Kuh

Beiträge zum Thema Kuh

Kühe (Symbolbild)
 3.932×  2

Polizei
Kuh-Herde bricht aus Weide aus und spaziert durch Buchloe

Am Freitagmittag sind mehrere Kühe aus einer Weide im Bereich der Münchener Straße in Buchloe ausgebrochen. Etwa 25 Tiere hatte die Weide trotz neuen und intakten Zauns verlassen und sind dann durch Buchloe gelaufen. Verletzt wurde niemand. Allerdings, so die Polizei, sorgten die Kühe für große Verwunderung bei dem ein oder anderen Bürger. Außerdem beschädigten die massigen Tiere ein Fahrrad und zwei Spielfahrzeuge eines Kinderhorts, erklärt die Polizei in einer Mitteilung. Der Landwirt fing...

  • Buchloe
  • 30.05.20
Symbolbild.
 34.184×  1

Tiere
Polizeieinsatz in Bad Wörishofen: Mutterkuh ruft nach Kälbchen

Ein besorgter Bürger hat am Montagmorgen die Polizei in Bad Wörishofen verständigt, da über er über einen längeren Zeitraum das Brüllen einer Kuh hörte. Ein Streife fand das Tier schließlich auf einem Feld südlich der Schlingener Straße. Die Beamten konnten nach Rücksprache mit dem Landwirt auch den Grund für das Brüllen des Tieres ermitteln. Die Kuh würde nach ihrem Kälbchen schreien, dass erst vor Kurzem von dem Muttertier getrennt wurde.

  • Bad Wörishofen
  • 27.08.19
Symbolbild
 4.277×

Kurios
Mindelheim: Junge Kuh büxt aus und "stellt" sich der Polizei

In Mindelheim ist am Mittwochabend eine junge Kuh ausgebüxt und ist anschließend zur Polizeidienststelle gelaufen. Die Polizisten hatten gegen 1 Uhr nachts einen Anruf erhalten, dass eine Kuh auf dem Parkplatz der Dienststelle stünde. Die Beamten konnten das Tier daraufhin tatsächlich auf dem Dienstparkplatz vorfinden. Zuvor war die Kuh ziellos durch die Memminger Straße gelaufen. Gemeinsam mit dem Eigentümer konnten die Polizisten das Tier wieder in den nahegelegenen Stall...

  • Mindelheim
  • 30.05.19
Symbolbild. Ein Unterthingauer Landwirt wurde bei dem Versucht verletzt, eine Kuh mit einer Heugabel in den Stall zu treiben.
 14.453×  1

Krankenhaus
Kuh in Stall getrieben: Heugabel-Zinken bleibt in Brust von Unterthingauer Landwirt stecken

Am Dienstagabend wurde ein Landwirt in Unterthingau durch einen abgebrochenen Zinken einer Heugabel leicht verletzt. Der Mann wollte eine Kuh mit der Heugabel in den Stall treiben. Ein Zinken der Heugabel brach unter Spannung ab, traf den Landwirt und blieb in seiner rechten Brustseite stecken. Wie die Polizei mitteilte, zog sich der Mann den Zinken selbst wieder heraus. Er musste zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

  • Unterthingau
  • 06.03.19
 234×

Betriebsunfall
Kuh verletzt Mann (55) in Ronsberg lebensgefährlich

Gegen 8.40 Uhr kam es am Montagmorgen zu einem schweren Unfall in einem Betrieb in Ronsberg. Beim Abladen von Kühen aus einem Anhänger ging eines der Tiere durch. Ein 55-Jähriger wurde beim Versuch, das Tier wieder einzufangen von der Kuh angegangen und lebensgefährlich verletzt. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der 55-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Inzwischen besteht keine Lebensgefahr mehr. Der Unfall wird durch die Kriminalpolizei Kaufbeuren bearbeitet.

  • Ronsberg
  • 06.02.18
 89×

Unfall
Mann (43) wird in Wertach von Kuh überrannt und verletzt

Am Dienstagmorgen gegen 06:15 Uhr wollte ein 43-Jähriger vier Schlachtkühe auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Wertach abholen. Als er die erste Kuh zum Transporter treiben wollte, drehte diese plötzlich um und wollte zurück in den Stall. Der Mann stellte sich ihr in den Weg, um sie zurück zum Transporter zu treiben. Davon ließ sich die Kuh aber nicht stoppen und überrannte den Mann. Er stürzte und verletzte sich am rechten Sprunggelenk und am Oberschenkel.

  • Oy-Mittelberg
  • 08.11.17
 57×

Unfall
Landwirt in Oberstaufen von der eigenen Kuh verletzt

Am Montagabend wurde ein 76-Jähriger Oberallgäuer beim Eintreiben seiner Kühe verletzt. Eine Kuh erschrak auf dem Weg in den Stall und brach aus. Hierbei überrannte sie den Landwirt, welcher zu Boden gestoßen wurde. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Klinikum Kempten verbracht.

  • Oberstaufen
  • 31.10.17
 17×

Unfall
Zusammenstoß: Zwei ausgerissene Rinder laufen bei Sulzberg plötzlich über die Straße

Mittwochfrüh gegen 07:45 Uhr befuhr eine 31-jährige Autofahrerin die Staatsstraße von Bodelsberg in Richtung Durach. Unvermittelt liefen dann zwei junge Rinder von einer angrenzenden Weide auf die Fahrbahn. Dort kam es zur Kollision mit einem Schumpen. Die Fahrerin blieb unverletzt. Das Jungrind zog sich leichte Verletzungen zu. Am Auto entstand jedoch ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Gegen den 55 Jahre alten Landwirt wird nun wegen des Verdachtes des gefährlichen Eingriffs in den...

  • Kempten
  • 26.10.17
 149×

Rettungsaktion
Kuh springt in Oberstdorf in Pool

Am Samstagnachmittag ist eine Kuh über einen kleinen Holzzaun am südlichen Ortsrand von Oberstdorf gesprungen. In dem angrenzenden Grundstück befand sich ein Swimmingpool, in den die Kuh stürzte und anschließend nicht mehr heraus kam. Sie musste von der Freiwillige Feuerwehr mithilfe eines Tragegurts und einer Drehleiter aus dem Wasser geborgen werden. Das Tier blieb dabei unverletzt.

  • Oberstdorf
  • 15.10.17
 52×

Unfall
Kuh greift Landwirt in Buchloe an

Ein 66-jähriger Landwirt versuchte am Dienstagmorgen, in seinem Stall eine Kuh beim Kalben zu unterstützen. Das Tier griff ihn aber sofort an. Als der Mann zu Boden stürzte, attackierte ihn die Kuh weiter. Mitarbeiter konnten den verletzten Landwirt aus dem Gefahrenbereich bringen. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

  • Buchloe
  • 19.07.17
 143×

Unfall
Kuh verletzt zwei Wanderer (61 und 74) bei Wangen

Schwer verletzt wurde ein 61-jähriger Mann auf einem Wanderweg bei Wangen, der durch eine eingezäunte Wiese mit Braunvieh führte. Eine trächtige Kuh attackierte den Mann dort und nahm ihn laut Polizei am Gesäß auf die Hörner. Dabei wurde der Mann derart schwer verletzt, dass er in einer Klinik operiert werden musste. Während der Ermittlungen wurde bekannt, dass dieselbe Kuh bereits am Vortag einen 74-Jährigen verletzt hatte.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.05.17
 54×

Sachschaden entstanden?
Ausgebüchste Kuh rammt Auto in Halblech: Halter eines grauen Autos gesucht

Am vergangenen Freitag, dem 04.11.2016 gegen 10:45 Uhr, büchste eine Kuh beim Austreiben aus und rannte in die Front eines in der Raiffeisenstraße (Bayerniederhofen) geparkten grauen Pkws. Bevor die Bäuerin einen Zettel am Pkw anbringen konnte musste sie zunächst das Tier einfangen und zur Weide verbringen. Als sie zurück kam, befand sich der Pkw nicht mehr vor Ort. Ob ein Schaden am Pkw entstand, ist nicht bekannt. Der Halter des Fahrzeuges wird gebeten, sich daher bei der Polizei in Füssen...

  • Füssen
  • 05.11.16
 26×

Tiereinsatz
Frisch geborenes Kalb fällt auf die B16 bei Rieden am Forggensee

In den frühen Morgenstunden des Dienstags wurde die Polizei Füssen zu einem nicht alltäglichen Einsatz gerufen. Ein Autofahrer befuhr mit seinem Fahrzeug die B16 Höhe Osterreinen und bemerkte ein am Fahrbahnrand liegendes Kalb. Er sicherte kurzerhand mit seinem Auto die Stelle ab und verständigte die Polizei. Die eingesetzten Beamten staunten beim Eintreffen nicht schlecht. Das Kalb kam augenscheinlich wenige Minuten zuvor an der angrenzenden Wiese zur Welt und fiel unterhalb des Zaunes...

  • Füssen
  • 19.10.16
 34×

Unfall
Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro bei Zusammenstoß mit Kuh in Roßhaupten

Von einem etwas anderen Hindernis auf der Straße wurde eine 33-jährige Frau aus Roßhaupten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag überrascht. Die in Roßhaupten wohnhafte Frau fuhr mit ihrem Renault Twingo von Seeg nach Roßhaupten, als aus der Dunkelheit plötzlich eine Kuh im Lichtkegel des Fahrzeuges erschien. Die Kuh stand mitten auf der Kreisstraße, wodurch die Autofahrerin einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht mehr verhindern konnte. Ein im selben Moment entgegenkommender Audi wurde durch...

  • Füssen
  • 30.09.16
 28×

Tier
Ausgebrochenes Rind in Babenhausen attackiert Passanten

Am Samstag ging gegen Mittag die Mitteilung über ein freilaufendes Rind im Bereich Babenhausen ein. Das Rind verhielt sich äußerst aggressiv und attackierte bereits Passanten. Aufgrund des unberechenbaren Verhaltens des Tieres, musste dieses erschossen werden. Eine Person wurde zuvor durch das Rind leicht verletzt. In diesem Zusammenhang bittet die Polizeiinspektion Memmingen um Meldung möglicher weiterer Geschädigter unter der Rufnummer 08331-1000. Zudem werden Hinweise über die Herkunft des...

  • Mindelheim
  • 07.02.16
 60×

Polizei
Unfall im Kuhstall in Waltenhofen

Am Montagabend war ein Landwirt aus Memhölz in seinem Stall um die Tiere zu versorgen. Als er das Kuhgatter öffnete, um die Kühe zur Melkstation zu führen, brach eine Kuh aus und drückte ihn gegen die Wand. Seine Ehefrau, die sich ebenfalls im Stall befand, wurde durch seinen Aufschrei aufmerksam und konnte ihn aus seiner Lage befreien indem sie die Kuh wegzog. Der Landwirt wurde bei dem Vorfall leicht verletzt und vom alarmierten Rettungsdienst vor Ort versorgt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.12.15
 39×

Unfall
Totalschaden nach Kollision: Kühe verursachen Verkehrsunfall bei Immenstadt

Am 12.10.2015 richteten zwei Kühe auf der Staatsstraße 2006 zwischen Zaumberg und Immenstadt einen Totalschaden an einem Auto an. Die besagten Kühe standen mit 13 weiteren Artgenossen mitten auf der Fahrbahn der kurvenreichen und vielbefahrenen Strecke. Gegen 06:30 Uhr konnte eine 50-jährige Pkw-Fahrerin nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit den zwei Kühen. An dem neuwertigen Pkw entstand hierdurch ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Die Kühe blieben nahezu...

  • Kempten
  • 12.10.15
 19×

Unfall
Windböe erfasst Viehhänger auf der B12 bei Geisenried: Eine Kuh leicht verletzt

Gestern Nachmittag fuhr ein Pkw-Fahrer an der Auffahrt Geisenried in Richtung Kaufbeuren auf die B12 auf. Sein mitgeführter Viehanhänger wurde von einer Windböe erfasst und geriet ins Schlingern. Der Fahrer bremste ab. Sein Gespann geriet dennoch ins Schlingern und der Anhänger stürzte um. Er konnte von der Feuerwehr aufgerichtet werden und weiterfahren. Die zwei Rinder konnte der Landwirt einfangen und abtransportieren. Eine Kuh wurde leicht verletzt. Es entstand 1.000 Euro Schaden.

  • Marktoberdorf
  • 29.09.15
 166×

Tiere
Polizisten erschießen entlaufene Kühe in Kempten und Buchloe - In Roßhaupten brechen sieben Rinder aus

Am späten Dienstagnachmittag ist eine Kuh beim Abladen vom Anhänger geflüchtet, noch bevor sie in den Schlachthof Buchloe gebracht werden konnte. Sie lief in ein nahegelegenes weitläufiges Maisfeld. Um einen Überblick zu erhalten, wurde die Drehleiter der Feuerwehr Buchloe angefordert. Mithilfe einer Wärmebildkamera wurde so das Gebiet weiträumig abgesucht. Aus der erhöhten Position wurde das Rind kurzzeitig gesichtet, bevor es wieder im Dickicht der Maispflanzen verschwand. Verwirrt und...

  • Buchloe
  • 30.07.15
 22×

Landwirtschaft
Kuh verletzt Bäuerin in Irsee

Am Dienstag gegen 14:35 Uhr ereignete sich Am Staffel in Irsee ein Unfall auf einem Feld. Eine 49-jährige Landwirtin war gerade dabei, eine Kuh auf einen Anhänger zu verladen, als diese durchging. Die Kuh drückte die Klappe des Anhängers auf und diese fiel auf das Schienbein der Bäuerin. Die Frau erlitt dadurch eine tiefe Fleischwunde und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

  • Kaufbeuren
  • 10.09.14
 35×

Landwirtschaft
Kuh verletzt Frau in Rettenbach am Auerberg

Am Freitagnachmittag wurde bei der Rettungsleitstelle eine durch eine Kuh verletzte Frau mitgeteilt. Die 55-Jährige war gerade dabei die Kühe zurück in den Stall zu treiben, als sie durch eine Kuh niedergerannt wurde. Dabei wurde sie entgegen ersten Befürchtungen glücklicherweise nur leicht am Kopf verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht.

  • Marktoberdorf
  • 30.08.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ