Kriminalpolizei

Beiträge zum Thema Kriminalpolizei

Ein unbekannter Radfahrer soll eine Fußgängerin in Friedrichshafen unsittlich berührt haben. (Symbolbild)
3.446× 2 1

Die Kriminalpolizei ermittelt
Unbekannter Radfahrer soll Fußgängerin (31) in Friedrichshafen unsittlich berührt haben

Ein unbekannter Radfahrer soll am Montag gegen 21:15 Uhr in Friedrichshafen in der Uferstraße im Bereich der Strandbar eine 31-jährige Fußgängerin unsittlich berührt haben. Den Angaben der Frau zufolge, habe der vorbeiradelnde Mann ihr an den Oberschenkel gefasst. Die Frau reagierte laut Polizei schnell und schlug seine Hand weg. Daraufhin ergriff der Täter die Flucht. Der Mann wird als 1,75 bis 1,80 Meter groß beschrieben. Er trug einen Hoodie und eine Basecap mit geradem Schild. Personen, die...

  • Friedrichshafen
  • 20.10.21
Unbekannte haben einen Rohbau beschädigt. (Symbolbild)
6.344×

Tragfähigkeit womöglich nicht mehr gegeben
Unbekannte sägen Teile eines Rohbaus in Hergensweiler an - Jetzt steht der Bau still

Unbekannte haben zwischen dem 1. und 4. Oktober Teile eines Rohbaus in Hergensweiler angesägt. Wie die Polizei berichtet, handelt es sich bei dem Gebäude um ein Mehrfamilienhaus in der Kemptener Straße. Aktuell sollte der dritte Stock des Gebäudes in Angriff genommen werden. Dabei stellte sich heraus, dass bereits fertiggestellte, tragende Teile des Hauses mutwillig angesägt worden waren. Bau steht jetzt stillEs wurde ein Statiker hinzugezogen. Womöglich ist die Tragfähigkeit für weitere...

  • Hergensweiler
  • 08.10.21
Symbolbild
2.693× 1

Betäubungsmittel
Kripo Lindau gelingt Schlag gegen den Drogenhandel

Der Kripo Lindau ist ein Schlag gegen den Drogenhandel in der Region gelungen. Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens gestand ein 18-jährigen Dealer aus dem Landkreis Lindau die Taten und nannte dabei auch seine Abnehmer und Lieferanten. Durch diese Aussage konnten die Beamten nun den 20-jährigen Lieferanten und dessen 58-jährigen Vater festnehmen. Beide hatten die Drogen in den Landkreis transportiert und dort weiterverkauft. Im Rahmen einer Überwachung und anschließender Kontrolle Anfang Juli...

  • Lindau
  • 09.07.20
Symbolbild.
14.135× 1

Kriminalpolizei
Verdacht der Vergewaltigung in Friedrichshafen: Jugendlicher (14) festgenommen

Die Kriminalpolizei in Friedrichshafen hat einen 14-Jährigen wegen des Verdachts der Vergewaltigung festgenommen. Dem Jugendlichen wird laut Polizeiangaben vorgeworfen, am Samstagabend an der Uferpromenade in Friedrichshafen an einer 18-Jährigen sexuelle Handlungen gegen ihren Willen vorgenommen zu haben. Die junge Frau hatte den 14-Jährigen am Samstag kennengelernt, bevor es zu der Tat kam. Die Polizei hat den Verdächtigen im Rahmen einer Fahndung am Sonntagmorgen in Ravensburg festgenommen....

  • Friedrichshafen
  • 28.04.20
Einbruch (Symbolbild)
3.770×

Ermittlungserfolg
Hoteleinbrüche in Oberstaufen: Tatverdächtiger mit DNA-Treffer ermittelt

Eine Serie von drei Hoteleinbrüchen in Oberstaufen und einem versuchten Gaststätteneinbruch in Wangen steht offenbar vor der Aufklärung. Die Kriminalpolizei Kempten hat einen Tatverdächtigen ermittelt. Allerdings weiß die Polizei nicht, wo er sich aufhält. Ende September 2017 waren bislang unbekannte Täter in drei Hotels eingebrochen. Die Täter hatten Fenster und Türen aufgehebelt, sind in Büros der Hotels eingedrungen und haben dort Bargeld gestohlen. Aus einem Hotel stahlen sie ein Auto, mit...

  • Oberstaufen
  • 22.08.19
Ein Mehrfamilienhaus in Lindenberg (Westallgäu): Hier ist möglicherweise ein Mann getötet worden.
13.833×

Ermittlungen
Mann (56) stirbt in Lindenberg an Stichverletzungen: War es Mord?

Ein 56-jähriger Kasache ist letzte Nacht möglicherweise von einem 42-jährigen Kasachen in Lindenberg (Westallgäu) erstochen worden. Der Tatverdächtige sitzt in Untersuchungshaft. Die Lebensgefährtin des Tatverdächtigen hatte gegen 01.25 Uhr die Polizei alarmiert, dass ein Mann mit schwersten Verletzungen gefunden wurde. Die Polizei traf vor dem Mehrfamilienhaus die Anruferin und ihren Lebensgefährten an, brach die Wohnungstür auf und fand in der Wohnung den Schwerverletzten. Polizei und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.07.19
Symbolbild.
2.592×

Ermittlung
Lindauer Seniorin überweist fünfstelligen Betrag an Internetbetrüger

Eine Seniorin aus Lindau ist im Internet auf einen Betrüger hereingefallen und hat ihm Geld im mittleren fünfstelligen Bereich überwiesen. Die Rentnerin hatte über das Internet einen angeblichen US-Amerikaner aus Miami kennengelernt, der scheinbar in der Öl-Branche tätig sei. Die beiden sind sich per Chat näher gekommen. Der angebliche Amerikaner erzählte der Seniorin von finanziellen Schwierigkeiten. Um ihm zu helfen, überwies die ältere Dame letztendlich in mehreren Transaktionen auf...

  • Lindau
  • 03.07.19
Tödliche Familientragödie in Bregenz (Symbolbild)
7.629×

Kriminalpolizei
Familientragödie in Bregenz: Vater (43) tötet Sohn (18) und sich selbst

Eine Familientragödie meldet die Kriminalpolizei in Bregenz: Vermutlich am Dienstagmorgen hat ein 43 Jahre alter Mann seinen 18-jährigen Sohn durch mehrere Messerstiche in den Brustbereich umgebracht. Danach habe sich der Mann selbst mit einem Stich ins Herz das Leben genommen, teilte die Bregenzer Polizei mit. Als Motiv wurden familiäre Probleme genannt. Die Mutter war kürzlich mit einem jüngeren Geschwisterkind des 18-Jährigen aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. Tatwaffe war ein...

  • Lindau
  • 20.04.19
13.371× 1

Betriebsunfall
Stellwerker (56) stürzt in Lindau vermutlich Treppe hinunter und erliegt seinen Verletzungen

Die Kriminalpolizei Lindau hat die Ermittlungen zu einem tödlichen Betriebsunfall übernommen, der sich am Mittwochabend, 6. März, gegen 21 Uhr, in einem Bahnwärterhaus am früheren Bahnübergang an der Bregenzer Straße in Lindau ereignete. Weil der dort arbeitende 56-jährige Stellwerker seine Tätigkeit nicht mehr ausübte, bat der Fahrdienstleiter der Deutschen Bahn eine Mitarbeiterin, die in einem anderen, rund 500 Meter entfernten Stellwerk tätig war, nach dem Mann zu sehen. Die Frau fand ihren...

  • Lindau
  • 07.03.19
2.520×

Zeugenaufruf
Frau (22) wird von Unbekanntem in Leutkirch auf den Boden geworfen

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Freitagmorgen gegen 05:15 Uhr in der Brühlstraße in Leutkirch ereignet haben soll. Nach Angaben einer 22-Jährigen habe ein unbekannter Mann sie an der Schulter gepackt und danach auf den Boden geworfen. Der Mann habe sie erst dann in Ruhe gelassen, nachdem sie laut schrie und sich wehrte. Personen, die zur fraglichen Zeit Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem...

  • Leutkirch
  • 11.01.19
Sechs dieser Kreuze hat der Täter gestohlen.
748×

Diebstahl
Kruzifixe im Wert von 13.800 Euro aus Gebetsstätte Wigratzbad bei Opfenbach gestohlen

Ein Unbekannter hat in der Gebetsstätte Wigratzbad (Opfenbach) mehrmals Kruzifixe gestohlen. Das hat die Polizei am Donnerstag mitgeteilt. Der Schaden beläuft sich laut Gebetsstätte auf etwa 13.800 Euro. Die erst im Herbst neu eröffnete Gnadenkapelle, aus der die Kreuze gestohlen wurden, bleibt bis auf weiteres geschlossen. Das erste Mal schlug der Täter am 29. Oktober zu. Zwischen 12.30 und 14.30 Uhr ging er in die Gnadenkapelle und nahm die drei Kruzifixe von dem Hauptaltar und den beiden...

  • Opfenbach
  • 21.12.18
4.075×

Ermittlung
Kripo Memmingen klärt bandenmäßigen Diebstahl auf und nimmt sechs Personen fest: 500.000 Euro Schaden

Donnerstagnacht, 15.11.2018, führte die Kriminalpolizei Memmingen zusammen mit den Kriminalpolizeien Kempten, Kaufbeuren und Lindau sowie den Operativen Ergänzungsdiensten Neu-Ulm umfangreiche Durchsuchungsmaßnahmen durch, die bis zum Freitagvormittag andauerten. Unterstützt wurden die Ermittler auch von Kräften der Bereitschaftspolizei Eichstätt und einem Mobilen Einsatzkommando aus Augsburg. Nach den Ermittlungen der Kriminalpolizei Memmingen stehen acht rumänische und türkischstämmige Männer...

  • Memmingen
  • 19.11.18
Brand in Lindenberg, Dachstuhl und Wohnung betroffen, Feuerwehren Lindenberg, Scheidegg und Oberstaufen im Einsatz
2.320×

Ermittlungen
Defekte Mehrfachsteckdose führte zu Dachgeschossbrand in Lindenberg

Die Brandursache eines Dachsgeschossbrandes in Lindenberg vom 28. September ist geklärt. Die Kriminalpolizei hat jetzt mitgeteilt, dass eine defekte Mehrfachsteckdose den Brand ausgelöst hat. Demnach hat sich an der Steckdose die Wohnzimmercouch entzündet, die innerhalb kurzer Zeit lichterloh gebrannt hat. Bei dem Brand ist Sachschaden in Höhe von ca. 100.000 Euro entstanden. Menschen wurden nicht verletzt.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.10.18
821×

Straftat
Kripo Lindau warnt vor neuer Betrugsmasche von "falschen Polizeibeamten"

Immer dreister werden die Täter, die sich ihren Opfern gegenüber am Telefon als Polizeibeamte ausgeben und diese teilweise um hohe Bargeldsummen betrügen. Eine „neue Masche“ wurde jetzt der Kriminalpolizei Lindau bekannt. Eine ältere Frau hatte zahlreiche Anrufe eines angeblichen Mitarbeiters des Bundeskriminalamts erhalten, den es natürlich in Wirklichkeit nicht gibt. Der Anrufer gaukelte der Angerufenen vor, dass ihr Geld im Auftrag der Staatsanwaltschaft überprüft werden müsse. Die...

  • Lindau
  • 30.05.18
4.477×

Ermittlungen
Todesfall in Hergensweiler aufgeklärt

Zu einem größeren Polizeieinsatz führte ein Todesfall am vergangenen Freitag den 4. Mai, der die Beamten der Kripo Lindau auch bis in die späten Abendstunden hinein beschäftigte. Gegen 13:40 Uhr fand eine Haushälterin den 80-jährigen Bewohner eines ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens, leblos hinter dem Haus liegend vor. Da an der Gebäuderückseite eine Fensterscheibe eingeschlagen war und die Situation insgesamt unklar war, wurde das Anwesen von mehreren Polizeibeamten, die in der Nähe eine...

  • Hergensweiler
  • 07.05.18
Verhaftung (Symbolbild)
553×

Kriminalität
Lindauer Polizei verhaftet Mann (31) wegen möglichem Drogenhandel

Weil er im sog. „Darknet“ immer wieder Rauschgift bestellte und an verschiedene Adressen im bayerischen und württembergischen Allgäu liefern ließ, ermittelten die Staatsanwaltschaft Kempten und die Kriminalpolizei Lindau gegen einen 31-Jährigen. Am Dienstag, 20. März, fanden die Ermittlungen mit seiner Festnahme in der Wohnung seiner Lebensgefährtin im „oberen Landkreis“ ein vorläufiges Ende. Bei der Durchsuchung der Wohnung wurden rund 250 Gramm Amphetamin, 4,6 Gramm Heroin und eine Kleinmenge...

  • Lindau
  • 23.03.18
236×

Drogenkonsum
Kripo Lindau stellt große Menge Rauschgift sicher

Bei der Durchsuchung einer Wohnung stießen Beamte der Lindauer Kripo auf eine große Menge Rauschgift. Vorausgegangen waren längere Ermittlungen. Zwei Täter sitzen nun in Untersuchungshaft. Seit längerer Zeit ermitteln die Beamten wegen des Verdachts des Drogenhandels gegen einen Mann, dem der Handel mit unerlaubten Drogen vorgeworfen wird. Anfang August 2017 wurden in diesem Zusammenhang mehrere Wohnungen durchsucht. In einer davon hielten sich der 38-jährige Mann und ein weiterer Mann im Alter...

  • Lindau
  • 03.08.17
22×

Fluchtfahrezug gesucht
Unbekannte erbeuten bei Einbruch in Lindauer Bäckerei Tresor: Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstag, 05.01.2017, zwischen 01:30 Uhr und 01:55 Uhr, kam es in der Steigstraße in Lindau zu einem Einbruch in eine Bäckerei. Unbekannte erbeuteten dabei einen kleineren Tresor. Dieser wurde von einem der Täter auf schneebedecktem Untergrund, unter starker Geräuschentwicklung, über die Steigstraße und die Steighalde, in die Lugeckstraße geschoben. Dort wurde der Tresor in ein Fahrzeug mit langem Heck, typenähnlich einem VW-Passat eingeladen. Dieses Fahrzeug fuhr im Anschluss mit hoher...

  • Lindau
  • 10.01.17
21×

Kriminalpolizei
Gewürgt bis dem Opfer (27) aus Lindau schwarz vor den Augen wurde: Ermittlungen gegen Unbekannt

In der Nacht zum Sonntag, 3. Juli, gegen 03:30 Uhr, kam es auf der Lindauer Insel zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen und einem Unbekannten. Laut Zeugenaussagen habe der 25-30 Jahre alte unbekannte Mann einen 27-jährigen Industriemechaniker am Hals gepackt und massiv gewürgt. Achtung: in einer früheren Version dieser Meldung war von einem 17-jährigen Opfer die Rede. Die Polizei hat diese Angaben zwei Tage später aktualisiert. Auch die Täterbeschreibung hat sich geändert....

  • Lindau
  • 06.07.16
21×

Verbrechen
Internet-Kriminalität: Kripo Lindau verzeichnet 69 Fälle in der Jahresstatistik

Cybercrime, die Kriminalität übers Internet beschäftigt die Kriminalpolizei Lindau immer mehr – und die Taten werden wohl rasant zunehmen, vermutet die Kripo. Das weltweite Datennetz macht der Kriminalpolizei beinahe täglich zu schaffen: 'Es vergeht kaum ein Arbeitstag, an dem wir es nicht mit Internetkriminalität zu tun haben', sagt Kurt Kraus, Leiter der Lindauer Kriminalpolizei. Virus-Mails, ausgelesene Kreditkartendaten oder gehackte Online-Konten beim Internetshop: Knapp 200 derartige...

  • Lindau
  • 21.04.16
203×

Ermittlungen
Polizei birgt vermissten Mann (39) tot aus dem Bodensee

Eine Vielzahl von Einsatzkräften waren am Dienstag in die Suche nach einem vermissten Mann eingebunden. Dieser wurde leider verstorben aufgefunden. Angehörige des Mannes meldeten diesen am Dienstagvormittag bei der Lindauer Polizei als vermisst. Er wurde letztmalig am vergangenen Sonntagabend gesehen. Sein Fahrzeug hatten die Angehörigen, die sich auf die Suche nach dem Westallgäuer gemacht hatten, nahe dem Strandbad ausfindig gemacht. Die Lindauer Beamten leiteten sofort eine Suche nach dem...

  • Lindau
  • 20.04.16
27×

Kripo
Mann (27) prügelt in Lindenberg auf Jugendlichen ein und versucht, ihn zu beklauen

Die Kriminalpolizei Lindau hat die Ermittlungen zu einer tätlichen Auseinandersetzung übernommen, die sich am Sonntagmorgen, 10. April, gegen 2:45 Uhr im Stadtgebiet zugetragen hat. Ein 27-Jähriger und ein 17-Jähriger trafen eher zufällig aufeinander. Aus einem Streitgespräch entwickelten sich zunächst eine Schubserei und schließlich eine regelrechte Schlägerei. Zwei hinzukommende Bekannte trennten die beiden Streithähne. Als der 17-Jährige schließlich alleine nach Hause gehen wollte, wurde er...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.04.16
40×

Zeugenaufruf
Unbekannter überfällt Joggerin in Wangen

Eine Joggerin ist am Sonntagabend gegen 18:00 Uhr im Bereich Wangen Südring, auf einem Gehweg gegenüber der Straße 'Am Gehrenberg', von einem unbekannten maskierten Mann zu Boden gerissen worden. Der Mann versuchte, der jungen Frau ihr Mobiltelefon zu entwenden, was jedoch misslang. Der Unbekannte ließ anschließend von der Frau ab und flüchtete. Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlanke Statur, schwarze, längere Haare mit Dutt (umwickelt mit einem gelben...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.04.16
41×

Kripo
Brandstiftung in Lindauer Textildiscounter: Polizei sucht weitere Zeugen

Wie am Montag bereits berichtet, kam es zu einer vorsätzlichen Brandstiftung in einem Textildiscounter in Lindau. Fünf Personen, die sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs im Geschäft befunden haben konnten zwischenzeitlich identifiziert werden. Diese scheiden als mögliche Tatverdächtige aus. Die Kriminalpolizei Lindau sucht drei weitere Personen, die sich zur Tatzeit in der Filiale aufgehalten haben. Nach Zeugenangaben soll es sich um einen Mann und ein älteres Ehepaar handeln. Die Kripo Lindau...

  • Lindau
  • 09.03.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ