Kreuzung

Beiträge zum Thema Kreuzung

Die angekündigten Verbesserungen an der Kreuzung Burgstraße/Kronenstraße/Freudenberg sind seit Freitag in Betrieb.
5.034×

Verbesserungen kosteten 20.000 Euro
Unfallbrennpunkt beim Waisentor in Kempten ist beseitigt

Die Kreuzung Burgstraße/Kronenstraße/Freudenberg in Kempten ist seit Freitag sicherer für Radfahrer und Fußgänger. Nachdem es immer wieder zu Unfällen an dieser Kreuzung gekommen ist, wurden nun wichtige Veränderungen an der Kreuzung vorgenommen.   Das angekündigte Ampelsignal für Linksabbieger von der Burgstraße in das Freudental ist nun in Betrieb. Zusätzlich wurden noch zwei Schutzblinker für den westlichen Fußgängerüberweg (Freudenberg) zur Verbesserung der Schulwegsituation montiert. Der...

  • Kempten
  • 19.12.21
Die Bauarbeiten an der Kreuzung Heisinger Straße/Kaufbeurer Straße sind abgeschlossen.
2.277×

Baustelle
Kemptener Kreuzung Heisinger Straße / Kaufbeurer Straße wieder freigegeben

Wegen abschließender Asphaltierungsarbeiten war die Kreuzung Heisinger Straße / Kaufbeurer Straße von Freitag, den 26.07.2019 bis Dienstag, den 30.07.2019 komplett gesperrt. Der Verkehr wurde in dieser Zeit großräumig umgeleitet.  Am Montag wurden die Markierungen angebracht und die Kreuzung ist jetzt wieder für den Verkehr freigegeben. Laut Tiefbauamtsleiter Markus Wiedemann werden am Mittwoch auch die Ampeln in Betrieb gehen. Diese müssen am Dienstag allerdings noch auf ihre Funktion getestet...

  • Kempten
  • 30.07.19
Große Baustelle im Gewerbegebiet "Leubas Süd".
3.588× Video

Baustelle
Leubas Süd: Kreuzung Heisinger Straße/Kaufbeurer Straße ab 26. Juli gesperrt

Zur Erschließung des Gewerbegebiets "Leubas Süd" ist es notwendig, die Kreuzung Heisinger Straße/Kaufbeurer Straße zu erweitern. Bereits seit Monaten wird dort gearbeitet.  Für die abschließenden Asphaltierungsarbeiten muss der Kreuzungsbereich von Freitag, 26. Juli 2019 (16:00 Uhr), bis Dienstag, 30. Juli 2019 (05:00 Uhr) gesperrt werden. Wie das Amt für Tiefbau und Verkehr der Stadt Kempten mitteilt, wird der Verkehr in diesem Zeitraum großräumig umgeleitet.  Das Industriegebiet Heisinger...

  • Kempten
  • 05.07.19
Symbolbild.
1.694×

Verkehr
Zwei Verletzte und Verunreinigung durch Öl nach Unfall bei Geisenried

Am Montag, 01.07., gegen 18:25 Uhr fuhr eine 27-jährige Autofahrerin von der B12 an der Anschlussstelle Geisenried aus Kempten kommend ab. An der Kreuzung wollte sie nach links auf die B472 einbiegen. Dabei übersah sie einen vorfahrtsberechtigten 47-jährigen Autofahrer, der in Richtung Marktoberdorf fuhr. Bei der Kollision wurden die Unfallverursacherin leicht und der andere Unfallbeteiligte mittelschwer verletzt. Nachdem Öl in das Erdreich gelaufen war, wurden sowohl das Landratsamt, wie auch...

  • Marktoberdorf
  • 02.07.19
3.584×

Verkehr
Berliner Platz in Kempten: Bauarbeiten werden zu Staus in den Osterferien führen

Er ist tatsächlich kolossal, der Berliner Platz. Nicht nur, dass über keine andere Kreuzung in Kempten so viele Fahrzeuge pro Tag fahren. Bei der jüngsten Verkehrszählung im Oktober 2016 waren es etwa 60.000, die nächste steht dieses Jahr an. Er hat eine wichtige Bedeutung für den Verkehrsfluss in der gesamten Stadt.  Einen Umbau wünscht sich die Stadt zwar. Aber weil es bekanntlich keine Zuschüsse vom Bund gibt, ist das Projekt auf unbestimmte Zeit verschoben. Zudem wäre durch einen Umbau...

  • Kempten
  • 02.03.19
Vorerst dürfen sie bleiben - die Ampelfrauen in Sonthofen.
1.002×

Richtlinie
Ampelfrauen in Sonthofen nur vorerst geduldet

Die Ampelfrauen in Sonthofen dürfen bleiben. Nicht für immer, aber doch einige Jahre. Eine offizielle Genehmigung dafür gibt es freilich nicht. Die Regierung von Schwaben will nur vorerst nicht mehr nachfragen, was die nach bayerischem Recht illegalen Ampelfrauen in der Oberallgäuer Kreisstadt machen. Das hat Landrat Anton Klotz mit Schwabens Regierungspräsidenten Dr. Erwin Lohner vereinbart. Klotz: „Wir wollen uns mit dieser Nebensächlichkeit nicht weiter beschäftigen.“ Die Ampelfrauen hatten...

  • Sonthofen
  • 16.10.18
69×

Verkehr
Unfallgefahr zwischen Lauben und Erkheim bleibt bestehen

Eigentlich wollte der Landkreis einen Unfallschwerpunkt zwischen Lauben und Erkheim schon im vergangenen Jahr entschärfen: So sollte aus der gefährlichen Kreuzung der Kreisstraßen MN 32 und MN 13 ein sicherer Kreisverkehr werden. Das dafür nötige Geld wurde im Kreishaushalt bereitgestellt. Trotzdem konnten die Bagger bis heute nicht anrollen. Denn der Landkreis ist noch nicht im Besitz der nötigen Flächen. Laut Landrat Hans-Joachim Weirather hat man sich mit einem von insgesamt 15 betroffenen...

  • Kempten
  • 13.02.18
37×

Verkehr
Luitpoldstraße in Füssen: Ampel beschleunigt den Verkehrsfluss

Sehr zufrieden haben sich nahezu alle Mitglieder des Füssener Verkehrsausschusses über ein provisorische Ampel in der Luitpoldstraße geäußert. Der Verkehrsfluss am Rande der Altstadt sei dadurch deutlich besser geworden. Die Ampel ersetzte einen Zebrastreifen, seitdem können Fußgänger nur noch gebündelt die Straße überqueren. Der Verkehrsausschuss sprach sich dafür aus, den Probebetrieb der Ampel zu verlängern. Über eine endgültige Installation soll der gesamt Stadtrat entscheiden, für den eine...

  • Füssen
  • 13.09.17
136×

Kreuzung Kaufbeurer/Heisinger Straße in Leubas: Es läuft auf eine Ampel hinaus

Das Votum der Autofahrer war eindeutig: An der Ecke Kaufbeurer/Heisinger Straße stimmten sie bei einer Umfrage unserer Zeitung mit großer Mehrheit für einen Kreisverkehr. Das war nun Anlass für die Planer, erneut auf die spezielle Situation an der Kreuzung hinzuweisen. Die Zahl der Fahrzeuge sei südlich von Leubas viel höher als an anderen Stellen, etwa in Dietmannsried. Deswegen hinke der Vergleich mit anderen Bereichen. Der Kemptener Tiefbauamtsleiter Markus Wiedemann und Thomas Hanrieder,...

  • Kempten
  • 22.08.17
32×

Verkehr
Bringt ein Umbau der Berliner Platzes in Kempten nur mehr Stau?

Kompakter sieht der Berliner Platz in der Vorstellung der beteiligten Verkehrsbüros künftig aus. Die freien Rechtsabbiegespuren fallen demnach ersatzlos weg, genauso die beiden Wendebögen. Nicht nur Herbert Singer sieht darin große Probleme: Jetzt funktioniere der Knotenpunkt vorbildlich. Ein Umbau dürfe auf keinen Fall den Verkehrsfluss beeinträchtigen. Bisherigen Rechenmodellen zufolge sei die meistbefahrene Kreuzung der Stadt auch nach einem Umbau leistungsfähig genug, hieß es. Darin seien...

  • Kempten
  • 29.07.17
221×

Gewerbegebiet
Kreuzung zwischen Heisinger Straße und Kaufbeurer Straße in Kempten: Ampel statt Kreisverkehr

Eigentlich sollte ein neuer Turbokreisel mit zwei Fahrstreifen den Verkehr zwischen Heisinger Straße und Kaufbeurer Straße künftig regeln. Dort wird das geplante Gewerbegebiet südlich von Leubas angeschlossen. Doch statt des Kreisels soll nun eine Kreuzung mit Ampelanlage gebaut werden. So hat es der Verkehrsausschuss einstimmig beschlossen. Zum einen könne der für den Kreisverkehr nötige Grund nicht erworben werden, hieß es im Ausschuss. Zum anderen fehle in Bayern die Erfahrung mit...

  • Kempten
  • 25.07.17
294× 17 Bilder

Baustelle
Verkehrsbehinderungen in Sonthofen wegen Bauarbeiten an der Serra-Kreuzung

Die Bauarbeiten in Sonthofen-Rieden dauern an und führen während der Herbstferien zu einer Sperrung von Teilen der so genannten 'Serra-Kreuzung'. Wie das Landratsamt mitteilt, sind die Einmündungsbereiche der Hans-Böckler- sowie der Albert-Schweitzer-Straße von Montag, 31. Oktober, bis einschließlich Samstag, 5. November, gesperrt. Außerdem wird die bereits vorhandene Einbahnregelung in Richtung neuer Kreisverkehr bis zur Mittagstraße erweitert. Für den Einbau der Asphaltdeckschicht ist eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.11.16
122×

Verkehr
Gefährliche Kreuzung zwischen Lauben und Erkheim weicht Kreisverkehr

Die Kreuzung der Unterallgäuer Kreisstraßen MN 32 und MN 13 zwischen Lauben und Erkheim soll schnellstmöglich einem Kreisverkehr weichen. Nach Untersuchungen und einem Ortstermin hat sich die Unfallkommission des Landkreises Unterallgäu für diesen Schritt ausgesprochen, der an dieser unfallträchtigen Stelle sorgen soll. Erst im April ist an der Stelle eine 22-Jährige . Wie hoch die Kosten nach einer ersten groben Schätzung ausfallen und wie der Landkreis in der Vergangenheit versucht hatte, die...

  • Kempten
  • 22.06.16
67×

Bau
Marktoberdorf erhält weiteren Kreisverkehr

Die Kreuzung von Ruderatshofener Straße und Moosstraße in Marktoberdorf ist eine der größten in der Stadt – weshalb sie vor allem für Fußgänger und Radfahrer Gefahren birgt, aber auch immer wieder zu Unfällen zwischen Fahrzeugen führt. Daher soll der Bereich zu einem Kreisverkehr umgestaltet werden. Das hat der Stadtrat mehrheitlich mit 16:7 Stimmen entschieden. Dem ist eine lange kontroverse Diskussion über den Sinn der Maßnahme, vor allem über die Kosten vorausgegangen. Weil wegen des neuen...

  • Marktoberdorf
  • 12.05.16
51×

Verkehrssicherheit
Drei Unterallgäuer Gemeinden fordern: Unfallkreuzung entschärfen

Immer wieder kommt es auf der Kreuzung der Unterallgäuer Kreisstraßen MN 32 und MN 13 zwischen Lauben und Erkheim zu Unfällen. Die umliegenden Gemeinden Lauben, Erkheim und Westerheim wollen sich in einem gemeinsamen Schreiben an Landrat Hans-Joachim Weirather wenden – mit der Bitte, durch den Bau eines Kreisverkehr für mehr Sicherheit zu sorgen. Unterstützung für diesen Vorstoß signalisiert Josef Eberhard, Sachgebietsleiter Verkehr bei der zuständigen Polizeiinspektion Mindelheim. Einen...

  • Mindelheim
  • 18.04.16
41×

Verkehr
An neugestalteter Neugablonzer Kreuzung scheiden sich die Geister

Der Straßenverkehr, eine unendliche Geschichte, die auch beim Auftakt zu den Bürgerversammlungen der Stadt Kaufbeuren im Gablonzer Haus weitergeschrieben wurde: Die Verkehrsführung am Neuen Markt, fehlende Parkplätze am Krankenhaus und seltsam konzipierte Bushäuschen waren einige der Themen, die von den Bürgern angesprochen wurden. Die Verkehrsthemen überlagerte selbst die Flüchtlingsproblematik bei der nachmittäglichen Veranstaltung, zu der rund 60 Interessierte sowie zahlreiche Vertreter des...

  • Kaufbeuren
  • 17.03.16
28×

Verkehrsplanung
Kreuzung in Marktoberdorf wird entschärft

Vor geraumer Zeit hat der Stadtrat beschlossen, in Marktoberdorf den Kreuzungsbereich von Jörglweg und Schwabenstraße auszubauen und zugleich den Jöglweg an der Einmündung zur Ruderatshofener Straße zu verbessern. Nun wird der Plan umgesetzt, diesen Unfallschwerpunkt zu entschärfen. Die Maßnahme soll am kommenden Montag, 7. März, beginnen. Deshalb kommt es zu Teil- oder sogar Vollsperrungen und damit zu Verkehrsbehinderungen. Voraussichtlich Ende September sollen die Bauarbeiten abgeschlossen...

  • Marktoberdorf
  • 01.03.16
415×

Pläne
Am Berliner Platz in Lindau soll es künftig weder einen Kreisverkehr noch eine Unterführung geben

Eine große Kreuzung mit Ampeln Ganz neue Pläne für den Berliner Platz will Kai Kattau, Leiter der Garten- und Tiefbaubetriebe Lindau (GTL) am Dienstag dem Lindauer Werkausschuss und am Tag darauf beim Bürgerdialog präsentieren. Denn in Zusammenarbeit mit einem Fachbüro schlägt der Leiter der Mobilitätsplanung vor, den Kreisverkehr zurückzubauen und den Verkehr stattdessen mit Ampeln zu regeln. Das erspare die ungeliebte und teure Unterführung, die dort bisher geplant war. Das beauftragte Büro...

  • Lindau
  • 29.02.16
239×

Umfrage
Verkehr im Oberallgäu: Ampel oder Kreisverkehr, was bevorzugen Sie?

Ob am Rosskopf-Kreisel in Immenstadt oder der Schmaus-Kreuzung in Blaichach – regelmäßig staut sich dort zu Stoßzeiten der Verkehr, und das zeitweise nicht nur für ein paar Meter. Das zehrt an den Nerven von Fahrern wie Anwohnern. Ein Hoffnungsschimmer ist das Verkehrskonzept sein, an dem der Landkreis Oberallgäu bastelt. Denn es könnte durch gezielte Maßnahmen vielleicht manchen Brennpunkt entschärfen. Der Rosskopf-Kreisel in Immenstadt löste vor vielen Jahren eine Ampelanlage ab, ist aber...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.03.15
56×

Verkehr
Gefährliche Kreuzung in Sonthofen: Einfahrt von Blumen- in Sudentenstraße künftig gesperrt

Immer wieder kracht es an der Kreuzung von Sudeten- und Blumenstraße in Sonthofen. Nun will die Stadt das Problem auf der abknickenden Vorfahrtsstraße mit einer klaren Verkehrsregelung in den Griff bekommen. Lösung der Verwaltung: Künftig ist die Einfahrt in die Sudentenstraße von der Blumenstraße aus gesperrt. Einzig die Schulbusse sollen dort noch zur nahe gelegenen Realschule reinfahren dürfen. Laut Rathaus gab es an der Kreuzung in den vergangenen Jahren 37 bei der Polizei registrierte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.06.14
16×

Verkehr
Kreisverkehre sollen Unfallschwerpunkte in Kaufbeuren entschärfen

Zwei Kreisverkehre sollen in Kaufbeuren in absehbarer Zeit Unfallschwerpunkte entschärfen. Geplant sind die beiden Bauwerke an der Einmündung der Moosmangstraße in die Neugablonzer Straße sowie an der Kreuzung Melchiar-Elch-Straße/Am Ring. Für beiden Vorhaben hat sich Stadt nun die Planung aufgenommen und staatliche Zuschüsse beantragt. Mehr über die geplante Entschärfung der Unfallschwerpunkte finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 11.06.2014 (Seite 23). Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im...

  • Kempten
  • 10.06.14
35×

Grüne Welle
Ampelschaltungen in Kempten sorgen für Diskussionen

Es ist ein unscheinbarer kleiner Computer wie Tausende andere. Doch dieser Rechner, der einsam in einem kleinen Technikhäuschen neben einer Straße steht, ist etwas Besonderes. Er steuert mit einem ausgetüftelten Programm über Funksignale alle 86 Ampelanlagen in Kempten und sorgt für vier Grüne Wellen auf mehreren Hauptverkehrsachsen. Entscheidend für die Schaltungen sind die Wegstrecke zwischen zwei Ampeln und die Zeit, die ein Auto bei der erlaubten Geschwindigkeit dafür braucht. Zunächst...

  • Kempten
  • 25.03.14
13×

Unfall
Auffahrunfall in Kempten mit vier Fahrzeugen - rund 15.000 Euro Schaden

Zu deutlichem Rückstau führte gestern gegen 16.15 Uhr ein Auffahrunfall im Berufsverkehr. Ein auf dem Adenauerring in Richtung Lindauer Straße fahrender 45-jährger Autofahrer musste an der Kreuzung Rottachstraße verkehrsbedingt abbremsen. Die beiden nachfolgenden Autofahrer bemerkten dies und bremsten ebenfalls rechtzeitig ab. Ein 47-Jähriger übersah das Abbremsen der drei Fahrzeuge jedoch und fuhr auf das vor ihm befindliche Auto auf. Dieses wurde auf das davor befindliche Auto geschoben,...

  • Kempten
  • 21.02.14
19×

Verkehr
Ausfall der Ampel an der Brüchlekreuzung in Sonthofen sorgt für Verkehrschaos

Gleich zwei Ausfälle an der stark befahrenen Brüchle Kreuzung in Sonthofen sorgten in den Morgenstunden und im weiteren Verlauf des Samstagvormittags für ein erhebliches Verkehrschaos, an und um diesen Bereich. Die Verkehrsmaßnahmen mussten letztlich durch die Polizei geregelt werden. Trotzdem kam es zu einem Unfall, bei dem ein Verkehrsteilnehmer dem anderen die Vorfahrt nahm und es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Hierbei wurde der Fahrer des Vorfahrtsberechtigten Pkw´s leicht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.12.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ