Kriminalität

Beiträge zum Thema Kriminalität

239×

Internet-Kriminalität
Allgäuer Internet-Experte warnt vor dem Darknet

Drogen, Anabolika, Waffen: Auch im Allgäu gibt es immer wieder Fälle, in denen Menschen Verbotenes im Darknet bestellen. Manche landen durch Recherchen der Polizei vor Gericht. Vor zwei Jahren zum Beispiel verhaftete die Polizei einen 25-jährigen Allgäuer Studenten, der sich im Darknet eine Maschinenpistole und rund 1.200 Schuss Munition bestellt hatte. Oft jedoch sind die Behörden chancenlos. Denn im Darknet kann man prinzipiell völlig anonym surfen. Und das machen auch viele Allgäuer, meint...

  • Kempten
  • 02.11.17
54×

Internet-Kriminalität
Volksverhetzung im Netz: Bewährungsstrafe gegen Kemptener

Wegen Hass-Parolen und Darstellungen von Gewalt gegen Flüchtlinge im Internet hat das Amtsgericht Kempten einen Mann verurteilt, der im Sommer mit der Ankündigung aufgefallen war, in Kempten einen Pegida-Ableger gründen und bei den Stadtratswahlen antreten zu wollen. Er ist bereits wegen rechter Straftaten verurteilt worden und trat zuletzt in einer Doku-Soap im Privatfernsehen auf. In der 19 Punkte umfassenden Vorstrafenliste steht auch Vergewaltigung. Das Amtsgericht verhängte fünf Monate...

  • Kempten
  • 16.01.17
112×

Kriminalität
Zwei Männer mit Messer in Isny niedergestochen: Mann (35) wegen versuchten Mordes vor Gericht

Der 35-Jährige räumt die Tat ein, bestreitet aber eine Tötungsabsicht Ein 35-jähriger Isnyer muss sich vor dem Landgericht Ravensburg wegen versuchten Mordes verantworten. Ihm wird vorgeworfen, zwei Männer in der Isnyer Innenstadt niedergestochen zu haben. Der Angeklagte, der seither in Untersuchungshaft sitzt, räumte die Taten ein, bestritt aber eine Tötungsabsicht. Dem vorsitzenden Richter Jürgen Hutterer berichtet der 35-jährige Angeklagte in vier Stunden von einem verkorksten Leben und dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.10.15
72×

Koks-Affäre
Kokainexzesse und Vergewaltigung: Anklageschrift enthüllt Abgründe im Leben des Kemptener Chef-Drogenfahnders

Armin N.s kurzhaarige Verflossene, viele Reisen und Kontakte zu den Rockern 'Bandidos' werfen noch Fragen auf Die Staatsanwaltschaft schildert in der Anklage gegen den ehemaligen Allgäuer Chef-Drogenfahnder genau, wie Armin N. in einer Februarnacht seine Frau vergewaltigt und zu töten versucht habe. Und wie im Büro des Top-Polizisten dann 1,8 Kilogramm Kokain gefunden wurden. Viele Fragen, die die Öffentlichkeit beschäftigen, seit die Allgäuer Zeitung die Affäre öffentlich gemacht hat, bleiben...

  • Kempten
  • 11.10.14
174×

Kriminalität
Gefälschte Rechnungen: Vereine im Fokus von Betrügern

Pia Farkas-Liesenfeld aus Kempten traute ihren Augen nicht: 359,29 Euro sollte sie für die Eintragung ihres Vereins zahlen. Sie hatte mit zehn Gleichgesinnten jüngst den Kemptener 'Förderverein Grundschule an der Fürstenstraße' gegründet. Ihre Tochter besucht in dieser Schule die erste Klasse. 'Bei der Eintragung hat man uns im Gericht gesagt, dass zunächst eine Bestätigung der Eintragung kommt und danach eine Rechnung', berichtet sie. Die Bestätigung kam tatsächlich. Und zwei, drei Tage später...

  • Kempten
  • 05.05.14
40×

Gericht
25-Jähriger beraubt eigene Mutter und tritt Türen ein

Was sogenannte weiche Drogen mit einem jungen Menschen machen können, zeigt der Fall eines 25-Jährigen. In einer Zeit, in der er vermehrt gekifft hat, beraubte er seine eigene Mutter und trat mehrere Türen ein. 'Ich bin damals ein bisschen unter die Räder gekommen', versuchte der 25-Jährige seine Taten zu entschuldigen: Die Beziehung mit seiner Freundin sei auseinandergegangen, er habe zu der Zeit vermehrt Alkohol getrunken und gekifft. Das Schöffengericht Sonthofen hat den 25-Jährigen nun zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.02.14
29× 2 Bilder

Gericht
Eine 16-jährige Kaufbeurerin wurde gedemütigt und getreten

Es sei eine «voll sinnlose» Tat gewesen, meinten eine 18- und eine 19-Jährige vor Gericht. Die beiden jungen Frauen hatten im April eine 16-jährige Bekannte wegen aktueller Belästigungen am Telefon und eines schon länger zurückliegenden Techtelmechtels mit dem Freund der 18-Jährigen zur Rede stellen wollen. Als sich das junge Mädchen bei einem Treffen auf einem Neugablonzer Bolzplatz nicht auf Knien entschuldigen wollte, wurde es geschlagen und gedemütigt. Die 18-jährige Haupttäterin wurde...

  • Kempten
  • 07.07.11
84×

Kriminalität
Mutmaßliche Mitglieder der Russenmafia vor Gericht

Prozess gegen den «Statthalter von Memmingen» Seit gestern müssen sich drei mutmaßliche Mitglieder der Russenmafia vor dem Landgericht Memmingen verantworten. Den Angeklagten wird unter anderem die Bildung einer kriminellen Vereinigung sowie Drogenhandel vorgeworfen. Für den Prozess sind insgesamt zehn Verhandlungstage angesetzt. Alle drei Angeklagten sollen nach Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft Mitglieder der kriminellen Vereinigung des Alexandre Bor sein. Dieser gilt als «ganz dicker...

  • Kempten
  • 13.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ