze Stadt war eingeladen, und zumindest gefühlt war die halbe Bregenzer Bevölkerung da. Freigetränke und allerhand zum Schnabulieren auf dem...

  • Kempten
  • 20.07.16
  • 25× gelesen
Lokales

Klassik
Die Kirchenchöre von Riezlern und Fischen gestalten zu Jubiläum gemeinsam ein Programm – in beiden Orten

1891 wurde die von Wilhelm Hagspiel aus Oberstdorf erbaute Pfarrkirche 'Mariä Opferung' im Kleinwalsertaler Riezlern durch den Ortspfarrer gesegnet. Das war vor 125 Jahren. Anlass für die Pfarrgemeinde, das Jubiläum mit einem besonderen Konzert zu feiern. Der Kirchenchor Riezlern tritt am kommenden Samstag um 19.30 Uhr gemeinsam mit dem Kirchenchor Fischen in Riezlern auf – und am Sonntag zur selben Zeit in Fischen. 'Das allererste Mal', sagt Thomas Kroll, der den Fischinger Chor...

  • Kempten
  • 18.07.16
  • 19× gelesen
Lokales

Kultur
Hans Frei zeigt in neuem Buch, wie sich das Allgäu in den vergangenen Jahren gewandelt hat

Die ländliche Kulturlandschaft hat Hans Frei schon lange interessiert, weshalb er sich für deren Erhalt einsetzte. So preist der frühere Bezirksheimatpfleger die Dorferneuerung in Irsee als gelungenes Beispiel. Der Honorarprofessor hat zusammen mit dem Fotografen Fritz Stettmayer das Buch herausgegeben. Während Frei zehn der zwanzig Beiträge geschrieben hat, steuerte Stettmayer rund 1.000 Bilder zu dem Werk bei. 'Die Vielfalt der Landschaften vom Meteoritenkrater Ries bis zu den Allgäuer...

  • Kempten
  • 25.06.16
  • 19× gelesen
Lokales

Bläser und Blues, Kabarett und Kult
Das Programm der Festwochenkultur in Kempten bietet für (fast) jeden Geschmack etwas. Kartenvorverkauf läuft schon

Residenzhofserenade, Extrawurst für Veganer, ein musikalisches Jungtalent, Wiederauferstehung der 'Blues Brothers', ein Widersehen mit Vielen und zum Abschluss konzertante Blasmusik: Das Programm der Festwochenkultur 2016 bietet für (fast) jeden Geschmack etwas. Los geht es mit der Residenzhofserenade mit 'Munich Brass Connection', am Samstag, 13. August. 'Munich Brass Connection'? Klingt das nicht eher nach Jazzfrühschoppen als nach Residenzhofserenade? Die fünf Herren vermischen Klassisches...

  • Kempten
  • 22.06.16
  • 5× gelesen
Lokales

Kunst
Kunsthaus Kaufbeuren feiert allen Unkenrufen zum Trotz 20-jähriges Bestehen

Er war offenkundig nicht unter den vielen Gästen, die sich bei der jüngsten Vernissage im Kunsthaus Kaufbeuren drängten, spielte an diesem Abend aber dennoch ein wichtige Rolle: Boris von Brauchitsch. 20 Jahre ist es dieser Tage her, dass unter seiner Leitung die Ausstellungshalle in der Altstadt ihren Betrieb aufnahm. Grund genug, bei der Eröffnung der aktuellen Ausstellung 'Blick Fang' zu feiern und auf die Höhen und Tiefen in zwei Jahrzehnten Kunsthaus-Geschichte zurückzublicken. Warum die...

  • Kempten
  • 12.06.16
  • 109× gelesen
Lokales
14 Bilder

Kulturen
Kochaktion im Haus International in Kempten

Menschen aus 118 Nationen leben in Kempten. Ausländische Wurzeln hat sogar jeder Vierte. Mit einem Blick in die Küche ihrer Heimat stellt die AZ einige dieser Menschen vor – diesmal gemeinsam mit dem Haus International. Salma Sultana Hasnat ist 41 Jahre alt und stammt aus Bangladesch. Für die Allgäuer Zeitung hat sie das Gericht Schingara zubereitet. Die Geschichte ihrer Ankunft in Deutschland berichtet sie in der Wochenendausgabe der Allgäuer Zeitung (Lokalteil Kempten), vom...

  • Kempten
  • 08.04.16
  • 54× gelesen
Lokales

Musik
Anastacia spielt im April in Kempten: Im Interview spricht Sie über ihre Musik und ihren Kampf gegen den Krebs

Anastacia kehrt zurück auf die Bühne. Die US-amerikanische Sängerin, die schon zwei Mal an Krebs erkrankte, ist auf Tournee, um 'die ultimative Sammlung meiner Musik der letzten Jahre zu feiern'. Anastacia, Sie werden als positiv denkende und hart kämpfende Frau wahrgenommen. Ihr neuer Song "Take this Chance" handelt davon, loszulassen und die Kontrolle aufzugeben. Ist dies ein neuer Weg für Sie, wieder auf die Füße zu kommen und mit Misserfolgen umzugehen? Anastacia: Ich glaube, im...

  • Kempten
  • 26.03.16
  • 16× gelesen
Lokales

Vortrag
Im Kemptener Haus International lernen Asylbewerber, wie Deutsche ticken

Urlaub ist für die meisten Flüchtlinge, die ins Allgäu kommen, etwas unbekanntes. In ihren Heimatländern konnten sie sich so etwas nicht leisten. Dennoch wird ihnen dieser feste Bestandteil deutscher Kultur jetzt nahegebracht – bei Vorträgen im Kemptener Haus International unter dem Motto: Wie ticken die Deutschen? In bewusst sehr einfach gehaltenem Deutsch und mithilfe vieler Bilder soll eine Verbindung zwischen Kulturen hergestellt werden. Etwa zwei Dutzend Flüchtlinge hörten den...

  • Kempten
  • 02.03.16
  • 8× gelesen
Lokales

Vorbildcharakter
Baukultur-Gemeindepreis Allgäu: Irsee, Holzgünz, Wolfertschwenden und Memmingen ausgezeichnet

'Baukultur ist Lebensqualität', sagt Franz Schröck. Und die sei gefährdet. 'Jeden Tag werden Flächen in der Größe von zwei Fußballfeldern im Allgäu versiegelt', betont der Geschäftsführer des Architekturforums Allgäu. Die Kulturlandschaft Allgäu habe sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. 'Die verbauten Flächen haben sich seit 1970 verdoppelt. Die Ortsmitten entleeren sich, die Speckgürtel der Dörfer nehmen dagegen zu', sagt Schröck beim Festakt des erstmals ausgelobten...

  • Kempten
  • 14.02.16
  • 20× gelesen
Lokales

Gespräch
Mehr Emotion in die Flüchtlings-Debatte: Ein Kaufbeurer Experte im Interview

Die Kraft der Argumente kann sich besser entfalten, wenn man zuerst die Gefühlsebene anspricht – sagt der Medienwissenschaftler und Psychologe Bernd Scheffer aus Kaufbeuren. Der Flüchtlingszustrom verunsichert viele Menschen und erschüttert unsere Gesellschaft. Auf der einen Seite steht die Willkommenskultur, auf der anderen Fremdenfeindlichkeit. Die Ängste wachsen. Wie soll man sich da verhalten? Der Kaufbeurer Psychotherapeut und Medienwissenschafts-Professor Dr. Bernd Scheffer, der sich...

  • Kempten
  • 26.01.16
  • 14× gelesen
Lokales

Aufführung
Japanischer Pantomime kommt nach Memmingen

Der als 'Il Mimo' bekannte Pantomime Wolfgang Fendt tritt am Samstag, 12. März, im Memminger Antoniersaal auf. Aber nicht allein: Diesmal bringt er seinen japanischen Kollegen Shinya Murayama mit. Diesen hat er beim Internationalen Pantomimefestival in Dresden kennengelernt. Murayama lebt im Tessin (Schweiz) und kommt extra nach Memmingen, um einmal gemeinsam mit Fendt auf der Bühne zu stehen. Nach Angaben von Fendt bleibt der Auftritt voraussichtlich eine einmalige Sache. Die Uraufführung in...

  • Kempten
  • 22.01.16
  • 18× gelesen
Lokales

Konzert
Andreas Fulterer singt in Memmingen vor mehr als 1.000 Zuhörern

Seinem 'Weihnachtszauber aus den Dolomiten' scheint eine ganz besondere Kraft innezuwohnen: Denn als der Südtiroler Sänger Andreas Fulterer jetzt in Memmingen zu Gast war, strömten laut Veranstalter mehr als 1.000 Besucher in die Stadthalle, die schon Wochen zuvor ausverkauft gewesen war. Auch der Fanclub 'Tornero' aus Niederstotzingen hatte tatkräftig dazu beigetragen, dass Anhänger des Sängers in Bussen nicht nur aus dem Bundesgebiet, sondern auch aus Südtirol, Österreich und der Schweiz...

  • Kempten
  • 22.12.15
  • 418× gelesen
Lokales

Denkmal
Enttäuschung im Beginenhaus: Kemptener Finanzausschuss streicht geplante Investitionen

'Entmutigt' sind die 70 Mitglieder des Fördervereins Beginenhaus. Der Finanzausschuss hat geplante Investitionen für die nächsten Jahre gestrichen. Zurzeit seien die veranschlagten 7,5 Millionen Euro nicht zu stemmen. Seit Jahrzehnten wird diskutiert, wie das bedeutende Denkmal mit Wurzeln bis ins 14. Jahrhundert saniert werden kann. Ein Zentrum für Buchkultur mit Café und Veranstaltungsraum war zuletzt an der Burgstraße angedacht. Doch auch dieses Konzept steht jetzt auf der Kippe. Mehr...

  • Kempten
  • 03.12.15
  • 6× gelesen
Lokales
10 Bilder

Kunst
Aquarelle, wie hingehaucht: Oleg Aizman stellt in der Kleinwalsertaler Kreuzkirche seine Werke aus

Oleg Aizman hat die große Gabe, in seiner Malerei mit völlig reduzierten Mitteln alles zu sagen, was es zu sagen gibt. So verleiht er mit kleinen, wie hin gehauchten grauen Flächen und nur wenigen Linien der menschlichen Figur ungeheure Ausdruckskraft. Da lässt sich alles heraus lesen aus den vor lauter Pein gebeugten Gestalten mit ihren von irdischer Drangsal gezeichneten Gesichtern. In der Kleinwalsertaler Kreuzkirche sind derzeit Aquarelle von ihm zu sehen. Mehr über das Thema erfahren...

  • Kempten
  • 02.12.15
  • 89× gelesen
Lokales

Jugendkulturfest
Stadtjugendring feiert 70. Geburtstag in den Kemptener Illerauen

Eine Jugendkulturparty veranstaltet der Stadtjugendring im Sommer in den Kemptener Illerauen. Der Verband wird 70 Jahre alt und feiert das mit mehreren Veranstaltungen ab Januar. Die Illerauen waren lange Schauplatz der Abschluss- und Abiturfeiern Kemptens. Wegen Lärm und Müll kam es jedoch zu Problemen, eine von der Stadt organisierte zentrale Party wurde von den Kemptener Schülern boykottiert. Mit dem Kulturfest am Illerufer will der Stadtjugendring daher auch ein Zeichen setzen – da...

  • Kempten
  • 19.11.15
  • 6× gelesen
Lokales

Kelten
Vor 2.400 Jahren: Kelten bearbeiten bereits Eisen und treiben Ackerbau im Allgäu

Von ihrer Kultur bleiben nur wenige Spuren Sie hinterlassen überall ihre Spuren. Doch darunter findet sich nur wenig Eindeutiges. Fest steht, dass die Kelten in den Jahrhunderten vor der Zeitenwende im Allgäu siedeln. Sie leben in kleinen Dörfern, die aus Holzhäusern bestehen. Sie treiben Ackerbau und fertigen Werkzeug und Waffen vor allem aus Eisen - daher fällt auch die Epoche, in der sie zuletzt leben, unter den Überbegriff Eisenzeit. Das Ende der keltischen Kultur im Allgäu kommt mit den...

  • Kempten
  • 16.11.15
  • 811× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Lange Nacht der Museen in Reutte

Acht Außerferner Museen und Vereine nehmen an Veranstaltung am Samstag, 17. Oktober, teil Museen, Galerien und Kultur-Vereine im Bezirk Reutte veranstalten am Samstag, 17. Oktober, die lange Nacht der Museen von 18 bis 23 Uhr. Besucher haben die Möglichkeit, Ausstellungen und Darbietungen anzusehen, für die sie sonst vielleicht keine Zeit haben. Im Museum im Grünen Haus in Reutte sehen Besucher die Sonderausstellung 'Für Kaiser und Vaterland? – Der Erste Weltkrieg aus Außerferner Sicht'....

  • Kempten
  • 14.10.15
  • 22× gelesen
Lokales

Stadttheater
Filmzeit in Kaufbeuren: Kleinere Städte brauchen diese Kultur

Das hat den 'Filmzeit'-Machern nach Wochen des Vorbereitens und des Rackerns gutgetan. Uschi Reich, Produzentin ('Bavaria-Film'), Trägerin des Bayerischen Filmpreises und heuer Jury-Mitglied des Kaufbeurer Autorenfestivals, lobte die Veranstaltung bei der gestrigen Preisverleihung im Stadttheater in den höchsten Tönen. 'Kleinere Städte brauchen diese Kultur', sagte sie und verwies darauf, dass nur durch solche Initiativen anspruchsvolles Kino auch in Regionen abseits der Metropolen komme....

  • Kempten
  • 11.10.15
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019