Kreditkarte

Beiträge zum Thema Kreditkarte

Eine Oberallgäuerin ist beim Schnäppchenkauf von Schuhen auf Betrüger reingefallen (Schuhe Symbolbild).
652×

Schuh-Schnäppchen
Kreditkartenabbuchung statt Gewinn: Unbekannte betrügen Oberallgäuerin (44)

Bei der Suche nach einem Angebot nach Schuhen gelangte eine 44-jährige Oberallgäuerin auf eine Gewinnspielseite. Hier wurde als Gewinn für die Teilnahme die Chance auf ein Paar hochwertige Markenschuhe für wenige Euro ausgelobt. Die Oberallgäuerin hatte Glück und gewann. Die Zahlung erfolgte per Kreditkarte. Die böse Überraschung folgte nach Kontrolle der Kreditkartenabrechnung. Statt einer Lieferung von Schuhen, war die Kreditkarte mit weiteren Beträgen belastet worden. Mit einer ähnlichen...

  • Kempten
  • 24.06.20
Polizei (Symbolbild)
1.360× 1

Betrugsmasche
"Falsche Polizeibeamte" betrügen Lindauer Rentnerin um 7.000 Euro

Eine Rentnerin aus Lindau ist am Dienstagabend Opfer der Betrugsmasche "Falscher Polizeibeamter" geworden. Die Frau wurde von einem Mann angerufen, der sich als Lindauer Polizist ausgab. Angeblich ermittle er in einem größeren Betrugsfall und bat die Seniorin um Mithilfe bei der Aufklärung des Falls. In mehreren Telefonaten überredete er sie, ihre Kreditkarte dafür als Lockmittel zur Verfügung zu stellen. Am späten Abend stimmte die Frau dann einem Besuch eines zweiten "falschen" Beamten zu,...

  • Lindau
  • 10.01.20
Symbolbild
2.244×

Betrug
Unbekannter hebt unberechtigt Geld mit gefundener Karte ab

Am Mittwoch, gegen 10.30 Uhr verlor eine 80-Jährige beim Einkaufen in einem Lebensmittelgeschäft in Wertach ihren Geldbeutel. Eine unbekannte Person fand den Geldbeutel, entnahm daraus das Bargeld in Höhe von ca. 40 Euro und hob zudem mit den darin befindlichen beiden EC-Karten noch insgesamt 3.405 Euro von den Konten der Geschädigten ab. Diese hatte leider auch die dazugehörigen PINs im Geldbeutel aufbewahrt. Anschließend wurde der Geldbeutel von einer weiblichen Person in dem...

  • Wertach
  • 14.11.19
Internet (Symbolbild)
1.861×

Online-Käufe
Internet-Betrug im Ostallgäu: Geld bezahlt, keine Ware erhalten

Am Mittwoch erschienen drei Geschädigte, die Opfer von Betrug im Internet wurden zur Anzeigenerstattung. Einem 40-Jährigen wurden von seinem Kreditkartenkonto insgesamt 799 Euro abgebucht, zwei weitere Abbuchungen über 1.824 Euro konnte er gerade noch stoppen. Wie die Täter an seine Kartendaten gelangten ist noch unbekannt. Ein 59-Jähriger wollte ein Schnäppchen auf einer Verkaufsplattform machen, da dort jemand das neueste IPhone für 710 Euro angebot. Als er den Kaufpreis bezahlt hatte, brach...

  • Marktoberdorf
  • 31.10.19
28×

Betrug
Hotel in Pfronten Opfer eines Kreditkartenbetrugs: 1.620 Euro Schaden

1.620 Euro Schaden entstand einem Hotel in Pfronten bei einer raffinierten Betrugsmasche. Ein Engländer buchte online einen Urlaubsaufenthalt in dem Hotel in Pfronten und gab zur Abbuchung seine Kreditkartendaten an. Das Hotel konnte den Betrag auch von der MasterCard abbuchen. Kurz vor Reisebeginn stornierte der Engländer wegen angeblicher Krankheit die Reise und ließ sich das Geld nach Abzug der Spesen auf sein Girokonto in England zurück überweisen. Kurze Zeit später, als sich das Geld schon...

  • Füssen
  • 11.03.15
19×

Abrechnung
Betrüger bucht Flug mit Kreditkarte von Buchloerin (63)

Auch weitere Zahlungen getätigt Gewundert hat sich eine 63-jährige Buchloerin, als sie die Kreditkartenabrechnung ihrer Bank bekam. Dort waren insgesamt sechs Zahlungen über 740 Euro, welche die Frau nie getätigt hatte. Ein Unbekannter hatte die Kreditkartendaten der Buchloerin betrügerisch benutzt und damit unter anderem einen Flug gebucht. Da derartige Betrügereien keine Einzelfälle sind, empfiehlt die Polizei, nach Möglichkeit das Kreditkartenkonto öfter zu kontrollieren und nicht erst die...

  • Buchloe
  • 11.02.15
26×

Betrugsserie
Erneut Kreditkartenbetrug in Buchloe

Am vergangenen Wochenende erstatteten wieder zwei Buchloer Anzeige bei der Polizei, da unbekannte Täter mit ihren Kreditkartendaten im Internet eingekauft hatten. Die 46 und 37 Jahre alten Geschädigten Bürger hatte auf Ihrer Kreditkartenabrechnung Zahlungen erkannt, die nicht von ihnen getätigt worden waren. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 11.000 Euro. Die Polizei empfiehlt, das Kreditkartenkonto ständig, am besten online, zu kontrollieren und bei verdächtigen Abbuchungen sofort die...

  • Buchloe
  • 10.11.14
29×

Gericht
Unterallgäuer schickt Elektroartikel weiter und wird wegen Geldwäsche verurteilt

Ein Unterallgäuer empfängt Elektronikartikel und schickt sie weiter. Dahinter steckt ein ausgefeiltes Betrügersystem. 2.400 Euro im Monat gab es für diese einfache Dienstleistung, dazu einen Bonus in Höhe von 600 Euro. Die Waren hatten Betrüger mittels fremder Kreditkartendaten bestellt und in den Ort westlich von Mindelheim liefern lassen. Für den 42-Jährigen hatte seine Beteiligung an der bandenmäßigen Tätigkeit Folgen: Er erhielt wegen Geldwäsche einen Strafbefehl in Höhe von 60 Tagessätzen...

  • Mindelheim
  • 26.09.14
158×

Straftat
Kreditkartenbetrug: Schnell passiert, schwer zu ermitteln

'Grundsätzlich sind Kreditkarten sicher, aber eine 100-prozentige Sicherheit gibt es auch da nicht': Josef Epp weiß, wovon er spricht. Er ist Niederlassungsleiter Privatkunden der Hypovereinsbank im Allgäu. Auch Andreas Mütsch hat oft mit Kreditkarten zu tun, denn der Kriminalhauptkommissar aus Kempten bearbeitet Anzeigen rund um alle Betrügereien, die mit den Plastikkarten anfallen. Allein am Tag des Interviews hat die Kripo Kempten fünf solcher Anzeigen aufgenommen. Übers Jahr bearbeiten...

  • Kempten
  • 26.04.14
27×

Diebstahl
1.000 Euro Schaden: Geldbörse beim Einkaufen in Marktoberdorf gestohlen

Die Geldbörse mit ca. 1.000 Euro sowie mehreren Kreditkarten wurde gestern Vormittag einer 38-jährigen Frau aus dem Einkaufswagen entwendet. Die Frau kaufte bei einem Discounter an der Bahnhofstraße ein und hatte ihren Einkaufswagen mehrmals unbeaufsichtigt abgestellt. Dies nutzte der Dieb und entwendete die Geldbörse. Deren Fehlen bemerkte die Geschädigte erst, als sie an der Kasse ihre Einkäufe bezahlen wollte.

  • Marktoberdorf
  • 07.03.14
19×

Betrug
Telefonbetrüger schädigt Marktoberdorferin - Die Polizei warnt vor weiteren Anrufen

Bereits vergangene Woche ging eine 55-jährige Ostallgäuerin einem Betrüger am Telefon auf den Leim. Sie erhielt einen Anruf eines angeblichen Mitarbeiters einer großen Softwarefirma, in dem dieser angab, dass ihr Computer Fehlermeldungen erzeugt habe. Der Anrufer sprach ausschließlich englisch und forderte die Frau auf, mehrere Internetseiten aufzurufen. Anschließend forderte er sie noch auf, ihm ihre Kreditkartendaten mitzuteilen, um angebliche neue Lizenzen zu bezahlen. Bei der Überprüfung...

  • Marktoberdorf
  • 23.02.14
25×

Polizei
51-jähriger Mann aus Marktoberdorf betrogen

Nicht schlecht staunte ein 51-jähriger Mann aus Marktoberdorf, als er seine Kreditkartenabrechnung überprüfte. Der Ostallgäuer musste feststellen, dass ein Betrag von fast 900 Euro für den Kauf eines Fahrrads enthalten war, den er jedoch nicht getätigt hatte. Er erstattete Anzeige bei der Polizei. Die Ermittlungen zu dem Täter und wie dieser an die Kreditkartendaten des 51-Jährigen gelangen konnten, dauern an.

  • Marktoberdorf
  • 16.10.13
197×

Finanzen
Bargeldlos zahlen: Kredit- und Bankkarten gelten nicht überall

Plastikkarten als Zahlungsmittel sind für Kunden eine feine Sache, wenn die nicht viel Bargeld in der Tasche herumtragen wollen. Akzeptiert aber ein Geschäft eine solche Zahlung nicht, wie es jüngst Urlaubern in Sonthofen erging, haben die Kunden in anderer Hinsicht schlechte Karten: Sie müssen Bargeld zusammenkratzen oder auf ihren Einkauf verzichten. Für Geschäftsleute hat das Plastikgeld Vor- und Nachteile: Weniger Bares in der Kasse erspart Abrechnungen und Wege zur Bank, was die Sicherheit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.09.13
22×

Betrug
Kreditkartenbetrug: Kriminelle gelangen immer häufiger an sensible Daten

Ausgespäht und abgezockt Der Schock für Familie Steiger (Name geändert) kam beim Bezahlen. 'Ihre Kreditkarte ist gesperrt', lautete die Auskunft des Rezeptionisten. Ein Anruf bei der Hausbank ergab, dass in den Tagen zuvor mit der Kreditkarte mehrfach erfolglos versucht worden ist, Geld abzuheben. Wie kommt jemand an meine Kreditkartendaten? Die starke Verbreitung und vor allem die hohe Akzeptanz des 'Plastikgeldes' üben auf Straftäter eine unwiderstehliche Anziehung aus - der EC- und...

  • Kempten
  • 01.07.13

Füssen
Mit Kreditkartendaten Konten aus Füssen abgeräumt

Gleich zwei sogenannte Phishing-Fälle wurden gestern bei der Polizei in Füssen angezeigt. Vermutlich über das Internet wurden die Daten der Kreditkarte eines Halblechers abgefischt (phishing). Mit diesen Daten bestellte und bezahlte der Täter am 03.11.2012 bei verschiedenen Elektromärkten Ware im Wert von 1700 Euro. Die Daten der Kreditkarte eines weiteren Geschädigten aus Rieden wurden vermutlich auf Reisen durch China Ende Oktober illegal kopiert. Inzwischen wurde von seinem Konto insgesamt...

  • Füssen
  • 09.11.12

Memmingen / Unterallgäu
Kreditkarten: Umtausch-Aktion in vollem Gange

Konto leer, Geld weg, Sorgen da. Das sind die Folgen für Verbraucher, wenn Betrüger ihre Kreditkartendaten missbrauchen. Aktuell beunruhigt der Klau von Kundendaten bei einer Servicegesellschaft in Spanien die Gemüter (wir berichteten). Deswegen tauschen auch Banken in unserer Region Kreditkarten ihrer Kundschaft vorsorglich aus. Deren Sprecher betonen, dass es sich bei der Umtausch-Aktion um eine «reine Sicherheitsmaßnahme» handelt.

  • Kempten
  • 24.11.09

Lindau
Die Sucht nach dem virtuellen Spielvergnügen

Das Amtsgericht Lindau hat einen 39-Jährigen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt, weil er mit fremden Kreditkartendaten im Internet eingekauft hat. Innerhalb weniger Wochen hat er mehr als 1500 Euro ausgegeben, um in dem Onlinespiel «World Of Warcraft» besser dazustehen.

  • Kempten
  • 10.03.09

Kreditkarten selten im Einsatz

Marktoberdorf | hkw | «Dass ich mit meiner Kreditkarte hier fast nirgendwo zahlen kann, stinkt mir», sagt Ursula Tschauner. Für die 66-jährige Marktoberdorferin hat sich die Visa Card nicht bezahlt gemacht, wie sie sagt. Egal, ob «Visa», «MasterCard» oder «American Express»: Kreditkarten akzeptieren in der Kreisstadt nur wenige Geschäfte. Das bestätigt auch Prokurist Rolf Bomheuer von der VR-Bank.

  • Kempten
  • 20.09.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ