Kronburg

Beiträge zum Thema Kronburg

Lokales
Viel Lob gab es für die Ausstellung zur Geschichte der Waaler Schreinerei Heinz im Buchloer Heimatmuseum. Was nun mit den Exponaten passiert, steht jedoch in den Sternen. Denn das Bauernhofmuseum Illerbeuren hat sein ursprüngliches Interesse an der Sammlung zurückgezogen. Links im Bild: Schreinermeisterin Hildegard Heinz mit Herbert Wintersohl, dem Macher der Ausstellung und Vorsitzenden des Buchloer Heimatvereins.

Geschichte
Schwäbisches Bauernhofmuseum zeigt kein Interesse mehr an Exponaten der Waaler Schreinerei Heinz

Das schwäbische Bauernhofmuseum in Illerbeuren ist offenbar doch nicht daran interessiert, Exponate der ehemaligen Waaler Schreinerei Heinz zu übernehmen und auszustellen. Entgegen einer früheren Aussage des Museumsleiters, Dr. Bernhard Niethammer, wurde die Zusage nach einem Ortstermin in Waal wieder zurückgezogen. Dies kam „völlig überraschend“, betonte Heimatvereinsvorsitzender Herbert Wintersohl gegenüber unserer Zeitung. Er hatte die Ausstellung zur Geschichte der Schreinerei im...

  • Waal
  • 10.04.19
  • 1.651× gelesen
Lokales
Lisa und Janika machen ihre Ausbildung zur Keramikerin in der Museumstöpferei in Illerbeuren.
9 Bilder

Fernsehen
Mit dem Fernsehen zum Töpfern nach Peru: Auszubildende der Töpferei in Illerbeuren beim Jobtausch

"Wir wussten erst mal nicht genau wo's hingeht", erinnert sich Lisa Spieler. Gemeinsam mit ihrer Mit-Auszubildenden Janika tauschte die 25-Jährige ihren Job mit zwei Keramikern aus Peru. Im Rahmen der BR-Serie "Mein Job, dein Job" ging es für die beiden nach Chulucanas, einer 60.000 Einwohnerstadt im Nordwesten Perus. Zwei Mitarbeiter der dortigen Töpferei waren gleichzeitig in Illerbeuren zu Gast, wo die 24-jährige Janika und die 25-jährige Lisa ihre Ausbildung in der Töpferei im...

  • Kronburg
  • 04.04.19
  • 2.263× gelesen
  •  1
Lokales
Ein Fernseher war zu Zeiten des wirtschaftlichen Aufschwungs ein Schmuckstück, auch in ländlichen Wohnstuben, wie die Ausstellung im Bauernhofmuseum zeigt.

Aufschwung
Neukonzipierte Ausstellung im Bauernhofmuseum Illerbeuren

„Die Frau, die sich lebensfroh und jugendfrisch fühlen will, nimmt Frauengold.“ So wurde in den 1950er Jahren ein alkoholhaltiges Herz-Kreislauf-Mittelchen in der Fernsehwerbung angepriesen. 30 Jahre später hat es das Bundesgesundheitsministerium verboten. Begründung: Das Präparat enthalte Substanzen, die möglicherweise krebsfördernd wirken. Zu sehen gibt es die heute skurril anmutende Werbung in der neukonzipierten Schau „Im Aufschwung – Der Wandel des ländlichen Lebens zwischen 1950 und 1970“...

  • Kronburg
  • 06.03.19
  • 243× gelesen
Lokales
Die Burgstraße auf dem steilen Weg zur Kronburg muss dringend saniert werden. An dem Weg, kurz vor dem Schloss, ist der Straßenrand bedrohlich abgesackt. Der Schlossherr hofft nun auf eine finanzielle Beteiligung von Seiten derer, die ansonsten gerne auf die Kronburg hinweisen, um für die Region zu werben.

Finanzierung
Straße zum Kronburger Schloss bröckelt: Baron beklagt fehlende Hilfe für Sanierung

Gemeinde, Landkreis, Bezirk und auch die Politik nutzen die Kronburg gerne, um für die Region zu werben. Jedes Jahr zieht die Burg tausende von Besuchern an: Der geschichtsträchtige Ort mit seinem beeindruckenden Innenhof ist beliebt für Hochzeiten und viele andere Veranstaltungen, auch als Fotokulisse wird er häufig genutzt. Geht es allerdings darum, sich an notwendigen Sanierungen finanziell zu beteiligen, dann stößt Baron Theodor Freiherr von Vequel-Westernach nach eigenen Worten meist auf...

  • Kronburg
  • 02.01.19
  • 848× gelesen
  •  1
Lokales
Von der Vogelbeobachtungs-Station an der Staustufe Lautrach aus lassen sich seltene Vogelarten entdecken. Die Station ist jetzt besser für Fahrradfahrer erreichbar, da der Radweg neu gekiest und eine neue Beschilderung angebracht wurde.

Freizeit
Iller bei Lautrach und Illerbeuren soll besser erlebbar werden

Die Bayerischen Elektrizitätswerke (BEW) und ihre Partner haben zwei Maßnahmen umgesetzt, mit denen die Iller bei Lautrach und Illerbeuren (Gemeinde Kronburg) aufgewertet und besser an das Radwegenetz angeschlossen werden soll. In Illerbeuren haben die BEW an einem etwa 30 Meter langen Flussabschnitt ein Kiesufer geschaffen, sodass der Zugang zum Fluss erleichtert wird und die Iller nun besser erlebbar ist. Das flach abfallende Kiesufer bietet dem Unternehmen zufolge zudem ökologisch...

  • Lautrach
  • 22.10.18
  • 380× gelesen
Lokales
Kronburg will den Dorfplatz aufwerten.

Ortsentwicklung
Kronburg will Dorfplatz aufwerten

Nicht nur die Ortsdurchfahrt in Kronburg soll ab Frühjahr 2020 von der Abzweigung am Denkmal „Täglich Brot“ bis auf Höhe des Grundstücks der Gärtnerei Gold neu ausgebaut werden: Bei einem Vor-Ort-Termin mit anschließender Besprechung im Mehrzweckhaus beschloss der Gemeinderat einstimmig, dass auch das gesamte Areal um die Kirche „überplant“ wird. Laut Bürgermeister Gromer ist das Ziel, den Bereich zwischen Alter Schule, Mehrzweckhaus und Kirche als Platz zu gestalten. Ob, und in welchem...

  • Kronburg
  • 29.09.18
  • 217× gelesen
Polizei

Verkehr
Motorradfahrer wird bei Unfall bei Kronburg schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat sich ein 53-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall am späten Sonntagnachmittag zugezogen. Der Mann aus dem Landkreis Biberach war nach Polizeiangaben von Woringen in Richtung Kronburg (Unterallgäu) unterwegs. Nach den ersten Ermittlungen ist er in einer Rechtskurve mit seinem Motorrad über die Fahrbahnmitte geraten und dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Der Motorradfahrer wurde laut Polizei schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der...

  • Kronburg
  • 06.05.18
  • 2.626× gelesen
Polizei

Diebstahl
Bienenvölker bei Kronburg entwendet

In den vergangenen zehn Tagen, wurden insgesamt vier Bienenvölker samt Behausung, aus einem Wald bei Kronburg entwendet. Der Entwedungsschaden beläuft sich auf circa 1.000 Euro. Die Polizeiinspektion Memmingen erbittet Hinweise unter Telefonnummer 08331/1000.

  • Kronburg
  • 04.04.18
  • 166× gelesen
Polizei
4 Bilder

Unfall
Gekenterte Angler bei Kronburg auf der Iller

Zwei Angler sind am Vormittag mit ihrem Boot auf der Iller zwischen Lautrach und Kronburg (beides Unterallgäu) gekentert. Als Grund nennt Polizeisprecher Christian Eckel 'Gewichtsverlagerungen'. Während es einer der Männer ans östliche, flache Ufer schaffte, trieb sein Angler-Kollege mehrere Hundert Meter weiter flussabwärts, bevor er sich an ein steiles Ufer mit vielen Büschen und Bäumen retten konnte. Von dort zogen ihn Feuerwehrleute mit einem Seil nach oben. Das Boot wurde von der...

  • Kronburg
  • 05.09.14
  • 76× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019