Kritik

Beiträge zum Thema Kritik

Symbolbild.
2.069× 2 Bilder

Engagement
Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Füssen: Lob für die Einsatzkräfte, Kritik am Verhalten mancher Bürger

Die Freiwillige Feuerwehr Füssen blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2019 zurück. Sie wurden im vergangenen Jahr zu insgesamt 335 Einsätzen gerufen. Das sei für eine Freiwillige Feuerwehr wie die in Füssen grenzwertig. Mehr sollten es nicht werden, erklärte Kommandant Thomas Roth bei der Jahresversammlung am Freitagabend. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) mitteilt, hoben viele Redner das Engagement der Einsatzkräfte hervor. Neben viel Lob sprachen die Mitglieder auch darüber, dass sich manche...

  • Füssen
  • 27.01.20
Das Füssener Festspielhaus soll um ein Hotel erweitert werden.
1.268×

Unverständnis
Hotelbau am Füssener Festspielhaus: Naturschützer und Bürger üben Kritik

Die Pläne für das neue Hotel am Füssener Festspielhaus liegen inzwischen offen auf dem Tisch – und so manchem gefallen sie ganz und gar nicht. Nachdem einige Bürger bereits in Leserbriefen an die Allgäuer Zeitung ihr Unverständnis über das Ausmaß äußerten oder sogar das ganze Projekt in Frage stellten, meldet sich auch Michael Käs, Vorsitzender der Füssener Ortsgruppe des Bundes Naturschutz, mit deutlicher Kritik zu Wort. Auch bei der Bürgerversammlung im Schützenhaus Roßmoos standen die Pläne...

  • Füssen
  • 30.11.18
56×

Kritik
Ausgerechnet der Planer stimmt gegen Bebauungsplan für die Uferstraße am Hopfensee

Bei einer Gegenstimme hat der Füssener Bauausschuss die zuletzt im November besprochenen Änderungen für den Bebauungsplan Uferstraße Nord in Hopfen am See abgesegnet. Dagegen stimmte ausgerechnet Magnus Peresson (UBL), der mit Wolfgang Kahle die Planung entwickelt hatte. Denn diese sei inzwischen total verwässert worden: 'Von den Idealen, die auch die Stadt anfangs mitgetragen hat, ist jetzt unterm Strich nichts mehr übrig geblieben.' Peresson, der von einem 'verkorksten Städtebäu' sprach, ist...

  • Kempten
  • 07.04.16
35×

Blitzer
Sonthofener Bürger kritisieren Verkehrsüberwachung

Mal stehen die Blitzer der Sonthofer Verkehrsüberwachung am Straßenrand, mal in einer Grundstückseinfahrt – und manchmal auch im absoluten Haltverbot vor dem Feuerwehrhaus in Rieden. Ein Punkt, den jetzt ein Sonthofer Bürger kritisierte. Dürfen die Verkehrsüberwacher das überhaupt? Was die Rechte von Polizei und kommunaler Verkehrsüberwachung unterscheidet, weiß Polizeisprecher Christian Owsinski und zitiert die Verkehrsüberwachungs-Richtlinie des Bayerischen Innenministeriums: Demnach ist die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.02.15
16×

Bürgerdialog
Windkraftanlagen im Westallgäu: Vor allem Vorarlberger sind dagegen

Gar zu sehr scheint das Thema Windenergie die Scheidegger nicht zu beschäftigen - oder das Spiel Madrid gegen Bayern versprach schlicht mehr Spannung als der Bürgerdialog im Kurhaus. Die knapp 80 Gäste, die sich am Mittwochabend am Bürgerdialog Windenergie im Kurhaus beteiligten, stammten in der Mehrheit aus den österreichischen Nachbarorten. Dort scheinen die Emotionen seit Kurzem hoch zu kochen. Während die Verantwortlichen von der Initiative 'Energieregion Leiblachtal' bei einer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.04.14
252×

Umfrage
Ergebniss der Umfrage Leben in Kaufbeuren - Schlechte Noten überwiegen

Leser setzten sich kritisch mit ihrer Heimatstadt auseinander 239 AZ-Leser beteiligten sich an unserer Umfrage 'Wie lebt es sich in Kaufbeuren?'. Sie vergaben Noten von eins bis fünf für Wohn- und Familiensituation sowie die Infrastruktur. Und diese fielen sehr unterschiedlich aus. Am besten bewerteten die Leser das schulische Angebot in der Stadt (Note 2,0), am zweitbesten die Kinderbetreuung (2,2). Am schlechtesten schnitt das Angebot an Arbeitsplätzen ab (Note 3,69), gleich gefolgt vom...

  • Kempten
  • 22.02.14
20×

Bürgerversammlung
700.000 Euro: Kritik zu Mehrkosten beim Kulturzentrum in Lindenberg

Einige Besucher der Lindenberger Bürgerversammlung haben Kritik an den Mehrkosten des Kulturzentrums geübt. Um rund 700.000 Euro wird der Umbau der ehemaligen Hutfabrik Reich zum Hutmuseum mit Veranstaltungssaal teurer. 'Alles Pech dieser Welt' bescheinigte Hannes Schneider dem Planer, Architekten und Bauleiter des Kulturzentrums Reich. Es sei wohl alles schief gegangen, was schief gehen kann, so seine Einschätzung. Während von Projektsteuerer und Stadt von einer Kostenmehrung von unter fünf...

  • Kempten
  • 12.12.13
25×

Windkraftanlagen
Diskussion um geplanten Windpark in Denklingen und Fuchstal

Das Landratsamt Ostallgäu ist unzufrieden mit den derzeitigen Planungen für den Windpark im benachbarten Denklingen und Fuchstal. Nach Ansicht des Landratsamtes beeinträchtigen die geplanten 51 Windkraftanlagen die angrenzenden Ostallgäuer Gemeinden. Darum fordert das Landratsamt, dass mindestens 16 Windkraftanlagen weniger gebaut werden. Ostallgäus Landrat Johann Fleschhut sagte, man werde die Bedenken der Bürger ernstnehmen. Die oberbayerischen Kollegen könnten nicht ein großes...

  • Marktoberdorf
  • 13.11.13
199×

Abriss
Gasthof Löwen in Oy: Lob, aber auch Kritik zum geplanten Abriss

Einsendungen zu Plänen in Oy Noch in diesem Jahr sollen die Abrissbagger anrollen: Der Oy-Mittelberger Gemeinderat hat das Ende des maroden Gasthofs 'Löwen' beschlossen. Viele Bürger finden das gut - wie eine Leserumfrage der Allgäuer Zeitung zeigt, es sind aber auch kritische Einsendungen eingetroffen, darunter auch die Wortmeldung des Oyer Altbürgermeisters Wolfgang Hützler. Leserin Lucia Wölfle allerdings ist froh über den Abriss-Beschluss: Die Sanierung, schreibt sie, wäre 'ein Fass ohne...

  • Oy-Mittelberg
  • 02.04.13
21×

Ticker
Keine Neuordnung im Verkehr Immenstadts

Immenstadt: Verkehrsplaner überzeugen Einzelhändler nicht Eine grundsätzliche Neuordnung des Immenstädter Bahnhofsumfelds wird es in nächster Zeit nicht geben: Dafür müsse man sich wohl noch Zeit nehmen, meinte Bürgermeister Armin Schaupp nach einem lebhaften Gespräch mit Bürgern und Einzelhändlern. Ein von Fachplanern in ersten Entwürfen vorgestelltes Konzept sah unter anderem vor, die Aufenthaltsqualität zu verbessern – durch breitere Seitenbereiche und verlangsamten Verkehr, eine...

  • Kempten
  • 12.07.12

Bürgerausschüsse
Memminger Bürgerausschüsse sehen sich zu wenig in Entscheidungen eingebunden

Gremien sehen sich zu wenig in Entscheidungen eingebunden und erinnern an geforderte Projekte Bei einem Treffen der Memminger Bürgerausschüsse in Steinheim haben Vertreter der Ortsteile erneut darüber geklagt, dass sie von der Stadt bei Entscheidungen nicht eingebunden würden. Zudem gab es Kritik an Ortsteil-Referenten. Diese Ansprechpartner kommen aus den Reihen des Stadtrates. Außer in Steinheim und Volkratshofen sehen sich die Ausschüsse von ihren Ortsreferenten nicht ausreichend...

  • Kempten
  • 02.03.12

Umfrage
Zum Krieg gegen Gaddafi sind die Meinungen geteilt

Einige Bürger mahnen zur Zurückhaltung, andere kritisieren die Enthaltung Deutschlands im Sicherheitsrat Gegen einen Einsatz der Bundeswehr in Libyen sprechen sich Kemptener Politiker aus. Geteilter Meinung sind dagegen die Befragten in der Kemptener Innenstadt. Auch Manfred Burkart, Vorsitzender der Kemptener Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik, ist mit dem Verhalten der Bundesregierung nicht zufrieden. Deutschland hatte sich bei der UN-Abstimmung über ein Eingreifen in Libyen...

  • Kempten
  • 24.03.11
24×

Bauland
Bund Naturschutz kritisiert die Entwicklung innerhalb des Stadtgebietes Kaufbeuren

Mehr Fläche für weniger Bürger Die Einwohnerzahlen in Kaufbeuren gehen seit Jahren zurück. Dennoch sei die Zunahme beim Flächenverbrauch, etwa durch die Ausweisung neuer Wohn- und Gewerbegebiete, unter den drei kreisfreien Allgäuer Städten am höchsten, kritisiert der Bund Naturschutz (BN), der dafür den Zeitraum der vergangenen zehn Jahre als Grundlage nimmt. «Der allgemeine Trend zu immer mehr Platz für immer weniger Menschen zeigt sich in der Stadt ganz deutlich», so der BN-Regionalreferent...

  • Kempten
  • 01.03.11
36×

Mobile Redaktion
Bürger aus Missen-Wilhams loben und kritisieren die Heimatzeitung

Viel diskutiert, gelacht, aber auch geschimpft «Warum erfahren wir nicht mehr über Weitnau und das Westallgäu?» «Wieso sind unsere Skilifte kaum vertreten?» Um solche Fragen rund um die Heimatzeitung drehte sich die Mobile Redaktion des Allgäuer Anzeigeblatts in Missen-Wilhams. Über 120 Zuhörer waren am Montagabend in den Schäffler-Saal gekommen. Sie haben viel diskutiert, gelacht, aber auch geschimpft. Ihnen hörten unter anderem Hermann König, Redaktionsleiter Allgäu, Etienne le Maire, Leiter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.02.11
17×

Großprojekte
Vor allem CSU-Stadträte kritisieren Lindauer Oberbürgermeisterin und den Kämmerer

Seidl gerät unter Druck - Bürger beklagen Stillstand Der Haussegen zwischen der Lindauer Oberbürgermeisterin Petra Seidl und der CSU hängt schief. Grund sind Unstimmigkeiten über Großprojekte in der Stadt. Lindau hat viele Baustellen: Inselhalle, Bau einer Feuerwache, Parkhaus auf der Insel, Schulsanierungen - einige sind umstritten, zudem teils seit Jahren auf der Tagesordnung. In der Bevölkerung macht sich deshalb Unmut breit, von Stillstand ist die Rede. Bei einer Umfrage vor wenigen Tagen...

  • Lindau
  • 04.02.11
300×

Strafzettel
Autofahrer kritisiert Parksituation beim Memminger Bahnhof

«Der Bürger ist der Dumme» - Stadt und Bahn weisen Vorwürfe zurück Wenn es irgendwie geht, fährt der 96-jährige Ludwig Piller mit dem Fahrrad in die Stadt. «Weil man oft schlecht einen Parkplatz kriegt», sagt er. Jetzt im Winter setzt er sich aber doch lieber ins Auto, wenn er etwas zu erledigen hat. Oder wenn er, wie kürzlich, zum Bahnhof muss, weil er mit dem Zug nach München fahren will. An diesem Tag hat er sich gleich zusammen mit dem Bayernticket am Schalter einen Parkschein gekauft, der...

  • Kempten
  • 01.02.11
40× 2 Bilder

Kritik
Waltenhofer Dorfplatz lädt nicht zum Verweilen ein

Parkende Autos vor dem Gasthof Hasen stören die Waltenhofener Bürger - Im Frühjahr soll laut dem Bautamt Abhilfe erfolgen Als vor über zehn Jahren die Idee eines Dorfplatzes vor dem Gasthof Hasen in Waltenhofen aufkam, war Herbert Konrad begeistert. «Man sollte dort am Brunnen Brotzeit machen können, hieß es. Doch wenn ich sehe, wie sich das jetzt entwickelt hat, dann stinkts mir,» wetterte der Waltenhofener bei der Mobilen Redaktion der AZ vor wenigen Tagen im Gasthof Krone. Auf dem von der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.01.11
57×

Schloss-Umgestaltung
Ehemaliger Adelssitz für alle Bürger

Bauantrag von Privatunternehmer Peter Seitz wird vom Bauausschuss an den Gesamt-Stadtrat weitergeleitet - «Große Lösung» mit verglastem Veranstaltungssaal im Innenhof und Flügel-Anbau erntet Kritik Die politisch konträren Denkweisen in Immenstadt, wo denn nun die wahre Veranstaltungshalle der Zukunft zu finden ist - wie bisher im Hofgarten oder im ehemaligen Schloss der Adelsgeschlechter Rothenfels und Königsegg - sollten nach dem Willen von Bürgermeister Armin Schaupp in der jüngsten Sitzung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.01.11
22×

Planungen
Über 100 Bürger kritisieren aktuelle Konzepte

Unterschriftenliste vorgelegt - Gemeinderat Hergatz billigt Entwürfe Über 100 Bürger haben sich mit ihrer Unterschrift gegen die aktuellen Pläne der Dorferneuerung Wohmbrechts ausgesprochen. Trotzdem hat der Hergatzer Gemeinderat die Entwürfe mit vier Gegenstimmen gebilligt. Seit mehr als zehn Jahren beschäftigt sich die Gemeinde Hergatz nun schon mit dem Thema Dorferneuerung. Doch konkrete Ergebnisse kann sie bisher nicht vorweisen. Unstimmigkeiten in Dorf und Gemeinderat und auch die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.01.11
58×

Forum
Kritik kommt auf den Tisch

Ein paar bunte Filzstifte, gelbe Stichwortzettel und Menschen mit rauchenden Köpfen, die auf Plastikstühlen um einen Tisch sitzen: So sieht gelebte Demokratie im Memminger Kulturzentrum Kaminwerk aus. Dort findet an diesem Abend ein von der Friedrich-Ebert-Stiftung ins Leben gerufenes Mitmachforum statt. Es trägt den Titel «Regionalwerkstatt lebendige Demokratie» (siehe Infokasten).

  • Kempten
  • 05.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ