Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Beim Stadtsommer Kempten gibt es neben Konzerten noch viele andere Angebote für Jung und Alt. (Symbolbild)
2.568×

Nach Absage der Allgäuer Festwoche
Endlich wieder was los! "Stadtsommer Kempten" startet noch diese Woche

Die Corona-Situation entspannt sich immer mehr. Das Wetter wird immer besser. Doch Veranstaltungen wie die Allgäuer Festwoche sind schon seit langem abgesagt. Also was tun? Die Stadt Kempten hat, nachdem die Absage der Festwoche frühzeitig klar war, die Zeit genutzt und ein umfangreiches Veranstaltungsangebot ausgearbeitet. Die Organisatoren, das Kulturamt Kempten, der City-Management Kempten e.V., der Kempten Messe- und Veranstaltungsbetrieb, das Theater Kempten und Kempten Tourismus haben ein...

  • Kempten
  • 15.06.21
Nachrichten
314×

Kultur für alle
Hinterhofkonzerte in Kempten gestartet

Die Bretter, die die Welt bedeuten – aber was wenn die Welt wegen einer Pandemie ins Wanken gerät? Und so ist es eben Monate her, dass in den Theatern musiziert, getanzt oder geschauspielert wurde. Für die Kulturschaffenden eine anstrengende – aber nicht unproduktive Zeit. In Kempten zum Beispiel will man der Bühnentristesse mit 66 Hinterhof- und Vorgartenkonzerten entgegenwirken. Auf die Balkone, fertig, los – so das Motto des Theaters in Kempten! Zum Auftakt am 7. Juni hat es in Kempten...

  • Kempten
  • 09.06.21
Nachrichten
435×

Neustart von  Kunst, Kultur und Theater
Die Saisonspläne im Festspielhaus Füsse

Lange ist es still gewesen auf der Bühne des Festspielhauses in Füssen. Doch diese Stille soll bald ein Ende haben. Nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen dürfen Kultur und Theater endlich wieder stattfinden. Die Füssener Musicaldarsteller stehen bereits in den Startlöchern für die ersten Shows und auch beim Publikum dürfte es nicht anders aussehen. Aber wann soll es losgehen? Michael Zimmer mit den Einzelheiten.

  • Füssen
  • 09.06.21
In Kempten findet im Juni und Juli der Kultursommer Kempten statt.
782×

26. Juni bis 27. Juli
Kultursommer Kempten: Open Air im Residenzhof Kempten

Nach dem Lockdown gibt es langsam wieder die ersten Konzertabende. Vom 26. Juni bis 27. Juli 2021 findet immer samstags in Kempten der Kultursommer mit insgesamt drei Konzertabenden und zwei Festivaltagen statt.  Konzert.Stream.FestivalUnter dem Motto "Fair.Nachhaltig.Regional" stehen vorwiegend Allgäuer Musikerinnen und Musiker im Residenzhof auf der Bühne. Erstmalig findet der Kultursommer vor Ort und im Live-Stream statt. Die Konzerte werden live direkt auf die Seite des „Kulturlieferdienst“...

  • Kempten
  • 03.06.21
Wie erkennt man Fake-News? Gabi Scheidl aus Kempten gibt einen Online-Workshop für Jugendliche (Symbolbild)
395×

Online-Workshop für Jugendliche
Fake News: Wie man sie erkennt und damit umgeht

Was sind Fake-News? Wie erkennt man Falschmeldungen und Gerüchte? Und wie kann man sich zum Beispiel vor Verschwörungstheorien schützen?  Online-Workshop für Jugendliche In einem Online-Workshop "Fake News - Lass dich nicht belügen" für Jugendliche ab 14 Jahren klärt die Theaterpädagogin Gabi Scheidl die Teilnehmenden genau darüber auf.  Der Workshop findet im Rahmen des Kulturamts Kempten kostenlos am Samstag, den 12. Juni 2021 von 10-12 Uhr statt. Durch das spielerische Auseinandersetzen mit...

  • Kempten
  • 31.05.21
Vom 17. bis 20. Juni (Donnerstag bis Sonntag) findet in Kempten das APC Sommer-Festival in der einstigen Römerstadt Cambodunum statt. (Musik-Symbolbild)
1.663× 1

Programm und Preise
Live-Konzerte geplant: APC Sommer-Festival in Kempten findet vom 17. bis 20. Juni statt

Vom 17. bis 20. Juni (Donnerstag bis Sonntag) findet in Kempten das APC Sommer-Festival in der einstigen Römerstadt Cambodunum statt - dieses Jahr zum ersten mal als Hybridveranstaltungsreihe vor Ort und im Live Stream.  An vier Abenden und beim Frühschoppen treten jeweils Musikerinnen und Musiker unterschiedlichster Genres auf. Organisiert wird das Festival vom Kulturamt der Stadt Kempten und des Kemptener Kleinkunstvereins Klecks e.V. Die Veranstaltungsreihe findet im Rahmen des Stadtsommer...

  • Kempten
  • 27.05.21
Die kunterbunte Spieleland-Wiese war am Wochenende gut besucht.
3.308× 2 Bilder

Geschäftsführung zufrieden
Gartenschau Lindau: Schon über 6.000 Besucher am Pfingstwochenende

Über 6.000 Menschen haben die Gartenschau in Lindau am verlängerten Pfingstwochenende besucht. "Mit diesem Start sind wir am ersten Wochenende sehr zufrieden", sagt Knoll, die zusammen mit Meinrad Gfall die Geschäftsführung der Gartenschau bildet. "Das Wetter war ziemlich durchwachsen und die Personen müssen noch einen negativen Corona-Test am Eingang vorzeigen." Bis zu 4.000 Besucher am Tag erlaubt Je nach Inzidenz dürfen zwischen 2.500 und 4.000 Besucher pro Tag auf das...

  • Lindau
  • 26.05.21
88× 2 Bilder

Kultur
Wangener Festspiele finden statt!

Die Festspiele gehen wieder an den Start Die Festspiele Wangen planen die Festpielsaison vom 29.Juli bis 22.August.  Gespielt wird für Erwachsene Stefan Vögels „Die Niere“ und für Familien „An der Arche um Acht“ von Ulrich Hub. Die Künstlerische Leitung und die Regie liegen auch 2021 in den Händen von Peter Raffalt. Es war ein sorgsames Abwägen, ob die Festspiele in dieser Saison überhaupt den unsichtbaren Vorhang im Zunftwinkel heben wollen. Doch nachdem auch die Stadt Wangen ein starkes...

  • Wangen
  • 18.05.21
Sebastian Kneipp Säule
176×

Kultur
200 Jahre Sebastian Kneipp

Heute (17.05.2021) vor 200 Jahren wurde der berühmte Pfarrer Sebastian Kneipp in Ottobeuren geboren. Die meiste Zeit seines Lebens verbrachte er in Wörishofen (damals noch ohne Bad). Die Stadt hat dafür ein Jubiläumsprogramm zusammengestellt. Durch Corona findet das digital statt. Das Programm der Geburtstagswoche im Überblick Zum Geburtstag hat der Kur- und Tourismusbetrieb ein buntes Geburtstagsportfolio in Form einer YouTube-Playlist zusammengestellt. Grußworte, Statements und...

  • Bad Wörishofen
  • 17.05.21
205×

Corona-Pandemie
Museumstag findet auch im Allgäu online statt

Dank Laptop, Handy und Co. können wir nicht nur in Zeiten von Kontaktbeschränkungen mit Familie, Freunden und Kollegen in Kontakt bleiben oder von zu Hause arbeiten. Wir kommen damit auch ins Museum! Am kommenden Sonntag (16.5.) ist nämlich internationaler Museumtag und der findet dieses Jahr auch größtenteils online statt.Diese Städte und Gemeinden im Allgäu sind dabei In diesem Jahr steht der vom internationalen Museumsrat ICOM ausgerufene Aktionstag unter dem Motto "Museen inspirieren die...

  • Kempten
  • 12.05.21
Zu Pfingsten soll in Bayern wieder Tourismus möglich sein - zumindest in Regionen mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz von unter 100. (Symbolbild)
7.043× 1 Video

SOGAR WELLNESSBEREICHE SOLLEN ÖFFNEN DÜRFEN
Corona-Perspektiven bei "unter 100": Zu Pfingsten endlich wieder Tourismus!

Zu Pfingsten soll in Bayern wieder Tourismus möglich sein - zumindest in Regionen mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz von unter 100. Dort dürfen ab dem 21. Mai Beherbergungsbetriebe, also Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen und Campingplätze auch für touristische Zwecke wieder öffnen. Die Anreise ist dabei für Gäste schon ab Freitag möglich. Voraussetzung ist ein negativer Corona-Test der Gäste bei Anreise sowie jeweils alle weiteren 48 Stunden. Davon ausgenommen sind Genesene und Geimpfte und...

  • 10.05.21
Die Gartenschau in Lindau soll wie geplant am 20. Mai eröffnen.
2.288× Video

Noch 15 Tage!
Lindauer Gartenschau: Markus Söder soll zur Eröffnung kommen - Verlängerung geplant

Nach wie vor steht der Plan, die Lindauer Gartenschau am Donnerstag, 20. Mai, zu eröffnen. Laut den Veranstaltern wird es allerdings eine "eher stille Eröffnung" geben. Demnach werden am Morgen zunächst Ehrengäste und Pressevertreter die Gartenschau besichtigen. Unter anderem soll auch der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder dabei sein. Für die Öffentlichkeit ist die Gartenschau dann ab 14:00 Uhr geöffnet.  Gartenschau soll um zwei Wochen verlängert werden In seiner jüngsten Sitzung hat...

  • Lindau
  • 06.05.21
Seit einem Jahr finden keine Konzerte mehr statt. Kulturschaffende erzählen, wie es ihnen seitdem ergangen ist.
705×

Kulturgesichter
Allgäuer Kulturschaffende berichten über ihr Leben während Corona

Niemand mehr ist von Corona unberührt. Doch wer im kulturellen Bereich arbeitet, zum Beispiel als Künstler, als Veranstaltungstechniker oder als Agent, den trifft es besonders hart. Seit einem Jahr gibt es keine Konzerte mehr. Mit der Aktion Kulturgesichter melden sich jetzt kulturschaffende Allgäuer aus den verschiedensten Bereichen zu Wort. Es ist für viele die erste Möglichkeit seit Beginn der Pandemie, sich den Frust von der Seele zu reden. Ab Montag soll jede Woche ein Talk in den sozialen...

  • Kempten
  • 03.05.21
H.P. Baxxter während eines Auftritts mit Scooter in Leipzig
20×

Remix für "FCK 2020" geplant?
Für Scooters H.P. Baxxter ist Kultur "auf jeden Fall systemrelevant"

Gerade erst haben Scooter ein frisches Album veröffentlicht. Frontmann H.P. Baxxter spricht in einem neuen Interview über die derzeit schwierige Lage für die Kulturbranche. Scooter haben gerade ihr neuestes Album "God Save The Rave" veröffentlicht und sind damit in den Offiziellen Deutschen Albumcharts auf Rang vier eingestiegen - und das obwohl ausuferndes Nachtleben und große Feiern derzeit wegen der Corona-Pandemie nicht möglich sind. Genau dort würde sie hingehören, die Musik von Scooter....

  • 27.04.21
193×

Kultur
36. Kemptener Jazzfrühling – diesmal im Stream und gratis

Auch ein verkleinerter Jazzfrühling soll sein, was er immer war: ein Festival mit nationalen und internationalen Bands. Die 36. Ausgabe des Kemptener Jazzfrühling findet vom 24. April bis 1. Mai statt. Zwar ohne Freiluft-Eröffnung mit Bands in der Innenstadt und auch keine regulären Auftritte. Und dennoch: Es wird jeden Abend live gespielt werden, vor allem im Stadttheater, und die Konzerte werden direkt im Internet zu erleben sein. Kostenfrei. Die Hauptkonzerte mit den Stars, dem...

  • Kempten
  • 23.04.21
Eugen Schreiner (rechts im Bild), Tätowierer aus Kempten
3.647× 1

Podcast mit Eugen Schreiner
Tattoo-Künstler im Corona-Lockdown: "Ich wünsche mir mehr Diskurs!"

Eugen Schreiner, Tätowierer und Musiker (NASVAI) aus Kempten und seit 13 Jahren Betreiber des Tattoostudios "Stechwerk", eines der renommiertesten Tattoostudios im Allgäu hat vor kurzem seinen Unmut über die Corona-Situation in einem Lied umgesetzt und auf Facebook gepostet. Sein plakatives Lied "Hey, hey Söderlein" hat hohe Wellen geschlagen, auch auf all-in.de. Im Podcast erzählt der 34-Jährige, wie das Lied tatsächlich gemeint war. Und dabei zeigt sich der Tätowierer durchaus differenziert...

  • Kempten
  • 14.04.21
Allgäuer Profimusiker im Corona-Lockdown: Die LAMAS (Piero und Batti) und Martin Folgmann von Losamol.
6.669× 1

Podcast mit Optimismus
Allgäuer Musiker im Corona-Lockdown: So geht es Losamol und den LAMAS

Der erste Corona-Lockdown im Frühjahr 2020 hat die Veranstaltungsbranche mit dem Vorschlaghammer getroffen. Keine Konzerte, keine Partys. Seitdem gilt natürlich auch: keine Einnahmen. Besonders hart für Musiker, die mit Live-Auftritten normalerweise ihr Geld verdienen. Beste Beispiele: die Allgäuer Mundart-Reggae-Band Losamol und die Partyband Die LAMAS. Martin Folgmann von Losamol und die beiden LAMAS Piero und Batti erzählen im Podcast, wie sie die Corona-Krise getroffen hat und wie sie damit...

  • Kempten
  • 09.04.21
Nino de Angelo (l.) und Michael Wendler bei einem Duett in Oberhausen.
656×

Bohlen hatte schon angerufen!
Jury-Platz: Fast wäre der Wahl-Allgäuer Nino de Angelo statt dem Wendler bei "DSDS" gelandet

Wie wäre wohl die aktuelle "Deutschland sucht den Superstar"-Staffel verlaufen, wenn Nino de Angelo statt Michael Wendler in der "DSDS"-Jury gelandet wäre? Schlagersänger Nino de Angelo (57, "Gesegnet und verflucht"), der seit Jahren schon im Allgäu lebt, wäre beinahe in der Jury der aktuellen "Deutschland sucht den Superstar"-Staffel gesessen. Pech für Nino: Seinen Kolleg Michael Wendler (48) machte das Rennen, um dann während die Staffel bereits lief, die Show wieder zu verlassen. "Der...

  • 26.03.21
Seit September 2020 ist der Kulturfabrik Mindelheim e.V. ein Verein.
382×

Events: Hoffnungsvoller Blick auf eine Zeit nach Corona
Was ist in der Kulturfabrik in Mindelheim seit der Eröffnung im Mai 2019 los?

Viele Vereine haben es in Zeiten von Corona nicht einfach. Aufgrund der Kontaktbeschränkungen gibt es kein Vereins-Leben. Für die Zukunft zu planen ist auch schwer, denn keiner weiß, wie die aussieht. Belebung der Stadt MindelheimDie Kulturfabrik in Mindelheim ist ein Verein, der sich dafür einsetzt, die Stadt Mindelheim zu beleben. Hauptsächlich mit verschiedensten Events. Seit der Eröffnung im Mai 2019 haben hier in der Kulturfabrik einige Events stattgefunden: Poetry Slams, Jazz-Frühstücke,...

  • Mindelheim
  • 24.03.21
Herbert Knaup in seiner Paraderolle als Kommissar Kluftinger (2015)
2.288×

"Klufti" feiert Geburtstag
Sonthofener Schauspieler Herbert Knaup wird 65

Schauspieler Herbert Knaup (65) ist einer der bekanntesten Allgäuer Promis. Am 23. März 1956 wurde er in Sonthofen geboren. Heute lebt er in Berlin. Knaup: Der perfekte "Kluftinger"Seine Paraderolle: Der kautzige Allgäuer "Kommissar Kluftinger". Knaup war prädestiniert für die Rolle, sowohl äußerlich als auch natürlich dadurch, dass er den Allgäuer Dialekt spricht. Und zwar so, dass man ihn auch außerhalb des Allgäus ohne Untertitel versteht. Fünfmal hat Herbert Knaup den Kluftinger verkörpert:...

  • Sonthofen
  • 23.03.21
Absage der Allgäuer Festwoche in Kempten 2021. (Archivbild)
8.722× 1

Alternativ-Programm für 2021 geplant
Abgesagt wegen Corona: Schon wieder keine Allgäuer Festwoche!

Enttäuschung bei allen, die die Allgäuer Festwoche seit vielen Jahren lieben und für die die "FeWo" fester Bestandteil des Jahresrhythmus' ist: Die Allgäuer Festwoche 2021 ist abgesagt! Zum zweiten Mal hintereinander, wegen Corona. Wie auch bereits im Jahr 2020 wird die Allgäuer Festwoche auch heuer nicht wie geplant vom 07. bis 15. August stattfinden.  "Die Allgäuer Festwoche wird in diesem Jahr nicht stattfinden", sagte Oberbürgermeister Thomas Kiechle deutlich bei einer Pressekonferenz am...

  • Kempten
  • 17.03.21
Die Kemptner Museen öffnen nach langem Warten wieder.
1.650× 4 Bilder

Nach coronabedingter Schließung
Museen öffnen auch in Kempten wieder

Der aktuelle Beschluss der Bayerischen Landesregierung macht es möglich, dass am Dienstag, den 23. März die Kemptner Museen wieder öffnen. Voraussetzung für die Öffnung ist, dass der Inzidenzwert in Kempten unter 100 liegt. Über vier Monate waren der Archäologische Park Cambodunum, das Alpin-Museum, das Kempten-Museum und der Schauraum Erasmuskapelle für die Öffentlichkeit gesperrt. Was gilt für den Besuch?Das Tragen einer FFP2 Maske (für alle ab 14 Jahren)Abstand haltenregelmäßig Hände waschen...

  • Kempten
  • 17.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ