Kriminalität

Beiträge zum Thema Kriminalität

Polizei (Symbolbild)
3.733×

Eindringliche Warnung der Polizei
Kriminelle versuchen mit falschen Immobilien-Anzeigen in Lindau an Geld zu kommen

In letzter Zeit häufen sich bei der Polizei im Allgäu Anzeigen und Meldungen über betrügerische Immobilienangebote in Lindau und Wasserburg. Das teilt die Polizei mit.  Interessentin soll Anzahlung leisten und Ausweiskopie schicken Demnach wurde unter anderem ein Haus in der Friedrichshafener Straße in Lindau für 510.000 Euro zum Verkauf angeboten. Eine Interessentin aus Bodolz meldete sich auf die Anzeige. Daraufhin wurde sie aufgefordert, vorab Kopien von ihrem Ausweis zu schicken und...

  • Lindau
  • 09.06.21
Die Anzahl der Straftaten im Dienstbereich Lindau und Lindenberg sind im Jahr 2019 zurückgegangen (von 5.193 auf 4.543). Auch im Gesamtbezirk des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West verzeichnete die Polizei einen Rückgang der Delikte. (Symbolbild)
1.731×

Jahresbericht 2019
Auch in Lindau gehen die Straftaten zurück: "Eine der sichersten Regionen Deutschlands"

Die Anzahl der Straftaten im Dienstbereich Lindau und Lindenberg ist im Jahr 2019 zurückgegangen (von 5.193 auf 4.543). Auch im Gesamtbezirk des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West verzeichnete die Polizei einen Rückgang der Delikte. Dort seien die Fallzahlen im vergangenen Jahr um fast 9 Prozent zurückgegangen, teilt Bernhard Merkel, erster Kriminalhauptkommissar, im Jahresbericht der Polizeikommission Lindau mit. Landkreis Lindau: Eine der sichersten Regionen Deutschlands Gemessen an der...

  • Lindau
  • 09.04.20
Einbruch (Symbolbild)
3.770×

Ermittlungserfolg
Hoteleinbrüche in Oberstaufen: Tatverdächtiger mit DNA-Treffer ermittelt

Eine Serie von drei Hoteleinbrüchen in Oberstaufen und einem versuchten Gaststätteneinbruch in Wangen steht offenbar vor der Aufklärung. Die Kriminalpolizei Kempten hat einen Tatverdächtigen ermittelt. Allerdings weiß die Polizei nicht, wo er sich aufhält. Ende September 2017 waren bislang unbekannte Täter in drei Hotels eingebrochen. Die Täter hatten Fenster und Türen aufgehebelt, sind in Büros der Hotels eingedrungen und haben dort Bargeld gestohlen. Aus einem Hotel stahlen sie ein Auto, mit...

  • Oberstaufen
  • 22.08.19
Ein Mehrfamilienhaus in Lindenberg (Westallgäu): Hier ist möglicherweise ein Mann getötet worden.
6.761×

Kriminalität
Nach mutmaßlichem Tötungsdelikt in Lindenberg sind Anwohner und Bürgermeister geschockt

Die Nachbarn und Anwohner in der Parksiedlung in Lindenberg sind fassungslos, dass sich ein Tötungsdelikt in ihrer Wohngegend abgespielt hat. Viele haben in der Nacht auf Sonntag nur das Blaulicht der etlichen Polizei- und Krankenwagen wahrgenommen, die in der Baumeister-Specht-Straße auffuhren und sind schockiert. „Fürchterlich“, sagt ein 84-Jähriger zu der Tat. Eine 22-jährige Nachbarin ist überrascht, dass so etwas im beschaulichen Lindenberg passiert sei. Auch Bürgermeister Eric...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.07.19
Drogenfund (Symbolbild)
1.266×

Mehr Drogendelikte im Landkreis Lindau

Die Zeiten, als Drogenkuriere noch mit dem Auto unterwegs waren, sind offenbar allmählich vorbei. Bestellt wird das Rauschgift heute im Internet. Per Postbote oder Paketdienst kommt es dann an Abnehmer in den Landkreis. „Ich muss mich nicht mehr an dunkle Ecken stellen, um Rauschgift zu bekommen“, beschreibt Polizeihauptkommissar Thomas Röhl die Lage. Im vergangenen Jahr haben die Polizeidienststellen im Landkreis 521 Rauschgiftdelikte registriert, knapp 100 mehr als im Jahr 2017. Kurt Kraus,...

  • Lindau
  • 20.04.19
1.207×

Kriminalität
Landgericht verurteilt Westallgäuer (44) wegen bewaffneten Handels mit Betäubungsmitteln

Der 44-Jährige wartete auf einer Bank am Lindenberger Waldsee auf Kunden. 200 Gramm Haschisch hat der Angeklagte aus dem Westallgäu dort nach eigener Aussage an den Mann gebracht. Weitere 1,7 Kilogramm Haschisch, dazu eine Schreckschusspistole und zwei Einhandmesser fanden Polizeibeamte bei ihm zu Hause. Das juristische Nachspiel folgte am Dienstag: Da verurteilte das Landgericht Kempten den 44-Jährigen wegen des Besitzes und des bewaffneten Handels mit Betäubungsmitteln zu einer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.03.19
Horst Zimmermann hat sich im Projekt "Senioren informieren Senioren" von der Polizei zum Seniorenberater ausbilden lassen und klärt darüber auf, wie sich vor allem die ältere Generation so gut wie möglich vor Einbrechern schützen kann.
185×

Kriminalität
Lindenauer Rentner (70) klärt als Seniorenberater über Einbruchsschutz auf

Horst Zimmermann ist nicht der Typ, der es sich im Ruhestand im Fernsehsessel gemütlich macht und Däumchen dreht. Der 70-Jährige braucht eine – oder besser mehrere Herausforderungen. Und zwar nicht irgendwelche. „Sinnvoll muss es sein“, sagt Zimmermann, der zusammen mit seiner Frau seit 17 Jahren im Scheidegger Ortsteil Lindenau lebt, nachdem er vorher beruflich in ganz Deutschland, vor allem in vielen Großstädten, herumgekommen ist. Aber auch im idyllischen Westallgäu gibt es Kriminalität –...

  • Scheidegg
  • 07.11.18
Falsche Polizeibeamte am Telefon versuchen zu betrügen.
458×

Wieder Anrufe durch falschen Polizeibeamten in Lindau

Eine Vielzahl von Anzeigen wegen Anrufen durch falsche Polizeibeamte ging am Dienstag und Mittwoch bei der Lindauer Polizei ein. Die Masche war eine mittlerweile Bekannte: Ein angeblicher Polizist der Kriminalpolizei Lindau „warnte“ die Angerufenen. In der Nähe ihres Wohnortes seien Einbrecher festgenommen worden und wollten so ihre Opfer verunsicherten um Auskünfte über Bargeld oder Wertgegenstände zu erhalten. Die meisten der Angerufenen waren inzwischen vorgewarnt. So sind die Betrüger in...

  • Lindau
  • 17.05.18
189×

Kriminalität
Trotz mehrerer großer Fälle gilt der Landkreis Lindau als sicher

300 Fälle hat die Kriminalpolizei Lindau 21017 bearbeitet. Gegenüber 2016 ist das ein Rückgang um 41,6 Prozent. Doch mit den Zahlen und der polizeilichen Kriminalstatistik ist das so eine Sache. Sie ist sehr bedingt aussagekräftig, sagt Kripochef Kurt Kraus. Zum einen finden nur die Straftaten Eingang, die zwischen dem 1. Januar und dem Jahresende 2017 gemeldet wurden, zum anderen hat die Kripo ein heftiges Jahr hinter sich. Allen voran hat ein außergewöhnlicher Einzelfall die Beamten...

  • Lindau
  • 14.05.18
937×

Kriminalität
Einbrecher suchen jetzt auch das Westallgäu heim

Einbrüche in Wohnungen hatten im Westallgäu in der Vergangenheit Seltenheitswert. Das hat sich Ende vergangenen Jahres schlagartig geändert. Zwei Dutzend Einbrüche hat die Lindenberger Polizei binnen weniger Wochen registriert. Für Westallgäuer Verhältnisse ein sehr hoher Wert. An der grundsätzlichen Einschätzung der Sicherheitslage durch den Inspektionschef Christian Wucher ändert das allerdings nichts. „Wir leben in einer sehr sicheren Region“, sagte er bei der Vorlage der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.04.18
530×

Kriminalität
Zwei Morde, Banküberfälle und Drogendelikte: Ungewöhnlich viele Straftaten im Landkreis Lindau

Die Lindauer Kriminalpolizei hatte es 2017 mit ungewöhnlich vielen schweren Straftaten zu tun. An der Einschätzung der Sicherheitslage für die Bürger im Landkreis ändert das aber nichts. Der 76-jährige Mann wurde im März getötet. Es war nicht das einzige schwere Verbrechen, das die Lindauer Kriminalpolizei im Jahr 2017 beschäftigt hat. Deren Chef Kurt Kraus spricht von einem 'heftigen Jahr, das sich hoffentlich nicht so schnell wiederholt'. Kapitalverbrechen, Drogendelikte, spektakuläre...

  • Lindau
  • 05.01.18
45×

Kriminalität
Bankräuber (54) in Heimenkirch festgenommen: Strafrechtsexperte beurteilt sein Vorgehen

Hat er seine Überfälle besonders gut vorbereitet oder hatte er neun Jahre lang einfach nur Glück? Die Frage stellt sich, nachdem die Polizei am Montag in Heimenkirch einen Bankräuber festgenommen hat, der seit 2008 vor allem die Ermittler in Österreich auf Trab gehalten hat. Klaus Schwaighofer, Strafrechtsexperte an der Universität Innsbruck, geht davon aus, dass der 54-jährige Tiroler – salopp formuliert – mehr Glück als Verstand hatte. Drei Überfälle im Westallgäu hat der Tiroler...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.09.17
163×

Kriminalität
Im Westallgäu gibt es mehr Schlägereien und Sachbeschädigungen, dafür kaum Einbrüche

Im Westallgäu lässt es sich gut und in Sicherheit leben. Den Schluss lassen die Zahlen der Lindenberger Polizeiinspektion zu. 1.109 Straftaten hat sie im vergangenen Jahr gezählt (16 mehr als 2015). Das ist selbst für einen ländlichen Raum eine niedrige Zahl. 'Wir haben eine mit Straftaten sehr wenig belastete Gegend', sagt Christian Wucher, Leiter der Polizeiinspektion Lindenberg. Während die Zahl der Diebstähle zurückgeht, haben Körperverletzungen und Sachbeschädigungen allerdings zugenommen....

  • Lindau
  • 15.04.17
110×

Kriminalität
LKA: Serienräuber steckt hinter Bankraub in Opfenbach

Das Landeskriminalamt Vorarlberg ist sich sicher, dass der 'Postkartenräuber' hinter den beiden Taten in Opfenbach steckt. Es sind seine Überfälle Nummer zwölf und 13. Damit finanziert er sich wohl seinen Lebensunterhalt. Nun ist es amtlich: Hinter den beiden Banküberfällen in Opfenbach steckt ein Serientäter aus Vorarlberg. Zumindest ist sich das Landeskriminalamt Vorarlberg dessen 'sehr sicher'. Es wären die Überfälle Nummer zwölf und 13, die auf das Konto des sogenannten 'Postkartenräubers'...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.11.16
75×

Kriminalität
Jahresbilanz der Kriminalpolizei Lindau: 38 Prozent mehr Straftaten aufgenommen

Die vielen Fälle sind ein Beleg für eine erfolgreiche Polizeiarbeit. Je intensiver Beamte ermitteln, desto mehr kommt ans Licht. Woanders brachten über 1000 Spuren keinen Treffer Die gute Nachricht zuerst: Der Landkreis Lindau ist immer noch eine der sichersten Gegenden in Deutschland. Die vielleicht weniger gute: Die Zahl der Straftaten, mit denen es die Kriminalpolizei im vergangenen Jahr zu tun hatte, ist gestiegen, von 329 im Jahr 2014 auf 455 (2015). Die beruhigende: Diese Zahlen sind...

  • Lindau
  • 25.04.16
21×

Verbrechen
Internet-Kriminalität: Kripo Lindau verzeichnet 69 Fälle in der Jahresstatistik

Cybercrime, die Kriminalität übers Internet beschäftigt die Kriminalpolizei Lindau immer mehr – und die Taten werden wohl rasant zunehmen, vermutet die Kripo. Das weltweite Datennetz macht der Kriminalpolizei beinahe täglich zu schaffen: 'Es vergeht kaum ein Arbeitstag, an dem wir es nicht mit Internetkriminalität zu tun haben', sagt Kurt Kraus, Leiter der Lindauer Kriminalpolizei. Virus-Mails, ausgelesene Kreditkartendaten oder gehackte Online-Konten beim Internetshop: Knapp 200 derartige...

  • Lindau
  • 21.04.16
29×

Kriminalität
Trickbetrug im Westallgäu: Betrüger geben sich immer häufiger als Verwandte aus und erbeuten so viel Geld

Vergangene Woche ereigneten sich sechs Fälle in der Region Gefühlt vergeht kaum ein Monat ohne diese Meldung: Rentner bei Enkeltrick betrogen. Erst vergangenen Freitag ist geworden. Und tatsächlich nehmen die Fälle laut Kriminalpolizei immer mehr zu. Mindestens zehn Mal konnten Trickbetrüger im vergangenen Jahr im Landkreis Lindau ihre Opfer täuschen. Alleine vergangene Woche sind der Polizei neben jenem der 72-Jährigen fünf weitere Fälle bekannt geworden. Sind die Betrüger erfolgreich,...

  • Lindau
  • 20.04.16
23×

Kriminalität
Crystal Meth: Einzelne Fälle, aber kein Problem in Lindau und dem Westallgäu

Anders als Behörden vor einigen Jahren befürchteten, hat sich die künstliche Droge, die als extrem gefährlich gilt, bislang in der Region noch nicht verbreitet. Wieso, weiß niemand. Ab und zu taucht der Stoff aber dennoch auf Mit dem Fall des grünen Spitzenpolitikers Volker Beck ist die synthetische Droge Crystal Meth wieder ins Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt. Der Stoff, der hauptsächlich in tschechischen Laboren zusammengekocht wird, spielt in Nordbayern und Sachsen eine große Rolle - im...

  • Lindau
  • 09.04.16
100×

Kriminalität
Aufsehenerregende Verbrechen im Westallgäu noch ungeklärt

Jahrelang hat die Polizei bereits ermittelt. Sogar in der Sendung 'Aktenzeichen XY ungelöst' wurde der Fall aufgerollt. Doch noch immer gibt es laut Kurt Kraus, Leiter der Kriminalpolizei Lindau, keine heiße Spur im Fall des sogenannten Pontiac-Serientäters. Auch bei einer aufsehenerregenden Serie von Diebstählen an teuren Audi A6 Avant und den Einbrüchen in Fahrradgeschäften in Lindenberg und Isny, bei denen fast 30 E-Bikes geklaut wurden, gibt es laut Polizei bisher keine neuen Erkenntnisse....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.12.15
115×

Kriminalität
Zwei Männer mit Messer in Isny niedergestochen: Mann (35) wegen versuchten Mordes vor Gericht

Der 35-Jährige räumt die Tat ein, bestreitet aber eine Tötungsabsicht Ein 35-jähriger Isnyer muss sich vor dem Landgericht Ravensburg wegen versuchten Mordes verantworten. Ihm wird vorgeworfen, zwei Männer in der Isnyer Innenstadt niedergestochen zu haben. Der Angeklagte, der seither in Untersuchungshaft sitzt, räumte die Taten ein, bestritt aber eine Tötungsabsicht. Dem vorsitzenden Richter Jürgen Hutterer berichtet der 35-jährige Angeklagte in vier Stunden von einem verkorksten Leben und dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.10.15
78×

Festnahme
Mann (22) vergewaltigt Frau (48) in Isny: Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei Ravensburg ermitteln gegen einen 22 Jahre alten Mann, der dringend tatverdächtig ist, Donnerstagnacht gegen 22.45 Uhr im Unteren Grabenweg eine 48-jährige Frau vergewaltigt zu haben. Nach einer flüchtigen Vorbeziehung begaben sich der Tatverdächtige und sein späteres Opfer zum Spazieren in den Kurpark, als der 22-Jährige die Frau plötzlich zu Boden riss, sich auf sie warf und während er ihr den Mund zuhielt und ihre Bekleidung nach oben zog, den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.09.15
27×

Internetkriminalität
Verbrechen über das Internet machen der Kripo Lindau immer mehr zu schaffen

Der Frust ist groß. Die Aufklärungsquote ist gering. Der Täter kommt meist ungeschoren davon: Cybercrime. Die Kriminalität im Internet beschäftigt die Kriminalpolizei Lindau immer mehr. Das Problem: Durch das internationale Computernetz können Betrüger auch weltweit agieren. Der Tatort ist oft unklar. Und die Dunkelziffer ist hoch. Dabei versuchen Innenministerium und Polizei laut Kripochef Kurt Kraus alles, um der Internetkriminalität Herr zu werden: Beamte werden kontinuierlich geschult und...

  • Lindau
  • 07.04.15
32×

Zahlen
Positive Bilanz der Kriminalitäts- und Verkehrsstatistik in Lindenberg

Die Hauptstraße ist eine wichtige Verkehrsachse in Lindenberg. Ein Unfallschwerpunkt wie mitunter behauptet ist sie freilich nicht. Den Schluss lassen Zahlen zu, die Christian Wucher, Leiter der Lindenberger Polizeiinspektion im Stadtrat vorgelegt hat. Einmal im Jahr berichtet Wucher im Stadtrat über die Kriminalität und das Verkehrsgeschehen in der 10 500-Einwohner-Stadt. Die wichtigste Botschaft: Es lässt sich sicher in dem Westallgäuer Mittelzentrum leben. 527 Straftaten hat die Polizei im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.03.15
22×

Kriminaltiät
Die Polizei klärt im Westallgäu zwei Drittel aller Straftaten auf

Die Polizei Lindenberg klärt zwei von drei Straftaten auf. Das geht aus der Jahresbilanz 2014 hervor. Die Zahl der Delikte ist im Westallgäu zwar um 13 Prozent auf 1125 gestiegen, liegt aber immer noch unter dem langjährigen Mittel. Brennpunkte oder besorgniserregende Vorfälle gab es laut Dienststellenleiter Christian Wucher nicht. Erfreulich ist für ihn der Rückgang bei den Verkehrsunfällen um 7,6 Prozent. Dennoch kündigt er für dieses Jahr verstärkte Kontrollen auf den heimischen Straßen an...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.03.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ