Kriminalpolizei

Beiträge zum Thema Kriminalpolizei

Symbolbild
 4.054×

Ermittlung
Tötungsdelikt in Bad Wörishofen: Haftbefehle gegen zwei weitere Männer (33 und 35) erlassen

Ein 46-jähriger Mann wurde Anfang September in einem Mehrfamilienhaus in Bad Wörishofen tot aufgefunden. Die Polizei nahm die Ermittlungen aufgrund eines Tötungsdelikts auf und konnte bereits kurze Zeit später einen 55-jährigen Tatverdächtigen festnehmen. Durch die Ermittlungen der Polizei konnte nun der Tatverdacht gegen zwei weitere Männer erhärtet werden. Die beiden 33 und 35 Jahren alten Männer hatten den Vorabend der Tat gemeinsam mit dem 55-Jährigen sowie dem Opfer verbracht und waren...

  • Bad Wörishofen
  • 09.10.18
Brand in Lindenberg, Dachstuhl und Wohnung betroffen, Feuerwehren Lindenberg, Scheidegg und Oberstaufen im Einsatz
 2.312×

Ermittlungen
Defekte Mehrfachsteckdose führte zu Dachgeschossbrand in Lindenberg

Die Brandursache eines Dachsgeschossbrandes in Lindenberg vom 28. September ist geklärt. Die Kriminalpolizei hat jetzt mitgeteilt, dass eine defekte Mehrfachsteckdose den Brand ausgelöst hat. Demnach hat sich an der Steckdose die Wohnzimmercouch entzündet, die innerhalb kurzer Zeit lichterloh gebrannt hat. Bei dem Brand ist Sachschaden in Höhe von ca. 100.000 Euro entstanden. Menschen wurden nicht verletzt.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.10.18
 2.032×

Zeugenaufruf
Tötungsdelikt in Bad Wörishofen: Haftbefehl gegen Tatverdächtigen (55) erlassen

Gegen den 55-jährigen Tatverdächtigen hat der Ermittlungsrichter am Amtsgericht Memmingen am Donnerstag Nachmittags Haftbefehl wegen Totschlags erlassen. Er soll am Mittwochmorgen in einem Bad Wörishofener Mehrfamilienhaus einen 46-jährigen Mann getötet haben.  Der Mann war am Mittwoch im Wohnanwesen vorläufig festgenommen worden. Seine Aussage gegenüber den vernehmenden Beamten waren in Teilen nicht schlüssig.  Die zur Klärung der Todesursache angeordnete Obduktion der Staatsanwaltschaft...

  • Bad Wörishofen
  • 06.09.18
 5.510×

Ermittlung
Toter Mann (46) in Bad Wörishofer Mehrfamilienhaus gefunden: Polizei geht von Tötungsdelikt aus

Am Mittwochmorgen teilte ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses in Bad Wörishofen mit, dass er eine leblose Person in einem Zimmer vorgefunden habe. Die eingesetzten Rettungs- und Polizeikräfte konnten nur noch den Tod des 46-jährigen Mannes feststellen. Aufgrund äußerer Gewalteinwirkung übernahm die Kriminalpolizei Memmingen unverzüglich die weiteren Ermittlungen vor Ort. Neben umfangreichen Spurensicherungsmaßnahmen wurde auch eine erste Befragung der Anwohner durchgeführt. Neben den...

  • Bad Wörishofen
  • 05.09.18
 816×

Straftat
Kripo Lindau warnt vor neuer Betrugsmasche von "falschen Polizeibeamten"

Immer dreister werden die Täter, die sich ihren Opfern gegenüber am Telefon als Polizeibeamte ausgeben und diese teilweise um hohe Bargeldsummen betrügen. Eine „neue Masche“ wurde jetzt der Kriminalpolizei Lindau bekannt. Eine ältere Frau hatte zahlreiche Anrufe eines angeblichen Mitarbeiters des Bundeskriminalamts erhalten, den es natürlich in Wirklichkeit nicht gibt. Der Anrufer gaukelte der Angerufenen vor, dass ihr Geld im Auftrag der Staatsanwaltschaft überprüft werden müsse. Die...

  • Lindau
  • 30.05.18
 4.420×

Ermittlungen
Todesfall in Hergensweiler aufgeklärt

Zu einem größeren Polizeieinsatz führte ein Todesfall am vergangenen Freitag den 4. Mai, der die Beamten der Kripo Lindau auch bis in die späten Abendstunden hinein beschäftigte. Gegen 13:40 Uhr fand eine Haushälterin den 80-jährigen Bewohner eines ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens, leblos hinter dem Haus liegend vor. Da an der Gebäuderückseite eine Fensterscheibe eingeschlagen war und die Situation insgesamt unklar war, wurde das Anwesen von mehreren Polizeibeamten, die in der Nähe...

  • Hergensweiler
  • 07.05.18
Kripochef Andreas Trinkwalder zum Abschied
 561×

Ruhestand
Kaufbeurens Kripochef Andreas Trinkwalder blickt zum Abschied auf seine Fälle

41 Jahre Polizeidienst liegen hinter Andreas Trinkwalder, zwölf davon verbrachte er in Kaufbeuren. Im Mai verabschiedet sich der Kripo-Chef nun in den Ruhestand. „Es war eine gute Zeit. Ich habe es nie bereut, nach Kaufbeuren gekommen zu sein“, sagt der 60-Jährige. Auch wenn ihn manche Fälle zusammen mit der gesamten Inspektion für Tage in Atem gehalten haben, schlaflose Nächte inklusive. Welche Fälle ihn besonders beschäftigt haben, lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung,...

  • Kaufbeuren
  • 29.04.18
Verhaftung (Symbolbild)
 539×

Kriminalität
Lindauer Polizei verhaftet Mann (31) wegen möglichem Drogenhandel

Weil er im sog. „Darknet“ immer wieder Rauschgift bestellte und an verschiedene Adressen im bayerischen und württembergischen Allgäu liefern ließ, ermittelten die Staatsanwaltschaft Kempten und die Kriminalpolizei Lindau gegen einen 31-Jährigen. Am Dienstag, 20. März, fanden die Ermittlungen mit seiner Festnahme in der Wohnung seiner Lebensgefährtin im „oberen Landkreis“ ein vorläufiges Ende. Bei der Durchsuchung der Wohnung wurden rund 250 Gramm Amphetamin, 4,6 Gramm Heroin und eine...

  • Lindau
  • 23.03.18
Klaus Polke leitet seit kurzem die Kriminalpolizei Kaufbeuren.
 833×

Portrait
Klaus Polke (56): Früher „Streifenschandi“ heute Kripo-Vize in Kaufbeuren

Bei Straftaten gegen Leib und Leben sowie bei Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz sind die Experten des Kommissariats 1 (K1) im Einsatz. Das K1 der Kaufbeurer Kriminalpolizei wird seit Kurzem von Klaus Polke geleitet. Der gebürtige Franke hat fast 39 Dienstjahre hinter sich. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Gestartet hat er seine Karriere in Dachau, 1979 an der Polizeischule. Die Schule gehört zur dortigen Bereitschaftspolizeiabteilung – dem größten Einsatzstandort in...

  • Kaufbeuren
  • 12.03.18
 2.390×

Ermittlung
Kemptener (48) wegen Verdachts auf Sexualdelikt festgenommen

Anfang dieser Woche fand eine Polizeistreife in einer Kemptener Wohnung aufgrund anderweitiger Ermittlungen eine schwer verletzte Frau auf. Aufgrund der Gesamtumstände wurde der anwesende 48-jährige Lebensgefährte der Verletzten von den Beamten festgenommen. Die Frau wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach bisherigen Ermittlungen werden dem Tatverdächtigen unter anderem mehrere Sexualdelikte zum Nachteil seiner Lebensgefährtin über einen längeren Zeitraum vorgeworfen. Der einschlägig...

  • Kempten
  • 07.03.18
 104×

Versuchtes Tötungsdelikt
Mann (19) wird in Memminger Innenstadt schwer mit Messer verletzt: Tatverdächtige (27) festgenommen

Am Dienstag gegen 15:00 Uhr kam es in der Innenstadt von Memmingen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Memmingen besuchte ein 19-jähriger Syrer eine ihm bekannte Jugendliche in Memmingen. Im weiteren Verlauf kam es zwischen Familienangehörigen der Jugendlichen und dem Syrer zum Streit wegen familiärer Belange. Eine 27-jährige Syrerin griff den 19-Jährigen mit einem Messer an und verletzte ihn schwer, aber nicht...

  • Memmingen
  • 20.02.18
 741×

Kripo
Drogen-Ermittlungen führen nach Memmingen: Sicherstellung von rund 117 Kilogramm Cannabis

Bereits am 23.01.2018 wurden durch Beamte der Kriminalpolizei Neu-Ulm insgesamt rund 117 Kilogramm Marihuana und Haschisch sichergestellt. Das war das Ergebnis von aufwändigen Ermittlungen, die ihren Ursprung in einem Drogenfund von ca. 17 Kilogramm Rauschgift im April 2017 hatten. 2017 wurde aufgrund von anderweitigen Ermittlungserkenntnissen eine großangelegte Durchsuchung bei mehreren Personen aus den Landkreisen Neu-Ulm und dem Alb-Donau-Kreis durchgeführt. Bei einem 32-Jährigen aus Ulm...

  • Memmingen
  • 01.02.18
 630×

Ermittlungserfolg
Kripo Memmingen findet über sieben Kilo Drogen und einige Waffen

Der Kriminalpolizei Memmingen ist ein Schlag gegen ein Netzwerk von Drogenhändlern gelungen. Bei 17 Hausdurchsuchungen haben die Beamten über 6,5 Kilo Marihuana, ein Kilo Amphetamin sowie Kokain gefunden. Auch Pistolen, ein Messer, ein Schlagring, Elektroschocker und 200 Schuss Munition wurden sichergestellt. Bei einer groß angelegten Aktion wurden zeitgleich Wohnungen und Häuser in Memmingen sowie in den Landkreisen Unterallgäu, Ostallgäu, Biberach, Neu-Ulm und im Alb-Donau-Kreis unter die...

  • Memmingen
  • 25.10.17
 76×

Courage
Ältere Dame hilft zusammengeschlagenem Afghanen (19) in Neugablonz: Zeugen gesucht

Die Kripo Kaufbeuren beschäftigt ein Fall, der sich am Freitag gegen 18 Uhr auf der Grünfläche beim Rüdiger-Brunnen in Neugablonz zugetragen hat. Ein 19-jähriger afghanischer Flüchtling saß zusammen mit anderen Jugendlichen im Park. Plötzlich kamen drei Jungs und ein Mädchen und fingen einen Streit an. Der Afghane wurde von ihnen geschubst und geschlagen. Als das Opfer bereits am Boden lag und weiter gepeinigt wurde, kam eine ältere Dame vorbei und half dem wehrlosen 19-Jährigen. Die Kripo...

  • Kaufbeuren
  • 23.10.17
 219×

Drogenkonsum
Kripo Lindau stellt große Menge Rauschgift sicher

Bei der Durchsuchung einer Wohnung stießen Beamte der Lindauer Kripo auf eine große Menge Rauschgift. Vorausgegangen waren längere Ermittlungen. Zwei Täter sitzen nun in Untersuchungshaft. Seit längerer Zeit ermitteln die Beamten wegen des Verdachts des Drogenhandels gegen einen Mann, dem der Handel mit unerlaubten Drogen vorgeworfen wird. Anfang August 2017 wurden in diesem Zusammenhang mehrere Wohnungen durchsucht. In einer davon hielten sich der 38-jährige Mann und ein weiterer Mann im...

  • Lindau
  • 03.08.17
 58×   2 Bilder

Durchsuchung
Straftatenandrohung führt zu Wohnungsdurchsuchungen im Ostallgäu

Aufgrund Erkenntnissen der Kriminalpolizei Kempten wurden vergangene Woche drei Wohnungen tatverdächtiger männlicher Jugendlicher im südlichen Ostallgäu durchsucht. Die drei deutschen Jugendlichen standen im Verdacht, eine mögliche Gewalttat im öffentlichen Raum vorzubereiten. Aufgrund dessen vollzogen die Beamten der Kriminalpolizei Kempten einen von der Staatsanwaltschaft Kempten beantragten richterlichen Durchsuchungsbeschluss. Bei der Durchsuchung wurden in den elterlichen Wohnungen...

  • Marktoberdorf
  • 27.04.17
 138×

Verbrechen
Ex-Mordermittler Josef Wilfing erzählt in Boos aus seinem Berufsleben

Die 150 Besucher im gut besuchten Booser Dorfgemeinschaftshaus erlebten mit Deutschlands legendärem Ex-Mordermittler und ehemaligen Leiter der Münchner Mordkommission einen Abend, den sie nicht vergessen werden. Der Oberfranke Josef Wilfling (70) erzählte von seinen Erfahrungen als Kriminalkommissar. Damit gewährte er den mitunter perplexen Saalgästen unfassbare Einblicke in die abgründigen Untiefen der menschlichen Seele. Auch anhand seines zweiten Buches 'Unheil: Warum jeder zum Mörder...

  • Memmingen
  • 31.01.17
 18×

Fluchtfahrezug gesucht
Unbekannte erbeuten bei Einbruch in Lindauer Bäckerei Tresor: Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstag, 05.01.2017, zwischen 01:30 Uhr und 01:55 Uhr, kam es in der Steigstraße in Lindau zu einem Einbruch in eine Bäckerei. Unbekannte erbeuteten dabei einen kleineren Tresor. Dieser wurde von einem der Täter auf schneebedecktem Untergrund, unter starker Geräuschentwicklung, über die Steigstraße und die Steighalde, in die Lugeckstraße geschoben. Dort wurde der Tresor in ein Fahrzeug mit langem Heck, typenähnlich einem VW-Passat eingeladen. Dieses Fahrzeug fuhr im Anschluss mit hoher...

  • Lindau
  • 10.01.17
 17×

Ermittlungen
Kriminalpolizei Memmingen klärt Einbruch in Bad Wörishofen: Mann (33) aus dem Unterallgäu überführt

Der Kripo Memmingen ist es gelungen, einen Einbruch in das Gebäude eines kommunalen Dienstleistungsanbieters in Bad Wörishofen zu klären. , als der Täter gewaltsam in das Objekt in Bad Wörishofen eindrang und aus einem Tresor Bargeld in vierstelliger Höhe entwendete. Durch die intensive Ermittlungsarbeit in Kombination mit einer entsprechenden Spurensicherung und -auswertung konnte der Täter nun überführt werden. Dabei handelt es sich um einen 33-jährigen Mann aus dem Unterallgäu, der in...

  • Kaufbeuren
  • 05.08.16
 18×

Kriminalpolizei
Gewürgt bis dem Opfer (27) aus Lindau schwarz vor den Augen wurde: Ermittlungen gegen Unbekannt

In der Nacht zum Sonntag, 3. Juli, gegen 03:30 Uhr, kam es auf der Lindauer Insel zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen und einem Unbekannten. Laut Zeugenaussagen habe der 25-30 Jahre alte unbekannte Mann einen 27-jährigen Industriemechaniker am Hals gepackt und massiv gewürgt. Achtung: in einer früheren Version dieser Meldung war von einem 17-jährigen Opfer die Rede. Die Polizei hat diese Angaben zwei Tage später aktualisiert. Auch die Täterbeschreibung hat sich...

  • Lindau
  • 06.07.16
 150×

Kriminalität
Memminger Kripo-Chef: Bei Straftaten von Asylbewerbern wird nichts beschönigt

Straftaten von Asylbewerbern: Immer wieder geistern hierbei Gerüchte durch den öffentlichen Raum. Doch was sind die Fakten? Das weiß der Leiter der Memminger Kriminalpolizei (Kripo), Wolfgang Sauter. Auf Anfrage der Memminger Zeitung hat er nun erläutert, was die Polizei in Zusammenhang mit Asylbewerbern in unserer Region beschäftigt. Kriminaloberrat Sauter: 'Der Landkreis Unterallgäu und die Stadt Memmingen zählen bundesweit zu den sichersten Regionen, mit einer verhältnismäßig geringen...

  • Kempten
  • 20.06.16
 17×

Zeugenaufruf
Einbrecher über Pfingsten sehr aktiv: 16 Fälle im Gebiet der Kripo Kempten

Insgesamt 16 Mal schlugen unbekannte Einbrecher am Pfingstwochenende im Stadtgebiet Kempten zu. Dabei drangen die Täter vor allem in Geschäftsgebäude ein. Die Polizei sucht nun Zeugen. Im Oberösch wurden in der Nacht vom 13. auf den 14. Mai 2016 das Fenster einer Firma für Rohrreinigungen sowie Möbel im Büro aufgehebelt und daraus ein minimaler Bargeldbetrag entwendet. Beim zweiten Tatort handelte es sich um eine Massagepraxis im 7. Stock eines Hochhauses in der Salzstraße. Hier hebelte der...

  • Kempten
  • 18.05.16
 16×

Verbrechen
Internet-Kriminalität: Kripo Lindau verzeichnet 69 Fälle in der Jahresstatistik

Cybercrime, die Kriminalität übers Internet beschäftigt die Kriminalpolizei Lindau immer mehr – und die Taten werden wohl rasant zunehmen, vermutet die Kripo. Das weltweite Datennetz macht der Kriminalpolizei beinahe täglich zu schaffen: 'Es vergeht kaum ein Arbeitstag, an dem wir es nicht mit Internetkriminalität zu tun haben', sagt Kurt Kraus, Leiter der Lindauer Kriminalpolizei. Virus-Mails, ausgelesene Kreditkartendaten oder gehackte Online-Konten beim Internetshop: Knapp 200 derartige...

  • Lindau
  • 21.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020