Kreisverkehr

Beiträge zum Thema Kreisverkehr

Lokales
Vor dem Dachser-Kreisel im Norden der Stadt fließt allmorgendlich der Verkehr nur zäh. Der ständig weiter zunehmende Verkehr von der Nord-Spange verschärft die Situation.

Stadtentwicklung
Über den Dachser-Kreisel im Norden von Kempten rollen täglich 20.000 Autos

In den kommenden Jahren werden es noch viel mehr. Deshalb soll es einen „Turbo“-Ausbau geben Kempten Wenn es um überlastete und staugefährdete Einfallstraßen nach Kempten geht, wird viel über die B19 von Waltenhofen aus diskutiert. Die Memminger Straße ist kein politisches Thema, obwohl sich der Verkehr morgens von Zollhaus bis zum sogenannten Dachser-Kreisel zäh dahin quält. Dieser Kreisverkehr ist zum Nadelöhr geworden, seitdem zu den Pendlern aus den nördlichen Umlandgemeinden über die...

  • Kempten
  • 25.01.19
  • 357× gelesen
Lokales

Verkehr
Unfallgefahr zwischen Lauben und Erkheim bleibt bestehen

Eigentlich wollte der Landkreis einen Unfallschwerpunkt zwischen Lauben und Erkheim schon im vergangenen Jahr entschärfen: So sollte aus der gefährlichen Kreuzung der Kreisstraßen MN 32 und MN 13 ein sicherer Kreisverkehr werden. Das dafür nötige Geld wurde im Kreishaushalt bereitgestellt. Trotzdem konnten die Bagger bis heute nicht anrollen. Denn der Landkreis ist noch nicht im Besitz der nötigen Flächen. Laut Landrat Hans-Joachim Weirather hat man sich mit einem von insgesamt 15 betroffenen...

  • Kempten
  • 13.02.18
  • 58× gelesen
Polizei

Unfall
Mann (64) verletzt sich schwer bei Unfall bei Durach

Am Mittwochvormittag ereignete sich gegen 09:35 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Kempten und Durach. Ein 64-jähriger Mann befuhr mit seinem Auto die Straße von Kempten in Richtung Durach. Dort überfuhr er aus noch ungeklärter Ursache den dortigen Kreisverkehr in Miesenbach. Das Fahrzeug kam anschließend von der Fahrbahn ab, beschädigte dabei mehrere Schilder und ein Brückengeländer und blieb in einem Bachlauf liegen. Der Mann wurde durch den Unfall eingeklemmt und schwer verletzt. Er...

  • Kempten
  • 27.12.17
  • 343× gelesen
Lokales

Verkehr
Bypass und zweiter Kreisel für Oberstdorf

Es wird zwar kein Quantensprung, aber die Verantwortlichen erhoffen sich doch eine deutliche Verbesserung der Verkehrssituation vor Oberstdorf. So will das Staatliche Bauamt an der B 19 auf Höhe von MacDonalds bis zum Geiger-Kreisel einen Bypass am bisherigen Nadelöhr schaffen. Außerdem soll ein weiterer Kreisel an der Einmündung nach Tiefenbach errichtet werden. 'Niemand sollte erwarten, dass er dann von Ulm bis zum Fellhorn mit Vollgas durchrauschen kann, aber zumindest bringt der Bau vor...

  • Kempten
  • 20.12.17
  • 86× gelesen
Lokales

Gewerbegebiet
Kreuzung zwischen Heisinger Straße und Kaufbeurer Straße in Kempten: Ampel statt Kreisverkehr

Eigentlich sollte ein neuer Turbokreisel mit zwei Fahrstreifen den Verkehr zwischen Heisinger Straße und Kaufbeurer Straße künftig regeln. Dort wird das geplante Gewerbegebiet südlich von Leubas angeschlossen. Doch statt des Kreisels soll nun eine Kreuzung mit Ampelanlage gebaut werden. So hat es der Verkehrsausschuss einstimmig beschlossen. Zum einen könne der für den Kreisverkehr nötige Grund nicht erworben werden, hieß es im Ausschuss. Zum anderen fehle in Bayern die Erfahrung mit...

  • Kempten
  • 25.07.17
  • 174× gelesen
Lokales

Aufbau
20 Meter hohe Stelen am Dachserkreisel im Kemptener Norden: Künstler legen bald los

Im Juni 2017 soll das neue symbolische Stadttor Kemptens fertig sein: Nachdem langwierige verwaltungsrechtliche Verhandlungen beendet sind, werden diesen Herbst zwei Künstler damit beginnen, am sogenannten Dachser-Kreis drei 20 Meter hohe Stelen aufzubauen. Wie mehrfach berichtet schenkt der Logistikkonzern Dachser der Stadt das Kunstwerk. Es ist Kunst einer ganz neuen Dimension für Kempten: Drei Stelen aus lackiertem Stahl werden in den Himmel ragen, "als Zeichen des Willkommens",...

  • Kempten
  • 09.08.16
  • 86× gelesen
Lokales

Preisträgerinnen
Prämierte Arbeiten für Kreisverkehr in Kaufbeuren-Neugablonz

Den Kreisverkehr an der Sudetenstraße in Kaufbeuren-Neugablonz könnte bald ein Kunstwerk zieren. Mit der Prämierung der Arbeiten aus der Schmuckfachschule sind die Initiatoren Charlotte Brendel und Sylwia Pohl ihrem Ziel, den Eingangsbereich von Neugablonz mit Hinweis auf die Gablonzer Industrie zu verschönern, ein Stück näher gekommen. Das Rennen hat die Skulptur von Hannah Rembeck gemacht. Die Schülerin kombinierte in einem Modell Glasstäbe und Metallelemente. Mehr über die Preisträger und...

  • Kempten
  • 28.07.16
  • 40× gelesen
Lokales

Kunst
Ausstellung: Kunstwerk der Schmuckfachschule soll Kreisverkehr in Neugablonz verschönern

Ein besonderes Geschenk machen die Schüler der Schmuckfachschule dem Stadtteil Neugablonz zu seinem 70. Geburtstag heuer: Sie haben sich mit dessen Geschichte auseinandergesetzt und würdigen mit 30 Kunstwerken die Errungenschaften und Produkte der Gablonzer Industrie. Eines von ihnen soll letztlich den Kreisverkehr in der Sudetenstraße und damit den Eingang von Neugablonz verschönern. Die Ausstellung mit den Arbeiten wurde jetzt in der Sparkasse am Neuen Markt eröffnet. in der morgigen...

  • Kempten
  • 24.06.16
  • 13× gelesen
Lokales

Verkehr und Kunst
Kunstwerk für Kaufbeurer Kreisverkehr

Der Kreisverkehr in der Sudetenstraße im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz ist etwas Besonderes. Er ist nicht nur das älteste Bauwerk seiner Art in der Stadt, der Kreisel gilt auch als Eingang von Neugablonz. Pläne, an diesem Knotenpunkt künstlerisch tätig zu werden, gibt es seit seinem Bau Mitte der 1990er Jahre. Nun ist es soweit. Zum 70. Geburtstag des Stadtteils sollen dort mit dem Kunstwerk eines Schülers der Schmuckfachschule die Errungenschaften und Produkte der Gablonzer Industrie...

  • Kempten
  • 22.06.16
  • 326× gelesen
Lokales

Verkehr
Gefährliche Kreuzung zwischen Lauben und Erkheim weicht Kreisverkehr

Die Kreuzung der Unterallgäuer Kreisstraßen MN 32 und MN 13 zwischen Lauben und Erkheim soll schnellstmöglich einem Kreisverkehr weichen. Nach Untersuchungen und einem Ortstermin hat sich die Unfallkommission des Landkreises Unterallgäu für diesen Schritt ausgesprochen, der an dieser unfallträchtigen Stelle sorgen soll. Erst im April ist an der Stelle eine 22-Jährige . Wie hoch die Kosten nach einer ersten groben Schätzung ausfallen und wie der Landkreis in der Vergangenheit versucht hatte,...

  • Kempten
  • 22.06.16
  • 101× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Gemeinde Aitrang nimmt Planung für Elbsee-Kreisel auf

Das Thema wird seit Langem zum Teil kontrovers diskutiert: der Elbseekreisel. In seiner jüngsten Sitzung stimmten die Mitglieder des Aitranger Gemeinderates einem Antrag von Gemeinderat Robert Trunzer zu, sich damit erneut zu beschäftigen. Er stimmte mit 8:5 zu, in die Planungen für einen Kreisverkehr einzusteigen. Wie die beteiligte Straßenverkehrsbehörde und die Polizei urteilen, erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 09.05.2016. Die Allgäuer...

  • Kempten
  • 08.05.16
  • 15× gelesen
Polizei

Geschwindigkeit
Autofahrer (19) fährt in Memmingen zu schnell aus Kreisverkehr: 11.000 Euro Schaden

Am Donnerstag am späten Abend befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Auto die Europastraße stadtauswärts. Beim Verlassen des Kreisverkehrs verlor er wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen, kam über den Mittelstreifen und prallte gegen ein dort fahrendes Auto. Durch den Aufprall wurde sein Fahrzeug in den Straßengraben geschleudert. Der 49-jährige Fahrer des unfallbeteiligten Autos erlitt leichte Verletzungen. An den beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in...

  • Kempten
  • 08.04.16
  • 14× gelesen
Lokales

Sicherheit
In Kaufbeuren stockt der Verkehr am Kreisel

Für die einen ist er ein Segen, für die anderen ein Flaschenhals: der neue Kreisverkehr in der Neugablonzer Straße. Wer bisher aus der Moosmangstraße nach links Richtung Innenstadt abbiegen wollte, musste an dieser unübersichtlichen Stelle eine gute Reaktionsfähigkeit beweisen und zum richtigen Zeitpunkt ordentlich Gas geben, um sicher einzufädeln. Dieser Unfallschwerpunkt ist durch das neue Bauwerk beseitigt worden. Manch ein Autofahrer fragt: Ist damit etwa ein anders Problem entstanden? Zu...

  • Kempten
  • 21.10.15
  • 11× gelesen
Lokales

Projekt
Ein Stadttor für Kempten: Am Kreisverkehr neben dem Dachsergelände ist ein Kunstwerk aus drei Stahl-Stelen geplant

Drei Stelen aus Stahl, 20 Meter hoch: Die Stadteinfahrt im Norden von Kempten bekommt ein neues Gesicht: Der Logistikkonzern Dachser hat der Stadt angeboten, am Straßenkreisel neben dem Unternehmen ein überdimensionales Kunstwerk aufzustellen. Entworfen haben das Kunstwerk Christian Hörl und Gerhard Kindermann. Die Stelen sollen quasi ein Stadttor ergeben und mehr als haushoch 'kühn und mutig in den Himmel aufragen', sagt Bernhard Simon, Geschäftsführer und Miteigentümer des Weltkonzerns mit...

  • Kempten
  • 16.10.15
  • 340× gelesen
Lokales

Verkehr
Stadt plant Kreisverkehr an Kemptener Hochschule

Entlang der Bahnhofstraße ist es bisher bereits wahrlich nicht langweilig. An einem Ende fahren Busse durch den Fußgängerbereich, am anderen hat gestern ein Möbelhaus eröffnet, wie es die Stadt bislang nicht hatte. Für reichlich Diskussionsstoff sorgt nun zusätzlich eine Planung aus dem Amt für Tiefbau und Verkehr: Ein Kreisverkehr soll demnach installiert werden auf der Höhe Fischerösch. Radler bekommen eigene Spuren, die Autofahrer büßen Platz ein. Ziel ist, mehr Komfort für Fußgänger und...

  • Kempten
  • 15.07.15
  • 25× gelesen
Polizei

Unfall
Autofahrerin übersieht Radfahrer in Kempten

Am Dienstagnachmittag kam es beim Kreisverkehr/Unterwanger/Oberwanger Straße, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer. Die Pkw-Fahrerin übersah den sich im Kreisverkehr befindlichen Radfahrer und stieß diesen an der rechten Seite an. Der Radfahrer wurde hierbei leicht verletzt, mit dem Rettungswagen ins Klinikum Kempten gebracht.

  • Kempten
  • 06.05.15
  • 9× gelesen
Lokales

Baukultur
Kunst im Kreisverkehr: Auch im Allgäu befassen sich Künstler mit dem Thema

Mond, Ring, Kochlöffel: Wie lassen sich Kreisverkehre ausgestalten? Einige Beispiele aus der Region zeigen Lösungen. Architekten und Künstler denken über ein Forum nach, das Gemeinden berät. Ein Kommentar zum Thema "Kreiselkunst" von Klaus Schmidt: Kunst ist mehr als ein Beiwerk Bei ihrer Debatte über die 'Kreiselkunst' haben Architekten und Künstler auf ein zentrales Problem hingewiesen: Noch viel zu selten wird die künstlerische Ausgestaltung eines Bauwerks bei der...

  • Kempten
  • 20.02.15
  • 123× gelesen
Lokales

Verkehr
Kreisverkehre sollen Unfallschwerpunkte in Kaufbeuren entschärfen

Zwei Kreisverkehre sollen in Kaufbeuren in absehbarer Zeit Unfallschwerpunkte entschärfen. Geplant sind die beiden Bauwerke an der Einmündung der Moosmangstraße in die Neugablonzer Straße sowie an der Kreuzung Melchiar-Elch-Straße/Am Ring. Für beiden Vorhaben hat sich Stadt nun die Planung aufgenommen und staatliche Zuschüsse beantragt. Mehr über die geplante Entschärfung der Unfallschwerpunkte finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 11.06.2014 (Seite 23). Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie...

  • Kempten
  • 10.06.14
  • 9× gelesen
Lokales

Verkehr
Führerschein: Auffrischung der Theoriekenntnisse für Senioren aus dem Oberallgäu

'Bitte wenden.' Autofahrer mit Navigationssystem kennen den etwas nervigen Spruch ihres elektronischen Lotsen, der meistens an den unpassendsten Stellen ertönt. Ist jedoch ein Kreisverkehr in Sicht, wird das Wendemanöver zum Kinderspiel. Ein Tipp, den Peter Schad, Vorsitzender der Gebietsverkehrswacht Oberallgäu-Süd, seinen Zuhörern der Generation '65 plus' ans Herz legt. Rund 15 ältere Autofahrer haben sich im Rathaus zu Immenstadt versammelt, um ihre Theoriekenntnisse aufzufrischen. Dass im...

  • Kempten
  • 04.04.14
  • 16× gelesen
Lokales

Unfall
Auto prallt in Kressbronn gegen Fischerboot

Mit dem Auto gegen ein Fischerboot krachte gestern Abend ein 22 Jahre alter Autofahrer. Das Boot steht mitten in einem Kreisverkehr bei Kressbronn im Bodenseekreis. Der Autofahrer hatte kurz vor dem Kreisel ein langsameres Fahrzeug überholt. Dabei geriet er auf eine Verkehrsinsel, überfuhr mehrere Verkehrszeichen und prallte schließlich auf das Fischerboot. Er wurde leicht verletzt, musste aber von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.

  • Kempten
  • 10.03.14
  • 15× gelesen
Lokales

Verkehr
Eröffnung des Reifträgerwegs in Kaufbeuren sorgt für Probleme im Kreisverkehr

Fahrlehrer beantragen Umbau. Stadträte diskutieren hitzig und vertagen. Jetzt werden Kosten ermittelt Seit der Eröffnung des Reifträgerwegs kommt es im Kreisverkehr an Neugablonzer und Sudetenstraße immer häufiger zu Beinahe-Unfällen. Dies stellte zumindest der Kreisverband der bayerischen Fahrlehrer fest und beantragte bei der Stadt einen Umbau. So trug es Tiefbauabteilungsleiter Ulrich Hofmair in der Bauausschusssitzung am Mittwochabend vor. Er löste damit eine hitzige Debatte aus....

  • Kempten
  • 07.02.14
  • 77× gelesen
Lokales

Verkehr
Selbst gebautes Schild an A96-Ausfahrt Memmingen-Ost war nicht genehmigt

An einem Kreisverkehr bei der A96-Ausfahrt Memmingen-Ost stand über mehrere Tage ein selbst gebautes Schild mit der Aufschrift 'Reißverschluss (Rückstau auf die Autobahn)'. Mittlerweile wurde es aus dem Boden gezogen, liegt aber noch neben der Straße. Die Memminger Zeitung hat beim staatlichen Bauamt nachgefragt, was es damit auf sich hat. 'Bisher war mir das Schild nicht bekannt, es hat aber keine verkehrsregelnde Wirkung und muss entfernt werden', betonte der zuständige Abteilungsleiter...

  • Kempten
  • 29.01.14
  • 45× gelesen
Lokales

Verkehr
Reifträgerweg in Kaufbeuren ab Freitag offen

Es wird ein symbolträchtiger Akt sein: Mit der Verkehrsfreigabe des ausgebauten Reifträgerwegs am kommenden Freitag setzt Oberbürgermeister Stefan Bosse einen Schlusspunkt hinter die Jahrzehnte langen Diskussionen um das umstrittene Straßenbauprojekt. Die 900 Meter lange Strecke verbindet den bestehenden Reifträgerweg mit dem Kreisverkehr in der Sudetenstraße. Viele Neugablonzer haben sich den Ausbau des Reifträgerwegs lange gewünscht. Die Umgehungsstraße soll den Verkehr in ihrem Stadtteil...

  • Kempten
  • 20.11.13
  • 17× gelesen
Lokales

Reifträgerweg
Ausbau des Reifträgerweges in Kaufbeuren-Neugablonz startet am 8. April

Zwischen dem Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz und dem angrenzenden Gemeindegebiet Germaringen starten am Montag, 8. April, die Ausbauarbeiten des Reifträgerweges. Zuerst beginnen die Erd- und Asphaltierungsarbeiten. Für die Verbindungsstraße wurde auf der etwa 700 Meter langen Trasse jüngst gerodet. Mit dem Baubeginn endet ein jahrzehntelanges Gezerre um das viel diskutierte Projekt. Die Stadt hatte immer zu dem Ausbau gedrängt, weil sich viele Neugablonzer einen Anschluss zwischen dem...

  • Kempten
  • 27.03.13
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019