Kritik

Beiträge zum Thema Kritik

Prägend für die Landschaft im südlichen Allgäu: die Alpwirtschaft. Die Bergbauern befürchten, dass die Alpwirtschaft nur noch mit hohen Einbußen betrieben werden kann, falls die Gesetzesvorschläge zur Artenvielfalt ohne Änderung umgesetzt werden.
2.280×

Artenvielfalt
Bayerische Bergbauern kritisieren Gesetzesvorschläge nach dem Volksbegehren

Die Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Bergbauern (Arge) unter Vorsitz von Präsident Alfons Zeller (Burgberg/Oberallgäu) kritisiert die geplanten Gesetzesvorschläge des Volksbegehrens Artenvielfalt. Sie würden einseitig die Landwirtschaft belasten und gesetzliche Einschränkungen beim Grünland vorsehen. Die Staatsregierung hatte auch die Arge zum Dialog am runden Tisch Arten- und Naturschutz mit den Initiatoren des Volksbegehrens eingeladen. Dies eröffnet laut Zeller die Möglichkeit, im Sinne der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.02.19
301× 15 Bilder

Moderator
Fritz Egner beim Allgäuer Literaturfestival im Bahnhof Waltenhofen-Oberdorf

Fritz Egner umarmte einst die leicht bekleidete Soul-Sängerin Diana Ross in ihrer Garderobe. Beim Literaturfestival erinnert er sich. Er nimmt Platz auf dem zerschlissenen Ledersessel. Der freundliche, junge Mann aus der Kinder-Rateshow 'Dingsda' und der Radiosendung 'Pop nach 8' ist zu einem nicht minder freundlichen älteren Herrn geworden, einem profunden Kenner der Rock-, Pop- und vor allem der schwarzen Soulszene. Er, Fritz Egner, hatte sie alle vor dem Mikrofon: Stevie Wonder, Madonna,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.05.17
22×

Fachgespräch
Bundesgesundheitsminister diskutiert in Oberjoch über Probleme medizinisch-pflegerischer Versorgung auf dem Land

Das Allgäu ist bekanntlich ländlicher Raum pur. Auf dem Lande zu leben, hat viele Vorteile. Aber es gibt auch Probleme. Eines davon ist die medizinische und pflegerische Versorgung, die unter anderem aufgrund des immer weiter zunehmenden Fachkräftemangels immer schwieriger wird. Aus diesem Grunde hatte Dr. Gerd Müller, Bundesminister für Entwicklungshilfe aus Durach bei Kempten, seinen Kabinettskollegen, Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe zu einem Fachgespräch in die Region eingeladen. Es...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.10.16
186×

Baukultur
Trotz Protesten wurde in Immenstadt-Bühl ein über 100 Jahre alter Gasthof abgerissen

Ein Parkplatz ist hier geplant. Architekturforum und Heimatverein sind entsetzt Manchen Immenstädtern blutet das Herz. Dort, wo heuer das Jubiläum 350 Jahre Loreto-Kapelle und Loreto-Wallfahrt gefeiert wird, ist der geschichtsträchtige einstige Gasthof 'Zum Strauß' aus dem Jahr 1896 abgerissen worden. Trotz des Protestes einer Bürgerinitiative und trotz Mahnungen von Historikern und Heimatverein. Ein Parkplatz für 100 Autos soll dort entstehen. Auch das Architekturforum Allgäu hat jetzt den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.05.16
357×

Erinnerung
Fernseh-Musikshow James Last im Allgäu gefiel nicht allen

Fernseh-Musikshow des jetzt gestorbenen Bandleaders ließ vor 31 Jahren die Emotionen hochkochen. Der damalige Heimatpfleger Hans Frei sprach von Kitsch und Effekthascherei. Touristiker meinten: 'Gute Werbung' Wie kaum ein anderer verstand er es, mit seinem Wohlfühl-Sound Jahrzehnte lang die Menschen zu begeistern: James Last. In Kempten trat der am Mittwoch im Alter von 86 Jahren gestorbene Bandleader und Komponist letztmals am 31. März 2011 in der Big Box auf. Viele Jahre zuvor - im Mai 1984 -...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.06.15
66×

Stadtrat
Immenstädter Kulturreferent Peter Elgaß kritisiert Kulturgemeinschaft Oberallgäu

In erstaunlicher Schärfe wurde im Stadrat in Immenstadt über den Bericht des Kulturreferenten Peter Elgaß (SPD) gestritten. Er hatte der Kulturgemeinschaft Oberallgäu (KGO) vorgeworfen, die Zeichen der Zeit nicht zu erkennen. Im Gegenzug wurde Elgaß vorgeworfen, er führe 'einen persönlichen Rachefeldzug' und mache die ehrenamtliche Arbeit der KGO nieder. Aktuelle Zahlen belegen laut Elgaß, 'dass es dem Theater der KGO nicht gut geht'. Mittlerweile gebe es nur noch 361 Abonnenten. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.12.14
29×

Stilmix
HMBC gelingt in Immenstadt der Spagat zwischen Tradition und Gegenwart

Global denken, lokal handeln - das macht 'HMBC', der 'Holstuonarmusikbigbandclub'. Hinter diesem Buchstaben-Bandwurm verbirgt sich ein gutgelauntes Quintett aus Vorarlberg, das im vollen Kino in Immenstadt einheizte. Ein virtuoser Mix aus Volks- und Weltmusik, durchsetzt mit Kabarett. Büebe, das war großes Kino. Viel Blech füllt die Bühne. Die tiefen Tröten stemmen die Bär-Brüder. Stefan, was man aus der Blaskapelle kennt: Tuba, Tenorhorn, Posaune. Johannes zusätzlich noch Exoten wie das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.10.14
30×

Projekte
Der Liberale und die Verlockungen in Sonthofen

Der Kaufbeurer Regisseur und Autor Leo Hiemer kündigt in Sonthofen ein Buch zu Carl Hirnbein und der Revolution von 1848 im Allgäu sowie einen Film zur Windkraft an Spätestens im Frühjahr will der Allgäuer Filmemacher Leo Hiemer sein aktuelles Projekt fertiggestellt haben, 'um noch rechtzeitig einen Diskussionsbeitrag zu liefern'. Denn in seinem neuesten Film, an dem er derzeit arbeitet, wird es um die Windkraft gehen. Bei einer Lesung aus teilweise noch nicht veröffentlichten Texten im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.10.12
148×

Interview
Bald keine Dorf-Metzger und -Bäcker mehr?

Hans-Peter Rauch, Vizepräsident der Handwerkskammer Schwaben, kritisiert den Kabinetts-Beschluss, wonach auf dem Land nun größere Supermärkte möglich sind Gibt es bald in kleineren und mittelgroßen Orten keine Bäcker und Metzger mehr? Wie berichtet, hat der Bayerische Ministerrat noch im alten Jahr den Gemeinden bei der Ansiedlung von Einzelhandelsgroßprojekten einen größeren Spielraum eingeräumt. Konkret sind nach diesem Kabinettsbeschluss demnächst 1200 Quadratmeter Verkaufsfläche möglich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ