Kriminalpolizei

Beiträge zum Thema Kriminalpolizei

Am Freitagmorgen hat ein Feldstadel bei Lachen im Unterallgäu gebrannt.
 3.581×   8 Bilder

Zeugenaufruf
Feldstadel bei Lachen im Unterallgäu abgebrannt: Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Am frühen Freitagmorgen ist ein Feldstadel auf einer landwirtschaftlichen Grünfläche bei Lachen im Unterallgäu abgebrannt. Auch die darin gelagerten Maschinen und Erzeugnisse wurden zerstört. Der Sachschaden beträgt rund 100.000 Euro. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei Memmingen hat inzwischen die Ermittlungen aufgenommen. Eine vorsätzliche Brandstiftung sei nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht auszuschließen, erklärt die Polizei in einer Mitteilung. Zeugen...

  • Lachen
  • 20.09.19
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. (Symbolbild)
 3.740×

Ermittlung
Brand an Gaststätte in Bad Wörishofen: Polizei geht von Brandstiftung aus

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein Anbau einer Gaststätte in Bad Wörishofen gebrannt. Die Polizei ermittelt derzeit wegen vorsätzlicher Brandstiftung. Ein Anwohner hatte in der Nacht die Polizei alarmiert, weil es an einer Gaststätte brennen würde. Die Feuerwehr konnte den Brand an einem neu gebauten Anbau schnell löschen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Personen wurden laut Polizeiangaben nicht verletzt. Noch in der Nacht hat die Kripo Memmingen die...

  • Bad Wörishofen
  • 04.09.19
Symbolbild
 3.026×

Feuer
War es Brandstiftung? Maschinenhalle in Türkheim abgebrannt

Am Dienstagabend ist eine landwirtschaftliche Maschinenhalle in Türkheim abgebrannt. Nach Angaben der Polizei besteht der Verdacht der vorsätzlichen Brandstiftung. Derzeit wird gegen zwei 18 und 19 Jahre alten Männer ermittelt. Eine Zeugin hatte die beiden am Tatort gesehen. Ein mögliches Motiv für die Tat liegt der Polizei allerdings noch nicht vor.  Personen wurden bei dem Feuer glücklicherweise nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich allerdings auf rund 150.000 Euro....

  • Türkheim
  • 05.06.19
Die Feuerwehr konnte das vollständige Abbrennen des Schuppens nicht verhindern.
 469×

Zeugenaufruf
Mögliche Brandstiftung bei Bolsterlang: Feldstadel brennt vollständig ab

In der Nacht auf Ostersonntag ist ein Feldstadel in Bolsterlang abgebrannt. Der entstandene Sachschaden liegt laut Polizeiangaben im fünfstelligen Bereich. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei Kempten geht von einer Brandstiftung aus und hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. "Möglicherweise haben Besucher des Schafkopfturniers am Samstagabend dahingehende Wahrnehmungen gemacht", so die Polizei in einer Meldung.

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 24.04.19
Brand in Lindenberg, Dachstuhl und Wohnung betroffen, Feuerwehren Lindenberg, Scheidegg und Oberstaufen im Einsatz
 2.312×

Ermittlungen
Defekte Mehrfachsteckdose führte zu Dachgeschossbrand in Lindenberg

Die Brandursache eines Dachsgeschossbrandes in Lindenberg vom 28. September ist geklärt. Die Kriminalpolizei hat jetzt mitgeteilt, dass eine defekte Mehrfachsteckdose den Brand ausgelöst hat. Demnach hat sich an der Steckdose die Wohnzimmercouch entzündet, die innerhalb kurzer Zeit lichterloh gebrannt hat. Bei dem Brand ist Sachschaden in Höhe von ca. 100.000 Euro entstanden. Menschen wurden nicht verletzt.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.10.18
 155×   37 Bilder

Ermittlungen
Landwirtschaftliches Anwesen bei Oberstaufen brennt vollständig ab: 400.000 Euro Schaden

Am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr wurde der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West der Vollbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Vorderreute mitgeteilt. Update 11.30 Uhr: In Kürze werden angeforderte Bagger die Brandruinen einreißen und dadurch den Einsatzkräften der Feuerwehr das Ablöschen von immer wieder aufflammenden Glutnestern ermöglichen. Die Brandermittler des Fachkommissariats der Kripo Kempten haben die Ermittlungen zur Brandursache...

  • Oberstaufen
  • 20.04.16
 33×

Kripo
Brandstiftung in Lindauer Textildiscounter: Polizei sucht weitere Zeugen

Wie am Montag bereits berichtet, kam es zu einer vorsätzlichen Brandstiftung in einem Textildiscounter in Lindau. Fünf Personen, die sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs im Geschäft befunden haben konnten zwischenzeitlich identifiziert werden. Diese scheiden als mögliche Tatverdächtige aus. Die Kriminalpolizei Lindau sucht drei weitere Personen, die sich zur Tatzeit in der Filiale aufgehalten haben. Nach Zeugenangaben soll es sich um einen Mann und ein älteres Ehepaar handeln. Die Kripo...

  • Lindau
  • 09.03.16
 60×   8 Bilder

Feuer
Backshop in Weißensberg brennt nieder: Polizei vermutet Brandstiftung

Der Brand, der in der Nacht zum Montag eine Bäckerei in Weißensberg zerstört hat, ist vermutlich vorsätzlich gelegt worden. Davon geht die Polizei derzeit aus, die Ermittlungen der Kripo Lindau laufen noch. – der Laden und seine Betreiberin seien bei den Bürgern eigentlich sehr beliebt gewesen, sagt er. Die Weißensberger müssen jetzt weite Wege für frisches Brot in Kauf nehmen. Warum der Bürgermeister von einem herben Verlust für die Gemeinde spricht und was die Polizei sagt, lesen...

  • Lindau
  • 22.01.16
 24×

Brandfall
Kripo Lindau übernimmt Ermittlungen zu Wohnungsbrand: Ursache vermutlich explodierte Batterie

Nach einem explosionsartigen Knall kam es vergangene Nacht in einer Wohnung im ersten Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses in Opfenbach (Landkreis Lindau) zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung. Der Brand, der seinen Ausgang ganz offensichtlich in einer Abstellkammer innerhalb der Wohnung genommen hatte, konnte von der Feuerwehr rasch lokalisiert und gelöscht werden. Die beiden Wohnungsnehmer, ein 57-jähriger Mann und seine 56-jährige Frau, wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.06.15
 29×

Feuer
Brand in Lindauer Mehrfamilienhaus verursacht mehrere 10.000 Euro Schaden

Ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus hat am Freitagnachmittag einen Schaden von mehreren 10.000 Euro verursacht. Gegen 15:15 Uhr wurde das Feuer von einem zu dem Gebäude zurückkehrenden Bewohner bemerkt, woraufhin Feuerwehr und Polizei alarmiert wurden. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich der Brand, der zunächst als Saunabrand im Dachgeschoss mitgeteilt worden war, zu einem Dachstuhlbrand ausgeweitet. Die beiden Personen, die sich zum Zeitpunkt in der Wohnung im...

  • Lindau
  • 27.02.15
 17×

Kriminalpolizei
100.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand in Ronsberg

Eine neben dem Bett brennende Kerze löste in der vergangenen Nacht einen folgenschweren Brand aus. Die 71-jährige alleinige Bewohnerin eines Einfamilienhauses hatte in der Nacht vom 09.12.2013 auf den 10.12.2014 eine Kerze in der Nähe ihres Betts aufgestellt. Gegen 00:15 Uhr wachte die Frau auf und musste laut ihrer Aussage feststellen, dass der Teppichboden neben ihrem Bett brannte. Nachdem ein Löschversuch mit einer Decke gescheitert war, eilte sie zu ihrer Nachbarin und teilte dieser den...

  • Obergünzburg
  • 10.12.14
 14×

Kriminalpolizei
Brand eines Autos in Mindelheim verursacht 7.000 Euro Schaden

Am 14.11.2014 wurde der Polizei um 02.39 Uhr der Brand eines Pkw in der Ernst-Holzbaur-Straße in Mindelheim gemeldet. Bei Eintreffen der Polizei und Feuerwehr brannte das Fahrzeug bereits lichterloh. Der Pkw, der auf der Straße abgestellt war, brannte total aus. Weiterer Schaden am Zaun bzw. am Haus entstand offensichtlich nicht. Personen wurden nicht verletzt. Wie das Fahrzeug in Brand geriet, ist noch unklar. Die Ermittlungen dazu wurden inzwischen von der Kriminalpolizei übernommen. Der...

  • Mindelheim
  • 14.11.14
 29×

Brand
Mindelheimer Feuerwehr löscht Brand in Pfaffenhausener Metall-Betrieb

Am frühen Donnerstagnachmittag ist in einem metallverarbeitenden Betrieb in Pfaffenhausen im Landkreis Unterallgäu ein Brand in einer Lüftungsanlage ausgebrochen. Laut Polizei konnte die Mindelheimer Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Die Mitarbeiter der Firma hatten vorsorglich die Produktionshallen verlassen. Zur Brandursache kann die Polzei noch keine Angaben machen, die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen übernommen. Ersten Schätzungen zufolge liegt die...

  • Mindelheim
  • 13.11.14
 185×   5 Bilder

Ermittlungen
Zeugenaufruf nach Großbrand im Sägewerk Roßhaupten

Die Kriminalpolizei Kempten ermittelt im Fall des Großbrandes eines Sägewerks in Roßhaupten am Samstag, den 21.09.2013 weiter in Richtung Brandstiftung. Gesucht wird ein auffällig gekleideter Mann, der sich in der Nähe des Brandobjektes befand und sich nach Ansprache in Richtung Wald entfernte. Er trug einen langen, fast bis zum Boden reichenden, dunkelroten Mantel mit Kapuze. Er sowie weitere Zeugen, insbesondere Personen, die vor Eintreffen der Feuerwehr Lichtbilder (Kamera, Handy) von dem...

  • Füssen
  • 08.10.13
 13×

Brand
Rauchmelder rettet fünfköpfiger Familie in Scheidegg das Leben

'4,99 Euro haben uns das Leben gerettet' Fast ein halbes Jahr ist es nun her, als Rauchmelder Familie Vögel in Scheidegg aus dem Schlaf rissen. Als sie allein mit dem, was sie am Leib trug, aus dem Haus flüchtete - barfuß in die winterliche Kälte. '4,99 Euro haben uns das Leben gerettet', sagt Regina Vögel. Sie kann es immer noch kaum glauben, denn erst vier Wochen zuvor hatte sie die zwei Rauchmelder angebracht. Was den Brand verursacht hat, werden die Vögels wohl nie erfahren. Im April hat...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.07.13
 53×   7 Bilder

Feuer
Schwelbrand im Dorfgemeinschaftshaus in Ellhofen

Sachschaden über 100.000 Euro Die Kripo Lindau wird heute die Ermittlungen zu einem Schwelbrand im Dorfgemeinschaftshaus des Ortsteils Ellhofen aufnehmen. Gestern (03.07.2013) wurde der Polizei über die Integrierte Leitstelle Allgäu um kurz nach 16.00 Uhr zunächst eine unklare Rauchentwicklung im Dachgeschoss des Dorfgemeinschaftshauses in Ellhofen mitgeteilt. Eine Rauchsäule über dem Dach war sichtbar. Nach ersten Erkenntnissen der Polizeiinspektion Lindenberg handelte es sich um einen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.07.13
 53×

Bilanz
Todesfälle, Einbrüche, Brände: Jahresbilanz des Kriminaldauerdienst in Memmingen

Kriminaldauerdienst rückte im vergangenen Jahr bis zu 100 Mal im Monat zu Einsätzen aus Alle Hände voll zu tun hatten die Frauen und Männer des Kriminaldauerdienstes (KDD) im vergangenen Jahr. Laut KDD-Chef Wolfgang Schmidt rückten die Beamten zwischen 70 und 100 Mal im Monat zu Einsätzen aus. Dabei handelte es sich vor allem um Ermittlungen nach Todesfällen. 'Diese beliefen sich auf mehr als die Hälfte aller Einsätze', sagt Schmidt: 'Gefolgt von Einbruchsdelikten und Brandermittlungen.' Auch...

  • Kempten
  • 14.02.13
 30×   2 Bilder

Feuer
Nächtlicher Brand an der Big Box

Flammen aus Container greifen auf Tagungsgebäude über - Kriminalpolizei ermittelt Was bei der Alarmierung für die Feuerwehr noch wie eine Routinesache klang, entwickelte sich in kurzer Zeit schell zum Großeinsatz. In der Nacht auf Samstag ist an der Big Box Allgäu ein Container in Brand geraten. Das Feuer griff auf das Gebäude im hinteren Teil der Veranstaltungshalle entlang der Tierzuchtstraße über. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen im sechsstelligen Bereich. Verletzt wurde...

  • Kempten
  • 14.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020