Kritik

Beiträge zum Thema Kritik

Lokales
Auf der grünen Fläche sollte ursprünglich der Friedhof (rechts) erweitert werden. Mit dem neuen Plan sind die Anwohner nicht einverstanden.

Bauen
Altusrieder Anwohner wehren sich gegen geplanten Gebäudekomplex neben dem Friedhof

Auf 2.700 Quadratmetern soll auf einer Fläche südlich des Altusrieder Friedhofs ein dreiteiliger Gebäudekomplex stehen. Ein ortsansässiger Investor möchte dort Ferienwohnungen, Gästezimmer und Eigentumswohnungen errichten.  Die Anwohner sind von den Plänen nicht begeistert und äußern sich laut Allgäuer Zeitung gegenüber Bürgermeister Joachim Konrad kritisch. Ein Anwohner bemängelte nach der jüngsten Gemeinderatssitzung, dass die Gebäude zu hoch seien und die tatsächliche Höhe im Modell von...

  • Altusried
  • 02.12.19
  • 1.559× gelesen
Lokales
Peter Felser, AfD-Bundestagsabgeordneter aus Altusried.

Bundestag
Kritik an AfD-Führung: Verliert Oberallgäuer Felser sein Amt als Fraktions-Vize?

In der AfD-Bundestagsfraktion wächst der Ärger über Missmanagement im eigenen Führungsteam. Zwar sitzen die Vorsitzenden Alexander Gauland und Alice Weidel fest im Sattel. Aber mit der Ebene darunter – fünf stellvertretende Vorsitzende und vier Parlamentarische Geschäftsführer – sind etliche Abgeordnete unzufrieden. Der Unmut richtet sich nach Medienberichten auch gegen den Oberallgäuer Abgeordneten Peter Felser: Muss der 49-jährige Altusrieder um sein Amt als Fraktions-Vize bangen? Er selbst...

  • Altusried
  • 23.05.19
  • 1.106× gelesen
Lokales

Konzert
Hans Söllner Auftritt im Gasthof Alte Säge in Ermengerst

Feinfühliger Musiker, ungnädiger Kritiker Manche Menschen erreichen mit den Jahren einen Zustand, der gerne mit dem Wörtchen 'altersmilde' beschrieben wird. Man regt sich nicht mehr so viel auf und reagiert auf die meisten Dinge gelassener. Nicht so Alte Säge' in Ermengerst schimpfte, zürnte, fluchte und haderte der 57-Jährige mehr denn je. Immer wieder nahm er minutenlang alle aufs Korn, die den Berufsgruppen 'Vertreter des Rechtsstaats' oder 'Politiker' zuzuordnen sind. Und eine nicht geringe...

  • Altusried
  • 22.10.13
  • 83× gelesen
Lokales

CSU
Kreisvorsitzender der CSU Oberallgäu kritisiert Bischof Zdarsa

'Die Kirche im Dorf lassen' Zum ersten Mal bei der Hauptversammlung der CSU Wiggensbach war der Kreisvorsitzende der CSU Oberallgäu, Joachim Konrad. Sein Dank galt dem Ortsvorsitzenden Manfred Epple für dessen Arbeit Er freute sich, dass mit dem 'Talk beim Bockwirt' ein neues politisches Format ins Leben gerufen wurde, das auch gesellschaftspolitische Themen wie demnächst das Betreuungsgeld sowie die Finanzkrise aufgreift. Zur Energiewende gelte es jetzt zu handeln, sagte Konrad, und den Ausbau...

  • Altusried
  • 18.06.12
  • 26× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020