Kruzifx

Beiträge zum Thema Kruzifx

Lokales
Sechs dieser Kreuze hat der Täter gestohlen.

Diebstahl
Kruzifixe im Wert von 13.800 Euro aus Gebetsstätte Wigratzbad bei Opfenbach gestohlen

Ein Unbekannter hat in der Gebetsstätte Wigratzbad (Opfenbach) mehrmals Kruzifixe gestohlen. Das hat die Polizei am Donnerstag mitgeteilt. Der Schaden beläuft sich laut Gebetsstätte auf etwa 13.800 Euro. Die erst im Herbst neu eröffnete Gnadenkapelle, aus der die Kreuze gestohlen wurden, bleibt bis auf weiteres geschlossen. Das erste Mal schlug der Täter am 29. Oktober zu. Zwischen 12.30 und 14.30 Uhr ging er in die Gnadenkapelle und nahm die drei Kruzifixe von dem Hauptaltar und den beiden...

  • Opfenbach
  • 21.12.18
  • 567× gelesen
Lokales
Diskussion um Bedeutung von Gipfelkreuzen

Diskussion
Kruzifix-Streit: Was bedeuten Gipfelkreuze in den Allgäuer Alpen?

Meist markiert es den höchsten Punkt eines Berges: das Gipfelkreuz. Aber nicht erst seit dem neu aufgeloderten Kruzifix-Streit im Freistaat gibt es auch vereinzelte kritische Stimmen zu Gipfelkreuzen. Sind sie als christliche Symbole zu verstehen oder gehören sie zur Tradition und Kultur – oder beides? In den Allgäuer Alpen stehen auf allen bekannteren Bergen Gipfelkreuze. Selbst auf kleinen Zacken und Spitzen haben Alpinisten sie aufgestellt: beispielsweise auf der Siplinger Nadel, die nur...

  • Kempten
  • 01.05.18
  • 7.377× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019