Kriminalpolizei

Beiträge zum Thema Kriminalpolizei

19×

Kriminalpolizei
Gewürgt bis dem Opfer (27) aus Lindau schwarz vor den Augen wurde: Ermittlungen gegen Unbekannt

In der Nacht zum Sonntag, 3. Juli, gegen 03:30 Uhr, kam es auf der Lindauer Insel zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen und einem Unbekannten. Laut Zeugenaussagen habe der 25-30 Jahre alte unbekannte Mann einen 27-jährigen Industriemechaniker am Hals gepackt und massiv gewürgt. Achtung: in einer früheren Version dieser Meldung war von einem 17-jährigen Opfer die Rede. Die Polizei hat diese Angaben zwei Tage später aktualisiert. Auch die Täterbeschreibung hat sich geändert....

  • Lindau
  • 06.07.16
166×

Kriminalität
Memminger Kripo-Chef: Bei Straftaten von Asylbewerbern wird nichts beschönigt

Straftaten von Asylbewerbern: Immer wieder geistern hierbei Gerüchte durch den öffentlichen Raum. Doch was sind die Fakten? Das weiß der Leiter der Memminger Kriminalpolizei (Kripo), Wolfgang Sauter. Auf Anfrage der Memminger Zeitung hat er nun erläutert, was die Polizei in Zusammenhang mit Asylbewerbern in unserer Region beschäftigt. Kriminaloberrat Sauter: 'Der Landkreis Unterallgäu und die Stadt Memmingen zählen bundesweit zu den sichersten Regionen, mit einer verhältnismäßig geringen...

  • Kempten
  • 20.06.16
21×

Zeugenaufruf
Einbrecher über Pfingsten sehr aktiv: 16 Fälle im Gebiet der Kripo Kempten

Insgesamt 16 Mal schlugen unbekannte Einbrecher am Pfingstwochenende im Stadtgebiet Kempten zu. Dabei drangen die Täter vor allem in Geschäftsgebäude ein. Die Polizei sucht nun Zeugen. Im Oberösch wurden in der Nacht vom 13. auf den 14. Mai 2016 das Fenster einer Firma für Rohrreinigungen sowie Möbel im Büro aufgehebelt und daraus ein minimaler Bargeldbetrag entwendet. Beim zweiten Tatort handelte es sich um eine Massagepraxis im 7. Stock eines Hochhauses in der Salzstraße. Hier hebelte der...

  • Kempten
  • 18.05.16
20×

Verbrechen
Internet-Kriminalität: Kripo Lindau verzeichnet 69 Fälle in der Jahresstatistik

Cybercrime, die Kriminalität übers Internet beschäftigt die Kriminalpolizei Lindau immer mehr – und die Taten werden wohl rasant zunehmen, vermutet die Kripo. Das weltweite Datennetz macht der Kriminalpolizei beinahe täglich zu schaffen: 'Es vergeht kaum ein Arbeitstag, an dem wir es nicht mit Internetkriminalität zu tun haben', sagt Kurt Kraus, Leiter der Lindauer Kriminalpolizei. Virus-Mails, ausgelesene Kreditkartendaten oder gehackte Online-Konten beim Internetshop: Knapp 200 derartige...

  • Lindau
  • 21.04.16
194×

Ermittlungen
Polizei birgt vermissten Mann (39) tot aus dem Bodensee

Eine Vielzahl von Einsatzkräften waren am Dienstag in die Suche nach einem vermissten Mann eingebunden. Dieser wurde leider verstorben aufgefunden. Angehörige des Mannes meldeten diesen am Dienstagvormittag bei der Lindauer Polizei als vermisst. Er wurde letztmalig am vergangenen Sonntagabend gesehen. Sein Fahrzeug hatten die Angehörigen, die sich auf die Suche nach dem Westallgäuer gemacht hatten, nahe dem Strandbad ausfindig gemacht. Die Lindauer Beamten leiteten sofort eine Suche nach dem...

  • Lindau
  • 20.04.16
173× 37 Bilder

Ermittlungen
Landwirtschaftliches Anwesen bei Oberstaufen brennt vollständig ab: 400.000 Euro Schaden

Am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr wurde der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West der Vollbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Vorderreute mitgeteilt. Update 11.30 Uhr: In Kürze werden angeforderte Bagger die Brandruinen einreißen und dadurch den Einsatzkräften der Feuerwehr das Ablöschen von immer wieder aufflammenden Glutnestern ermöglichen. Die Brandermittler des Fachkommissariats der Kripo Kempten haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Bezugsmeldung Aus...

  • Oberstaufen
  • 20.04.16
24×

Kripo
Mann (27) prügelt in Lindenberg auf Jugendlichen ein und versucht, ihn zu beklauen

Die Kriminalpolizei Lindau hat die Ermittlungen zu einer tätlichen Auseinandersetzung übernommen, die sich am Sonntagmorgen, 10. April, gegen 2:45 Uhr im Stadtgebiet zugetragen hat. Ein 27-Jähriger und ein 17-Jähriger trafen eher zufällig aufeinander. Aus einem Streitgespräch entwickelten sich zunächst eine Schubserei und schließlich eine regelrechte Schlägerei. Zwei hinzukommende Bekannte trennten die beiden Streithähne. Als der 17-Jährige schließlich alleine nach Hause gehen wollte, wurde er...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.04.16
16×

Straftaten
Volksverhetzung im Internet beschäftigt Memminger Kripo

Die Volksverhetzung in den Sozialen Netzwerken im Internet: eine relativ neue Erscheinung, die die Polizei beschäftigt. Das bestätigt Kriminaloberrat Wolfgang Sauter, der Chef der Memminger Kripo. Er und seine Kollegen haben im vergangenen Jahr einen 'deutlichen Anstieg' bei derartigen Straftaten festgestellt: 'Wir haben der Staatsanwaltschaft 22 Anzeigen wegen des Verdachts der Volksverhetzung vorgelegt.' Dabei handelt es sich keineswegs um harmloses Facebook-Geplapper. Das wird deutlich, wenn...

  • Kempten
  • 12.04.16
31×

Zeugenaufruf
Waltenhofen: Falscher Kriminalbeamter fragt Mann (84) am Telefon nach Wertgegenständen aus

Eine bisher unbekannte Person rief am Sonntagabend gegen 19:30 Uhr einen 84-jährigen Oberallgäuer an und spiegelte diesem vor, ein Kriminalbeamter zu sein. Dem 'Opfer' gegenüber gab der Anrufer an, dass zwei Personen festgenommen worden wären und dabei bei einem der beiden Festgenommenen ein Zettel mit dem Namen des Opfers aufgefunden worden wäre. Im weiteren Verlauf des Telefonats fragte der 'Kriminalbeamte' nach Wertgegenständen. Das 'Opfer' wurde daraufhin skeptisch und informierte die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.04.16
35×

Cyber-Kriminalität
Jahresbilanz der Kripo Kempten: Qualität der Schad-Software wird immer besser

Erpressungen mit sogenannten Verschlüsselungs-Trojanern sind auf dem Vormarsch. Allein im Bereich der Kriminalpolizeiinspektion Kempten wurden heuer bereits 15 Fälle bekannt. Im gesamten Jahr 2015 waren es sechs. 'Die Qualität der Schad-Software wird immer besser', sagte Dieter Thomalla, Chef einer speziellen Abteilung für die Bekämpfung der Computerkriminalität bei der Kemptener Kripo. Seit Mai 2014 gibt es in Kempten die eigene Abteilung für Internetkriminalität, das Cyber-Labor. Auf...

  • Kempten
  • 08.04.16
17×

Ermittlungen
Memminger Kriminalpolizei klärt Einbruchserie auf

Die Memminger Kriminalpolizei (Kripo) hat jetzt eine Einbruchserie aufgeklärt. Einem 31-Jährigen werden 15 Taten im Westen der Stadt zur Last gelegt. Er machte dabei Beute im Wert von 230.000 Euro, zu der eine Münzsammlung im Wert von 150.000 Euro gehört. Aufgrund der Spurenlage konnte ihm die Kripo bislang zwölf Einbrüche nachweisen. Nach Angaben des Memminger Kripo-Chefs Wolfgang Sauter handelt es sich bei dem mutmaßlichen Täter um einen Arbeitslosen, der mit dem erbeuteten Geld und Schmuck...

  • Kempten
  • 07.04.16
39×

Zeugenaufruf
Unbekannter überfällt Joggerin in Wangen

Eine Joggerin ist am Sonntagabend gegen 18:00 Uhr im Bereich Wangen Südring, auf einem Gehweg gegenüber der Straße 'Am Gehrenberg', von einem unbekannten maskierten Mann zu Boden gerissen worden. Der Mann versuchte, der jungen Frau ihr Mobiltelefon zu entwenden, was jedoch misslang. Der Unbekannte ließ anschließend von der Frau ab und flüchtete. Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlanke Statur, schwarze, längere Haare mit Dutt (umwickelt mit einem gelben...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.04.16
41×

Kripo
Brandstiftung in Lindauer Textildiscounter: Polizei sucht weitere Zeugen

Wie am Montag bereits berichtet, kam es zu einer vorsätzlichen Brandstiftung in einem Textildiscounter in Lindau. Fünf Personen, die sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs im Geschäft befunden haben konnten zwischenzeitlich identifiziert werden. Diese scheiden als mögliche Tatverdächtige aus. Die Kriminalpolizei Lindau sucht drei weitere Personen, die sich zur Tatzeit in der Filiale aufgehalten haben. Nach Zeugenangaben soll es sich um einen Mann und ein älteres Ehepaar handeln. Die Kripo Lindau...

  • Lindau
  • 09.03.16
19×

Serie
Gleich vier Gaststätteneinbrüche beschäftigen die Kripo in Kempten

Zu vier Gaststätteneinbrüchen wurden die Beamten der Kripo Kempten gerufen. Die Ermittler prüfen mögliche Zusammenhänge. Sie bitten in allen Fällen unter der Rufnummer (0831) 9909-0 um Hinweise. Ein unbekannter Täter drang in der Zeit vom 20.02.2016, 18.30h bis zum 22.02.2016, 08.00 Uhr durch Aufhebeln der Eingangstüre in ein Café in der Klostersteige ein und entwendeten das Wechselgeld und die Trinkgeldkasse. Der angerichtete Sachschaden und der Entwendungsschaden beträgt jeweils ca. 200 Euro....

  • Kempten
  • 22.02.16
85× 8 Bilder

Feuer
Backshop in Weißensberg brennt nieder: Polizei vermutet Brandstiftung

Der Brand, der in der Nacht zum Montag eine Bäckerei in Weißensberg zerstört hat, ist vermutlich vorsätzlich gelegt worden. Davon geht die Polizei derzeit aus, die Ermittlungen der Kripo Lindau laufen noch. – der Laden und seine Betreiberin seien bei den Bürgern eigentlich sehr beliebt gewesen, sagt er. Die Weißensberger müssen jetzt weite Wege für frisches Brot in Kauf nehmen. Warum der Bürgermeister von einem herben Verlust für die Gemeinde spricht und was die Polizei sagt, lesen Sie in...

  • Lindau
  • 22.01.16
27×

Drogen
Verdacht auf Handel mit Marihuana: Kriminalpolizei Kaufbeuren nimmt Ostallgäuerin (52) fest

Im Zuge überregionaler Ermittlungen stieß die Kriminalpolizei Kaufbeuren auf eine 52-jährige, die in Verdacht stand, mit Marihuana zu handeln. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kempten erließ der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kempten einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung der Verdächtigen. Beim Vollzug dieses Beschlusses am vergangenen Mittwochmorgen, wurden neben diverser Rauschgiftutensilien rund 450 Gramm Marihuana in einem Plastikbeutel entdeckt. Die weiteren...

  • Kempten
  • 15.01.16
636×

Fahndung
Fast drei Jahre vermisst: Polizei findet Mädchen (15) aus Kempten in Frankreich

Die französische Polizei konnte die seit April 2013 vermisste Celestine W. in Obhut nehmen. Sie war mit ihren Eltern unterwegs, die für sie aber kein Aufenthaltsbestimmungsrecht besitzen. Die damals 12-Jährige wurde von ihren Betreuern bei der Polizei als vermisst gemeldet, weil sie am Abend des 11. April 2013 nicht in ihre Wohngruppe in Kempten zurückkehrte. Auch wenn ihr Aufenthaltsort durch die Polizei zunächst nicht ermittelt werden konnte, kristallisierte sich bald heraus, dass ihre Eltern...

  • Kempten
  • 15.01.16
17×

Gewalt
Ermittlungen gegen Mutter (29) wegen Misshandlung ihres Kindes (2) in Sonthofen

Die Staatsanwaltschaft Kempten und die Kripo Kempten ermitteln derzeit gegen eine 29-jährige Frau, die ihren zweijährigen Sohn durch Gewalteinwirkung verletzt hat. Gestern Abend wurde die Polizei vom Sicherheitsdienst in einer Asylbewerberunterkunft von einem Vorfall informiert, der nun Gegenstand der noch nicht abgeschlossenen Ermittlungen ist. Demnach hatte die Mutter ihren Sohn mit Schwung auf den Boden geworfen und anschließend mit der Hand auf dessen Kopf geschlagen. Im Anschluss warf sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.01.16
26×

Geständnis abgelegt
Erfundene Vergewaltigung durch Flüchtlinge in Lindau: Ermittlungen der Polizei dauern an

18-Jährige erfindet Vergewaltigung. 39 Jahre alter Bekannter glaubt ihr und macht Internet-Eintrag Wegen Vortäuschens einer Straftat ermittelt die Kriminalpolizei gegen eine 18 Jahre alte Frau. . Ein 39 Jahre alter Bekannter hatte der Frau geglaubt und den Vorfall im Internet veröffentlicht. Daraufhin war es in einer Facebookgruppe zu Beschimpfungen und drastischen Aussagen gekommen. Auch war der Polizei vorgeworfen worden, sie wolle eine Straftat verschleiern. Dabei war der Polizei aber ein...

  • Lindau
  • 29.12.15
31×

Zeugenaufruf
Einbrüche in Vereinsheime im Unterallgäuer beschäftigen Kripo

Polizei sucht vor allem Hinweise zu einem Fahrrad Zu insgesamt vier Einbrüchen in Vereinsgaststätten kam es in der Nacht vom vergangenen Mittwoch auf Donnerstag. Die Kripo bittet um Hinweise. Die bislang unbekannten Täter richteten dabei einen grob geschätzten Sachschaden von rund 9.000 Euro an und gelangten an über 2.500 Euro Bargeld. Momentan muss davon ausgegangen werden, dass die Taten von denselben Personen verübt wurden. Bei dem letzten der vier Einbrüche, bei dem der Täter in der Nacht...

  • Mindelheim
  • 18.12.15
27×

Kriminalität
Polizei klärt Raubüberfall auf Mindelheimer Discounter auf

Den Raubüberfall auf einen Discountermarkt Ende September konnte die Kripo Memmingen klären; ein Tatverdächtiger sitzt nun in Untersuchungshaft. Ein zunächst unbekannter Mann Unter Vorhalt eines Messers forderte er von einer Kassiererin und ihrer Kollegin mit Nachdruck den Kasseninhalt. Als er die Tageseinnahmen ausgehändigt bekommen hatte, flüchtete der Unbekannte zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung und die parallel begonnenen kriminalpolizeilichen Ermittlungen verliefen am Tatabend...

  • Mindelheim
  • 16.11.15
15×

Ermittlungen
Rund 70 Fälle: Kripo Memmingen überführt Einbrecher (42)

Der Kriminalpolizei Memmingen gelang nun die Klärung einer seit längerem andauernden Serie von Einbrüchen in Vereinsheime. Der zunächst unbekannte Täter begann mit seinen Einbrüchen in der Nacht von 6. auf 7. Oktober 2014 und beschäftigte das Fachkommissariat der Kripo Memmingen seitdem fast pausenlos. So verübte er noch im selben Monat fünf weitere Fälle. Im darauffolgenden November folgten sogar zwölf Einbrüche. Bis Oktober 2015 summierte sich die Zahl der angezeigten Delikte auf rund 70...

  • Kempten
  • 04.11.15
69×

Zeugenaufruf
Kriminalpolizei Lindau sucht mit Aktenzeichen XY ungelöst nach Sexualstraftäter

Die Kriminalpolizei Lindau ermittelt noch immer in einer Serie von sexuell motivierten Überfällen auf Mädchen und jungen Frauen im Westallgäu, die allesamt auf das Konto eines unbekannten Mannes gehen. Die Fälle, die sich in den vergangen Jahren ereignet haben, werden am Mittwoch in der Fernsehsendung 'Aktenzeichen XY' ungelöst aufgegriffen, wovon sich die Polizei neue Ermittlungsansätze erhofft. Das ZDF berichtet am 23. September gleich in mehreren Fernsehformaten ('Volle Kanne', 'Drehscheibe...

  • Lindau
  • 22.09.15
24×

Körperverletzung
Auseinandersetzung in Gemeinschaftsunterkunft: Kripo Lindau ermittelt

Gestern Abend eskalierte ein Streit zwischen zwei Bewohnern einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende in der Von-Behring-Straße. Gegen 21 Uhr gerieten zwei aus Afrika stammende Männer in Streit in deren Folge ein 25-Jähriger auf einen 46-Jährigen losging. Da der Tatverdächtige dabei auch seine Füße gegen das Opfer einsetzte, ermittelt nun die Kriminalpolizei Lindau wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Das Opfer wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert,...

  • Lindau
  • 11.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ