Kreisjugendring

Beiträge zum Thema Kreisjugendring

Symbolbild.
8.762×

Missglückter Einsatz
Marktoberdorf: Polizei stürmt ins falsche Schlafzimmer

Erst Monate später macht Erich Nieberle, Geschäftsführer des Ostallgäuer Kreisjugendrings, den missglückten Einsatz von Beamten des Landeskriminalamts (LKA) öffentlich. Denn statt vor einem Syrer, von dem möglicherweise Terrorgefahr ausgehen könnte, standen die Einsatzkräfte frühmorgens in Marktoberdorf im Schlafzimmer von Nieberle und seiner schwangeren Frau Regina Renner, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Gegen 5:45 Uhr befand sich der 58-Jährige noch im Halbschlaf, als "drei Herren in...

  • Marktoberdorf
  • 30.01.20
Mit dieser App sollen auch im Ostallgäu Jugendliche leicht Zugang zum Ehrenamt finden.
599×

Kreisjugendring
App soll Ehrenamt im Ostallgäu neuen Schub geben

"Es gibt im Ostallgäu viele Vereine, die ehrenamtliche Mitarbeiter suchen“, sagt Sozialpädagogin Anna Heiland vom Kreisjugendring (KJR). Zugleich gebe es viele Menschen, die ehrenamtlich etwas tun wollen. Laut Familienministerium ist ihr Potenzial groß: 60 Prozent aller Menschen, die sich nicht ehrenamtlich engagieren, wären demnach „grundsätzlich dazu bereit“. Deshalb will der KJR schnell und unbürokratisch junge Freiwillige mit Vereinen verkuppeln. Dieses Ziel – Appetit aufs Ehrenamt zu...

  • Marktoberdorf
  • 20.08.19
107×

Veranstaltung
Aktionstag lockt viele Menschen in Marktoberdorfer Innenstadt

Schon zum siebten Mal ist am Wochenende der Aktionstag für die Jugend und Menschen mit Behinderung in Marktoberdorf über die Bühne gegangen. Organisiert wurde der Tag vom Kreisjugendring, der Offenen Behindertenarbeit Kaufbeuren-Ostallgäu und der Behindertenbeauftragten des Landkreises Ostallgäu, Waltraud Joa. Das diesjährige Motto lautete 'Heimat für alle'. An 36 Ständen, darunter ein Rollstuhlparcours, einer Station für die Sinne und eine Turnwerkstatt mit Trampolin, konnten gerade die...

  • Marktoberdorf
  • 25.06.17
65×

Kinder
Ferienfreizeit in Marktoberdorf: Jetzt schon die ersten Angebote ausgebucht

Der frühe Vogel fängt den Wurm, lautet eine Redensart. Bei der Marktoberdorfer Ferienfreizeit stimmt sie: Denn schon jetzt sind sieben von 74 Aktivitäten ausgebucht. Anders gesagt: Obwohl die Woche erst Ostern ist, sollte sich diejenigen sputen, die im Sommer mit anderen Ostallgäuer Kindern und Jugendlichen Yoga-Powerfit machen, zum ersten Mal in ihrem Leben Golf spielen oder in die Bavaria-Filmstadt mitfahren wollen. Mehr als die Hälfte der Angebote richtet sich ausdrücklich auch an Kinder und...

  • Marktoberdorf
  • 22.03.16
36×

Beschluss
Einschnitte bei Förderschulen im Ostallgäu befürchtet

Kreisjugendring sieht sich zu Einschränkung im Angebot der Ganztagesbetreuung gezwungen Der Kreisjugendring (KJR) befürchtet, das Angebot in den sonderpädagogischen Förderzentren einschränken zu müssen. Grund ist die Entscheidung des Kreisausschusses, kein Geld für das Personal zu bezahlen, das bei der Ausgabe der Mittagessen hilft. Betroffen sind in Marktoberdorf die Don-Bosco-Schule und in Füssen die Erich-Kästner-Schule. 'Für nicht nachvollziehbar', hält KJR-Geschäftsführer Erich Nieberle...

  • Marktoberdorf
  • 26.10.15
38×

Jugendarbeit
Fortbildung, Fahrten, Ferienfreizeit – das neue Programm des Kreisjugendrings Ostallgäu steht

'Innovation, Inklusion, Integration' – so wird der Aktionstag in Marktoberdorf überschrieben sein, den der Kreisjugendring Ostallgäu (KJR) am 13. Juni veranstaltet. Dabei geht es laut Alexander Spitschan als Vorsitzendem nicht zuletzt auch um die Asyl- und Flüchtlingsthematik. Für die Jugend im Landkreis hat der KJR aber noch einiges mehr zu bieten, wie in dem vorliegenden Jahresprogramm zu lesen ist. Zeltlager, Skifreizeit, Kinderkino, Jugendfahrten ins europäische Ausland – all das soll...

  • Marktoberdorf
  • 24.02.15
37×

Erholung
Ferienfreizeit Ostallgäu: Für Kinder ist in den Ferien viel geboten

Ein vielfältiges Programm für Kinder und Jugendliche hat der Kreisjugendring Ostallgäu auch heuer wieder zusammengestellt. In den Sommerferien werden insgesamt 12 mehrtägige und 49 eintägige Veranstaltungen angeboten. Die Kinder können sich dabei mit Themen aus den Bereichen Basteln, Sport, Tanz oder Natur befassen oder Fahrten unternehmen. Ein großer Teil der Angebote ist auch für Kinder mit Handicap geeignet. Die Online-Anmeldung für die Tagesveranstaltungen beginnt am Montag, 30. Juni, um 8...

  • Marktoberdorf
  • 27.06.14
42×

Gesellschaft
Region Ostallgäu für junge Menschen attraktiv gestalten - Kreisjugendring gibt Ratgeber heraus

Der demographische Wandel hat den Kreisjugendring Ostallgäu in den vergangenen Jahren beschäftigt. Studien ergaben, dass die Zahl der Kinder und Jugendlichen in der Region bis 2030 um 25 Prozent schrumpfen soll. Viele junge Leute verlassen die Heimat für Studium oder Ausbildung und kehren nicht zurück. Wie dieser Entwicklung begegnet werden kann, das soll ein Ratgeber zeigen, der Landrat Johann Fleschhut von Vertretern des Kreisjugendringes übergeben wurde. Darin werden Maßnahmen aufgezeigt,...

  • Marktoberdorf
  • 19.12.13
25×

Bilanz
429 Kinder nehmen an Marktoberdorfer Ferienfreizeit teil

Kreisjugendring will 'flächendeckendes Angebot' schaffen Die Beliebtheit der Marktoberdorfer Ferienfreizeit ist ungebrochen, freut sich Erich Nieberle, Geschäftsführer des Kreisjugendrings (KJR). 429 Kinder und Jugendliche, etwas mehr als im Vorjahr, nahmen heuer an dem vom Kreisjugendring Ostallgäu zum 24. Mal organisierten Ferienprogramm teil. Trotz den im Vergleich zu 2010 rückläufigen Schülerzahlen (siehe Infokasten) hat sich die Teilnahme damit auf hohem Niveau eingependelt. Queerbeet aus...

  • Marktoberdorf
  • 05.10.11
32×

Aktionstag
Aktionstag mit Behinderten in Marktoberdorf

Erlebnis an 40 Ständen - Gemeinsam mit Behinderten Es war ein großes Miteinander, das sich da bei brütender Hitze auf dem Stadtplatz in Marktoberdorf vollzog. Sieben Stunden lang Abwechslung an 40 verschiedenen Ständen, dazu ein prall gefülltes Bühnenprogramm und eine Stadtrallye. Das Besondere daran: >, freute sich der 32-jährige Rollstuhlfahrer Tobias Henkel aus Buchloe. Und genau das war das Ziel, das der landkreisweite Aktionstag für Jugend und Menschen mit Behinderung erreichen wollte. Was...

  • Marktoberdorf
  • 12.07.11
38×

Kreisjugendring
Gute finanzielle Basis für Jugendarbeit im Landkreis Ostallgäu

Den Kreisräten eine positive Bilanz vorgelegt Der Landkreis Ostallgäu bietet dem Kreisjugendring auch 2011 einen sicheren finanziellen Rahmen. Darin waren sich KJR-Vorsitzender Matthias Fack und Landrat Johann Fleschhut im Jugendhilfeausschuss des Kreistags einig. Die beiden stellten heraus, dass die Grundlagenvereinbarung zwischen KJR und Landkreis die Zusammenarbeit auf eine konstruktive Basis stelle. Fack gab den Kreisräten und Verbandsvertretern einen Überblick über die Zuschüsse, die der...

  • Marktoberdorf
  • 24.02.11
55× 2 Bilder

Kreisjugendring
Jugendbildungsfahrt nach Frankreich

Programm für dieses Jahr liegt nun vor - Ab nach Paris Paris spazierend entdecken, sich beim Musical «Tanz der Vampire» in Stuttgart gruseln oder im Ferienlager Eschers (zwischen Untrasried und Obergünzburg) die freie Zeit genießen: Das Jahresprogramm 2011 des Kreisjugendrings (KJR) Ostallgäu lädt Kinder und Jugendliche wieder zu verschiedenen Aktivitäten ein. Jugendleiter erfahren in der Broschüre außerdem, wie sie (leihweise) an den Kleinbus des Jugendrings kommen und erhalten Infos über...

  • Marktoberdorf
  • 28.01.11

Aktion
Kreisjugendring sucht jugendliche Gewinner

14 der 1200 Teilnehmer erhalten Preise Beschenkt werden gut ein Dutzend Ostallgäuer Jugendliche zwischen 16 und 21 Jahren, die sich an einer Umfrage des Kreisjugendrings (KJR) zu Freizeitgestaltung und Mobilität beteiligt hatten. 35 Codenummern aus den Fragebögen veröffentlicht der KJR ab sofort auf seiner Homepage. Bei wem dieser Benachrichtigungs-code mit dem übereinstimmt, den er oder sie damals notierten, kann sich bis Montag, 20. Dezember, beim Kreisjugendring unter Telefon 08342/919841...

  • Marktoberdorf
  • 15.12.10
30×

Kreisjugendring
Wichtige Arbeit für die Jugend

Grundlagenvereinbarung mit dem Landkreis dokumentiert Zusammenarbeit Bei der Herbstversammlung des Kreisjugendringes (KJR) Ostallgäu bekräftigten Politiker von der kommunalen bis zur Landesebene den hohen Stellenwert der Jugendarbeit. Dem Wunsch nach höheren Zuschüssen erteilte der Landkreis allerdings eine Absage, da das Jahr 2011 haushaltstechnisch sehr schwierig werde. Die 29 Delegierten, die zur Versammlung kamen, vertreten rund 8000 Jugendliche, die im Ostallgäu in Verbänden organisiert...

  • Marktoberdorf
  • 03.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ