Krise

Beiträge zum Thema Krise

Lokales
Dr. Richard Kocher, Pfarrer von Balderschwang

Podcast
Tödliches Traktor-Unglück in Balderschwang: Pfarrer Richard Kocher über seine Seelsorge vor Ort

Ein Drama, das das ganze Allgäu erschüttert hat: Am Samstag, 13. Juli 2019 machten vier Kinder bei Balderschwang einen Traktor-Ausflug, ein 13-Jähriger am Steuer, drei Kinder vorne in der Transportschaufel. Dann passiert das Unglück: die drei Kinder vorne werden aus der Schaufel geschleudert. Zwei von ihnen werden vom Traktor überrollt und sind sofort tot. Als einer der ersten vor Ort war Richard Kocher, der Pfarrer von Balderschwang. Gemeinsam mit seiner Haushälterin, die eine...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 22.07.19
  • 28.634× gelesen
Lokales
Hilfe in schlimmen Situationen vom Kriseninterventionsdienst Ostallgäu (nachgestellte Szene)

Hilfe
Kriseninterventionsdienst Ostallgäu leistet Beistand in den dunkelsten Stunden

Sie helfen, wenn für andere Menschen gerade die Welt zusammenbricht. Elfriede Reckziegel (66) und Barbara Geister (54) arbeiten beide seit mehr als zehn Jahren ehrenamtlich für den Kriseninterventionsdienst (KID) Ostallgäu. Die ehrenamtliche Arbeit ist häufig auch für sie selbst belastend, denn sie unterstützen Angehörige, die plötzlich einen lieben Menschen verloren haben. Etwa durch einen Verkehrsunfall. „Doch die Arbeit macht einen stärker, obwohl man viel Kraft geben muss. Denn man bekommt...

  • Marktoberdorf
  • 17.04.19
  • 5.229× gelesen
Lokales
Zugreisende sind gut beraten, einen Puffer einzuplanen. Die Züge der Bayerischen Regiobahn haben in 20 Prozent der Fälle Verspätung.

Bahnverkehr
Zugausfälle im Ostallgäu: Krisengespräch mit der Regiobahn in München

Der erste Blick eines Bahnreisenden geht in diesen Tagen unverzüglich zur Anzeigentafel – schließlich laufen derzeit immer wieder Banner mit Verspätungsanzeigen durch. Während des Wintereinbruchs im Januar sind Züge sogar regelmäßig ausgefallen. Die Beschwerden der Zugfahrer häuften sich. Bernd Grundmann pendelt seit 15 Jahren zwischen Marktoberdorf und München. Ihn ärgern vor allem die fehlenden Informationen, wenn mit dem Zug nichts mehr vorwärts geht. „Das ist eine Frechheit.“ Die...

  • Kaufbeuren
  • 06.02.19
  • 1.820× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
BDM: Bundesvorsitzender spricht in Sontheim über mögliche Milchkrise

'Nach der Krise ist vor der Krise': Unter diesem Motto mahnte der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) – 20 Jahre nach seiner Gründung – bei der Unterallgäuer Kreisversammlung zu einer verantwortungsvollen Milchproduktion: Geringe Mengensteigerungen, die über den Bedarf hinausgehen, wirken sich gravierend auf den Weltmarkt und auf den Milchpreis aus. BDM-Bundesvorsitzender Romuald Schaber ging auf den Milchmarkt ein: Wenn die Bauern bei den aktuell 'noch' guten Preisen so...

  • Mindelheim
  • 19.11.17
  • 81× gelesen
Lokales

Hilfe
Bezirk Schwaben will Rund-um-die-Uhr-Betreuung für Suizidgefährdete im Allgäu einrichten

'Eine Krise meldet sich nicht von Montag bis Freitag und macht dann vor dem Wochenende Halt.' Wenn Jutta Schröppel das sagt, weiß sie, wovon sie spricht. Seit drei Jahren ist die evangelische Theologin 'Suizidpfarrerin' und hilft Menschen, die sich mit Selbsttötungsgedanken tragen, wie auch Menschen, die in ihrem Umfeld einen Suizid erleben mussten. Von Beginn an forderte sie wie viele andere vom Bezirk Schwaben einen Krisendienst, der auch abends und am Wochenende besetzt ist. Ab 2018 soll es...

  • Kempten
  • 20.09.17
  • 305× gelesen
Lokales

Krisengipfel
Naturbad Elbsee bei Aitrang bleibt bis auf Weiteres offen

Das Baden im Naturbad Elbsee bleibt bis auf Weiteres umsonst geöffnet, nur das Parken kostet. Doch wie lang dort noch Badebetrieb möglich ist, ist weiter unklar. Denn auch bei einem Krisengipfel über die Zukunft des Seebades wurde laut Dr. Robert Martin, der den Betrieb des Strandbades nicht länger allein stemmen will, noch keine Lösung gefunden. Bei dem Krisengespräch am Mittwochabend, an dem auch die Bürgermeister der beiden Anliegergemeinden Aitrang und Ruderatshofen teilnahmen sowie...

  • Kempten
  • 01.06.17
  • 1.204× gelesen
Lokales
2 Bilder

Landwirtschaft
Podiumsdiskussion in Buchloe: Milchkrisen und ihre Bewältigung – Nachhaltige Konzepte und Strategien

Über das Thema 'Milchkrisen und ihre Bewältigung – Nachhaltige Konzepte und Strategien' haben sich bei einer überregionalen Podiumsdiskussion Besucher und Landwirte lebhaft und konstruktiv mit Vertretern der Milcherzeugergemeinschaft, Viehhaltern und der Geschäftsführung der Karwendelwerke ausgetauscht. Christine Schneider, Redakteurin beim Bayerischen Rundfunk – bekannt durch die Sendung 'Unser Land' – moderierte den Abend und versuchte, Lösungen auszuloten, was und wer etwas gegen den...

  • Buchloe
  • 20.11.16
  • 29× gelesen
Lokales

Bundestagswahl
Bundesminister Müller spricht bei Ostallgäuer CSU in Ruderatshofen über Flüchtlingskrise

Die Zeichen stehen auf Bundestagswahl, auch bei der CSU im Ostallgäu – obwohl es bis zur Abstimmung noch ein Jahr dauert. Bei der Kreisvertreterversammlung in Ruderatshofen warf der Abgeordnete Stephan Stracke wieder seinen Hut in den Ring: 'Ich bewerbe mich als Kandidat.' Auch Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und Hauptredner des Abends, schwor die Mitglieder auf die nächsten Monate ein. Das Tabu, mit den Linken zu koalieren, sei gebrochen, der...

  • Kaufbeuren
  • 03.10.16
  • 13× gelesen
Lokales

Interview
Krise in der Landwirtschaft bremst den Marktoberdorfer Traktorenhersteller Fendt

'Ich bin gegen Rabattschlachten' Firmenchef Peter-Josef Paffen ist jedoch gegen Preisnachlässe und kündigt eine Qualitätsoffensive an. Für heuer peilt er einen Absatz wie im Vorjahr an. Herr Paffen, Fendt hat vor neun Monaten bei der Agritechnica in Hannover für dieses Jahr eine Produktoffensive angekündigt. Wie kommen die Neuheiten denn an auf dem Markt? Paffen: Diese Fachmesse ist unser Fenster zur Welt. Wir haben damals viel Lob und Aufmerksamkeit bekommen, aber auch einiges für unser...

  • Marktoberdorf
  • 04.08.16
  • 161× gelesen
Sport
2 Bilder

Fußball
Stephan Dürr ist nicht mehr Trainer des FC Kempten

Offenbar haben sich Coach und Verein am Freitagabend nach einer Krisensitzung kurzfristig, aber einvernehmlich getrennt. Großen Zoff gab es laut Insidern keinen. Beim Heimsieg am Samstag gegen den TSV Mindelheim (3:1) stand darum Anton Bruckmeier kommissarisch am Spielfeldrand. Der FCK ist dem Klassenerhalt in der Bezirksliga Schwaben-Süd durch den Sieg ein Stück nähergekommen, er steht nun zumindest auf einem Relegationsplatz. Am Pfingstmontag steht bereits das nächste Spiel gegen den TSV...

  • Kempten
  • 15.05.16
  • 210× gelesen
Lokales

Bauernverband
Krisengespräch in Kaufbeuren: Landwirte kämpfen ums Überleben

Weniger als 30 Cent: So viel bekommt ein Bauer im Moment für einen Liter Milch. Auch der Preis für Fleisch und Getreide ist europaweit nach wie vor im Keller. Und der Druck auf Landwirte steigt. Eine Kuh kostet viele von ihnen mehr, als sie Ertrag bringt. Gleichzeitig sollen Betriebe immer mehr Anforderungen erfüllen. Über diese 'hochdramatische Situation' informierte sich CSU-Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke jetzt beim Bayerischen Bauernverband im Grünen Zentrum in Kaufbeuren. Mehr...

  • Kempten
  • 27.04.16
  • 19× gelesen
Sport

Handball
Raus aus dem Tief – TV Immenstadt vor Schlüsselspiel

Von einer Krise will man nichts wissen bei den Landesliga-Handballern des TV Immenstadt. 'Es ist eine blöde Phase, aber keine Krise. Wir haben ein Ergebnistief, weil wir unsere Leistung nicht mehr abrufen. Aber in der Mannschaft stimmt die Harmonie', sagt Coach Gunther Kotschmar. Von einer Krise will man nichts wissen bei den Landesliga-Handballern des TV Immenstadt. 'Es ist eine blöde Phase, aber keine Krise. Wir haben ein Ergebnistief, weil wir unsere Leistung nicht mehr abrufen. Aber in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.03.16
  • 20× gelesen
Lokales

Reisen
Die Pleite der Fluglinie Intersky hat den Flughafen Friedrichshafen in die Krise gestürzt

Bodensee-Airport braucht Geld Gewinne abgeworfen hat er nie – trotzdem hat sich der Flughafen Friedrichshafen lange nicht mehr in einer so akuten Schieflage befunden wie jetzt. Der Grund: Die Insolvenz der in Friedrichshafen stationierten Airline Intersky hat Passagierzahlen und Streckennetz an der empfindlichsten Stelle getroffen. Die Gesellschafter schnüren jetzt eilig Notkredite. Mindestens 3,5 Millionen Euro fehlen dem Flughafen laut Unterlagen des Bodenseekreises, um das Jahr 2016...

  • Kempten
  • 16.12.15
  • 14× gelesen
Lokales

Krise
Unterallgäuer Milchbauern: Kein Ende der Durststrecke in Sicht

Nach den Jahren 2009 und 2012 erlebt das Unterallgäu, der viehreichste Landkreis Deutschlands, derzeit die dritte Milchpreiskrise – und sie ist länger und dramatischer als jemals zuvor: So stellte Romuald Schaber aus Petersthal, Vorsitzender des Bundesverbands Deutscher Milchviehhalter (BDM), die Situation beim 'Milchbauernabend' in Sontheim dar. Im Adlersaal, 'wo seit 1989 bereits so manche Schlacht geschlagen wurde', referierte Schaber über das Thema 'Milchmarktkrise – Wann ist ein...

  • Mindelheim
  • 04.12.15
  • 29× gelesen
Lokales

Krisenintervention
Tod, Verbrechen, Entsetzen: Seit 1995 kümmern sich in Kempten Ehrenamtliche um Angehörige und Augenzeugen

Sie schreien oder weinen oder brüllen oder schweigen. Wie Angehörige auf das Unfassbare reagieren, dafür gibt es keine Norm, sagt Alessandro Genovese. 31 Jahre alt ist er, Rettungsassistent, vor zehn Jahren hat er entschieden, dass er nach dem Einsatz nicht zusammenpacken und gehen will. Da hat er bei der Krisenintervention angefangen. Er betreut nach Unglücksfällen Angehörige. Spricht mit Augenzeugen von Verbrechen. Hilft Familien toter Kinder. Die Krisenintervention Kempten ist 20 Jahre alt,...

  • Kempten
  • 02.11.15
  • 32× gelesen
Lokales

Asyl
Asylbewerber: Krisenmodus nur im Oberallgäu

Während in Sonthofen der Ausnahmezustand ausgerufen wurde, nehmen die anderen Allgäuer Behörden den Flüchtlingsstrom gelassener. Es gibt sogar positive Nebeneffekte. Das Landratsamt Oberallgäu hat den 'Krisenmodus' ausgerufen. Die hohe Arbeitslast durch den anhaltenden Flüchtlingsstrom führe dazu, dass aus anderen Abteilungen Personal abgezogen werden muss und etwa Bauanträge länger als gewöhnlich liegen bleiben. In anderen Landkreisen dagegen bewertet man die Situation weniger drastisch. Mehr...

  • Kempten
  • 07.07.15
  • 20× gelesen
Lokales

Referendum
Das Land geht so oder so pleite: Bei Oberallgäuern mit griechischer Abstammung herrscht Trauer und Skepsis

Zur geplanten Volksabstimmung am Sonntag gibt es unterschiedliche Meinungen 'Sehr schwierig', sagt Maria Papakonstanti und meint das geplante Referendum am kommenden Sonntag. Dann sollen die Griechen entscheiden, ob sie dem Reformpaket der Geberländer zustimmen oder nicht. Ein 'Nein' werten viele Europäer als 'Nein' zum Euro und zur EU. "So richtig habe ich keine Meinung darüber", fügt die 26-jährige Restaurantfachfrau aus Oberstdorf hinzu. Sie sei in Deutschland geboren und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.07.15
  • 15× gelesen
Lokales

Schuldenkrise
Wie sich die Griechenland-Krise auf Memmingen und das Unterallgäu auswirkt

Ein Unterallgäuer Weinhändler bekommt derzeit keine Lieferungen aus Griechenland, ein in Memmingen geborener Grieche kritisiert die Regierung in Athen und wirft ihr fehlende Kompromissbereitschaft vor: Die Finanzkrise in dem südeuropäischen Land ist auch in unserer Region derzeit ein beherrschendes Thema. Aus Reisebüros ist zu hören, dass Touristen bislang keine Griechenland-Aufenthalte abgesagt haben. Doch nicht alle sind bereit, sich zu den aktuellen Geschehnissen zu äußern: 'Ich will dazu...

  • Kempten
  • 30.06.15
  • 9× gelesen
Lokales

Schuldenkrise
Griechenland als Hauptreiseziel: Wie sehen die Kaufbeurer die Euro-Krise?

Die Schlagzeilen rund um die Griechenland-Krise reißen nicht ab. Der Druck der Euro-Länder auf Athen steigt, damit das Land seine Schulden bedient. Immer neue Eskalationen begleiten die politischen Diskussion. Nun sind’s NS-Reparationen und persönliche Anfeindungen unter Ministern. Die griechische Regierung droht, deutsches Eigentum im Land beschlagnahmen zu lassen. Politiker in Berlin sind irritiert. Die Modewelt erklärt den griechischen Finanzminister Giannis Varoufakis zur Stilikone. Und...

  • Kempten
  • 13.03.15
  • 14× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Passagierzahlen am Allgäu Airport gehen zurück

Für das Jahr 2014 verzeichnet der Flughafen Memmingen 10,6 Prozent weniger Fluggäste als im Vorjahr. Das teilte der Airport gestern mit. Hatte man im Jahr 2013 noch 839.000 Passagiere gezählt, so waren es im vergangenen Jahr nur noch 750.000. Flughafen-Geschäftsführer Ralf Schmid führt das Minus auf den Ukraine-Konflikt zurück. So war die Linie Memmingen-Donezk komplett gestrichen worden. Und die Zahl der Flüge aus dem Allgäu in die Hauptstadt Kiew verringerte sich von fünf auf zwei pro...

  • Kempten
  • 19.01.15
  • 17× gelesen
Lokales

Preissturz
Milchbauern sorgen sich um sinkende Preise

Die Milchpreise sinken, das bereitet den Milchbauern in der Region Sorgen. Sie müssen mit weniger Einnahmen rechnen, die Fixkosten bleiben aber gleich. Schuld für den Preissturz sind die Ukrainekrise und das damit verbundene Einfuhrverbot von Milchprodukten nach Russland. Deshalb gibt es viel Milch, aber weniger Abnehmer, das drückt die Preise. Der Discounter Aldi hat bereits die Preise für Milchprodukte gesenkt, andere Supermarktketten wollen nachziehen.

  • Kempten
  • 08.10.14
  • 10× gelesen
Lokales

Krieg
Kemptener mit türkischen Wurzeln sehen Syrienkrise mit Sorge

Kiymet Akan sieht sich die Nachrichten im Fernsehen nicht mehr an. Viel zu nah geht ihr das, was in ihrer Heimat geschieht. Die frühere Stadtteilmanagerin von Thingers stammt aus Hatay, der türkischen Provinz an der Grenze zu Syrien. Je länger der blutige Konflikt im Nachbarland andauert, desto spürbarer werden auch auf türkischer Seite die Folgen. Ein Konflikt, der längst nach Kempten ausstrahlt. Da sind zum Beispiel die Kriegsflüchtlinge, die seit Monaten in und um die Stadt stranden. Da ist...

  • Kempten
  • 26.09.14
  • 4× gelesen
Lokales

Hilfsorganisation
Hilfe für die Ukraine: humedica weitet Engagement in Kiew aus

Es ist ein Thema, das die Schlagzeilen der letzten Wochen beherrscht: die Krise in der Ukraine. Letzter Stand: die Halbinsel Krim soll russisch werden. Beim Referendum am Sonntag hatten sich 97 Prozent der Teilnehmer für eine Angliederung der Halbinsel an Russland ausgesprochen. Vorausgegangen war im Februar der Sturz der Regierung in der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Der politische Umbruch hat natürlich auch Auswirkungen auf die Menschen. Und da kommt die Kaufbeurer Hilfsorganisation humedica...

  • Kempten
  • 18.03.14
  • 7× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Wohnmobil-Hersteller Dethleffs in Isny meistert Finanz-Krise

Neue Modelle wie der 'Evan', einem kompakten Wohnmobil für Einsteiger, sollen dem Reisemobil-Hersteller Dethleffs neue Kunden bringen. Denn der Absatz von Wohnmobilen und Camping-Anhängern war zuletzt rückläufig. Im vergangenen Geschäftsjahr 2012/13 verkaufte Dethleffs rund 8.200 Reisemobile und zirka 2.500 Caravans - etwas weniger als im Jahr zuvor. 'Wir leben jetzt noch von den Best-Agern', sagt Marktetingleiter Helge Vester, also Menschen im besten Alter, die ein hohes Einkommen haben oder...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.12.13
  • 98× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019