Kreisklinik

Beiträge zum Thema Kreisklinik

Lokales
Das Memminger Klinikum und die beiden Kreiskliniken in Mindelheim und Ottobeuren streben seit Jahren vergeblich eine Fusion an. Nachdem der Landkreis die Gespräche mit Memmingen Ende Oktober ausgesetzt hat, macht die Stadt jetzt ein neues Verhandlungsangebot.

Medizin
Klinikfusion im Unterallgäu: Neues Angebot der Stadt Memmingen

In die Diskussion um eine mögliche Fusion des Memminger Klinikums mit den Unterallgäuer Kreiskliniken kommt wieder Bewegung: OB Manfred Schilder (CSU) kann jetzt auf Beschluss des Stadtrats mit einem neuen Angebot auf den Landkreis zugehen. Zum einen votierte das Gremium für ein Beteiligungsverhältnis von 50: 50 und zum anderen dafür, dass der Fusionsprozess durch die Bayerische Krankenhausgesellschaft beratend begleitet wird. Beides hatte der Landkreis bei den Verhandlungen in den...

  • Memmingen
  • 30.01.19
  • 960× gelesen
Lokales
Der Landkreis Unterallgäu geht zusammen mit den Krankenkassen-Verbänden neue Wege in der Palliativversorgung. (Symbolfoto)

Soziales
An den Unterallgäuer Kreiskliniken startet ein deutschlandweit einmaliges Projekt für Schwerstkranke

Auch wenn die Hospiz- und Palliativversorgung keine Pflichtaufgabe des Landkreises ist, hat sich der Kreisausschuss in seiner jüngsten Sitzung geschlossen dafür ausgesprochen, diese massiv zu fördern. Insgesamt will er dafür im kommenden Jahr 102.500 Euro zur Verfügung stellen. Rund die Hälfte davon, nämlich bis zu 50.000 Euro, fließt in ein deutschlandweit einmaliges Projekt. Wie der Vorstand der Kreiskliniken, Franz Huber, und Chefarzt Dr. Manfred Nuscheler, ehrenamtlicher Geschäftsführer...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 23.11.18
  • 527× gelesen
Lokales
Kreisklinik Ottobeuren

Bilanz
Kreiskliniken Mindelheim und Ottobeuren so erfolgreich wie noch nie

Noch nie hatten die Kreiskliniken Mindelheim und Ottobeuren so viele Patienten wie im Vorjahr. Und noch nie war das Betriebsergebnis so gut wie 2017. Im Gespräch mit unserer Zeitung hat Vorstand Franz Huber jetzt eine Bilanz gezogen. Die Gesamtzahl der Patienten ist an den beiden Kliniken auf knapp 15 000 gestiegen. Das sind 559 oder 3,9 Prozent mehr als 2016. In Mindelheim waren es knapp 8.900, in Ottobeuren gut 6.000 Patienten. Auf welche Strategie die guten Zahlen zurückzuführen sind,...

  • Mindelheim
  • 25.05.18
  • 374× gelesen
Lokales
Kreisklinik Ottobeuren

Krankenhäuser
Unterallgäuer Kreiskliniken werden für fast 50 Millionen Euro erweitert

Um für die Zukunft gewappnet zu sein, wollen die Unterallgäuer Kreiskliniken in den nächsten Jahren eine Menge Geld in die Hand nehmen: Für 49,8 Millionen Euro sollen die Krankenhäuser in Mindelheim und Ottobeuren bis 2030 erweitert und modernisiert werden. An beiden Standorten sind neue Operationssäle, eigene Bereiche für ambulante Angebote sowie Verbesserungen im Brandschutz vorgesehen. In Ottobeuren sollen außerdem eine neue Intensivstation und ein neues Klinik-Archiv entstehen. Die...

  • Memmingen
  • 23.04.18
  • 530× gelesen
Lokales

Wirtschaftsjunioren
Aschermittwochsgespräch in Ottobeuren: Landrat Weirather fordert Programme für bezahlbaren Wohnraum

'Wir brauchen Programme für die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum': Dies betonte Landrat Hans-Joachim Weirather beim Aschermittwochsgespräch der Wirtschaftsjunioren Memmingen/Unterallgäu in Ottobeuren. Diese Notwendigkeit ergebe sich nicht allein dadurch, dass Wohnraum für Flüchtlinge gebraucht werde, sondern auch durch eine teils angespannte Situation auf dem Wohnungsmarkt im Landkreis als 'gesundem und vitalem Wirtschaftsraum'. Ein anderes Thema war der seit Jahren diskutierte...

  • Memmingen
  • 10.02.16
  • 16× gelesen
Lokales

Budgetverhandlungen
Kreiskliniken im Unterallgäu müssen Geld zurückzahlen

Jedes zweite Krankenhaus in Deutschland schreibt rote Zahlen. Vor allem kleinere Häuser tun sich schwer, ihre Leistungen angemessen von den Krankenkassen vergütet zu bekommen. Dem Vorstand der Kreiskliniken, Franz Huber, macht vor allem ein 'Strafsystem' zu schaffen, das die Unterallgäuer Häuser besonders trifft. Weil in Mindelheim und Ottobeuren die Zahl der Patienten in den vergangenen Jahren zugenommen hat, kommt jetzt die Quittung. Alle Leistungen, die nicht vorab in den...

  • Mindelheim
  • 15.12.14
  • 23× gelesen
Lokales

Gesundheit
Kreisklinik Ottobeuren: Neuer Chefarzt in Amt eingeführt

Der neue Chefarzt an der Ottobeurer Kreisklinik, Dr. Bernhard Rieder, ist feierlich in sein Amt eingeführt worden. Der Vorstand der Kreiskliniken Unterallgäu Franz Huber würdigte, dass man mit dem sehr erfahrenen Gastroenterologen (Arzt mit speziellen Kenntnissen bei Magen-Darm-Erkrankungen) und hoch qualifizierten Mediziner einen Chefarzt gefunden habe, der auch alle menschlichen und persönlichen Voraussetzungen mitbringe. Huber benannte das Ziel, die Gastroenterologie in Ottobeuren weiter...

  • Memmingen
  • 10.04.14
  • 133× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Kreisklinken in Mindelheim und Ottobeuren rechnen mit 1,6 Millionen Euro Defizit

Die Kreiskliniken in Mindelheim und Ottobeuren haben im vergangenen Jahr ihr bestes Ergebnis seit zwölf Jahren erwirtschaftet. Vorstand Franz Huber wollte im Gespräch mit der Allgäuer Zeitung zwar lediglich von einer Prognose sprechen, da der Kommunale Prüfungsverband das Jahresergebnis erst voraussichtlich Mitte April geprüft haben wird. Um rund eine Million Euro werde das Ergebnis aber besser ausfallen, so Huber. Ursprünglich hatte er mit einem Jahresdefizit für beide Häuser in Höhe von 3,2...

  • Memmingen
  • 27.03.14
  • 14× gelesen
Lokales

Gesundheit
Vortrag zum Thema Schmerzen in Ottobeurer Kreisklinik

Akute und chronische Schmerzen standen im Mittelpunkt eines Vortrags der Reihe 'Neue Gesundheitspfade in Ihrer Nähe' am Informationszentrum für Naturheilkunde an der Ottobeurer Kreisklinik. Dabei stellte Dr. Tanja Sigl-Erkel, Fachärztin für physikalische und rehabilitative Medizin, Akupunktur und Naturheilverfahren, naturheilkundliche sowie physikalisch-medizinische Methoden zur Selbsthilfe bei Schmerzen vor. 'In der Schmerztherapie spricht man von aktiven und passiven Therapiemaßnahmen',...

  • Memmingen
  • 11.02.14
  • 12× gelesen
Lokales

Filmprojekt
Gebäude der ehemaligen Marktoberdorfer Kreisklinik wird zur Kulisse für Hochschulprojekt

Was für den einen Fluch ist, kann für den anderen ein Segen sein – besonders, wenn man als junger Filmemacher ungewöhnliche Drehorte sucht. Der 23-jährige Hutner hat den musischen Zweig des Marktoberdorfer Gymnasiums besucht, bevor er an der HFF den Studiengang 'Produktion und Medienwirtschaft' belegte. Arthuber ist 29 Jahre alt, stammt aus Kaufbeuren und studiert in München Regie. Im Zuge ihrer Ausbildung arbeiten die beiden nun gemeinsam an einem rund 30-minütigen Psychodrama. Dessen...

  • Marktoberdorf
  • 02.12.13
  • 19× gelesen
Lokales

Medizin
Patientenplus am Ottobeurer und Mindelheimer Krankenhaus

Während die Zahl jener Krankenhäuser wächst, die in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten, erleben die Unterallgäuer Kreisklinken in Mindelheim und Ottobeuren mit ihren 334 Betten gerade eine Phase des Aufschwungs. Noch nie zuvor sind dort so viele Menschen ärztlich versorgt worden wie heuer. Vorstand Franz Huber sagte im Gespräch mit der Allgäuer Zeitung, beide Häuser hätten sich im laufenden Jahr sehr gut entwickelt. Im Schnitt sei die Zahl der stationär behandelten Patienten in den ersten...

  • Memmingen
  • 15.11.13
  • 5× gelesen
Lokales

Notarztstandort
Rotes Kreuz und Ottobeurer Kreisklinik ziehen erstmals Bilanz zu ihrem Notarztstandort

Bereits über 1.300-mal ausgerückt – Versorgung von elf Gemeinden Zum 1. Juni 2012 wurde Ottobeuren zum Notarztstandort. Der Kreisverband des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) stellt seitdem Fahrer und Einsatzfahrzeug, die niedergelassenen Ärzte und die Notärzte der Kreisklinik Ottobeuren stehen für die Region als Notärzte bereit. Nach etwas mehr als einem Jahr ziehen der BRK und die Kreiskliniken Unterallgäu eine positive Bilanz. 'Die Zusammenarbeit zwischen dem BRK, der Rettungsleitstelle und...

  • Memmingen
  • 21.10.13
  • 14× gelesen
Lokales

Bauvorhaben
Baubeginn Januar 2013: Neue Notaufnahme für das Mindelheimer Krankenhaus

Die Kreisklinik in Mindelheim soll im nächsten Jahr eine neue Notaufnahme bekommen. Das haben Politiker und Vertreter des Krankenhauses jetzt bekannt gegeben. Als Ministerpräsident Horst Seehofer heuer Anfang März das Unterallgäu besuchte, wurde das Vorhaben auf den Weg gebracht, das für Mindelheim nach Ansicht von Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer und Landrat Hans-Joachim Weirather erhebliche Bedeutung hat. Jetzt vermeldeten die Beteiligten, dass das Vorhaben umgesetzt wird. 'Das ist...

  • Mindelheim
  • 13.09.13
  • 7× gelesen
Lokales

Landkreis Unterallgäu errichtet betriebliche Kindertagesstätte

Angebot soll Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern und Bedarf an Fachkräften sichern Um sich als Arbeitgeber besonders attraktiv zu machen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern, errichtet der Landkreis Unterallgäu auf dem Gelände der Mindelheimer Kreisklinik eine betriebliche Kindertagesstätte. Der Unterallgäuer Kreisausschuss stimmte dem Vorhaben jetzt einstimmig zu. Die Tagesstätte, die in Kooperation mit den Grob Werken gebaut wird, soll Platz für 30 Kinder...

  • Mindelheim
  • 13.08.13
  • 8× gelesen
Lokales

Otpia
Schwester Pia seit 30 Jahren an der Kreisklinik Ottobeuren

'Von der Kreisklinik nicht wegzudenken' Seit 30 Jahren ist Schwester Pia Lebschi an der Kreisklinik Ottobeuren tätig – davon 22 Jahre als Pflegedienstleiterin. Landrat Hans-Joachim Weirather und Chefarzt Dr. Tilman Eßlinger bedankten sich bei ihr für ihren nach wie vor unermüdlichen Einsatz. Ende Dezember 1982 war die Vinzentinerin als Stationsschwester vom Zentralklinikum Augsburg nach Ottobeuren gekommen. Vier Jahre später hatte sie die Pflegedienstleitung übernommen. Zudem engagiert...

  • Kempten
  • 09.01.13
  • 25× gelesen
Lokales
2 Bilder

Bayernpartei
Seiderer ist kommissarischer Kreisvorsitzender der Bayernpartei (BP) in Kaufbeuren

Bei der Vorstandssitzung des Kreisverbandes Ostallgäu der Bayernpartei wurde der Ortsvorsitzende von Marktoberdorf, Dr. Hermann Seiderer, zum kommissarischen Kreisvorsitzenden ernannt. Er ist Nachfolger des verstorbenen Peter Lippert. Das Amt des Schatzmeisters übt nun der bisherige Stellvertreter Anton Walter aus. Seiderer rief auf, die Bayernpartei bei den Unterstützungsunterschriften zur Landtagswahl zu unterstützen. Für die Bezirkstagswahl rechne die BP diesmal fest mit einem Sitz. In der...

  • Kempten
  • 26.10.12
  • 10× gelesen
Lokales

Kreisklinik
Förderverein der Kreisklinik Ottobeuren sucht weiter Nachfolger für verstorbene Vorsitzende

Kommissarische Führung bleibt Der derzeit 554 Mitglieder starke Förderverein der Kreisklinik Ottobeuren wird weiterhin von der Zweiten Vorsitzenden Susanne Huber geführt, die nach dem Tod der Vorsitzenden Siegrid Epple dieses Amt kommissarisch übernommen hat. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung war keine Nachwahl möglich, da sich keine Kandidaten gefunden hatten. Wie Schriftführer Peter Rietzler erklärte, habe der Verein laut Registergericht noch ein Jahr lang Zeit, einen Vorsitzenden zu...

  • Memmingen
  • 22.05.12
  • 32× gelesen
Lokales

Medizin
Vortrag - Chefarzt der Kreisklinik Ottobeuren über künstlichen Gelenkersatz

Mit Titan zu den Olympischen Spielen 'Mit Titan zur Olympiade?' Mit dieser Frage führte Chefarzt Dr. Tilman Esslinger, Leiter der Unfallchirurgie und orthopädischen Chirurgie an der Kreisklinik Ottobeuren, die Besucher gleich zu Beginn seines Vortrags in den großen Themenkomplex 'Stabilität und Haltbarkeit künstlicher Gelenke' ein. Dass dies möglich ist, belegte der Mediziner mit eindrucksvollen Bildern, beispielsweise von dem Prothesenträger und Sprinter, Weltrekordhalter und Olympiasieger...

  • Memmingen
  • 12.05.12
  • 13× gelesen
Lokales

Vortrag
Chefarzt der Kreisklinik Ottobeuren über Schmerztherapie

Chefarzt Hofacker: 'Häufig eine der letzten Hoffnungen' Über Schmerz und Schmerztherapie hat Dr. Wolfgang Hofacker in seinem Vortrag in der Kreisklinik Ottobeuren gesprochen. Schmerz sei von Haus aus ein ganz wichtiges Warnsignal, bei Hitze am Herd zum Beispiel. Wenn aber diese Schutzfunktion verloren geht, so der Chefarzt der Anästhesie, beginne das Thema Schmerztherapie. Seit 1980 sei Ottobeuren ambulantes Schmerzzentrum und nach Hofackers Worten 'häufig eine der letzten Hoffnungen' für die...

  • Memmingen
  • 21.03.12
  • 258× gelesen
Lokales

Einladung
Kreisklinik Ottobeuren - Kaffeekränzchen mit dem Chefarzt

Gespräche in lockerer Atmosphäre Rund 40 Bürger folgten einer Einladung von Chefärzten des Ottobeurer Kreiskankenhauses zu einem nachmittäglichen Kaffeekränzchen in der Klinik-Cafeteria. Dabei gab es im Laufe von zwei Stunden sowohl längere Unterhaltungen als auch kurze Begegnungen nach dem Motto: 'Darf ich Sie schnell etwas fragen?' In lockerer Runde waren die Chefärzte der Inneren Abteilung Dr. Peter Steinbigler und Dr. Christoph Weitzel sowie Dr. Konrad Wagner von der Chirurgie für Gespräche...

  • Memmingen
  • 27.02.12
  • 78× gelesen
Lokales

Krankenhausgeschichte
Vom Seelhaus zur Kreisklinik: Geschichte des Marktoberdorfer Krankenhauses

Eine mehr als 500-jährige Geschichte hat das Krankenhauswesen in Marktoberdorf. Mit der Errichtung einer Art Bürgerspital nahm sie im Jahr 1501 ihren Anfang. 'Seelhaus' nannten die Oberdorfer damals das Haus an der Hinteren Gasse (heute Meichelbeckstraße), das nicht nur Kranke, sondern auch Bedürftige aufnahm. Unterhalten wurde das Seelhaus durch die Seelhausstiftung, die die Gemeinde ins Leben gerufen hatte. 1656 wurde an gleicher Stelle ein neues Seelhaus errichtet. Es wurde 1846 wegen...

  • Marktoberdorf
  • 27.01.12
  • 19× gelesen
Lokales

Bluthochdruck
Risiko für Schlaganfall und Infarkt rechtzeitig erkennen

Ärzte der Ottobeurer Kreisklinik veranstalten Herzseminar im voll besetzten Kursaal Mit rund 150 Besuchern war der Ottobeurer Kursaal bei einem Herzseminar der Kreisklinik Ottobeuren zum Thema Bluthochdruck voll besetzt. Wie auf der Veranstaltung deutlich wurde, leide in Deutschland rund ein Drittel der über 60-Jährigen an Bluthochdruck. Weil viele Männer und Frauen ihren Blutdruck überhaupt nicht kennen würden, informierten drei Mediziner in Vorträgen über Folgen wie Schlaganfall und...

  • Memmingen
  • 30.11.11
  • 22× gelesen
Lokales

Ottobeuren
Chefärzte sprechen an der Ottobeurer Kreisklinik über die Volkskrankheit Sodbrennen

'Wenn der Magen brennt' 'Wenn der Magen brennt – internistische und chirurgische Aspekte der gastroösophagealen Refluxkrankheit' war das Thema eines Vortrags an der Ottobeurer Kreisklinik. Die Chefärzte Dr. Christoph Weitzel und Dr. Reinhold Lang sprachen vor mehr als 50 Zuhörern über Ursachen und Therapien des 'unangenehmen Magenaufstoßens'. Sieben bis acht Prozent der Menschen leiden nach den Worten der beiden Chefärzte unter permanentem Sodbrennen – etwa ein Viertel aller...

  • Memmingen
  • 14.10.11
  • 19× gelesen
Lokales

Ortsdurchfahrt
Neue Parkplätze an der Kreisklinik Ottobeuren

Kreisausschuss segnet Straßenprojekt in Ottobeuren - Kosten: 770 000 Euro Der Bau- sowie der Kreisausschuss haben jetzt einstimmig dem Ausbau der Ottobeurer Ortsdurchfahrt zugestimmt. Der gemeinsamen Sitzung im Brauereigasthof Laupheimer in Günz am Nachmittag war eine Info-Fahrt vorangegangen, auf der sich die Kreistagsmitglieder vor Ort ein Bild von den Zuständen verschiedener Straßen sowie von den Berufsschulen in Memmingen und Mindelheim gemacht hatten. Die Baumaßnahme 'MN 18 – Ausbau...

  • Kempten
  • 06.10.11
  • 29× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019