Krippe

Beiträge zum Thema Krippe

 223×

Tierwohl
Wie die lebende Krippe auf dem Marktoberdorfer Weihnachtsmarkt ankommt

Drei Schafe und ein Esel stehen auch heuer wieder in einem Gehege auf dem Marktoberdorfer Weihnachtsmarkt. Vor allem Kinder freuen sich, wenn sie die flauschigen Vierbeiner streicheln können. Auf dem Kaufbeuerer Weihnachtsmarkt ist allerdings erst kürzlich ein Schaf verstorben. Ob der weihnachtliche Trubel dazu beigetragen hat, ist nicht klar. Trotzdem bleibt die Frage nach dem Tierwohl und der Notwendigkeit einer lebenden Krippe. 'Wir haben bisher keine negativen Rückmeldungen von den...

  • Marktoberdorf
  • 15.12.17
 386×

Porträt
Marktoberdorfer Krippenbaumeister legt Wert auf jedes Detail

Ein nach oben schauender Hirte schützt mit filigran geschnitzter Hand die Augen, weil ihn das Licht des Engels blendet. Ein Hirte, der dem Jesuskind huldigt, hält Blickkontakt zur Muttergottes. Und ein zehn Zentimeter großer Herbergsvater in Betlehem weist Josef mit ausgestreckter Hand den Weg. 'Die Figuren müssen miteinander kommunizieren', sagt Bernhard Peltri. Der Krippenbauer hat den Anspruch, das bei seinen Weihnachtskrippen die Details stimmen. Der 62-jährige Familienvater ist einer von...

  • Marktoberdorf
  • 24.11.17
 117×

Krippenausstellung Hopferbach
Hopferbach: Kinderchor sorgt für Weihnachtsstimmung im alten Stall

Zum vierten Mal luden die Hopferbacher Krippenfreunde zur Eröffnung ihrer Krippenausstellung im weihnachtlich geschmückten Stall von Astrid und Ruppert Roggors ein. Vom Außenbereich mit Lichtern, Kerzen, Feuerstelle, Schafen und Ziegen führte der Weg in den alten Stall. 50 Krippen aus dem ganzen Allgäu konnten dort bewundert werden. Der jüngste Krippenbauer, Nils Papenfuß, ist vier Jahre alt und hatte sicher eine helfende Hand. Eröffnet wurde die Ausstellung mit Grußworten von Bürgermeister...

  • Marktoberdorf
  • 04.12.12
 14×

Lengenwang
Kinderkrippe für Lengenwang geplant

In Lengenwang könnte schon bald eine Kinderkrippe für 12 Mädchen und Jungen entstehen. Dabei soll möglichst mit den Nachbargemeinden Rückholz und Wals kooperiert werden, erklärte der Gemeinderat auf seiner jüngsten Sitzung. Die Kinderkrippe könnte räumlich an den Kindergarten angegliedert werden. Anlass für Initiative ist die Tatsache, dass die Nachfrage nach Krippenplätzen in den Nachbargemeinden Seeg und Eisenberg stark gestiegen ist.

  • Marktoberdorf
  • 08.11.12
 49×

Einweihung
Bernbeuren erweitert Kindergarten und richtet Krippe ein ndash Tag der offenen Tür

'Zukunftsorientiert und kompetent' 'In Bernbeuren kann man gut groß werden', stellte der Landrat des Landkreises Weilheim-Schongau, Dr. Friedrich Zeller, bei der feierlichen Einweihung der Kinderkrippe im Kindergarten 'St. Nikolaus' mit Freuden fest. Nach der Segnung durch Pfarrer Joachim Schnitzer im Beisein vieler Ehrengäste und Besucher folgte ein Tag der offenen Tür für die gesamte Bevölkerung. Zuschüsse von Staat und Diözese Eine stattliche Anzahl an Gästen war der Einladung durch die...

  • Marktoberdorf
  • 08.08.12
 17×

Ostallgäu
Landrat: 200 neue Krippenplätze im Ostallgäu

Im Ostallgäu soll es im nächsten Jahr 200 neue Krippenplätze für Kleinkinder geben. Das hat jetzt der Ostallgäuer Landrat Johan Fleschhut angekündigt. Damit können im Betreuungsjahr 2013/2014 rund 700 Kinder in einer Kindertagesstätte gefördert werden. Grund für die neuen Plätze: Ab August haben Eltern von Kindern zwischen 1 und 3 Jahren einen rechtlichen Anspruch auf einen Betreuungsplatz.

  • Marktoberdorf
  • 19.07.12
 27×

Ausschuss
Marktoberdorf: Krippe und Kindergarten eventuell an der Tigaustraße

Kinder möglichst in einem Haus – Stadtrat soll entscheiden 'Es geht um 120 Kinder. Da ist dann durchaus etwas geboten', vermutete Stadtbaumeister Peter Münsch wohl nicht zu unrecht. Denn auf dem verwaisten Grundstück an der Tigaustraße an der Einmündung zur Meichelbeckstraße in Marktoberdorf könnte eine neue Kinderkrippe entstehen und der Kindergarten St. Martin hinziehen. Im Mai soll der Stadtrat eine Grundsatzentscheidung fällen. Die Vorgaben, die die Marktoberdorfer Architekten Müller...

  • Marktoberdorf
  • 25.04.12
 24×

Rat
Neue Krippe in Bernbeuren nimmt Gestalt an

Einzug für Anfang August geplant Das dürfte nicht nur die kleinsten Bernbeurer freuen: Die neue Kinderkrippe, die Platz für bis zu 17 Mädchen und Buben bieten soll, wird Anfang August eingeweiht. Die Arbeiten lägen im Zeitplan, berichtete Architekt Manfred Ullmann dem Gemeinderat. Fertiggestellt sei inzwischen der Anbau am Kindergarten. Deshalb habe die dritte Gruppe, die bisher im Altbau – künftig Krippe – untergebracht war, schon umziehen können. Laut Bürgermeister Heimo...

  • Marktoberdorf
  • 27.01.12
 28×

Krippenbau
In Stötten produzieren viele weibliche Hände Weihnachtskunst

Ihre Krippe baut Frau selbst – mit Mannes Hilfe 'Mein Gott, kann ich so etwas machen?', fragte sich Petra Holzmann aus Steinbach. Sie konnte, doch so mancher Betrachter war hinterher ungläubig: 'Hast die Krippe echt Du gemacht?' Sie hat, und sie hatte sogar Komplizinnen. Heute und morgen werden auf dem Stöttener Nikolausmarkt einige von Frauen gebaute Weihnachtskrippen ausgestellt. Die 42-jährige Holzmann ist bereits Expertin im Krippenbau. Heuer hat sie im Stöttener Kurs unter Anleitung...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.11
 52×

Krippenbau
In Stötten produzieren viele weibliche Hände Weihnachtskunst

Ihre Krippe baut Frau selbst – mit Mannes Hilfe 'Mein Gott, kann ich so etwas machen?', fragte sich Petra Holzmann aus Steinbach. Sie konnte, doch so mancher Betrachter war hinterher ungläubig: 'Hast die Krippe echt Du gemacht?' Sie hat, und sie hatte sogar Komplizinnen. Heute und morgen werden auf dem Stöttener Nikolausmarkt einige von Frauen gebaute Weihnachtskrippen ausgestellt. Die 42-jährige Holzmann ist bereits Expertin im Krippenbau. Heuer hat sie im Stöttener Kurs unter Anleitung...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.11
 19×

Krippe
Marktoberdorfer Finanzausschuss führt neue Beitragsstufe ein

Auch mehr als zehn Stunden Einstimmig hat der Finanzausschuss beschlossen, für die städtische Kinderkrippe zwei neue Beitragsstufen einzuführen. Danach kostet die Nutzung von neun und zehn Stunden pro Tag 265 Euro monatlich, von mehr als zehn Stunden 270 Euro. Bisher lag die Obergrenze bei 260 Euro für über acht Stunden pro Tag. Weil aber die Nachfrage nach einer noch längeren Betreuung besteht, die Stadt aber auch dort nicht auf finanzielle Förderung verzichten will, sei dieser Schritt nötig,...

  • Marktoberdorf
  • 10.11.11
 33×

Marktoberdorf
Immer mehr Eltern nutzen Einrichtungen von der Krippe bis zum Hort

Mit dem Angebot steigt die Nachfrage 'Mit dem Angebot steigt die Nachfrage', diese Erfahrung hat Anja Mayr vom Landratsamt bei der Kinderbetreuung gemacht und verweist auf die Stadt Marktoberdorf, wo nun binnen weniger Jahre eine zweite, dreigruppige Kinderkrippe gebaut werden soll. Um einschätzen zu können, welche Trends sich bei der Nachfrage auftun, startet im Januar landkreisweit eine Elternbefragung, aber auch die Kindergärten erhalten Erhebungsbögen. Krippenplätze für rund 17 Prozent...

  • Marktoberdorf
  • 10.10.11
 13×

Kritik
TSV fürchtet durch Krippe erhebliche Einschnitte

Budschied: Stadtrat soll Beschluss kippen – Bürgermeister: Finden eine Lösung Dem neuen Standort für die Kinderkrippe steht der TSV Marktoberdorf sehr kritisch gegenüber. Wie berichtet, hat der Stadtrat entschieden, die Einrichtung gegenüber dem Peter-Dörfler-Kindergarten zu errichten. Die Fußballer sehen sich bei Verwirklichung des Projekts in ihren Trainingsmöglichkeiten eingeschränkt. Deshalb will sich die Führungsetage der Abteilung, allen voran deren Leiter Heinrich Budschied,...

  • Marktoberdorf
  • 08.10.11
 15×

Kinderbetreuung
Immer mehr Eltern nutzen Einrichtungen von der Krippe bis zum Hort

Mit dem Angebot steigt die Nachfrage 'Mit dem Angebot steigt die Nachfrage', diese Erfahrung hat Anja Mayr vom Landratsamt Ostallgäu bei der Kinderbetreuung gemacht und verweist auf die Kreisstadt Marktoberdorf, wo nun binnen weniger Jahre eine zweite, dreigruppige Kinderkrippe gebaut werden soll. Um möglichst genau einschätzen zu können, welche Trends sich bei der Nachfrage auftun, startet in den nächsten Monaten landkreisweit eine Elternbefragung. Derzeit verfügt man im Ostallgäu über...

  • Marktoberdorf
  • 07.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020