Krippe

Beiträge zum Thema Krippe

 22×

Betreuung
Abbruch des Oberlinhauses in Kempten angelaufen

An Tagesstätten wird gebaut – 'Miteinander' im Kemptener Westen erhält Krippe Im Westen was Neues: Der Stadtteil bekommt demnächst weitere Krippenplätze. Und zwar im Kindergarten 'Miteinander'. Wie berichtet, hatte es seit Monaten Diskussionen darüber geben, ob die Plätze im Kindergarten 'Arche Noah' in der Leutkircher Straße entstehen oder eben im 'Miteinander' in der Schraudolphstraße. Der Jugendhilfeausschuss sprach sich nun für letzteren aus. Wie berichtet, stockt die Stadt die Zahl...

  • Kempten
  • 03.02.12
 62×

Allgäu
Mariä Lichtmess im Allgäu

In vielen Familien ist es Brauch, erst nach dem heutigen Tag Christbaum und Krippe wegzuräumen. Denn heute feiern Katholiken das oft schon vergessene Fest Mariä Lichtmess, im Volksglauben das Ende der Weihnachtszeit. Der Name Mariä Lichtmess kommt daher, dass an diesem Fest der Jahresbedarf an Kerzen für die Kirchen gesegnet wird, so Diözesanjungendpfarrer Florian Wörner. Ferner wird heute der Blasiussegen erteilt. Er soll uns vor allem vor Halskrankheiten, aber auch vor allem anderen...

  • Kempten
  • 02.02.12
 17×

Kempten
Neue Klinik-Kinderkrippe in Kempten eingeweiht

Die neue Klinik-Kinderkrippe ist jetzt offiziell eingeweiht worden. Sie ist speziell auf die Arbeitszeiten der Eltern ausgerichtet. Vor Beginn ihrer Frühschicht können die Eltern ihre Kinder in der Klinikkrippe abgeben, denn diese hat bereits ab 5.30 Uhr geöffnet. Die zusätzlichen Kosten für die Ausweitung der Betreuungszeiten übernimmt die Klinik.

  • Kempten
  • 01.02.12
 24×

Rat
Neue Krippe in Bernbeuren nimmt Gestalt an

Einzug für Anfang August geplant Das dürfte nicht nur die kleinsten Bernbeurer freuen: Die neue Kinderkrippe, die Platz für bis zu 17 Mädchen und Buben bieten soll, wird Anfang August eingeweiht. Die Arbeiten lägen im Zeitplan, berichtete Architekt Manfred Ullmann dem Gemeinderat. Fertiggestellt sei inzwischen der Anbau am Kindergarten. Deshalb habe die dritte Gruppe, die bisher im Altbau – künftig Krippe – untergebracht war, schon umziehen können. Laut Bürgermeister Heimo...

  • Marktoberdorf
  • 27.01.12
 24×

Bürgerversammlung
Verschiedene Möglichkeiten für die Alte Schule in Untrasried

Nicht jeder will sich trennen - Planer stellt Alternativen für das ortsprägende Gebäude vor Auf reges Interesse stieß die aktuelle Planung des Kindergartens bei der Untrasrieder Bürgerversammlung im Landgasthaus Bären. Um zu dem 'heißen Thema', wie Bürgermeister Alfred Wölfle einleitend sagte, die Meinung der Besucher zu hören, stellte Architekt Matthias Weber aus Seeg Alternativen für eine Sanierung der Alten Schule oder deren Abriss und einen Neubau des Kindergartens vor. Detailliert ging...

  • Obergünzburg
  • 26.01.12
 12×

Wildpoldsried
Über halbe Million Euro für Krippenplätze in Wildpoldsried

Wildpoldsried wird mit über 560.000 Euro beim Einrichten neuer Kinderkrippenplätze unterstützt. Das gab Thomas Kreuzer, der Leiter der Bayerischen Staatskanzlei heute bekannt. Die zuständigen Kommunen halten Kurs auf eine vollständige Bedarfsdeckung in allen Städten und Gemeinden und werden dabei vom Freistaat Bayern finanziell nachhaltig unterstützt. 'Ich freue mich sehr, dass die Gemeinde Wildpoldsried neue Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren im Neubau einer Kinderkrippe...

  • Kempten
  • 18.01.12
 73×

Krippalar
Beschwerlicher Weg bis zur Krippe in Seeg

Kunstwerk ist vor der Kirche in Seeg zu bestaunen Passend zum zehnjährigen Bestehen der Seeger Krippalar ging ein langgehegter Wunsch in Erfüllung: die Verwirklichung einer Dorfkrippe mit einem Bild der Herbergssuche und dem Friedenslicht. Der Weg dorthin war allerdings lang und beschwerlich. Unzählige Arbeitsstunden steckten dahinter. Ohne die Seeger Krippalar wäre das Kunstwerk, das auf dem Platz vor der Kirche steht, wohl nie entstanden. Die Finanzierung der Dorfkrippe und der Figuren,...

  • Füssen
  • 03.01.12
 19×

BR zeigt Krippenweg

Das Filmteam vom Bayerischen Fernsehen ist in der letzten Woche in Bad Wörishofen zu Gast gewesen. Dort wurde für die Sendung "Winterreise" und die "Abendschau" gedreht. Neben den Aufnahmen in der Therme, war das Filmteam auch auf dem 3. Bad Wörishofener Krippenweg unterwegs. Der Bericht wird heute im Bayerischen Fernsehen ab 17.30 Uhr ausgestrahlt.

  • Kaufbeuren
  • 27.12.11
 64×

Familiengottesdienst
Evangelische Christen feiern Weihnachten in der voll besetzten Hoffnungskirche

Kinder zeigen ihr Spiel Gleich zweimal war an Heiligabend die evangelische Hoffnungskirche brechend voll: zum einen beim Familiengottesdienst mit Krippenspiel; zum anderen direkt danach noch einmal, als die 'größeren' Gläubigen und Besucher gemeinsam die Christ-Vesper feierten. Die Kirchgänger am frühen Nachmittag bekamen ein hintergründiges, wunderschön anzusehendes Schauspiel aus der biblischen Weihnachtsgeschichte zu sehen: 'Der kleine Weihnachtsstern'. Der Text war dem Heft von der...

  • Buchloe
  • 27.12.11
 30×

Heilige Nacht
Enrico de Paruta zeichnet in Seeg eine wunderschöne literarische Krippe

Starkes Erlebnis Die Ulrichskirche von Seeg war zum dritten Mal der Schauplatz für Enrico de Parutas 'Heilige Nacht'. Seit 18 Jahren ist der Künstler mit seiner Inszenierung nach der Erzählung von Ludwig Thoma in der Zeit um Weihnachten auf Tour. Eine Besucherin aus Kempten war fast jedes Jahr dabei und wartete voll Vorfreude wiederum auf seinen Auftritt. Eine Tageszeitung titelte, 'Paruta ist Kult'. Kein Wunder, dieser Künstler lässt nämlich mit der Naivität des 'Handwerksburschen', dessen...

  • Füssen
  • 24.12.11
 26×

Kempten
Allgäu Museum bietet Sonderführung zur Weiß´schen Krippe

Im Allgäu Museum in Kempten gibt es heute eine Sonderführung zur sogenannten Weiß´schen Krippe. Die Biedermeierkrippe stammt von dem Zeichenlehrer und Künstler Ludwig Weiß. Diese zeigt nicht nur das Weihnachtsgeschehen um die Heilige Familie, sondern auch zahlreiche Szenen des Alltagslebens im 19. Jahrhundert. Da die Krippe ursprünglich im katholischen Waisenhaus von Kempten aufgestellt war, wird sie auch Waisenhauskrippe genannt. Die Krippe zählt zu den bedeutensten Biedermeierkrippen...

  • Kempten
  • 22.12.11
 18×

Brauchtum
Georg Milz (77) hilft seit über 40 Jahren beim Aufbauen der Krippe in St. Margareta Heimenkirch

Drei Quadratmeter Moos für die Krippe Links neben der Krippe können Besucher Geld einwerfen. Es erklingt ein Glockenspiel mit der Melodie von 'Stille Nacht, heilige Nacht' und das Hirtenfeuer und die Grotte, in der die Krippe steht, werden beleuchtet. Ihre Weinachtskrippe, die Sebastian Osterrieder gebaut hat, hat die Pfarrgemeinde Heimenkirch 1920 bekommen. Bis heute steht sie mit den originalen, 30 Zentimeter hohen Figuren hinter einer Glaswand in der Pfarrkirche. 'Die Glasscheibe haben wir...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.12.11
 41×

Brauchtum
Georg Milz (77) hilft seit über 40 Jahren beim Aufbauen der Krippe in St. Margareta Heimenkirch

Drei Quadratmeter Moos für die Krippe Links neben der Krippe können Besucher Geld einwerfen. Es erklingt ein Glockenspiel mit der Melodie von 'Stille Nacht, heilige Nacht' und das Hirtenfeuer und die Grotte, in der die Krippe steht, werden beleuchtet. Ihre Weinachtskrippe, die Sebastian Osterrieder gebaut hat, hat die Pfarrgemeinde Heimenkirch 1920 bekommen. Bis heute steht sie mit den originalen, 30 Zentimeter hohen Figuren hinter einer Glaswand in der Pfarrkirche. 'Die Glasscheibe haben wir...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.12.11
 71×

Wachskunst
In Lenzfried wird eine 250 Jahre alte Kostbarkeit bewahrt

Der Stern blieb stehen, wo das Kind war 36 Zentimeter klein ist das Krippenkind, mit dunklen Augen und geöffneten Händchen, die es dem Betrachter entgegenstreckt. Das Bethlehemitische Jesuskind in der Lenzfrieder Klosterkirche St. Magnus hat eine lange Vergangenheit: Der Franziskaner Mönch Gratus Bscheider aus dem Lenzfrieder Kloster erwarb es seinerzeit auf seinem Weg nach Palästina und brachte es ins Allgäu. Anno 1756 lag das heutige Lenzfrieder Jesulein Weihnachten in einer Krippe in der...

  • Kempten
  • 21.12.11
 65×

Wachskunst
In Lenzfried wird eine 250 Jahre alte Kostbarkeit bewahrt

Der Stern blieb stehen, wo das Kind war 36 Zentimeter klein ist das Krippenkind, mit dunklen Augen und geöffneten Händchen, die es dem Betrachter entgegenstreckt. Das Bethlehemitische Jesuskind in der Lenzfrieder Klosterkirche St. Magnus hat eine lange Vergangenheit: Der Franziskaner Mönch Gratus Bscheider aus dem Lenzfrieder Kloster erwarb es seinerzeit auf seinem Weg nach Palästina und brachte es ins Allgäu. Anno 1756 lag das heutige Lenzfrieder Jesulein Weihnachten in einer Krippe in der...

  • Kempten
  • 21.12.11
 50×

Ausstellung
Krippenbauen ndash eine hohe Kunst - Pfrontener Mächler zeigen Werke

Krippenbauen ist eine hohe Kunst, die nur wenige beherrschen. Dies zeigt die am vierten Adventsonntag eröffnete Pfrontener Krippenausstellung 'Krippala wie drhoim' im Heimathaus-Eiskeller. Etwa 20 Gleichgesinnte, zwischen 38 und 78 Jahre alt, bilden die Pfrontener Krippenfreunde. Alle drei Jahre stellen sie ihre ausschließlich selbst geschaffenen Kunstwerke aus. Sie zeigen, dass man auch im Umgang mit Holz, Ton, Keramik und Stoffen ein „Mächler“, ein Hobbykünstler, sein...

  • Füssen
  • 20.12.11
 86×

Ausstellung
Krippenbauen ndash eine hohe Kunst - Pfrontener Mächler zeigen Werke

Krippenbauen ist eine hohe Kunst, die nur wenige beherrschen. Dies zeigt die am vierten Adventsonntag eröffnete Pfrontener Krippenausstellung 'Krippala wie drhoim' im Heimathaus-Eiskeller. Etwa 20 Gleichgesinnte, zwischen 38 und 78 Jahre alt, bilden die Pfrontener Krippenfreunde. Alle drei Jahre stellen sie ihre ausschließlich selbst geschaffenen Kunstwerke aus. Sie zeigen, dass man auch im Umgang mit Holz, Ton, Keramik und Stoffen ein „Mächler“, ein Hobbykünstler, sein...

  • Füssen
  • 20.12.11
 24×

Weihnachten
Lebende Krippe in Kaufbeuren

Zum 20. Mal können Besucher an diesem Wochenende im Kaufbeurer Märzenwald die 'Lebende Krippe' bestaunen. Die Idee stammt von dem leider bereits verstorbenene Vorstand Winfried Schwangart. Er wollte die Christusgeschichte mit Maria, Josef und dem Jesuskind lebendig werden lassen, erklärt Günther Seidel, Schatzmeister der Kaufbeurer Initiative. Der Erlös aus der Aktin geht auch in diesem Jahr an Bedürftige aus Kaufbeuren und Umgebung. In den vergangenen 19 Jahren hat sind bereits 50.000 Euro...

  • Kempten
  • 17.12.11
 41×

Kaufbeuren
Lebende Krippe in Kaufbeuren

Zum 20. Mal können Besucher an diesem Wochenende im Kaufbeurer Märzenwald die 'Lebende Krippe' bestaunen. Die Idee stammt von dem leider bereits verstorbenene Vorstand Winfried Schwangart. Er wollte die Christusgeschichte mit Maria, Josef und dem Jesuskind lebendig werden lassen, erklärt Günther Seidel, Schatzmeister der Kaufbeurer Initiative. Der Erlös aus der Aktin geht auch in diesem Jahr an Bedürftige aus Kaufbeuren und Umgebung. In den vergangenen 19 Jahren hat sind bereits 50.000 Euro...

  • Kempten
  • 17.12.11
 25×

Ostallgäu
Gartenbauverein Unterthingau lädt zu Krippenausstellung

Der Gartenbauverein Unterthingau lädt von heute bis Sonntag zur 28. Krippenausstellung ins Thingauer Schloss. Auf 150 Quadratmetern sind rund 60 Krippen von Hobbykünstlern aus dem gesamten Ostallgäu zu sehen. Für die kleinen Gäste gibt es morgen um 17 Uhr noch eine Laternenwanderung mit anschließendem Krippa-Lugae.Die Krippenausstellung in Unterthingau ist von heute bis Sonntag geöffnet, täglich zwischen 10 und 19 Uhr.

  • Kempten
  • 16.12.11
 22×

Ostallgäu
Gartenbauverein Unterthingau lädt zu Krippenausstellung

Der Gartenbauverein Unterthingau lädt von heute bis Sonntag zur 28. Krippenausstellung ins Thingauer Schloss. Auf 150 Quadratmetern sind rund 60 Krippen von Hobbykünstlern aus dem gesamten Ostallgäu zu sehen. Für die kleinen Gäste gibt es morgen um 17 Uhr noch eine Laternenwanderung mit anschließendem Krippa-Lugae.Die Krippenausstellung in Unterthingau ist von heute bis Sonntag geöffnet, täglich zwischen 10 und 19 Uhr.

  • Kempten
  • 16.12.11
 237×

Jubiläum
Lebende Krippe in Kaufbeuren - Ein echter Besuchermagnet

Die Kaufbeurer Initiative veranstaltet heuer zum 20. Mal die Lebende Krippe – Der Erlös geht wie immer an Bedürftige Die Lebende Krippe ist aus Kaufbeuren nicht mehr wegzudenken. Der Spaziergang durch den Märzenwald, die Fackeln, die besinnliche Musik, die Weihnachtsgeschichte, dazu Maria, Josef, Jesuskind, Ochs, Esel, Schafe und Hirten in voller Lebensgröße. Bis zu 10 000 Besucher nutzen jedes Jahr das Wochenende vor Weihnachten, um mitten in der Hochphase des Trubels für ein paar...

  • Kempten
  • 14.12.11
 17×

Lebende Krippe
Bei Schaf und Engel - Lebende Krippe in der Pfarrei Mariä Himmelfahrt

Sieben Stationen in Kottern Schafe, Gesang, Tee, Gedichte und eine Krippe, in der das Jesuskind noch fehlte, erfreuten die Besucher der 'Lebenden Krippe' in der Pfarrei Mariä Himmelfahrt. Sieben Stationen waren in Kottern aufgebaut. Hirten, Stern, Engel, Herberge und Krippe gab es zu sehen. Mit dabei waren die Grundschule Kottern-Eich und der Kindergarten Flohkiste, die je einen Themenbereich beherbergten. 'Am besten haben mir die Schafe gefallen', verkündet Chiara beim Abschluss im...

  • Kempten
  • 12.12.11
 26×

Tradition
Herbergssuche in Grünenbach fand zum zwölften Mal statt

Beschwerlicher Weg zur Krippe Beschwerlich war die biblische Suche nach einer Herberge für Maria und Josef in der Heiligen Nacht. Ein klein wenig nachempfinden konnten das die über 100 Teilnehmer der nachgespielten Herbergssuche am Samstag in Grünenbach angesichts des Dauerregens. Doch am Ende stand, wie in der Weihnachtsgeschichte, auch hier eine wartende Krippe - und etwas nachlassender Niederschlag. Bereits zum zwölften Mal fand die vom Kinder-Gottesdienst-Team veranstaltete Herbergssuche in...

  • Kaufbeuren
  • 12.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020