Krippe

Beiträge zum Thema Krippe

 24×

Tradition
Herbergssuche in Grünenbach fand zum zwölften Mal statt

Beschwerlicher Weg zur Krippe Beschwerlich war die biblische Suche nach einer Herberge für Maria und Josef in der Heiligen Nacht. Ein klein wenig nachempfinden konnten das die über 100 Teilnehmer der nachgespielten Herbergssuche am Samstag in Grünenbach angesichts des Dauerregens. Doch am Ende stand, wie in der Weihnachtsgeschichte, auch hier eine wartende Krippe - und etwas nachlassender Niederschlag. Bereits zum zwölften Mal fand die vom Kinder-Gottesdienst-Team veranstaltete Herbergssuche in...

  • Kaufbeuren
  • 12.12.11
 32×

Lebende Krippe
Bei Schaf und Engel - Lebende Krippe in der Pfarrei Mariä Himmelfahrt

Sieben Stationen in Kottern Schafe, Gesang, Tee, Gedichte und eine Krippe, in der das Jesuskind noch fehlte, erfreuten die Besucher der 'Lebenden Krippe' in der Pfarrei Mariä Himmelfahrt. Sieben Stationen waren in Kottern aufgebaut. Hirten, Stern, Engel, Herberge und Krippe gab es zu sehen. Mit dabei waren die Grundschule Kottern-Eich und der Kindergarten Flohkiste, die je einen Themenbereich beherbergten. 'Am besten haben mir die Schafe gefallen', verkündet Chiara beim Abschluss im...

  • Kempten
  • 12.12.11
 13×

Kempten
Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Kempten zeigt lebende Krippe

Die Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Kempten Sankt-Mang bietet am Nachmittag erstmals eine lebende Krippe in sieben Stationen. Der erste Rundgang beginnt um 16:30 Uhr, der zweit um 17:30 Uhr. Die meisten Stationen sind im Freien aufgebaut, daher empfiehlt die Pfarrei Besuchern wetterfeste Bekleidung. Abschluss ist jeweils im Pfarrheim Mariä Himmelfahrt in der Friedrich-Ebert-Str 4 in Kempten.

  • Kempten
  • 09.12.11
 10×

Weihnachtsmarkt
Der Nikolaus war in Weitnau und Maria zeigte sich in der Krippe

Eine lebende Krippe beim Christkindlesmarkt in Weitnau war Anziehungspunkt, vor allem für die kleinen Besucher, die Esel und Schäfchen streicheln durften. An vielen Ständen gab es zudem Weihnachtliches sowie warme Kleidung. Beim Nikolausmarkt in Heising (Gemeinde Lauben) freuten sich Kinder über kleine Präsente und die Großen genossen die vorweihnachtliche Stimmung an den vielen Buden. In Wildpoldsried verteilte der Nikolaus bereits gestern Nachmittag Geschenke. In seinem Gefolge zeigten sich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.12.11
 17×

Weihnachtsmarkt
Der Nikolaus war in Weitnau und Maria zeigte sich in der Krippe

Eine lebende Krippe beim Christkindlesmarkt in Weitnau war Anziehungspunkt, vor allem für die kleinen Besucher, die Esel und Schäfchen streicheln durften. An vielen Ständen gab es zudem Weihnachtliches sowie warme Kleidung. Beim Nikolausmarkt in Heising (Gemeinde Lauben) freuten sich Kinder über kleine Präsente und die Großen genossen die vorweihnachtliche Stimmung an den vielen Buden. In Wildpoldsried verteilte der Nikolaus bereits gestern Nachmittag Geschenke. In seinem Gefolge zeigten sich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.12.11
 42×

Krippe
Weihnachts-Szenen in St.-Mang-Kirche

Barocke Krippenpracht handgeschnitzt Schon als Kind liebte Adolf Bründl Krippen. Dass er später einmal 35 Jahre seines Lebens damit zubringen würde, zwei große Krippendarstellungen anzufertigen, hat er damals freilich nicht gedacht. Zum ersten Mal ist das Lebenswerk des 71-Jährigen in der St.-Mang-Kirche in Kempten ab Samstag, 3. Dezember, zu sehen. Nach einem Konzert des Posaunenchors um 17 Uhr wird Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer die Szenerie um die Geburt Christi offiziell eröffnen. Ab...

  • Kempten
  • 02.12.11
 10×

Krippe
Weihnachts-Szenen in St.-Mang-Kirche

Barocke Krippenpracht handgeschnitzt Schon als Kind liebte Adolf Bründl Krippen. Dass er später einmal 35 Jahre seines Lebens damit zubringen würde, zwei große Krippendarstellungen anzufertigen, hat er damals freilich nicht gedacht. Zum ersten Mal ist das Lebenswerk des 71-Jährigen in der St.-Mang-Kirche in Kempten ab Samstag, 3. Dezember, zu sehen. Nach einem Konzert des Posaunenchors um 17 Uhr wird Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer die Szenerie um die Geburt Christi offiziell eröffnen. Ab...

  • Kempten
  • 02.12.11
 153×

Bürgerversammlung
Bevölkerungszahl in Dietmannsried leicht gesunken

Erweiterung der Schule steht an und Bau einer Krippe – Vergrößerung des Seniorenzentrums geplant In Überbach, Schrattenbach, Reicholzried und Probstried gibt es heuer – entgegen der sonstigen Gepflogenheit von Bürgermeister Hans-Peter Koch – keine Bürgerversammlungen. Der Grund: Der Rathauschef ist operiert worden. 'Er hat die OP sehr gut überstanden,' sagte zweiter Bürgermeister Heinz Vetter bei der einzigen Bürgerversammlung fürs gesamte Gemeindegebiet in der Dietmannsrieder...

  • Altusried
  • 29.11.11
 28×

Krippenbau
In Stötten produzieren viele weibliche Hände Weihnachtskunst

Ihre Krippe baut Frau selbst – mit Mannes Hilfe 'Mein Gott, kann ich so etwas machen?', fragte sich Petra Holzmann aus Steinbach. Sie konnte, doch so mancher Betrachter war hinterher ungläubig: 'Hast die Krippe echt Du gemacht?' Sie hat, und sie hatte sogar Komplizinnen. Heute und morgen werden auf dem Stöttener Nikolausmarkt einige von Frauen gebaute Weihnachtskrippen ausgestellt. Die 42-jährige Holzmann ist bereits Expertin im Krippenbau. Heuer hat sie im Stöttener Kurs unter Anleitung...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.11
 52×

Krippenbau
In Stötten produzieren viele weibliche Hände Weihnachtskunst

Ihre Krippe baut Frau selbst – mit Mannes Hilfe 'Mein Gott, kann ich so etwas machen?', fragte sich Petra Holzmann aus Steinbach. Sie konnte, doch so mancher Betrachter war hinterher ungläubig: 'Hast die Krippe echt Du gemacht?' Sie hat, und sie hatte sogar Komplizinnen. Heute und morgen werden auf dem Stöttener Nikolausmarkt einige von Frauen gebaute Weihnachtskrippen ausgestellt. Die 42-jährige Holzmann ist bereits Expertin im Krippenbau. Heuer hat sie im Stöttener Kurs unter Anleitung...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.11
 44×

Bürgerversammlung
Beckstetten schrumpft leicht ndash 291 Einwohner

Krippe, Chronik und Bebauung Zur letzten von sechs Bürgerversammlungen in der Gemeinde Jengen kam Bürgermeister Franz Hauck nach Beckstetten. Detailliert schilderte er die Fakten des vergangenen Jahres und gab einen groben, positiven finanziellen Ausblick. Der Ortsteil Beckstetten ist mit 291 Einwohnern leicht geschrumpft, jedoch sei ein Wachstum innerhalb der Gemeinde Jengen zu verzeichnen. In den Kindergarten Beckstetten gehen derzeit 34 Kinder, einige davon auch im Alter unter drei Jahren....

  • Buchloe
  • 22.11.11
 7×

Kinderbetreuung
Mehr Plätze für die Kleinen? So sieht die Kinderkrippensituation im Allgäu aus

230. 000: Das ist die Zahl, die das Statistische Bundesamt jüngst veröffentlicht hat. So viele Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren fehlen in Deutschland. Denn auf dem Krippengipfel vor vier Jahren hatten Bund, Länder und Kommunen im Kinderförderungsgesetz vereinbart, dass es bis 2013 für 750. 000 Kinder unter drei Jahren ein Betreuungsangebot geben soll - derzeit sind es also noch deutlich zu wenig. Die Betreuungsquote liegt in Bayern bei ca. 20 Prozent: Das heißt, dass nur ein...

  • Kempten
  • 21.11.11
 19×

Krippe
Marktoberdorfer Finanzausschuss führt neue Beitragsstufe ein

Auch mehr als zehn Stunden Einstimmig hat der Finanzausschuss beschlossen, für die städtische Kinderkrippe zwei neue Beitragsstufen einzuführen. Danach kostet die Nutzung von neun und zehn Stunden pro Tag 265 Euro monatlich, von mehr als zehn Stunden 270 Euro. Bisher lag die Obergrenze bei 260 Euro für über acht Stunden pro Tag. Weil aber die Nachfrage nach einer noch längeren Betreuung besteht, die Stadt aber auch dort nicht auf finanzielle Förderung verzichten will, sei dieser Schritt nötig,...

  • Marktoberdorf
  • 10.11.11
 33×

Marktoberdorf
Immer mehr Eltern nutzen Einrichtungen von der Krippe bis zum Hort

Mit dem Angebot steigt die Nachfrage 'Mit dem Angebot steigt die Nachfrage', diese Erfahrung hat Anja Mayr vom Landratsamt bei der Kinderbetreuung gemacht und verweist auf die Stadt Marktoberdorf, wo nun binnen weniger Jahre eine zweite, dreigruppige Kinderkrippe gebaut werden soll. Um einschätzen zu können, welche Trends sich bei der Nachfrage auftun, startet im Januar landkreisweit eine Elternbefragung, aber auch die Kindergärten erhalten Erhebungsbögen. Krippenplätze für rund 17 Prozent...

  • Marktoberdorf
  • 10.10.11
 13×

Kritik
TSV fürchtet durch Krippe erhebliche Einschnitte

Budschied: Stadtrat soll Beschluss kippen – Bürgermeister: Finden eine Lösung Dem neuen Standort für die Kinderkrippe steht der TSV Marktoberdorf sehr kritisch gegenüber. Wie berichtet, hat der Stadtrat entschieden, die Einrichtung gegenüber dem Peter-Dörfler-Kindergarten zu errichten. Die Fußballer sehen sich bei Verwirklichung des Projekts in ihren Trainingsmöglichkeiten eingeschränkt. Deshalb will sich die Führungsetage der Abteilung, allen voran deren Leiter Heinrich Budschied,...

  • Marktoberdorf
  • 08.10.11
 15×

Kinderbetreuung
Immer mehr Eltern nutzen Einrichtungen von der Krippe bis zum Hort

Mit dem Angebot steigt die Nachfrage 'Mit dem Angebot steigt die Nachfrage', diese Erfahrung hat Anja Mayr vom Landratsamt Ostallgäu bei der Kinderbetreuung gemacht und verweist auf die Kreisstadt Marktoberdorf, wo nun binnen weniger Jahre eine zweite, dreigruppige Kinderkrippe gebaut werden soll. Um möglichst genau einschätzen zu können, welche Trends sich bei der Nachfrage auftun, startet in den nächsten Monaten landkreisweit eine Elternbefragung. Derzeit verfügt man im Ostallgäu über...

  • Marktoberdorf
  • 07.10.11
 11×

Förderung
350.000 Euro für Krippenplätze

Exakt 354.850 Euro für neue Krippenplätze hat Bayerns Familienministerin Christine Haderthauer der Stadt Memmingen zugesagt. Das Geld soll laut der CSU-Politikerin in den Kindergarten Stadtweiherstraße fließen: «Ich freue mich sehr, dass dort 15 neue Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren eingerichtet werden und ich die Kommune hierbei mit der Förderung aus dem Programm Aufbruch Bayern unterstützen kann.» In Bayern laufe der Ausbau der Krippenplätze auf Hochtouren, so Haderthauer. Der...

  • Kempten
  • 08.08.11
 22×   2 Bilder

Gemeinderat
Sontheim plant zwölf Krippenplätze im Kindergarten

Gemeinde setzt gesetzliche Vorgaben um - Architekt stellt Pläne vor Im Sontheimer Kindergarten soll Platz für zwölf Krippenkinder geschaffen werden. Bürgermeister German Fries betonte bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderates, dass damit eine gesetzliche Vorgabe umgesetzt werde. Immer mehr Eltern mit Kindern unter drei Jahren wollten ein derartiges Angebot nutzen. Als Standorte waren der Alte Pfarrhof in Attenhausen und der Kindergarten in Sontheim zur Auswahl gestanden. Schon bei den ersten...

  • Kempten
  • 05.08.11
 225×

Finanzen
Kinderbetreuung kann Eltern in Kempten bald mehr kosten

Träger wollen mehr Spielraum nach oben - Ausschuss stimmt zu Für Eltern kann die Betreuung ihrer Kinder in Horten oder Kinderkrippen künftig teurer werden. Denn die freien Träger dieser Einrichtungen möchten die Obergrenzen der Elternbeiträge anheben. Bei Kindergärten und Kinderhorten lag diese Obergrenze bislang bei 94,59 Euro pro Monat bei einer täglichen Betreuung von im Schnitt acht Stunden. Bei Kinderkrippen waren es 127,97 Euro. Künftig soll die Obergrenze für Kindergärten und -horte...

  • Kempten
  • 02.08.11
 99×

Gemeinderat
In Waal besteht Bedarf für Krippe und Kindergarten unter einem Dach

In Waal besteht Bedarf für zwölf Mädchen und Buben unter drei Jahren - Kosten: 470000 Euro In der Marktgemeinde Waal gibt es Bedarf für eine Kinderkrippe. Dies ergab nicht nur eine kürzlich durchgeführte Umfrage bei Eltern; dies sah auch der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung so. Die sogenannte Bedarfsanerkennung ist Grundlage dafür, dass über mögliche Zuschüsse verhandelt werden kann, machte Zweite Bürgermeisterin Christa Völk in der Sitzung deutlich. Völk ist zugleich Vorsitzende des...

  • Buchloe
  • 27.07.11
 62×

Krippengruppe
Gemeinderat stimmt ovalem Anbau an Kindergarten Regenbogen in Dietmannsried zu

Ein «Nest» für die Wickelkinder - Kosten rund 550000 Euro Eckig oder rund. Das war die Frage, die den Dietmannsrieder Gemeinderat spaltete. Letztendlich endete die Abstimmung zwölf zu acht für die runde Lösung. Es geht um einen Krippenanbau an den Kindergarten Regenbogen in Dietmannsried. Läuft alles rund, soll er im Herbst 2012 bezugsfertig sein. Voraussichtliche Baukosten 550 000 Euro. > sagte Bürgermeister Hans-Peter Koch. > Hintergrund ist, dass Eltern ab 2013 bundesweit einen...

  • Altusried
  • 13.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020