Kriminalpolizei

Beiträge zum Thema Kriminalpolizei

Polizeieinsatz (Symbolbild)
 18.381×  3

Großeinsatz mit SEK und Hubschrauber
Polizei durchsucht Privat- und Firmenräume im Allgäu nach Waffen und Sprengstoff

Insgesamt sechs Privat- und Firmengebäuden hat die Kriminalpolizei am Dienstag in den frühen Morgenstunden durchsucht. Hintergrund war laut Polizei der dringende Tatverdacht von Waffen- und Sprengstoffdelikten sowie Verstöße gegen arbeitsrechtliche bzw. sozialversicherungsrechtliche Vorschriften gegen einen 45-jährigen deutschen Firmeninhaber, genauer: sogenanntes "Lohnsplitting". Gefunden haben die Beamten mehrere erlaubnisfreie Waffen, darunter eine Armbrust mit Zielfernrohr, dazu ...

  • Kempten
  • 12.05.20
Bei den Durchsuchungen wurde unter anderem Marihuana sichergestellt.
 2.307×   2 Bilder

Anzeige
Kripo durchsucht Wohnungen in Kempten: Marihuana, Ecstasy und Schlagring sichergestellt

Die Kriminalpolizei Kempten hat am Mittwochmorgen die Wohnungen von drei Männern im Stadtgebiet durchsucht. Unterstützt wurden die Beamten durch die Operativen Ergänzungsdienste (OED) Kempten. Dabei fanden sie rund 85 Gramm Marihuana, sieben Ecstasy-Tabletten und einen verbotenen Schlagring, so die Polizei in einer Mitteilung. Die drei Tatverdächtigen im Alter von 25, 26 und 28 Jahren werden nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und Waffengesetz angezeigt. Nach den...

  • Kempten
  • 29.01.20
Der 29-jährige Ostallgäuer hatte Drogen im Darknet bestellt.
 3.158×

Staatsanwaltschaft
Kripo Kempten ermittelt: Ostallgäuer (29) hat Drogen im Darknet gekauft

Ein 29-Jähriger aus dem Ostallgäu hat mehrere Päckchen Drogen im Darknet bestellt. Die Kriminalpolizei Kempten hat die Päckchen sowie weitere Betäubungsmittel bei einer Wohnungsdurchsuchung beschlagnahmt. Nach Angaben der Polizei fiel Mitarbeitern eines Paketdienstleisters in Neu-Ulm das stark riechende Drogen-Päckchen im Juli dieses Jahres auf. Auf gerichtliche Anordnung öffnete die Polizei das Paket. Darin befanden sich dreihundert Gramm Marihuana. Ein an den gleichen Empfänger...

  • Kempten
  • 25.11.19
Polizeieinsatz (Symbolbild)
 29.548×

Erste Ermittlungsergebnisse
Frau (50) tot in Kemptener Wohnung aufgefunden - Kripo geht von Beziehungstat aus

Die Polizei hat am Donnerstagnachmittag eine tote Frau (50) und einen schwerverletzten Mann (56) in einer Wohnung in Kempten gefunden. Zuvor hatten die Beamten einen telefonischen Hilferuf erhalten.  Aufgrund der bisherigen Ermittlungen geht die Polizei derzeit davon aus, dass der schwerverletzte Mann für den Tod seiner 50-jährigen Ehefrau verantwortlich ist und es sich um eine Beziehungstat handelt. Nach Angaben der Polizei weist die Leiche der Frau mehrere Stichverletzungen auf. Die...

  • Kempten
  • 24.10.19
Festnahme (Symbolbild)
 3.010×

Internationale Zusammenarbeit
Kriminalpolizei klärt Serie von Autoaufbrüchen in Kempten und der Region

Die Kriminalpolizei Neu-Ulm hat jetzt gemeinsam mit dem Landeskriminalamt Tirol/Österreich eine Serie von Autoaufbrüchen aufgeklärt. Die Täter hatten Autos Premiumklassen BMW und Mercedes aufgebrochen, dabei Fahrzeugteile erbeutet, um diese dann teuer zu verkaufen. Bereits Anfang März hat die Polizei in Günzburg zwei Männer auf frischer Tat ertappt, als die beiden Fahrzeugteile im Wert von 10.000 Euro aus zwei hochwertigen Fahrzeugen ausbauten und abtransportieren wollten. Einen der beiden,...

  • Kempten
  • 28.08.19
Festnahme (Symbolbild)
 29.760×  1

Fahndung
+++Update+++ Verschwundene Frau in Kempten wieder aufgetaucht

Die Frau, nach der die Polizei am Donnerstag gesucht hat, wurde am frühen Freitagmorgen unversehrt zu Hause angetroffen. Die ursprüngliche Meldung: Großer Polizeieinsatz am Donnerstag Nachmittag im Kemptener Ortsteil Sankt Mang: Eine Frau ist verschwunden. Es gibt laut Polizei Hinweise darauf, dass ein Familienangehöriger sie getötet hat. In der Wohnung hat die Polizei einen Mann vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei verhört ihn. Mehrere Polizeifahrzeuge waren im Einsatz, im...

  • Kempten
  • 11.04.19
Polizei Schwaben Süd/West: Erfreuliche Kriminalitätsstatistik 2018 (Symbolbild Verhaftung)
 2.619×

Kriminalität
Kriminalstatistik der Polizei: Allgäuer leben "deutlich sicherer als in anderen Regionen Deutschlands"

Gut zwei Prozent weniger Straftaten im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West: Eine Bilanz, die Polizeipräsident Werner Strößner freut. Zusammen mit dem Leitenden Kriminaldirektor Albert Müller hat er am Dienstag die Kriminalstatistik für das Jahr 2018 vorgelegt. „Fast schon traditionell wiederhole ich mich auch heuer gerne. Die Menschen leben hier deutlich sicherer als in anderen Regionen Deutschlands“, leitete Werner Strößner die Veröffentlichung ein. 42.253 Straftaten wurden...

  • Kempten
  • 19.03.19
 962×

Einmietbetrug
Bundesweit gesuchter Straftäter (31) in Lüneburg festgenommen: Kripo Kempten ermittelt Aufenthaltsort

Ein mehrfach gesuchter Straftäter, der in der Vergangenheit überwiegend Einmietbetrügereien und Eigentumsdelikte in ganz Deutschland verübte, konnte nun in Lüneburg festgenommen werden. Grundlage hierfür waren die Fahndungsmaßnahmen der Kriminalpolizei Kempten. Gegen den 31-Jährigen lag unter anderem ein Haftbefehl des Amtsgerichts Kempten vor. Dieser wurde erlassen, nachdem er im April 2018 verdächtigt wurde, für mehrere Straftaten in Schwangau verantwortlich zu sein. Dort mietete er sich...

  • Kempten
  • 28.01.19
Die echten Kriminalpolizisten Albert Müller und Norbert Bernhard lächeln über die Mordermittlungen von Fernseh-Kommissaren. In der Realität arbeiten niemals zwei Beamte an einem Fall, sondern bis zu 40.
 2.768×

Verbrechensbekämpfung
Kemptener Kriminalpolizisten lächeln über Mordermittlungen von "Tatort"-Kommissaren

„Jeder Kollege, der Fälle wie in Fernsehkrimis angehen würde, wäre nicht mehr im Dienst.“ Albert Müller ist Chef der Verbrechensbekämpfung des Polizeipräsidiums in Kempten, sein Urteil fällt eindeutig aus. Ob der „Tatort“ mit seinem Millionenpublikum oder andere Krimis: Für die Zuschauer sind die Filme oft Nervenkitzel pur. Doch selbst wenn die Inszenierung realistisch erscheint, hat das mit Polizeialltag wenig zu tun. Müller hat auf Einladung unserer Redaktion zusammen mit dem Leiter der...

  • Kempten
  • 07.01.19
Valeria Wild (28), Spezialistin für Internet-Kriminalität bei der Kripo Kempten, am Podcast-Mikrofon von all-in.de
 3.712×

Cyber-Verbrechen
Die Maschen der Internet-Kriminellen: Valeria Wild von der Kripo Kempten gibt Tipps

Fast täglich gibt es neue Fälle von Internet-Kriminalität im Allgäu. Die Kriminalpolizei Kempten hat dafür mittlerweile eine eigene Abteilung eingerichtet. Eine der Spezialkräfte bei der Kripo für Cyber-Kriminelle und ihre Maschen ist Kriminal-Oberkommissarin Valeria Wild (28). Ihr wichtigster Tipp: “Schalten Sie den gesunden Menschenverstand ein.” Wenn ein Angebot zu gut klingt, um wahr zu sein, wenn eine Email-Adresse irgendwie merkwürdig aussieht, wenn ein angeblich offizieller Text einer...

  • Kempten
  • 30.11.18
Ermittlungen gegen einen Mitarbeiter des Landratsamtes Oberallgäu
 6.700×

Veruntreuung
Ermittlungen am Landratsamt Oberallgäu: Staatsbeamter soll fünfstellige Summe zweckentfremdet haben

Die Staatsanwaltschaft Kempten ermittelt gegen einen Staatsbeamten am Landratsamt Oberallgäu. Dem langjährigen Mitarbeiter der Betreuungsstelle, der laut Landrat Anton Klotz als „absolut vertrauenswürdig und zuverlässig“ galt, wird vorgeworfen, eine fünfstellige Summe zweckentfremdet zu haben. Der Beamte war für die Bewertung zuständig, ob und in welcher Form ein Bürger eine gesetzliche Betreuung erhalten soll. Die Unregelmäßigkeiten, die laut Klotz nach dem aktuellen Ermittlungsstand...

  • Kempten
  • 09.11.18
 2.390×

Ermittlung
Kemptener (48) wegen Verdachts auf Sexualdelikt festgenommen

Anfang dieser Woche fand eine Polizeistreife in einer Kemptener Wohnung aufgrund anderweitiger Ermittlungen eine schwer verletzte Frau auf. Aufgrund der Gesamtumstände wurde der anwesende 48-jährige Lebensgefährte der Verletzten von den Beamten festgenommen. Die Frau wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach bisherigen Ermittlungen werden dem Tatverdächtigen unter anderem mehrere Sexualdelikte zum Nachteil seiner Lebensgefährtin über einen längeren Zeitraum vorgeworfen. Der einschlägig...

  • Kempten
  • 07.03.18
 144×

Kriminalität
Memminger Kripo-Chef: Bei Straftaten von Asylbewerbern wird nichts beschönigt

Straftaten von Asylbewerbern: Immer wieder geistern hierbei Gerüchte durch den öffentlichen Raum. Doch was sind die Fakten? Das weiß der Leiter der Memminger Kriminalpolizei (Kripo), Wolfgang Sauter. Auf Anfrage der Memminger Zeitung hat er nun erläutert, was die Polizei in Zusammenhang mit Asylbewerbern in unserer Region beschäftigt. Kriminaloberrat Sauter: 'Der Landkreis Unterallgäu und die Stadt Memmingen zählen bundesweit zu den sichersten Regionen, mit einer verhältnismäßig geringen...

  • Kempten
  • 20.06.16
 16×

Zeugenaufruf
Einbrecher über Pfingsten sehr aktiv: 16 Fälle im Gebiet der Kripo Kempten

Insgesamt 16 Mal schlugen unbekannte Einbrecher am Pfingstwochenende im Stadtgebiet Kempten zu. Dabei drangen die Täter vor allem in Geschäftsgebäude ein. Die Polizei sucht nun Zeugen. Im Oberösch wurden in der Nacht vom 13. auf den 14. Mai 2016 das Fenster einer Firma für Rohrreinigungen sowie Möbel im Büro aufgehebelt und daraus ein minimaler Bargeldbetrag entwendet. Beim zweiten Tatort handelte es sich um eine Massagepraxis im 7. Stock eines Hochhauses in der Salzstraße. Hier hebelte der...

  • Kempten
  • 18.05.16
 15×

Straftaten
Volksverhetzung im Internet beschäftigt Memminger Kripo

Die Volksverhetzung in den Sozialen Netzwerken im Internet: eine relativ neue Erscheinung, die die Polizei beschäftigt. Das bestätigt Kriminaloberrat Wolfgang Sauter, der Chef der Memminger Kripo. Er und seine Kollegen haben im vergangenen Jahr einen 'deutlichen Anstieg' bei derartigen Straftaten festgestellt: 'Wir haben der Staatsanwaltschaft 22 Anzeigen wegen des Verdachts der Volksverhetzung vorgelegt.' Dabei handelt es sich keineswegs um harmloses Facebook-Geplapper. Das wird deutlich,...

  • Kempten
  • 12.04.16
 27×

Cyber-Kriminalität
Jahresbilanz der Kripo Kempten: Qualität der Schad-Software wird immer besser

Erpressungen mit sogenannten Verschlüsselungs-Trojanern sind auf dem Vormarsch. Allein im Bereich der Kriminalpolizeiinspektion Kempten wurden heuer bereits 15 Fälle bekannt. Im gesamten Jahr 2015 waren es sechs. 'Die Qualität der Schad-Software wird immer besser', sagte Dieter Thomalla, Chef einer speziellen Abteilung für die Bekämpfung der Computerkriminalität bei der Kemptener Kripo. Seit Mai 2014 gibt es in Kempten die eigene Abteilung für Internetkriminalität, das Cyber-Labor. Auf...

  • Kempten
  • 08.04.16
 13×

Ermittlungen
Memminger Kriminalpolizei klärt Einbruchserie auf

Die Memminger Kriminalpolizei (Kripo) hat jetzt eine Einbruchserie aufgeklärt. Einem 31-Jährigen werden 15 Taten im Westen der Stadt zur Last gelegt. Er machte dabei Beute im Wert von 230.000 Euro, zu der eine Münzsammlung im Wert von 150.000 Euro gehört. Aufgrund der Spurenlage konnte ihm die Kripo bislang zwölf Einbrüche nachweisen. Nach Angaben des Memminger Kripo-Chefs Wolfgang Sauter handelt es sich bei dem mutmaßlichen Täter um einen Arbeitslosen, der mit dem erbeuteten Geld und Schmuck...

  • Kempten
  • 07.04.16
 16×

Serie
Gleich vier Gaststätteneinbrüche beschäftigen die Kripo in Kempten

Zu vier Gaststätteneinbrüchen wurden die Beamten der Kripo Kempten gerufen. Die Ermittler prüfen mögliche Zusammenhänge. Sie bitten in allen Fällen unter der Rufnummer (0831) 9909-0 um Hinweise. Ein unbekannter Täter drang in der Zeit vom 20.02.2016, 18.30h bis zum 22.02.2016, 08.00 Uhr durch Aufhebeln der Eingangstüre in ein Café in der Klostersteige ein und entwendeten das Wechselgeld und die Trinkgeldkasse. Der angerichtete Sachschaden und der Entwendungsschaden beträgt jeweils ca. 200...

  • Kempten
  • 22.02.16
 25×

Drogen
Verdacht auf Handel mit Marihuana: Kriminalpolizei Kaufbeuren nimmt Ostallgäuerin (52) fest

Im Zuge überregionaler Ermittlungen stieß die Kriminalpolizei Kaufbeuren auf eine 52-jährige, die in Verdacht stand, mit Marihuana zu handeln. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kempten erließ der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kempten einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung der Verdächtigen. Beim Vollzug dieses Beschlusses am vergangenen Mittwochmorgen, wurden neben diverser Rauschgiftutensilien rund 450 Gramm Marihuana in einem Plastikbeutel entdeckt. Die weiteren...

  • Kempten
  • 15.01.16
 569×

Fahndung
Fast drei Jahre vermisst: Polizei findet Mädchen (15) aus Kempten in Frankreich

Die französische Polizei konnte die seit April 2013 vermisste Celestine W. in Obhut nehmen. Sie war mit ihren Eltern unterwegs, die für sie aber kein Aufenthaltsbestimmungsrecht besitzen. Die damals 12-Jährige wurde von ihren Betreuern bei der Polizei als vermisst gemeldet, weil sie am Abend des 11. April 2013 nicht in ihre Wohngruppe in Kempten zurückkehrte. Auch wenn ihr Aufenthaltsort durch die Polizei zunächst nicht ermittelt werden konnte, kristallisierte sich bald heraus, dass ihre...

  • Kempten
  • 15.01.16
 10×

Ermittlungen
Rund 70 Fälle: Kripo Memmingen überführt Einbrecher (42)

Der Kriminalpolizei Memmingen gelang nun die Klärung einer seit längerem andauernden Serie von Einbrüchen in Vereinsheime. Der zunächst unbekannte Täter begann mit seinen Einbrüchen in der Nacht von 6. auf 7. Oktober 2014 und beschäftigte das Fachkommissariat der Kripo Memmingen seitdem fast pausenlos. So verübte er noch im selben Monat fünf weitere Fälle. Im darauffolgenden November folgten sogar zwölf Einbrüche. Bis Oktober 2015 summierte sich die Zahl der angezeigten Delikte auf rund 70...

  • Kempten
  • 04.11.15
 35×

Unfall
Mann (56) wird in Bidingen bei der Arbeit von herunterfallendem Silo erschlagen

Zu einem tragischen Arbeitsunfall kam es heute um kurz vor neun Uhr, in dessen Folge ein 56-jähriger Ostallgäuer ums Leben kam. Den noch nicht abgeschlossenen Ermittlungen der Kemptener Kriminalpolizei zufolge, setzte der Mann mittels einem Kran einen Mini-Silo im ersten Obergeschoss der Baustelle ab. Nachdem er das Krangehänge ausgehängt hatte und mit dem Kran nach oben fuhr, verfing sich das Gehänge am Silo und brachte dieses zum Kippen, woraufhin der etwa halb gefüllte Silo auf den...

  • Kempten
  • 27.07.15
 543×

Ruhestand
Karl Heinz Alber, oberster Kriminalbeamter im Allgäu, hat in 48 Polizei-Jahren viel erlebt

R.A.F.-Terrorismus, Millionen-Erpressungen und brutale Mordfälle: Es gibt eigentlich nichts Kriminalistisches, was Karl Heinz Alber, der oberste Kriminalbeamte zwischen Allgäuer Alpen und Donau, in seiner 48-jährigen Polizeilaufbahn nicht erlebt hätte. Nun geht der Sonthofener in den Ruhestand. Sein Nachfolger steht schon fest: Es ist der Oberallgäuer Albert Müller (56), der bislang die Kripo Kempten leitete. 2008 wurde Alber im neu geschaffenen Polizeipräsidium in Kempten als Leitender...

  • Kempten
  • 27.06.15
 10×

Kriminalität
Tiefe Wunden in der Seele: Unterallgäuer (73) erzählt, wie er Opfer eines Wohnungseinbruchs wurde

Was es bedeutet, Opfer eines Wohnungseinbruchs zu werden. Ein 73-jähriger Unterallgäuer spricht von einer zerstörten Privatsphäre und von Bildern, die einen nicht mehr loslassen Er muss keine Sekunde überlegen: '2. August 2014', sagt der Unterallgäuer. An diesem Tag haben der 73-Jährige und seine Frau ein Trauma erlitten, das sie bis heute nicht loslässt. Einbrecher haben in ihrem Haus regelrecht gewütet. Schmuck und Münzen fielen in ihre Hände. Und, was die Psyche noch stärker erschüttert:...

  • Kempten
  • 04.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020