Alles zum Thema Kreisausschuss

Beiträge zum Thema Kreisausschuss

Lokales
Viele Landwirte setzen zur Direktvermarktung ihrer Bio-Produkte auf Automaten, an denen sich die Kunden rund um die Uhr bedienen können. Ein solcher Automat steht auch am Grünen Zentrum in Kaufbeuren.

Bewerbung
Ja zur Öko-Offensive: Landkreis Ostallgäu will Modellregion werden

Der Landkreis Ostallgäu will staatlich anerkannte Öko-Modellregion werden und beteiligt sich am Wettbewerb des bayerischen Landwirtschaftsministeriums. Davon verspricht sich der Kreis eine Stärkung bäuerlicher Strukturen durch eine intakte Landwirtschaft, sowie einen Image-Gewinn. Der Kreisausschuss hat sich einstimmig für die Bewerbung ausgesprochen. „Um ökologischen Landbau voranzubringen, müssen Kommunen, Landwirte, Verarbeiter und Verbraucher zusammenarbeiten“, sagt Landrätin Maria Rita...

  • Buchloe
  • 05.02.19
  • 592× gelesen
Lokales

Landkreis-Politik
Deutlich teurer als gedacht: Kritik im Ostallgäuer Kreisausschuss an Mehrkosten von knapp einer Million Euro für neuen Bauhof

Der neue Kreisbauhof in Dösingen (Gemeinde Westendorf) wird knapp eine Million Euro teurer als zunächst geplant. Im Kreisausschuss kritisierten Kreisräte diese Kostenexplosion. 'Das macht mich wirklich betroffen', sagte etwa Ilona Deckwerth (SPD). Der Leiter des kommunalen Bauamtes, Thomas Stöckle, machte vor allem erhöhte Erschließungskosten und Baupreissteigerungen für den Preissprung von den ursprünglich veranschlagten 4,3 Millionen Euro auf nun 5,2 Millionen Euro verantwortlich. Was den...

  • Marktoberdorf
  • 24.02.18
  • 78× gelesen
Lokales

Beschluss
Unterallgäuer Landkreis doch gegen Haftpflichtversicherung für Flüchtlinge

Der Landkreis wird für die rund 1.700 Flüchtlinge im Unterallgäu nun doch keine Gruppen-Haftpflichtversicherung abschließen. Das hat der Kreisausschuss beschlossen. Ausschlaggebend war die Sorge, damit gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) zu verstoßen. Denn nicht nur viele Asylbewerber, sondern auch EU-Staatsangehörige und deutsche Bürger können sich keine Privathaftpflichtversicherung leisten. Insgesamt sind rund 30 Prozent der Bevölkerung nicht entsprechend abgesichert. Hätte...

  • Kempten
  • 17.03.16
  • 15× gelesen
Lokales

Kreisausschuss
Ostallgäuer Kreisräte treiben Neubau des Grünen Zentrums voran

Die einen nannten es ein 'Leuchtturmprojekt', andere sprachen von 'Themaverfehlung'. Die im Kreisausschuss vorgestellten Pläne für den Neubau der Landwirtschafts- und Technikerschule in Kaufbeuren fanden nicht nur Zustimmung. Zumal die Baukosten mit nun rund neun Millionen Euro um sechs Prozent höher liegen, als die ersten Schätzungen im Jahr 2012. Gleichwohl stimmte eine große Mehrheit der Kreisräte dafür, das Projekt auf Basis der vorgelegten Entwürfe voranzutreiben. Mehr über das Thema...

  • Marktoberdorf
  • 04.10.15
  • 11× gelesen
Lokales

Flughafen
Landkreis Lindau beteiligt sich an Gewerbeflächen auf Allgäu-Airport – unter Vorbehalt

Der Landkreis Lindau beteiligt sich an Gewerbeflächen auf dem Allgäu-Airport in Memmingen – unter Vorbehalt. Dem hat der Kreisausschuss mit 7:4 Stimmen zugestimmt. Beschlossene Sache ist das Ganze allerdings noch nicht. Erst muss auch der Kreistag seine Zustimmung geben. Und ob dann der Landkreis wirklich Geld in das Projekt fließen lässt, hängt von weiteren Faktoren ab. Die Zusage ist mit einigen Bedingungen verbunden. Um viel Geld gehe es nicht, sagt Landrat Elmar Stegmann, jedoch um ein...

  • Lindau
  • 25.09.15
  • 10× gelesen
Lokales

Diskussion
Unterallgäuer Kreisausschuss diskutiert über Haftpflichtversicherung für Asylbewerber

Wer soll die Rechnung bezahlen, wenn ein Asylbewerber einen Schaden verursacht, fragte sich der Kreisausschuss des Landkreises Unterallgäu in seiner jüngsten Sitzung. Rein rechtlich gesehen müssen Flüchtlinge – wie alle anderen Personen – für die von ihnen verursachten Schäden in vollem Umfang aufkommen. Dass sich dies durch die begrenzten finanziellen Mittel bei größeren Summen als schwierig erweist, liegt auf der Hand. Einen Lösungsvorschlag hatte Kreisrat Robert Sturm (CSU) parat: Der...

  • Kempten
  • 24.09.15
  • 5× gelesen
Lokales

Generalsanierung
Arbeiten an der Füssener Realschule teurer als angenommen

Im März soll es losgehen. Dann beginnt die millionenschwere Generalsanierung der Johann-Jakob-Herkomer-Realschule in Füssen. Innerhalb von 18 Monaten wird der aus den 1960er Jahren stammende Ost-West-Trakt der Schule für rund 7,1 Millionen Euro modernisiert. Im Kreisausschuss erläuterte der Leiter des Kommunalen Bauamtes, Thomas Stöckle, den Stand. Nach Abschluss der Ausführungsplanung steigen die Baukosten um 145.000 Euro auf 7,1 Millionen Euro. Im September war man von 6,9 Millionen Euro...

  • Füssen
  • 01.07.15
  • 10× gelesen
Lokales

Kreisausschuss
Ostallgäuer Kreisräte Joa und Endhardt setzen sich für Barrierefreiheit ein

Inhaltlich bekommen sie Recht. Ihr Antrag scheitert dennoch Als der Grünen-Kreisrat Hubert Endhardt auch noch das Seehofer-Programm in Zweifel zog, verlor die Landrätin die Geduld. Maria Rita Zinnecker unterbrach den Redner. 'Der Landkreis steht politisch zu Inklusion und Barrierefreiheit. Aber das ist nicht das Thema. Sie wollten über den Nahverkehrsplan sprechen.' Endhardt nickte. Für ihn geht die Diskussion über das eine, nicht ohne das Reden über das andere. Gemeinsam mit Waltraud Joa, der...

  • Marktoberdorf
  • 30.06.15
  • 10× gelesen
Lokales

Kreisausschuss
Flüchtlinge aus dem Balkan haben keine Chance auf langen Aufenthalt im Westallgäu

Monatelang Plätze anderer blockiert Sie loben den Landkreis für seine Art, mit der immer größeren Zahl an Flüchtlingen umzugehen. Dennoch liegt den Kreisräten das Thema im Magen. Vor allem stören sich einige Kreisräte daran, dass Menschen aus dem Kosovo und Albanien monatelang hier Wohnungen belegen und auf Asyl hoffen, während die Regierung von Schwaben ganz klar sage, dass es für diesen Personenkreis '0,0 Prozent Anerkennungsquote' gebe, wie Landrat Stegmann diese im Kreisausschuss...

  • Lindau
  • 25.06.15
  • 14× gelesen
Lokales

Haushaltsberatung
Kleiner Eklat im Unterallgäuer Kreisausschuss

Weil er Haushaltsberatungen auch als Aussprachen versteht, hat der Babenhausener CSU-Kreisrat Franz Mutzel diese Gelegenheit bei der jüngsten Sitzung des Unterallgäuer Kreisausschusses auch genutzt und Tacheles geredet. Er bezeichnete die energetischen Sanierungen der Schulen im Landkreis als 'am Schlimmsten in unserem Haushalt'. Letztlich entzog Landrat Hans-Joachim Weirather Mutzel das Wort. Mehr über den Vorfall in der Sitzung des Kreisausschusses erfahren Sie in der Memminger Zeitung vom...

  • Kempten
  • 25.03.15
  • 3× gelesen
Lokales

Verkehr
B12 bei Geisenhofen: Zeitnahe Einigung nicht absehbar, dritte Variante für geplante Zufahrt steht im Raum

Für die geplante B12-Anschlussstelle bei Geisenhofen soll nun eine zusätzliche dritte Auffahrt-Variante intensiv geprüft werden. Eine schnelle Einigung scheint dennoch nicht in Sicht. Die Sitzung des Kreisausschusses musste sogar für kurze Zeit unterbrochen werden, weil Anlieger und Grundstückseigentümer die Diskussion mit Landrätin Maria Rita Zinnecker suchten. Im Landratsamt geht man mittlerweile davon aus, dass es derzeit auf freiwilliger Basis nicht möglich ist, den benötigten Grund zu...

  • Marktoberdorf
  • 04.12.14
  • 16× gelesen
Lokales

Fairer Handel
Schokoriegel sorgen für heftigen Disput im Unterallgäuer Kreisausschuss

'Dicke Luft' im Unterallgäuer Kreisausschuss: Über die Frage, ob die Kommunalpolitiker in Zukunft auch Schokoriegel aus 'fairem Handel' schnabulieren dürfen, sind sich eine Kreisrätin und einer ihrer Kollegen in die Haare geraten. Nun sind sie wegen der Süßigkeit sauer aufeinander. Weil sich das Gremium über dieses Thema nicht einigen konnte, wurde es vertagt. Nun soll vor einer Entscheidung erst einmal ein Fachreferent gehört werden. Die beiden Kontrahenten im Schoko-Streit sind Rosina...

  • Mindelheim
  • 13.10.14
  • 21× gelesen
Lokales

Kreisausschuss
Asylbewerber: Landrat Weirather fordert vom Freistaat Bayern Kostenübernahme

Ende 2014 werden im Unterallgäu 510 Asylbewerber leben - so die Prognosen der Regierung von Schwaben. Doch Landrat Hans-Joachim Weirather ging in seinem Bericht im Kreisausschuss davon aus, dass diese Zahl erfahrungsgemäß noch nach oben korrigiert werden müsse. Ende September lebten im Unterallgäu 367 Asylbewerber. 173 davon sind in Gemeinschaftsunterkünften der Regierung von Schwaben untergebracht, 180 in dezentralen Unterkünften, für die der Landkreis verantwortlich sei. Die Regierung, so...

  • Mindelheim
  • 09.10.14
  • 5× gelesen
Lokales

Kreisausschuss
Unterallgäu: Bei der Diskussion über die Zertifizierung als Fairtrade-Landkreis bleibt die Fairness teils auf der Strecke

Im Grundsatz waren sich die Mitglieder des Kreisausschusses ja einig: Alle stehen hinter dem Fairtrade-Gedanken, der Erzeugern in armen Ländern gerechte Löhne und damit einen Weg aus der Armut bieten soll. Und alle würden es befürworten, wenn der Landkreis bei Sitzungen des Kreistages und seiner Ausschüsse neben Kaffee und Tee, die aufgrund eines Antrags von Grünen und Ödp schon länger aus fairem Handel stammen, bei Bedarf weitere fair gehandelte Produkte anbietet. Aber die Frage, ob der...

  • Mindelheim
  • 09.10.14
  • 8× gelesen
Lokales

Kreisausschusssitzung
Landkreis Ostallgäu sieht Haushalt 2014 posiitiv entgegen

Der Landkreis Ostallgäu sieht nach der heutigen Kreisausschusssitzung dem kommenden Jahr positiv entgegen. Der Kreishaushalt für 2014 sei gut aufgestellt, so Landrat Johann Fleschhut. Am 13. Dezember soll der Kreishaushalt dann endgültig verabschiedet werden. Außerdem soll noch ein Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention umgesetzt werden. Hier soll das Thema Inklusion  also die Eingliederung behinderter Kinder in normale Schulen  vorangetrieben werden. Beim ersten...

  • Marktoberdorf
  • 25.11.13
  • 6× gelesen
Lokales

Haushaltsentwurf
Kreisausschuss Ostallgäu hat den Haushaltsplan für 2014 beschlossen

Der kreisausschuss Ostallgäu hat den haushaltsplan für das Jahr 2014 beschlossen. Der vorgelegte Entwurf finanziert einen Schuldenabbau von rund zwei Millionen Euro. Zudem wird ein Betrag von rund 1,6 Millionen angespart. Die Kreisumlage wird um einen Prozentpunkt auf einen Hebesatz von 47,5 Prozent gesenkt. Ausführliche Informationen zum lesen Sie morgen in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im...

  • Marktoberdorf
  • 25.11.13
  • 12× gelesen
Lokales

Investitionen
Positive Jahresbilanz für das Ostallgäu

Trotz großer Investitionen konnte der Landkreis Ostallgäu das vergangene Jahr mit einem Plus von einer halben Million Euro abschließen. Im Kreisausschuß wurde jetzt die Bilanz vorgelegt, so Landrat Johann Fleschhut. Die größte Investition im vergangenen Jahr war das Buchloer Gymnasium. Der Neubau kostete rund 25 Millionen Euro.

  • Marktoberdorf
  • 11.10.13
  • 11× gelesen
Lokales

Sicherheit
Ausbau der Kreisstraße bei Oberthingau soll kommen

In zwei Jahren, also 2015, könnte mit dem Ausbau der Kreisstraße südlich von Oberthingau in Richtung Görisried begonnen werden. Das ist zumindest ein Vorschlag, den Ostallgäus Landrat Johann Fleschhut dem Kreisausschuss im Herbst unterbreiten will. Fleschhut hatte sich jetzt selbst ein Bild vor Ort gemacht. Insbesondere die Sicherheitslage sei unbefriedigend, da auch viele Kinder und Radfahrer die Strecke nutzen, so Fleschhut. Darum soll jetzt gehandelt.

  • Marktoberdorf
  • 27.08.13
  • 13× gelesen
Lokales

Kreistag
Landkreis mischt bei Windkraft im Unterallgäu mit

Räte sprechen sich mit knapper Mehrheit für eine Beteiligung an Projektentwicklungsgesellschaft aus Nach der Vorberatung im Kreisausschuss war dieses Abstimmungsergebnis in der jüngsten Kreistagssitzung eine echte Überraschung - und für den Leiter des Energieteams Unterallgäu, Hermann Kerler, zugleich eine große Enttäuschung: Mit 28 zu 24 Stimmen sprachen sich die Kreisräte denkbar knapp für eine Beteiligung des Landkreises an der 'Projektentwicklungsgesellschaft Windkraft' im Unterallgäu aus....

  • Kempten
  • 25.07.13
  • 9× gelesen
Lokales

Themen
Kreisausschuss tagt in Lindau

Viele Themen warten heute auf den Lindauer Kreisausschuß. So sollen die Politiker an diesem Nachmittag unter anderem die Arbeiten für den Ausbau der Kreisstraße LI 3 in Röthenbach vergeben und über die Instandsetzung der LI 6 zwischen Nonnenhorn und Hegnau entscheiden. Außerdem ist die Generalsanierung der Turnhallen am Bodensee-Gymnasium weiteres Thema des Kreisausschusses. Der Kreisausschuss tagt ab 14.30 Uhr im Rokokosaal in Lindau.

  • Lindau
  • 02.05.13
  • 6× gelesen
Lokales

Fraktion
Trotz Nein im Kreisausschuss: CSU will FÜS und MOD

Landrat Johann Fleschhut soll ohne Gremien entscheiden Am Montag haben die Kreisräte der CSU einen Beschluss im Kreisausschuss abgelehnt, in dem es wörtlich heißt: Der Kreisausschuss 'schließt sich der Auffassung von Landrat Johann Fleschhut an, diese (Altkennzeichen FÜS und MOD) neben dem Kennzeichen OAL zuzulassen.' Die CSU stimmte dagegen, da der Landrat selbst entscheiden solle. Gestern stellte sich die CSU-Kreistagsfraktion in einer Pressemitteilung 'ausdrücklich hinter den Wunsch vieler...

  • Kempten
  • 20.02.13
  • 7× gelesen
Lokales

Ostallgäu
Landtagsabgeordneter sieht keinen dringenden Bedarf für alte Kennzeichen

Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl sieht keine unbedingte Notwendigkeit für die Wiedereinführung der alten KFZ-Kennzeichen im Ostallgäu. Allerdings hätte er bei entsprechenden Wünschen der Kommunen auch nichts dagegen einzuwenden. Zur Debatte stehen im Ostallgäu die Kennzeichen MOD für Marktoberdorf und FÜS für Füssen. Der Ostallgäuer Kreisausschuss wird noch im Laufe des Tages einen Empfehlungsbeschluss an den Kreistag geben. Der wird dann am Freitag in einer Woche endgültig...

  • Marktoberdorf
  • 18.02.13
  • 9× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Kreisausschuss in Marktoberdorf berät über neue Kennzeichen

Die Wiedereinführung der alten KfZ-Kennzeichen ist heute Vormittag Thema im Ostallgäuer Kreisausschuss. Zur Debatte stehen dabei die Kennzeichen MOD für Marktoberdorf und FÜS für Füssen. Das Gremium wird einen Empfehlungsbeschluss an den Kreistag geben. Dieser wird dann am Freitag in einer Woche endgültig darüber entscheiden.

  • Marktoberdorf
  • 18.02.13
  • 9× gelesen
Lokales

Kreisausschuss
Kämmerer des Landkreises Oberallgäu mit der Entwicklung des Haushalts 2012 zufrieden

Keine Ausreißer – Spende für Projekt Visuelles Gedächtnis Allgäu 'Die Planungen stimmen, es gibt keine Ausreißer', sagte Reinhard Reitzner im Kreisausschuss, als er die Halbjahresbilanz des aktuellen Kreishaushalts (135 Millionen Euro) präsentierte. Von einer Gratwanderung sprach Landrat Gebhard Kaiser: Einerseits gebe es derzeit extrem zinsgünstige Darlehen, andererseits gelte es, zu sparen. Man müsse Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden. Wichtig erschien den Kreisräten die Schaffung...

  • Kempten
  • 14.07.12
  • 122× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019