Kriminalstatistik

Beiträge zum Thema Kriminalstatistik

 6×

Buchloe
Trinkgelage in der Stadt trocken gelegt

Ein «ruhiges Halbjahr» sei es gewesen, meint Otto Hahn. Ohne «gravierende Zwischenfälle» sei die Fußball Weltmeisterschaft in Buchloe abgelaufen, «komplett problemlos» seien das Stadtfest und das Bezirksmusikfest in Lindenberg über die Bühne gegangen. Überhaupt: Mit der Sicherheitslage in Buchloe könne man einmal mehr zufrieden sein, bilanziert der Polizeichef sichtlich gut gelaunt.

  • Kempten
  • 30.07.10
 6×

Buchloe
Betrug und Ladendiebstahl haben Hochkonjunktur

Betrug, Veruntreuung, Unterschlagung, Urkunden-, Geld- und Wertzeichenfälschungen oder Erschleichung von Leistungen. Geht es dabei nicht um besonders große Summen oder spektakuläre Fälle, stehen diese Straftaten eher selten im öffentlichen Fokus. Das weiß auch Otto Hahn. Dabei waren es exakt diese Fälle, die dem Buchloer Polizeichef und seinen Beamten im vergangenen Jahr ungewöhnlich viel Arbeit bereiteten.

  • Kempten
  • 08.04.10

Buchloe
Angetrunkene Nachbarn und lauffaule Langfinger

Eigentlich sei das vergangene Halbjahr «relativ gut gelaufen», berichtet Otto Hahn. Und grundsätzlich hat der Leiter der Polizeiinspektion Buchloe auch allen Grund, um zufrieden zu sein: Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gingen die Straftaten in und um Buchloe herum insgesamt - wenn auch minimal - von 377 auf 374 zurück (siehe Info-Grafik). Gleichzeitig stieg die Aufklärungsquote auf 73 Prozent. Das heißt: Drei von vier Fällen konnten die Buchloer Beamten «lösen». Ein mehr als ordentlicher...

  • Kempten
  • 21.08.09

Buchloe
Gewaltbereitschaft nimmt zu

Eigentlich ist das vergangene Halbjahr «relativ gut gelaufen», berichtet Otto Hahn. Und grundsätzlich hat der Leiter der Polizeiinspektion Buchloe auch allen Grund, um zufrieden zu sein: Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gingen die Straftaten in und um Buchloe herum insgesamt - wenn auch minimal - von 377 auf 374 zurück. Gleichzeitig stieg die Aufklärungsquote auf 73 Prozent. Das heißt: Drei von vier Fälle konnten die Buchloer Beamten lösen. Ein mehr als ordentlicher Wert.

  • Kempten
  • 20.08.09

Ravensburg
Weniger Straftaten im Kreis Ravensburg

Gegenüber den Vorjahren ist 2008 die Zahl der Straftaten insgesamt sowie die der Gewaltdelikte und der jugendlichen Tatverdächtigen im Landkreis Ravensburg zurückgegangen. Das sind laut Kriminaldirektor Uwe Stürmer von der Polizeidirektion Ravensburg die positiven Botschaften der Kriminalstatistik.

  • Kempten
  • 10.03.09
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020