Kriminalpolizei

Beiträge zum Thema Kriminalpolizei

 24×

Erfolg
Polizei nimmt Einbrecher in Lindau fest – Mehrere Einbrüche geklärt

Noch auf der Flucht konnten zwei junge Männer festgenommen werden, die zuvor ein Schaufenster eingeworfen hatten und Mobiltelefone stehlen wollten. Mehrere Einbrüche konnten dadurch geklärt werden. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (26. auf 27. Mai 2015) wurde eine Frau um kurz nach drei Uhr aufmerksam, weil sie entsprechende Geräusche in der Bürstengasse wahrgenommen hatte. Als die Frau zwei junge Männer ansprach, rannten diese zu Fuß weg. Die zeitgleich alarmierte Lindauer Polizei...

  • Lindau
  • 28.05.15
 65×

Ermittlungen
Leiche in Kühlraum in Wasserburg am Bodensee entdeckt - Kripo ermittelt

Am Freitag, 8. Mai, wurde in einem Kühlraum eines Obsthofes eine verstorbene Person entdeckt. Die Lindauer Kripo ermittelt. Der zunächst unbekannte Mann wurde heute (8. Mai 2015), im Kühlraum eines Obsthofes in Wasserburg (Bodensee) tot aufgefunden. Inzwischen konnte durch die Ermittler die Identität des Verstorbenen geklärt werden. Es handelt sich um einen 41-jährigen Rumänen, der vor Jahren schon einmal in der hiesigen Region als Saisonarbeiter tätig war. Im Moment ist anzunehmen, dass der...

  • Lindau
  • 08.05.15
 90×

Kriminalpolizei
Vermisster in Bad Grönenbach tot aufgefunden

Der Leichnam des vermissten Günter B. wurde am 25.04.2015 von einem Passanten in Bad Grönenbach im Bereich des Ortsteils Au aufgefunden. Wie die Ermittlungen der Kriminalpolizei Memmingen und die rechtsmedizinischen Untersuchungen ergaben, ist ein Fremdverschulden am Tode von Herrn B. auszuschließen. Der 51-jährige Günter B. galt seit dem 12. April als vermisst. Der Mann, der als Patient in der Klinik Bad Grönenbach in Behandlung war, verließ diese am Vormittag zu Fuß und kehrte nicht...

  • Altusried
  • 29.04.15
 33×

Festnahme
Hochkarätiges Betrügerduo in Oberstaufen gefasst

Zwei hochkarätigen Scheckbetrügern konnte die Polizei in Oberstaufen nun das Handwerk legen. Die beiden 35- und 66-jährigen Männer aus Baden-Württemberg hatten sich offensichtlich während eines längeren Aufenthalts in einer Justizvollzugsanstalt kennengelernt. Anfang April 2015 kaufte das Betrüger-Duo im Ostallgäu einen Mercedes im Wert von über 30.000 Euro und bezahlte das Fahrzeug mit einem nicht gedeckten Scheck. Unmittelbar danach verkauften sie das Fahrzeug weit unter Wert weiter. In der...

  • Obergünzburg
  • 29.04.15
 26×

Suche
Im Lech vermisster Mann (33) noch nicht gefunden – Kripo Kempten ermittelt

Der 33-Jährige, der in der Nacht auf Donnerstag in den Lech stürzte, konnte trotz intensiver Suchmaßnahmen nicht gefunden werden. Der Mann war, wie berichtet, zusammen mit seinem 29-jährigen Begleiter in Streit mit einem 48-Jährigen geraten, in dessen Folge die beiden jüngeren Männer von dem 48-Jährigen in den Lech geworfen wurden. Die zahlreichen Rettungskräfte der Feuerwehr Füssen, der Wasserwacht Füssen/Hopfen und der Polizei waren gestern bis in den späten Nachmittag und teilweise nochmals...

  • Füssen
  • 24.04.15
 31×

Feuer
Brand in Lindauer Mehrfamilienhaus verursacht mehrere 10.000 Euro Schaden

Ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus hat am Freitagnachmittag einen Schaden von mehreren 10.000 Euro verursacht. Gegen 15:15 Uhr wurde das Feuer von einem zu dem Gebäude zurückkehrenden Bewohner bemerkt, woraufhin Feuerwehr und Polizei alarmiert wurden. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich der Brand, der zunächst als Saunabrand im Dachgeschoss mitgeteilt worden war, zu einem Dachstuhlbrand ausgeweitet. Die beiden Personen, die sich zum Zeitpunkt in der Wohnung im...

  • Lindau
  • 27.02.15
 90×

Zeugenaufruf
Waalhaupten: Kurzfristig vermisster Junge (11) berichtet, von Unbekanntem gefesselt worden zu sein

Der Fall eines kurzfristig vermissten Kindes beschäftigt seit den Donnerstagabend die Kriminalpolizei. Ein 11-Jähriger hatte am Donnerstagnachmittag mit drei Freunden in einem Wald bei Waalhaupten auf einem zugefrorenen Bach gespielt. Bereits zu diesem Zeitpunkt sei von den Kindern ein bisher unbekannter Mann beobachtet worden. Als die Kinder gegen 18 Uhr wieder zu Hause waren, ging der Junge im Einvernehmen mit seinen Eltern erneut zu dem Bach zurück, da er Teile seiner Eishockeyausrüstung...

  • Buchloe
  • 13.02.15
 18×

Kriminalpolizei
100.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand in Ronsberg

Eine neben dem Bett brennende Kerze löste in der vergangenen Nacht einen folgenschweren Brand aus. Die 71-jährige alleinige Bewohnerin eines Einfamilienhauses hatte in der Nacht vom 09.12.2013 auf den 10.12.2014 eine Kerze in der Nähe ihres Betts aufgestellt. Gegen 00:15 Uhr wachte die Frau auf und musste laut ihrer Aussage feststellen, dass der Teppichboden neben ihrem Bett brannte. Nachdem ein Löschversuch mit einer Decke gescheitert war, eilte sie zu ihrer Nachbarin und teilte dieser den...

  • Obergünzburg
  • 10.12.14
 25×

Ermittlungen
Verdacht auf Rauschgift- und Schusswaffenbesitz: Polizei durchsucht zwei Wohnungen in Memmingen

Eine Durchsuchungsaktion mit Unterstützung von Spezialkräften der Polizei fand am Donnerstagmorgen in den Morgenstunden statt. Um 6 Uhr begannen Beamte der Kriminalpolizeiinspektion Memmingen am Donnerstag 20.11.2014, mit der Durchsuchung von zwei Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus im Memminger Osten. Der Durchsuchung vorangegangen war ein Ermittlungsfahren gegen drei Männer im Alter von 19, 34 und 41 Jahren. Aufgrund Erkenntnisse der Polizei hatten die Beteiligten auch mit Rauschgift zu tun....

  • Kempten
  • 20.11.14
 15×

Kriminalpolizei
Brand eines Autos in Mindelheim verursacht 7.000 Euro Schaden

Am 14.11.2014 wurde der Polizei um 02.39 Uhr der Brand eines Pkw in der Ernst-Holzbaur-Straße in Mindelheim gemeldet. Bei Eintreffen der Polizei und Feuerwehr brannte das Fahrzeug bereits lichterloh. Der Pkw, der auf der Straße abgestellt war, brannte total aus. Weiterer Schaden am Zaun bzw. am Haus entstand offensichtlich nicht. Personen wurden nicht verletzt. Wie das Fahrzeug in Brand geriet, ist noch unklar. Die Ermittlungen dazu wurden inzwischen von der Kriminalpolizei übernommen. Der...

  • Mindelheim
  • 14.11.14
 18×

Verhaftung
Erfolgreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei Lindau gegen Rauschgifthändler

Mit einem Zugriff an einer Rastanlage fand ein Ermittlungsverfahren wegen Handels von Betäubungsmitteln sein Ende. Nach mehrmonatigen Ermittlungen kontrollierten Rauschgiftfahnder der Kripo Lindau zusammen mit Beamten der KPI (Z) am gestrigen Sonntag auf einer Rastanlage der A8 bei Stuttgart zwei in Lindau wohnhafte Männer. Bei diesen bestand der dringende Verdacht, dass sie sich auf der Rückfahrt von einer Drogenbeschaffungsfahrt in die Niederlande befanden. Trotz eines guten Verstecks...

  • Lindau
  • 03.11.14
 24×

Kriminalpolizei
Raubüberfall auf Memminger Taxifahrerin ist aufgeklärt

Der Memminger Kriminalpolizei gelang die Klärung des Raubes, der im September zum Nachteil einer 38-Jährigen begangen wurde. Auch der Tatverdächtige wurde festgenommen. Er ist vermutlich auch für zwei Einbrüche verantwortlich. Der Tatverdächtige lies sich am Vormittag des 21. September 2014 von einem Taxi vom Memminger Bahnhof nach Amendingen fahren. Dort angekommen, und verletzte sie dabei leicht. Mitsamt dem Geldbeutel des Opfers flüchtete der Mann zu Fuß. Dem Opfer gelang es noch, den...

  • Kempten
  • 30.10.14
 30×

Zeugenaufruf
Kripo bittet um Hinweise zu Einbruch in Lindau

Zu einem Einbruch bittet die Lindauer Kripo um Hinweise. Insbesondere von den am Tatort zurückgelassenen Gegenständen erhoffen sich die Beamten Ermittlungsansätze. Der bislang unbekannte Täter drang in der vergangenen Nacht in ein Geschäft für Autozubehör in der Kemptener Straße in Lindau ein. Es gelang ihm, ein Fenster aufzuhebeln und so in die Geschäftsräume einzudringen. Dort aufgefundenes Bargeld nahm der Unbekannte mit. Außerdem richtete er einen Sachschaden von mehreren hundert Euro...

  • Lindau
  • 02.10.14
 28×

Fund
Tote Person aus dem Bodensee geborgen

Ein tote Person wurde am Donnerstag im deutschen Teil des Bodensees entdeckt. Um wen es sich dabei handelt ist noch unklar. Gegen 10.30 Uhr wurde die österreichische Seepolizei von einem 60-jährigen Fischer über eine leblos im Wasser treibende Person im weiteren Bereich der Rheinmündung informiert. Weil sich das Feuerwehrboot 'Föhn' der vorarlberger Marktgemeinde Hard bereits in diesem Bereich befand, wurde der Leichnam von dieser Besatzung geborgen und der Lindauer Kriminalpolizei übergeben,...

  • Lindau
  • 14.08.14
 30×

Ermittlungen
Identität des Toten in Marktoberdorfer Heizkraftwerk geklärt

Am Montag Mittag wurde in einem Gewerbebetrieb eine männliche tote Person aufgefunden. In einem nicht mehr in Betrieb befindlichen Heizkraftwerk entdeckte der Schornsteinfeger bei Revisionsarbeiten in Bodennähe in einem der Rauchzüge des etwa 60 Meter hohen Schornsteins eine männliche tote Person. Update von Mittwoch, 06. August 2014, 15:30 Uhr: Die am Montagmittag in einem Gewerbebetrieb aufgefundene Person ist identifiziert. Es handelt sich bei dem Toten um den 26-jährigen Vermissten...

  • Marktoberdorf
  • 04.08.14
 19×

Polizei
Buchloer Polizei schnappt Einbrecher, Kriminalpolizei deckt Bande auf

Bereits am Donnerstag vergangener Woche (Fronleichnam) kurz nach 1.00 Uhr gelang der Buchloer Polizei die Festnahme zweier Einbrecher auf frischer Tat nach dem Einbruch in eine Recycling-Firma. Der Bewegungsmelder einer Überwachungskamera wurde den Männern zum Verhängnis. Die zuerst am Tatort eintreffenden Beamten erkannten die flüchtenden Täter und konnten zwei Einbrecher nach kurzer Verfolgung festnehmen. Zwei weitere Tatverdächtige konnten in der Dunkelheit entkommen und mit einem im Pkw...

  • Buchloe
  • 27.06.14
 17×

Ermittlungen
Durchsuchung in Kemptener Rauschgiftverfahren: Ein Verdächtiger weiterhin auf der Flucht

Unter Federführung der Kriminalpolizei Kempten wurden am 03.06.2014 die Wohnungen von sechs Personen in Kempten durchsucht, da sie in Verdacht stehen als Konsumenten Betäubungsmittel erworben zu haben. Damit fanden die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kempten und der Polizei gegen einen 27-jährigen Angestellten ihren vorläufigen Abschluss, der seit Mitte Februar diesen Jahres wegen des Verdachts der Einfuhr von und des Handels mit mehreren Kilogramm Marihuana, und nicht geringen Mengen von...

  • Kempten
  • 05.06.14
 40×

Drogen
Kripo Kempten entdeckt Cannabisplantage in Weitnau

Einen vermeintlich ausgefallenen Platz haben sich zwei Tatverdächtige für ihre Aufzucht ausgesucht. Die Kripo kam ihnen dennoch auf die Schliche. Bereits am Donnerstag vergangener Woche (15. Mai 2014) wurde die Polizei von einem Oberallgäuer über mehrere seltsame Pflanzenkübel informiert, die sich auf einer Waldlichtung südwestlich der Marktgemeinde befänden. Nachdem Beamte der Polizeiinspektion Kempten diese Mitteilung überprüft hatten, stellte sich schnell heraus, dass es sich dabei um keine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.05.14
 15×

Ermitllungen
Einbruch in Adalbert-Stifter-Schule in Kaufbeuren

Am Sonntag, dem 27.04.2014, gegen 21.25 Uhr schlugen unbekannte Täter die Fensterscheiben zu zwei Klassenzimmern der Adalbert-Stifter-Schule in Neugablonz ein. Der Zutritt in die Schuleräume erfolgte aber über eine Terrassentüre. Aus den Klassenzimmern wurde ein PC mit Flachbildschirm sowie eine Gitarre mit Gitarrenkoffer entwendet und auf dem Schulhof zum Abtransport bereit gestellt. Vermutlich war die am Tatort eintreffende Polizei der Grund dafür, dass die Täter die Beute zurück gelassen...

  • Kempten
  • 29.04.14
 40×

Verabschiedung
Lindauer Kripo-Urgestein geht in den Ruhestand

Der langjährige Leiter der Kriminalpolizeistation (KPS) Lindau geht mit Ablauf des Monats April diesen Jahres in den Ruhestand. Seine Urkunde zur Versetzung in den neuen Lebensabschnitt hat Erster Kriminalhauptkommissar Reinhard von der Grün von Polizeipräsident Hans-Jürgen Memel bereits erhalten. Bei der Aushändigung würdigte der Leiter des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West seinen Lindauer Stationsleiter: 'Herr von der Grün war vor 15 Jahren mein Wunschkandidat für die exponierte Stelle des...

  • Lindau
  • 25.04.14

Betrug
Erneute Schockanrufe beschäftigen die Kriminalpolizei im Allgäu

In den vergangenen Tagen kam es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West erneut zu mehreren sogenannten Schockanrufen. Manchen Opfern war diese Masche aber bereits bekannt. Präventionshinweise Schockanrufe Im Laufe des gestrigen Tages kam es im Bereich der Kripo Kempten zu drei Anrufen. Bei einem davon wurde eine 48-jährige Angerufene misstrauisch, hinterfragte die angebliche Notsituation ihrer Tochter und brachte den Anrufer sogar dazu von selbst das Gespräch zu...

  • Kempten
  • 12.03.14
 418×

Drogen
Kokainfund bei Drogenfahnder: Kripo-Chef Albert Müller wieder in Kempten

Nach Kokain-Affäre: Kripo-Chef zurück nach Kempten beordert Im Zuge der Affäre um den Fund von 1,5 Kilogramm Kokain beim Chef der Allgäuer Drogenfahndung hat Polizeipräsident Hans-Jürgen Memel gestern eine wichtige Personalie verkündet. Montag Morgen um 8.30 Uhr betrat der ranghöchste Beamte des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West im schwarzen Trachtenjanker den Aufzug zu den Diensträumen der Kriminalpolizeiinspektion für zentrale Aufgaben (KPIZ) im dritten Stock des Neu-Ulmer...

  • Kempten
  • 24.02.14
 30×

Kriminalität
Jugendlicher (17) soll Bub (9) in Ostallgäuer Heim missbraucht haben

Mutmaßlicher Täter und Opfer waren in Heim untergebracht Ein 17-Jähriger soll in einer Ostallgäuer Jugendhilfeeinrichtung einen neunjährigen Buben Anfang November sexuell missbraucht haben. Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West bestätigte auf Anfrage entsprechende Informationen unserer Zeitung. Die Kriminalpolizei Kempten ermittelt in diesem Fall. Zu dem Übergriff kam es laut Polizei Anfang November. Der tatverdächtige 17-jährige Heimbewohner soll sich in der Einrichtung an dem neunjährigen...

  • Marktoberdorf
  • 10.01.14
 25×

Kriminalität
Einbrüche in Memmingen und Bad Wörishofen beschäftigen Kriminalpolizei

Zwei Einbrüche, bei denen die Täter in Bad Wörishofen und Memmingen Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren zehntausend Euro erbeuteten, beschäftigen derzeit die Kriminalpolizei Memmingen. Fall 1 in Memmingen Der erste Fall ereignete sich in der Nacht auf den gestrigen Mittwoch, 05. auf 06. November 2013, in der Fußgängerzone in Memmingen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen verschafften sich die Täter zunächst über den rückwärtigen Teil des Gebäudekomplexes "Im Klösterle"...

  • Kaufbeuren
  • 07.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ