Kriminalpolizei

Beiträge zum Thema Kriminalpolizei

 190×   5 Bilder

Ermittlungen
Zeugenaufruf nach Großbrand im Sägewerk Roßhaupten

Die Kriminalpolizei Kempten ermittelt im Fall des Großbrandes eines Sägewerks in Roßhaupten am Samstag, den 21.09.2013 weiter in Richtung Brandstiftung. Gesucht wird ein auffällig gekleideter Mann, der sich in der Nähe des Brandobjektes befand und sich nach Ansprache in Richtung Wald entfernte. Er trug einen langen, fast bis zum Boden reichenden, dunkelroten Mantel mit Kapuze. Er sowie weitere Zeugen, insbesondere Personen, die vor Eintreffen der Feuerwehr Lichtbilder (Kamera, Handy) von dem...

  • Füssen
  • 08.10.13
 13×

Brand
Rauchmelder rettet fünfköpfiger Familie in Scheidegg das Leben

'4,99 Euro haben uns das Leben gerettet' Fast ein halbes Jahr ist es nun her, als Rauchmelder Familie Vögel in Scheidegg aus dem Schlaf rissen. Als sie allein mit dem, was sie am Leib trug, aus dem Haus flüchtete - barfuß in die winterliche Kälte. '4,99 Euro haben uns das Leben gerettet', sagt Regina Vögel. Sie kann es immer noch kaum glauben, denn erst vier Wochen zuvor hatte sie die zwei Rauchmelder angebracht. Was den Brand verursacht hat, werden die Vögels wohl nie erfahren. Im April hat...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.07.13
 212×   18 Bilder

Ermittlungen
Kripo Kempten untersucht Spuren zu Einbruchsserie in Kempten und Oberallgäu

Auf heißer Spur Manfred Leier und Thomas Jilg, Kripobeamte in Kempten, untersuchen Spuren von Einbrechern, die seit Wochen in Kempten und dem Oberallgäu Verwüstung hinterlassen - und stapelweise Akten und gesicherte Spuren in der Hirnbeinstraße, dem Sitz der Kripo. Fast bis zur Decke stapeln sich rote und grüne Kunststoffboxen und Pappkartons. Der kleine Raum im Erdgeschoss ist der 'Spureneingangsraum' der Kripo. Karton Nummer 150 enthält einen aufgebrochenen Tresor - er stammt von einem der...

  • Kempten
  • 18.07.13
 19×

Ermittlungen
Zeugenaufruf: Einbrüche am Wochenende beschäftigen Kripo Memmingen

Zwei Einbrüche, die am vergangenen Wochenende verübt wurden, beschäftigen derzeit die Kripo Memmingen: Der erste Fall ereignete sich in der Nacht zum Samstag, 13.07.2013, in Woringen. Dort brachen öffneten die Täter zunächst gewaltsam die Eingangstüre eines Firmengebäudes in der Allgäuer Straße. Im Gebäude brachen sie weitere Türen auf und fanden schließlich einen Tresor vor, den sie aufflexten und das darin befindliche Bargeld in Höhe von mehreren 1.000 Euro entwendeten. Anschließend entkamen...

  • Memmingen
  • 15.07.13
 54×   7 Bilder

Feuer
Schwelbrand im Dorfgemeinschaftshaus in Ellhofen

Sachschaden über 100.000 Euro Die Kripo Lindau wird heute die Ermittlungen zu einem Schwelbrand im Dorfgemeinschaftshaus des Ortsteils Ellhofen aufnehmen. Gestern (03.07.2013) wurde der Polizei über die Integrierte Leitstelle Allgäu um kurz nach 16.00 Uhr zunächst eine unklare Rauchentwicklung im Dachgeschoss des Dorfgemeinschaftshauses in Ellhofen mitgeteilt. Eine Rauchsäule über dem Dach war sichtbar. Nach ersten Erkenntnissen der Polizeiinspektion Lindenberg handelte es sich um einen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.07.13
 30×

Einbruch
Einbruchserie in Kemptener Innenstadt

Seit den frühen Morgenstunden (28.06.2013) beschäftigt sich die Kripo Kempten mit einer Einbruchserie größeren Ausmaßes. Die unbekannten Täter gingen eine Vielzahl von Objekten im Bereich der Innenstadt an. In der vergangenen Nacht brachen unbekannte Täter in insgesamt acht Objekte in der Innenstadt von Kempten ein. Von der Serie betroffen sind insgesamt 20 Firmen. Bei den Objekten handelt es sich unter anderem um Arztpraxen und Geschäftsräume. Die Täter verschafften sich durch Aufhebeln Zugang...

  • Kempten
  • 28.06.13
 45×

K.O.-Tropfen
Kemptener Kripo warnt erneut vor K.-o.-Tropfen

Die Gefahr im Glas Man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Und dann ist es zu spät: Vor den berüchtigten K.-o.-Tropfen, mit denen ahnungslose Partygänger bewusstlos gemacht werden, warnt die Kemptener Kripo. Erst kürzlich habe es wieder einen Verdachtsfall gegeben - betroffen war eine junge Oberallgäuerin. Sie war während einer Partynacht auf einmal bewusstlos geworden - möglicherweise war ihr zuvor etwas ins Glas gemischt worden. Dieses 'möglicherweise' ist genau das Problem, vor dem die...

  • Kempten
  • 17.04.13
 27×

Kriminalität
Amok-Alarm, Mord und Chemie-Unfall - Große Fälle für die Kripo Memmingen im vergangenen Jahr

Insgesamt gab es bei den Straftaten im vergangenen Jahr aber einen Rückgang um 7,5 Prozent Amok-Alarm in Memmingen, Mord an einer 39-jährigen Frau in Bad Grönenbach, Chemie-Unfall in der InnenstadtInsgesamt bearbeiteten die Beamten 626 Straftaten - das bedeutet einen Rückgang gegenüber 2011 um 7,5 Prozent. Allein 280 Fälle spielten im Memminger Stadtgebiet. Man blicke auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück, so Kripo-Chef Wolfgang Sauter: 'Ist es doch gelungen, bei einigen heißen Fällen die...

  • Kempten
  • 20.03.13
 10×

Bilanz
Kaufbeuren ist drittsicherste Stadt Bayerns

'Drittsicherste Stadt Bayerns' Die Kaufbeurer Kripo hat mit einer Aufklärungsrate von über 85 Prozent ihre Beste Rate der vergangenen zehn Jahre. Die Polizeiinspektion hat ihre Aufklärungsrate ebenfalls von 64 auf 69 Prozent verbessert, erklärt Reinhard Janko, stellvertretender Inspektionschef in Kaufbeuren. Damit sei die Stadt die sicherste im südlichen Bayern und drittsicherste Stadt im Freistaat. Ende des vergangenen Jahres bemerkten Kaufbeurer verdächtige Vorgänge in einem benachbarten Haus...

  • Kempten
  • 11.03.13
 9×

Kempten
Allgäu ist eine der sichersten Regionen Deutschlands

Das Allgäu ist und bleibt eine der sichersten Regionen Deutschlands. Wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd/ West mitteilt, ist die Kriminalitätsrate im Allgäu so niedrig, wie seit über zehn Jahren nicht mehr. Ein zunehmendes Problem sind dagegen immer noch Gewaltdelikte unter Alkoholeinfluss, besonders unter Jugendlichen. Fast die Hälfte aller alkoholisierten Tatverdächtigen waren jünger als 25 Jahre.

  • Kempten
  • 05.03.13
 53×

Bilanz
Todesfälle, Einbrüche, Brände: Jahresbilanz des Kriminaldauerdienst in Memmingen

Kriminaldauerdienst rückte im vergangenen Jahr bis zu 100 Mal im Monat zu Einsätzen aus Alle Hände voll zu tun hatten die Frauen und Männer des Kriminaldauerdienstes (KDD) im vergangenen Jahr. Laut KDD-Chef Wolfgang Schmidt rückten die Beamten zwischen 70 und 100 Mal im Monat zu Einsätzen aus. Dabei handelte es sich vor allem um Ermittlungen nach Todesfällen. 'Diese beliefen sich auf mehr als die Hälfte aller Einsätze', sagt Schmidt: 'Gefolgt von Einbruchsdelikten und Brandermittlungen.' Auch...

  • Kempten
  • 14.02.13
 104×   2 Bilder

Kriminell
Fasching im Allgäu: Polizei warnt vor K.-o.-Tropfen

Faschingszeit - die fröhlichste Zeit des Jahres! Den Fasching sollte man auch unbeschwert genießen können. Allerdings warnt die Polizei momentan verstärkt vor Kriminellen, die Frauen mit sogenannten K.-o.-Tropfen außer Gefecht setzen. Wie so eine Situation ablaufen kann, haben wir für Sie in einem Video nachgestellt, zu dem sich freundlicherweise Kathrin Dorsch und Markus Pöpperl von DAS NEUE RSA RADIO zur Verfügung gestellt haben. Das Ziel ist klar: Das Opfer soll nicht mehr in der Lage sein,...

  • Lindau
  • 30.01.13
 21×   2 Bilder

Kriminell
Fasching im Allgäu: Polizei warnt vor K.-o.-Tropfen

Faschingszeit - die fröhlichste Zeit des Jahres! Den Fasching sollte man auch unbeschwert genießen können. Allerdings warnt die Polizei momentan verstärkt vor Kriminellen, die Frauen mit sogenannten K.-o.-Tropfen außer Gefecht setzen. Wie so eine Situation ablaufen kann, haben wir für Sie in einem Video nachgestellt, zu dem sich freundlicherweise Kathrin Dorsch und Markus Pöpperl von DAS NEUE RSA RADIO zur Verfügung gestellt haben. Das Ziel ist klar: Das Opfer soll nicht mehr in der Lage sein,...

  • Lindau
  • 30.01.13
 171×

Guschewski
Memminger Kripo-Urgestein geht in Ruhestand

Heribert Guschewski, ein Urgestein der Memminger Kriminalpolizei, wurde jetzt in den Ruhestand verabschiedet. Er war im Jahr 1974 zur Polizei gekommen. Nach Stationen bei der damaligen Landespolizei-Inspektion Memmingen und der Autobahnpolizei, wo er als Dienstgruppenleiter eingesetzt war, wechselte er 1990 zur Kripo. Der Kriminalhauptkommissar war insbesondere für die Bearbeitung von Einbrüchen und Raubüberfällen zuständig. Kripo-Chef Wolfgang Sauter betonte bei der Verabschiedung, dass er mit...

  • Kempten
  • 10.12.12
 10×

Abzocke
Kripo Kaufbeuren warnt vor Gewinnbenachrichtigungen per Brief

Alte Betrugsmasche in neuem Gewand 'Der Gewinn, der ihnen zusteht, ist eine Summe von 59 000 Euro.' Wie schön, dachte sich ein AZ-Leser, als er das las. Zumal er die Benachrichtigung per Brief von einer Hamburger Notarkanzlei bekam. Andererseits konnte sich der Leser nicht daran erinnern, dass er an einem Gewinnspiel teilgenommen hat. 'Ich gehe mal davon aus, dass dieses Schreiben in betrügerischer Absicht abgegangen ist', meinte er und machte deshalb eine Anzeige bei der Polizei. Andreas...

  • Kempten
  • 14.09.12
 24×

Puppenfund
Besitzerin der Säuglingspuppe meldet sich

Die Eigentümerin der gestern Morgen am Donauufer aufgefundenen Säuglingspuppe hat sich aufgrund der Medienberichterstattung gemeldet. Das gibt die Polizeiinspektion Neu-Ulm in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt. Die 45-jährige Frau gab bei der Polizei an, eine Sammlerin dieser Art von Puppen zu sein und noch mehrere Exemplare zu Hause zu haben. Da ihr die aufgefunde Puppe jedoch nicht mehr gefallen habe, dachte sie sich, sie würde einem eventuellen Finder eine Freude machen, wenn sie...

  • Kempten
  • 19.04.12
 36×   2 Bilder

Polizei
Jahresrückblick der Polizei Kaufbeuren

Spektakulärer Fall: Frau mit Eisenkette gewürgt 48 Straftaten mehr als 2010 meldet die Kaufbeurer Polizei, in deren Zuständigkeitsbereich auch das Günztal fällt, für das Jahr 2011. Damit stieg die Zahl der Delikte auf 2799 Fälle. Mit einer Aufklärungsquote von 64,3 Prozent liegt die Polizei knapp über dem bayernweiten Schnitt. Wie Kripochef Andreas Trinkwalder berichtet, ist Kaufbeuren statistisch weiterhin die sicherste kreisfreie Stadt Südbayerns. Im Jahr 2011 gab es zwar mehr Straftaten, die...

  • Kempten
  • 14.03.12
 349×

Lindenberg
Lindenberg erhält neuen Polizei-Dienststellenleiter

Mit dem 1. Dezember erhält die Polizeiinspektion Lindenberg einen neuen Dienststellenleiter. Uwe Christian Wucher übernimmt ab morgen die Position von Kriminaloberkommissar Thomas Ortner, der für ein halbes Jahr die Leitung der Dienststelle inne hatte. Uwe Christian Wucher war bereits über mehrere Jahre als stellvertretender Leiter im Kommissariat für Eigentumsdelikte bei der Kripo Lindau. Die Polizeiinspektion Lindenberg betreut einen rund 260 km² großen Dienstbereich mit ca. 42.000...

  • Kempten
  • 30.11.11
 7×

Nachgefrag- Einbruchserie
Wohnungseinbrüche in Memmingen: Nachfrage bei der Kriminalpolizei

Nachgefragt bei der Kriminalpolizei: Acht Wohnungseinbrüche innerhalb von nur zehn Tagen im Raum Memmingen. Herr Schmidt, wie ist der Stand der Ermittlungen? Schmidt: Derzeit werden intensive Ermittlungen geführt, um die Einbrüche möglichst rasch aufzuklären und den Täter zu überführen. Vor Ort wurden Spuren gesichert, die mit modernen kriminalpolizeilichen Methoden ausgewertet werden. Es erfolgten zahlreiche Vernehmungen. In diesem Zusammenhang ist es uns aber auch wichtig, dass wir...

  • Kempten
  • 15.11.11
 14×

Ruderatshofen / Marktoberdorf / Blaichach
Brandserie beschäftigt die Kriminalpolizei Kempten

Gleich drei Brände innerhalb weniger Tage beschäftigen derzeit die Brandermittler der Kriminalpolizei Kempten. In der Nacht von Samstag auf Sonntag brannte ein Boot auf dem Firmengelände einer Käserei in Ruderatshofen vollständig aus. Der Schaden beläuft sich auf etwa 75.000 Euro. Bei dem Bootsbrand in Ruderatshofen geht die Polizei von Brandstiftung aus. Einen weiteren Brand hat es dann von Sonntag auf Montag in einem Bistro in der Ortsmitte von Marktoberdorf gegeben. Der Sachschaden beläuft...

  • Kempten
  • 19.10.11
 9×

Oberstaufen
Dieb erbeutet 30.000 Euro in Drogeriemarkt in Oberstaufen

In der Nacht zum Dienstag ist in eine Drogerie in Oberstaufen eingebrochen worden. Wie die Polizei erst heute bekannt gab, wurden Waren und Wechselgeld im Wert von 30.000 Euro geklaut. Bei der Beute handelt es sich überwiegend um hochwertige Parfüms, die die Täter abtransportierten. Hinweise zu dem Vorfall oder den Tätern nimmt die Kriminalpolizei Kempten entgegen.

  • Kempten
  • 19.10.11
 7×

Oy-Mittelberg
Kriminalpolizei glaubt an Zusammenhänge bei Einbrüchen in Oy-Mittelberg

Die Kriminalpolizei Kempten beschäftigt sich aktuell mit zwei Einbrüchen in Oy-Mittelberg. Wie die Polizei mitteilte, glauben die Ermittler, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Einbruch in einen Lagerraum eines Freizeitveranstalters und dem Eindringen in einen Kiosk in Oy-Mittelberg gibt. In beiden Fällen werden noch Zeugen gesucht. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

  • Kempten
  • 15.09.11
 7×

Ermittlung
Bei Zimmerbrand in Wohnhaus schwerst verletzt

Im Gebäude konnte die Feuerwehr, die mit 24 Mann und fünf Fahrzeugen im Einsatz war, jedoch kein Feuer mehr feststellen. Die Feuerwehrleute weckten die übrigen Bewohner und betreuten sie, bis weitere Rettungsdienstkräfte eintrafen. Das völlig verqualmte Haus wurde anschließend mit einem Überdrucklüfter vom Rauch befreit. Über die Ursache des Brandes gibt es bislang keine Erkenntnisse. Die Kriminalpolizei ermittelt.

  • Kempten
  • 22.07.11
 7×

Bargeld
Serie von Einbrüchen in und um Kaufbeuren hält Polizei auf Trab

Die Kaufbeurer Kriminalpolizei hat es derzeit mit einer ganzen Serie von Einbrüchen zu tun, die allesamt am vergangenen Wochenende in Kaufbeuren verübt wurden. Dabei ist das Muster immer ähnlich: Die Täter hatten es lediglich auf Bargeld abgesehen. In der Nacht auf Sonntag stieg ein Unbekannter über ein Fenster in den Kindergarten am Breiten Bach ein, wurde dort aber nicht fündig. In der Nacht auf Montag schlugen die Täter mit einem Stein die Glastür zu einer Gaststätte in der Hohen Buchleuthe...

  • Kempten
  • 05.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020