Kriminalität

Beiträge zum Thema Kriminalität

31×

Ermittlungen
Sexueller Missbrauch an Schulen: Vier Verdachtsfälle im Unterallgäu in diesem Jahr

An der Canisius-Schule in Berlin wurden vor gut fünf Jahren erste Missbrauchsfälle öffentlich bekannt. Später kamen Fälle in der Odenwaldschule in Hessen und Ettal in Oberbayern hinzu. Immer mehr Opfer fassten sich ein Herz und sprachen öffentlich über sexuellen Missbrauch. Fünf Jahre danach ist das Thema von der öffentlichen Agenda verschwunden. 14.877 Fälle sexueller Gewalt gegen Kinder hat das Bundeskriminalamt im Jahr 2013 registriert. Aktuellere Zahlen liegen nicht vor. Im Unterallgäu sind...

  • Kempten
  • 28.08.15
58×

Offene Stelle
Cyber-Labor: Abteilung für Internetkriminalität bei der Kripo in Kempten

Seit Mai 2014 gibt es bei der Kriminalpolizei in Kempten eine eigene Abteilung für Internetkriminalität: das Cyber-Labor. Auf Hochleistungsrechnern jagen Informatiker Marius M. und seine Kollegen anonyme Täter, die mithilfe von Trojanern und anderen digitalen Tricks etwa Kreditkartendaten ausspähen. 2015 wird wohl etwa die Hälfte der angezeigten Delikte aufgeklärt. Das heißt aber gleichzeitig, dass noch immer die Hälfte der Internetstraftaten nicht gelöst wird. Marius M. hat einen Tipp, wie man...

  • Kempten
  • 26.07.15
25×

Kriminalität
Attacke auf Flüchtlingsheim in Alberschwende im benachbarten Vorarlberg

Zwei Unbekannte wollen nachts gewaltsam in Heim in Alberschwende eindringen In der Vorarlberger 3.000-Einwohnergemeinde Alberschwende ist es am Ostermontag zu einer Attacke auf die Aktion 'Wir sind Asyl' gekommen. Zwei Unbekannte wollten in das Flüchtlingsheim eindringen. Zuvor hatten sie mehrere Plakate der Hilfsaktion zerrissen, berichtet der ORF. Wer hinter den Angriffen auf die Flüchtlingshilfe in Alberschwende steht, war gestern noch unklar. Mindestens zwei Burschen stehen im Visier der...

  • Kempten
  • 07.04.15
1.461×

Verbrechen
Chef des K1 in Kempten schildert ungeklärte Kriminalfälle im Allgäu

Norbert Bernhard ist Chef des K1 bei der Kriminalpolizei in Kempten. Und jeder, der ab und zu einen Krimi im Fernsehen schaut, weiß: Dieser Mann vom Kommissariat 1 hat es mit Kapitalverbrechen zu tun, mit Mord und Totschlag. Erfahrungsgemäß werden die meisten Totschlagsdelikte innerhalb kurzer Zeit geklärt und ein Täter der Staatsanwaltschaft präsentiert, die dann Anklage erhebt. Die Ermittler der Kripo seien bei schweren Verbrechen außerordentlich motiviert, sagt der Allgäuer Kripochef Michael...

  • Kempten
  • 06.04.15
47×

Betrug
Schaden im zweistelligen Millionenbereich: Tausende Anleger bei Schneeballsystem geschädigt

Niemand hebt ab. Wer die Nummer von 'Marketing Terminal' wählt, hört nur das Besetzt-Zeichen: außer Betrieb. Es handelt sich um den Anschluss der Firma, die hinter einem der größten Betrugsfälle des Allgäus stecken soll. Auf 23 Millionen Euro summiert die Polizei inzwischen den strafrechtlichen Schaden, betroffen sind mehrere tausend geprellte Anleger in Deutschland und ganz Europa. Seit einem halben Jahr laufen in Kempten die Ermittlungen, zehntausende Kontobewegungen werden noch immer...

  • Kempten
  • 20.03.15
21×

Kriminalität
Mehr Wohnungseinbrüche im Allgäu: Aber auch Aufklärungsquote ist höher

Im Vergleich zu anderen Regionen Deutschlands ist das Allgäu in vielerlei Hinsicht spitze: Beispielsweise ist hier der Arbeitsmarkt besonders gut und der Freizeitwert ungewöhnlich groß. Auch das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West wartete am Donnerstag bei der Vorstellung der Kriminalstatistik mit einigen Spitzenergebnissen auf. Nach den offiziellen Zahlen sei das Zuständigkeitsgebiet des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West (gesamtes Allgäu sowie die Landkreise Neu-Ulm und Günzburg) eine der...

  • Kempten
  • 20.03.15
27×

Kriminalität
Polizei vollzieht drei Haftbefehle in Oberstaufen

Straftäter versteckt sich unter dem Sofa Gleich drei Haftbefehle konnten die Beamten der örtlichen Station vollziehen. Eine Person versuchte sich noch vergeblich vor den Beamten zu verstecken. In der Nacht vom 14. auf 15. März 2015 gegen 1.30 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung der Oberstaufer Polizei einen Autofahrer, bei dem zunächst keine Beanstandungen festgestellt wurden. Die genauere Überprüfung des Fahrers aus dem österreichischen Bezirk Bregenz ergab dann aber, dass gegen den...

  • Oberstaufen
  • 16.03.15
36×

Diebstahl
Mehrere Einbrüche in Kemptener Innenstadt

Bisher unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 06.03.2015, 16.00 Uhr bis zum 07.03.2015, 16.45 Uhr über ein Kellerfenster in ein Einfamilienhaus an der Boleite ein. Die Wohnräume wurden nach Wertgegenständen und Bargeld durchsucht. Da die Bewohner derzeit im Urlaub sind, kann noch nicht festgestellt werden, ob und in welcher Höhe Entwendungsschaden entstand. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Ebenfalls noch unbekannte Täter brachen in der Nacht vom vergangenen Dienstag auf Mittwoch in der...

  • Kempten
  • 12.03.15
24×

Diebstahl
Unbekannte stehlen im Forum Allgäu in Kempten Markenschuhe im Wert von über 800 Euro

Im Verlauf der letzten Woche wurden in einem Schuhgeschäft im Forum Allgäu Schuhe des Modells Nike 'Thea' im Wert von über 800 Euro von unbekannten Tätern gestohlen. Wie erst jetzt bei der Polizei angezeigt, wurden dabei von dem oder den Tätern im Geschäft die Diebstahlssicherungen entfernt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können oder Personen, denen neue Schuhe der Modells Nike 'Thea' sehr günstig angeboten werden, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kempten unter der...

  • Kempten
  • 11.03.15
19×

Kriminalität
Unbekannter bricht 24 Autos in Kempten auf: 10.000 Euro Schaden in zwei Nächten

24 Autos hat ein Unbekannter in Kempten aufgebrochen. Bei den Taten in verschiedenen Straßen entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 10.000 Euro, dazu kommt der Wert des Diebesguts, darunter USB-Sticks und Handtaschen. In den meisten Fällen hat der Täter die Seitenscheiben der Autos eingeschlagen, teilweise hebelte er auch die Türen auf. Noch fehlt von ihm jede Spur. Die Polizei sucht Zeugen der Aufbrüche in den Nächten von Freitag auf Samstag und Montag auf Dienstag. Den Polizeibericht...

  • Kempten
  • 03.03.15
20×

Überfall
Maskierte Männer überfallen Tankstelle in Reutte

Zwei bislang unbekannte maskierte Männer haben am Sonntag gegen 21 Uhr eine Tankstelle in Reutte überfallen. Mit den Worten 'Überfall! Geld' forderte laut Polizei einer der beiden, der mit einer Pistole bewaffnet war, den Tankstellenpächter zur Herausgabe von Geld auf. Nachdem sie Bargeld erhalten hatten, flüchteten die beiden in Richtung Nord-Ost. Einer der Täter ist etwa 1,80 Meter groß und auffallend schlank. Er war komplett dunkel gekleidet, trug eine schwarze Sturmhaube sowie dunkle...

  • Kempten
  • 02.03.15
20×

Straftaten
Bundespolizei nimmt Kleinkriminellen (52) am Kemptener Busbahnhof fest

Die Bundespolizei hat am Montag (9. Februar) einen 52-jährigen Kleinkriminellen am Busbahnhof Kempten festgenommen. Aus einem Geschäft hatte der Dieb ein Buch im Wert von 20 Euro entwendet. Er wurde noch am selben Tag ins Gefängnis gebracht. Allein in der vergangenen Woche hatte der Slowake achtmal gegen geltendes Recht verstoßen. Eine Mitarbeiterin der Kemptener Bahnhofsbuchhandlung verständigte Montagfrüh die Bundespolizei, weil ein Mann ein Buch mit politischem Inhalt aus der Auslage des...

  • Kempten
  • 10.02.15
35×

Theater
Psychothriller - Der Seelenbrecher kommt in Immenstadt auf die Bühne

'Der Seelenbrecher' verbreitet Angst und Schrecken. Ein Schneesturm hat einige Menschen in einer Nervenklinik eingeschlossen – und unter ihnen soll sich der berüchtigte Psychopath befinden. Wer ist es? Gibt es ein Entkommen aus dieser Mausefalle? Gänsehaut-Gefühle wollen die Schauspieler des Berliner Kriminaltheaters mit einer Bühnenfassung von Sebastian Fitzeks Bestseller erzeugen. Sie zeigen sie am Freitag, 13. Februar, um 20 Uhr im Immenstädter Hofgarten. Wie das Berliner Kriminaltheater zu...

  • Kempten
  • 09.02.15
24×

Gewalt
Versuchter Tötungsdelikt in Kempten: Junger Mann schlägt auf Frau (27) ein

Nach einem eskalierten Streit befindet sich ein 18-jähriger Mann in Untersuchungshaft. Der in einer Einrichtung im Oberallgäu untergebrachte junge Mann aus Eriträa hatte im vergangenen Sommer eine 27-Jährige ebenfalls aus Eriträa stammende Frau kennen gelernt. Im Nachgang kam es zu mehreren Besuchen des Mannes in der Unterkunft der Frau in Kempten. Auch in der Nacht vom 31.01. auf den 01.02. hielt sich der Mann in der Kemptener Unterkunft auf. Laut den Angeben der Frau wurde der Mann hierbei...

  • Kempten
  • 02.02.15
28×

Auszeichnung
Bürger helfen Überfall-Opfer und tragen zur Aufklärung bei: Polizei bedankt sich bei Kaufbeurern

Großes Lob gab es für fünf Passanten aus dem Raum Kaufbeuren, nachdem sie Mitte Dezember 2014 durch ihr beherztes und besonnenes Einschreiten wesentlich zur Aufklärung eines Raubüberfalles an einem 64-jährigen Mann im Stadtgebiet beitrugen. Damals entdeckten sie das am Straßenrand liegende Opfer und zwei Männer, die sich in unmittelbarer Nähe aufhielten. Ohne zu Zögern versorgte eine Passantin das Opfer, während drei Männer zu Fuß und mit ihren Pkw die zwei Flüchtenden verfolgten und diese bis...

  • Kempten
  • 30.01.15
19×

Statistik
Kriminaldauerdienst Memmingen ermittelt 2014 in 519 Todesfällen

Bis zu 90 Einsätze im Monat hatten die Beamten des Kriminaldauerdienstes Memmingen (KDD) im vergangenen Jahr zu bewältigen. Das geht aus der Jahresbilanz hervor, die KDD-Leiter Wolfgang Schmidt nun vorgelegt hat. 519-mal ermittelte der KDD bei Todesfällen. Nach Angaben von Schmidt bildeten diese 'mehr als die Hälfte aller Einsätze' im Jahr 2014. Auf Rang zwei folgten Einbruchsdelikte, gefolgt von Brandermittlungen. Im vergangenen Jahr wurden nach Schmidts Angaben zufolge in Memmingen, München...

  • Kempten
  • 17.01.15
62×

Kriminalität
Bewaffneter Raubüberfall auf Juwelier in Dornbirn

Schmuck und Bargeld in noch nicht bekannter Höhe haben zwei maskierte Täter bei einem bewaffneten Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Dornbirn (Vorarlberg) erbeutet. Die beiden Männer flüchteten unerkannt und könnten sich nach Deutschland abgesetzt haben. Freitagabend gegen 21.25 Uhr: Der Gatte der Geschäftsinhaberin fährt mit seinem Wagen auf den Parkplatz vor dem Juwelierladen. Die beiden Täter passen den Mann ab, bedrohen ihn mit einer Pistole und zwingen ihn, das Geschäft...

  • Kempten
  • 12.01.15
29×

Kriminalität
Versuchter Einbruch in zwei Oberallgäuer Gästehäusern

Am Freitag meldeten zwei Gästevermieter das sie jeweils in ihren Gästehäusern einen fremden unbekannten Mann feststellten. Angesprochen was er denn hier zu suchen hat, flüchtete der Mann sich in ausreden und fragte, ob den noch ein Zimmer zu mieten wäre. Danach verlies der Mann immer schnellsten das Gebäude und verschwand. Die Polizei geht anhand der bisherigen Ermittlungen davon aus das es sich bei dem Mann um einen Wohnungseinsteiger handelt, der günstige Gelegenheiten nutzt um in vornehmlich...

  • Oberstdorf
  • 10.01.15
282×

Kokain
Rauschgiftskandal: Hätten Vorgesetzte den Drogenkonsum von Kommissar Armin N. mitbekommen müssen?

Man sieht nicht immer, ob jemand kokst. Heftige Vorwürfe gegen das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in Kempten wurden am Mittwoch im Innenausschuss des bayerischen Landtags erhoben. Vertreter der Opposition bezweifelten, dass die Vorgesetzten des obersten Allgäuer Drogenfahnders Armin N. nichts von dessen jahrelangem Kokaingebrauch gemerkt haben. Dieser ist wegen des Besitzes von 1,8 Kilogramm Kokain, Misshandlung und Vergewaltigung seiner Frau und Trunkenheit am Steuer angeklagt. . Ein...

  • Kempten
  • 23.10.14
40×

Drogen
Landeskriminalamt ermittelt rund um den Allgäuer Kokainskandal der Polizei weiter

Kokainskandal der Polizei in Kempten war am Mittwoch Thema im bayerischen Landtag Nach der Veröffentlichung der Anklageschrift gegen den Kemptener Chef-Drogenfahnder Armin N., ist der Kokainskandal bei der Allgäuer Polizei noch nicht ausgestanden. Das Landeskriminalamt wird auch nach den abgeschlossenen Ermittlungen die Beamten des Polizeipräsidium Schwaben Süd/West weiter beobachten. Zwar konnte, , ein Zusammenhang zu Mafia-Strukturen und Organisierter Kriminalität in dem konkreten Fall "nicht...

  • Kempten
  • 23.10.14
74×

Koks-Affäre
Kokainexzesse und Vergewaltigung: Anklageschrift enthüllt Abgründe im Leben des Kemptener Chef-Drogenfahnders

Armin N.s kurzhaarige Verflossene, viele Reisen und Kontakte zu den Rockern 'Bandidos' werfen noch Fragen auf Die Staatsanwaltschaft schildert in der Anklage gegen den ehemaligen Allgäuer Chef-Drogenfahnder genau, wie Armin N. in einer Februarnacht seine Frau vergewaltigt und zu töten versucht habe. Und wie im Büro des Top-Polizisten dann 1,8 Kilogramm Kokain gefunden wurden. Viele Fragen, die die Öffentlichkeit beschäftigen, seit die Allgäuer Zeitung die Affäre öffentlich gemacht hat, bleiben...

  • Kempten
  • 11.10.14
30×

Millionenschaden
Prozess vor Landgericht Kempten: Duo infiziert 300.000 Rechner mit Trojanern

Wegen Computerbetrugs in 327.379 Fällen standen ein 28-Jähriger aus Buchloe und ein 21-Jähriger aus Niedersachsen vor der Jugendkammer des Landgerichtes Kempten. Ihnen wurde vorgeworfen, so genannte Trojanerprogramme in einem abgeschirmten Bereich des Internets (so genanntes 'Usenet') verbreitet zu haben, mit denen sie Rechner infizierten, beeinflussten und ausspähten. Während der 21-Jährige geständig ist und bei der Aufklärung schon vor der Verhandlung erheblich mitgeholfen hat, betonte der...

  • Kempten
  • 11.10.14
238× 38 Bilder

Kriminalität
Polizei sucht die Täter von Kaufbeuren und des Kemptener Parterre-Mordes

Zweimal Aktenzeichen XY ungelöst Nach dem Mord an einem 40-Jährigen in Kaufbeuren hat die Polizei am Dienstag ihre Ermittlungsarbeit fortgesetzt. Noch immer nicht geklärt ist auch der Mord an einer 63-jährigen Witwe in Kempten im Dezember vergangenen Jahres. Taucher und eine Hundertschaft der Bereitschaftspolizei suchten gestern den ganzen Tag an dem 40-Jährigen in Kaufbeuren. Doch ein spektakulärer Fund blieb sowohl in der Wertach als auch entlang des Uferbereichs rund um den Tatort aus. Die...

  • Kempten
  • 13.08.14
44×

Drogen
Kokainfund bei Allgäuer Drogenfahnder: Staatsanwaltschaft schweigt weiter

Oberstaatsanwalt Thomas Steinkraus-Koch ist Pressesprecher der Staatsanwaltschaft München I. Aber er spricht nicht. Zumindest nicht über den Ermittlungsstand im Drogenskandal bei der Kemptener Polizei: 'Es gibt nichts Neues, was ich sagen kann.' Der Präsident des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, Hans-Jürgen Memel, hat sich in einem Schreiben an die 3000 Beschäftigten der Behörde gewandt, die für die Sicherheit von Neu-Ulm bis ins südlichste Oberallgäu zuständig ist. Unter anderem weist...

  • Kempten
  • 20.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ