Krebs

Beiträge zum Thema Krebs

Oberarzt Dr. Götz Wehl (links) versorgt als Spezialist krebskranke Kinder heimatnah im Allgäu. Das Bild zeigt ihn zusammen mit
Dr. Markus Rauchenzauner, Chefarzt der Kinderklinik in Kaufbeuren.
 1.124×

Onkologie
Kinderklinik Kaufbeuren bietet ambulante Versorgung für junge Patienten mit Krebs und Blutkrankheiten an

Die Diagnose Krebs schockt immer wieder ganze Familien – vor allem wenn es Kinder trifft. Zu allem Übel kommen in diesem Fall häufig noch besonders weite Fahrten zu Krankenhäusern mit Vollversorgung hinzu, wie etwa nach München, Augsburg oder Ulm. Denn nur solche Häuser dürfen Kinderonkologie-Stationen betreiben. In Kaufbeuren gibt es jetzt ein Angebot, das Familien in ihrer schwierigen Lage entlasten soll: In Zusammenarbeit mit den Zentren versorgt der kinderonkologische und...

  • Kaufbeuren
  • 08.06.18
 17×

Initiative
Krebsberatung in Kempten: Staat soll helfen

Unterallgäuer Abgeordneter Holetschek schreibt an Gesundheitsministerin Um die psychosoziale Krebsberatungsstelle in Kempten zu erhalten, sollten sich alle Verantwortlichen an einem Runden Tisch zusammenfinden. Das hat der Unterallgäuer CSU-Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek angeregt. Der Parlamentarier wandte sich in dieser Sache an Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml. "Es wäre fatal, wenn das hier aufgebaute Netzwerk aufgelöst werden müsste." Die Beratungsstelle bietet...

  • Kempten
  • 25.05.16
 32×

Krankheit
Wir brauchen dieses Angebot: Betroffene besorgt wegen drohender Schließung der Krebsberatungsstelle in Kempten

Die Existenz der Psychosozialen Krebsberatungsstelle ist gefährdet, weil Geld fehlt. Obwohl immer mehr Menschen die Diagnose 'bösartiger Tumor' erhalten. Karlheinz Schuester aus Kempten wählt ein Bild: 'Ich kam mit einem ganzen Sack voller Sorgen hierher und als ich ging, war der nicht leer, aber doch viel leichter.' Der 78-jährige Kemptener spricht von der Psychosozialen Krebsberatungsstelle in Kempten, die für das ganze Allgäu zuständig ist und auch andernorts kostenlose Außensprechstunden...

  • Kempten
  • 19.05.16
 41×

Medizin
Krebsberatung in Kempten vor dem Aus?

Die Psychosoziale Krebsberatungsstelle in Kempten kämpft ums Überleben. Der Grund: Die Anschubfinanzierung durch die Deutsche Krebshilfe läuft im Dezember dieses Jahres aus. 'Wir brauchen eine Übergangslösung', sagt Markus Besseler, Geschäftsführer der Bayerischen Krebsgesellschaft in München. Eine entsprechende Bitte habe man an den Freistaat gerichtet. Nach den Worten Besselers geht es um 180.000 Euro im Jahr. In der Kemptener Beratungsstelle haben vergangenes Jahr 1.400 Mal Menschen Hilfe...

  • Kempten
  • 13.05.16
 17×

Musik
Anastacia spielt im April in Kempten: Im Interview spricht Sie über ihre Musik und ihren Kampf gegen den Krebs

Anastacia kehrt zurück auf die Bühne. Die US-amerikanische Sängerin, die schon zwei Mal an Krebs erkrankte, ist auf Tournee, um 'die ultimative Sammlung meiner Musik der letzten Jahre zu feiern'. Anastacia, Sie werden als positiv denkende und hart kämpfende Frau wahrgenommen. Ihr neuer Song "Take this Chance" handelt davon, loszulassen und die Kontrolle aufzugeben. Ist dies ein neuer Weg für Sie, wieder auf die Füße zu kommen und mit Misserfolgen umzugehen? Anastacia: Ich glaube, im...

  • Kempten
  • 26.03.16
 181×

Schließung
Versäumt, rechtzeitig zu investieren: Personal der Schlossbergklinik Oberstaufen erhebt schwere Vorwürfe

Ein Teil der Angestellten will sich in der Staufner Gastronomie bewerben. Bürgermeister Martin Beckel hofft, dass das Haus als Klinik weiterbetrieben wird Auf den Tischen des Eingangsbereichs der Schlossbergklinik in Oberstaufen liegen Luftschlangen. An der Rezeption füllen Neuankömmlinge Formulare aus. Und am Schwarzen Brett wird auf die gemeinsame Wanderung am Dienstagnachmittag hingewiesen. Doch seit dem vergangenen Freitag ist es vorbei mit der Alltagsroutine in der Reha-Einrichtung für...

  • Oberstaufen
  • 02.02.16
 35×

Altlasten
Allgäu-Airport: Bund beteiligt sich nicht an Chemikalien-Beseitigung

Die Bundesrepublik Deutschland steht nicht für die Beseitigung etwaiger Altlasten auf dem Gelände des heutigen Allgäu Airports zur Verfügung. Das geht aus einer schriftlichen Antwort des Bundesfinanzministeriums auf die entsprechende Anfrage der Neu-Ulmer Bundestagsabgeordneten Ekin Deligöz (Grüne) hervor. , befinden sich auf dem Areal des ehemaligen Militär-Fliegerhorstes in Memmingerberg, der seit 2007 als Allgäu Airport zivil genutzt wird, Stoffe im Grundwasser, die vermutlich krebserregend...

  • Memmingen
  • 17.12.15
 35×

Konzert
Füssener Rotarier laden zum Benefizkonzert für die Kinderkrebshilfe

Benefizkonzert Schwäbische und alpenländische vorweihnachtliche Werke mit meditativer Orgelmusik erklingen am Sonntag, 6. Dezember, bei einem Benefizkonzert des Rotary Clubs Reutte-Füssen zugunsten der Kinderkrebshilfe Königswinkel ab 17 Uhr in der Füssener Pfarrkirche St. Mang. Unter dem Titel Santa Lucia singt das Mendelssohn Vocalensemble und spielt Hedwig Bilgram die Orgel. Die Leitung hat Karl Zepnik. Die aus Memmingen stammende Orgel- und Cembalosolistin Bilgram konzertierte bereits mit...

  • Füssen
  • 02.12.15
 301×

Gefährdetes Ökosystem
Der amerikanische Signalkrebs bedroht heimische Arten im Bodensee

Er hat einen gefährlichen Erreger eingeschleppt: Die Krebspest Signalkrebse, die eigentlich in Amerika beheimatet sind und über Tierimporte hier eingeschleppt wurden, sind am Bodensee auf dem Vormarsch und bedrohen die angestammten Krebsarten des Schwäbischen Meeres. Auch in der Nähe von Lindau breiten sich Signalkrebse immer mehr aus. Er ist aggressiver, vermehrt sich stärker und verdrängt die anderen Krebsarten. Und das wirkt sich schädlich auf das natürliche Gleichgewicht aus. Signalkrebse...

  • Lindau
  • 08.09.15
 20×

Gesundheit
Was wird aus der Krebsberatung? Am Freitag Tag der offenen Tür in Kemptener Stelle

Die Diagnose Krebs stellt alles auf den Kopf: Operation, Strahlentherapie, Reha. 'Viele Probleme kommen aber erst dann, wenn die Patienten wieder zuhause sind', sagt Onkologe Dr. Hans-Bernd Orth. Kann ich weiterhin meinem Beruf nachgehen? Wie gehe ich und meine Angehörigen mit der Krankheit um? Bei diesen und anderen Themen hilft seit fünf Jahren die Krebsberatungsstelle Allgäu. Am Freitag bietet die Kemptener Filiale einen Tag der offenen Tür. Dabei ist noch immer unklar, ob es die Allgäuer...

  • Kempten
  • 02.07.15
 136×

Krebs
20 Allgäuer Krebs-Selbsthilfegruppen treffen sich zum 23. Mal in der Schlossbergklinik Oberstaufen

Zum 23. Mal trafen sich am Freitag die Leiter der schwäbischen Krebs-Selbsthilfegruppen. Ort des Treffens ist stets die Schlossbergklinik im Oberallgäuer Oberstaufen, ein Fachkrankenhaus für Krebserkrankungen. Die Bedeutung der Selbsthilfegruppen für Betroffene sei immens, sagt Renate Schreiber, die die Gruppe für Lymphom- und Leukämieerkrankte in Kempten leitet. 'Viele fühlen sich sehr allein.' So sei es oft schwierig, mit dem Partner, mit den Kindern oder weiteren Angehörigen über den Krebs...

  • Oberstaufen
  • 17.01.15
 37×

Trinkwasserversorgung
Nach Entdeckung von Chemikalien: Behörden planen weitere Mess-Stellen am Allgäu Airport

Kostenfrage ungeklärt Mit einer groß angelegten Untersuchung wird nun das Altlasten-Problem am Allgäu Airport unter die Lupe genommen: 'Es wird weitere Mess-Stellen geben, um zu klären, ob für die Wasserversorgung der Gemeinde Ungerhausen eine Gefährdung besteht', sagt Karl Schindele, Leiter des Wasserwirtschaftsamts (WWA) Kempten. Am Airport befinden sich Stoffe im Grundwasser, die vermutlich krebserregend sind. Es handelt sich dabei um Altlasten der Militär-Ära. Die Stoffe sind per- und...

  • Kempten
  • 08.01.15

Meistgelesene Beiträge

 41×

Kabarett
Kabarettist Wolfgang Krebs mit Programm Können Sie Bayern? in Kaufbeuren

Der Kabarettist Wolfgang Krebs kommt am 5. November mit seinem neuen Programm 'Können Sie Bayern?' in den Stadtsaal nach Kaufbeuren. Es soll ein 'Prüfungsabend in verschiedenen Darreichungsformen' werden. Er ist bekannt als parodistische Dreifaltigkeit der bayerischen Ministerpräsidenten: Stoiber, Beckstein und Seehofer. Und seit seinem Programm 'Drei Mann in einem Dings' zeigt der Kaufbeurer sich auch als wandlungsfähiger Typenkabarettist in den Rollen des Schlagerschnulzensängers Meggy...

  • Kempten
  • 06.09.14
 519×

Rauchertrend
Allgäuer Chirurg Robert Scheubel sieht Genuss von E-Zigaretten kritisch

Seit kurzem gilt europaweit eine Richtlinie, die die Vermarktung von elektronischen Zigaretten reglementiert. Diese gelten als Alternative zu den echten Glimmstängeln, sind aber auch nicht unumstritten. Die Allgäuer Zeitung sprach mit Dr. Robert Scheubel, dem Leiter des zertifizierten thoraxchirurgischen Zentrums der Waldburg-Zeil-Fachkliniken in Wangen. Herr Dr. Scheubel, haben Sie als Thoraxchirurg künftig weniger zu tun, wenn sich die E-Zigarette durchsetzt? Scheubel: Den Vormarsch der...

  • Kempten
  • 30.07.14
 1.628×

Gesundheit
Radonstrahlung: Teilweise hohe Belastung in Allgäuer Wohnhäusern

Unsichtbar, geruchlos, gefährlich Radon ist ein tückisches Gas, denn man bemerkt es nicht, aber es kann Krebs auslösen. Zu allem Übel entweicht es oftmals einfach aus dem Boden (wo es auf natürlichem Weg entsteht), etwa in den Kellern von Wohnhäusern. Jörg Pöggel aus Schöllang (Oberallgäu) ist Fachmann für Radonstrahlung, ausgebildet vom Landesamt für Umwelt. Er informiert Hausbesitzer im Allgäu über die Thematik, nimmt Messungen vor und gibt nötigenfalls Tipps zur Sanierung - so wie etwa bei...

  • Kempten
  • 10.04.14
 59×

Justiz
Prozess nach Krebstod von Susanne: Selbst ernannter Heiler soll in einem anderen Fall gelogen haben

Überraschende Aussagen im Fall des selbst ernannten Krebsheilers Ryke Geerd Hamer: Eine Vertraute der Familie der vor 20 Jahren im Unterallgäu an Krebs gestorbenen Katharina hat sich bei der Allgäuer Zeitung gemeldet. Hamer behaupte seit Jahren, das Kind damals behandelt und im Auftrag der Familie ans Amtsgericht Memmingen geschrieben zu haben, sagt sie. Es handele sich um eine Lüge: Hamer habe in den 90er Jahren einen Aufsehen erregenden Fall gesucht, um sich selbst in die Öffentlichkeit...

  • Kempten
  • 04.04.14
 25×

Gericht
Eltern im Prozess um den Krebstod von Susanne freigesprochen

Das Amtsgericht Kempten hat am Mittwochabend die Eltern der an Krebs gestorbenen zwölfjährigen Susanne vom Vorwurf der fahrlässigen Tötung freigesprochen. Die heute 53-jährige Mutter und der heute 55-jährige Vater hatten eine Chemotherapie ihrer Tochter nicht fortgeführt und stattdessen auf die Theorien des selbsternannten Krebsheilers Ryke Geerd Hamer vertraut. Eine moralische Bewertung nahm das Gericht nicht vor: 'Wir wollen uns nicht an Ihre Stelle setzen', sagte Amtsrichter Hans-Peter...

  • Kempten
  • 02.04.14
 409×

Prozess
Amtsgericht Kempten: Krebstod des eigenen Kindes (12) - Eltern vertrauten dubiosem Heiler

Susanne ist an einem Weihnachtsabend gestorben. Ein Mädchen, das Fußball spielte. Reiten ging. Und jedes Jahr am Nikolaustag im Wald die Tiere fütterte. Ein halbes Jahr zuvor hatten Ärzte einen riesigen Krebstumor im Bauch der Waldorfschülerin entdeckt. Doch Susannes Eltern misstrauten der Schulmedizin. Hörten stattdessen auf den dubiosen Heiler Ryke Geerd Hamer. Eine Entscheidung, durch die sie ihr eigenes Kind zum Tod verurteilten? Über vier Jahre nach jenem dramatischen Krebsfall im...

  • Kempten
  • 27.03.14
 35×

Derblecken
Kaufbeurer Kabarettist Wolfgang Krebs sagt Nockherberg-Auftritt ab

Der Kaufbeurer Parodist und Kabarettist Wolfgang Krebs hat seinen diesjährigen Auftritt beim Derblecken auf dem Münchner Nockherberg überraschend abgesagt. Er habe in diesem Jahr Schwierigkeiten damit, wie die Figur Seehofer angelegt ist, lautet Krebs’ Begründung für den Rückzug, nachdem er das Drehbuch für das Singspiel gelesen hatte. 'Ich spiele ihn seit vielen Jahren und habe meine ganz persönliche Art, ihn darzustellen', erklärt er. 'Die Singspiel-Kollegen aber haben eine andere...

  • Kempten
  • 24.02.14
 205×

Benefizkonzert
Musicalors singen im Schloss in Hopferau für Kinderkrebshilfe Königswinkel

Bühnenmelodien im Treppenhaus Mit ihrem Benefizkonzert zugunsten der 'Kinderkrebshilfe Königswinkel' haben die 'Musicalors' rund 60 Besucher ins Treppenhaus des Schlosses zu Hopferau gelockt. Die vier jungen Sänger nahmen die Zuhörer zu einer etwa eineinhalb Stunden langen 'Reise durch die Welt der Musicals' mit, wie ihr 'Kopf' Mario Ruschel zu Beginn nicht zu viel versprochen hatte. Am Ende des Auftritts honorierten zahlreiche Besucher mit ihrer Spende wohl nicht allein die Darbietungen von...

  • Füssen
  • 30.10.12
 30×

Wonneproppen
Stammzellenspender für acht Monate alten Jungen

Für den acht Monate alten Benjamin Heel aus Unterthingau (Ostallgäu) wurde jetzt ein passender Stammzellenspender gefunden. Der kleine Junge leidet an einem Immundefekt. Über eine Typisierungsaktion in Kraftisried wurde ein Spender gesucht. Gefunden wurde er aber in der zentralen Spenderkartei. Am 9. September kamen 1425 Menschen in die Mehrzweckhalle nach Kraftisried, um sich in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registrieren zu lassen. Die Chance, dass ein geeigneter Spender...

  • Marktoberdorf
  • 19.10.12
 22×

Krebs
Chance auf Heilung bei Lebermetastasen - Vortrag in Kempten

Die Herbststaffel der Vortragsreihe 'Forum Krebs' am Klinikum in Kempten beginnt am Donnerstag, 18. Oktober, mit einer Veranstaltung über Therapien bei Lebermetastasen. Unter dem Titel 'Die Chance auf Heilung' beleuchten Professor Dr. Peter Bücheler, Professor Dr. Andrik Aschoff und Dr. Udo Zimmermann die lokalen Therapien von chirurgischer, radiologischer und strahlentherapeutischer Seite. Das Wichtige sei dabei, dass diese Therapien auch bei einem metastasierten Tumorleiden in der Lage sind,...

  • Kempten
  • 17.10.12
 33×

Krebs
Tag der offenen Tür in Krebsberatungsstelle Kempten

Die Psychosoziale Krebsberatungsstelle Kempten der Bayerischen Krebsgesellschaft veranstaltet am Freitag, 13. Juli, von 10 bis 17 Uhr einen Tag der offenen Tür in der Beratungsstelle, Kronenstraße 36. Krebspatienten und Angehörige sowie alle Interessierten können sich über das umfangreiche Angebot der Krebsberatungsstelle, über Selbsthilfegruppen in der Region und rund um das Thema Krebs informieren. Die Krebsberatungsstelle Kempten hat inzwischen an vier Standorten Außensprechstellen...

  • Kempten
  • 04.07.12
 42×

Memminger Meile
Unverklemmt und Frech - Musik-Kabarettist Michael Krebs in Memmingen

Michael Krebs sinniert in seinem spritzigen Programm 'Es gibt noch Restkarten' über 'Brotberaterinnen', 'Genitalleser' und eine 'I-Freundin' – Freche Songs mit Klavier und E-Gitarre Auch wenn Michael Krebs jetzt in Hamburg lebt, kann und will er seine schwäbische Herkunft nicht verleugnen. Sein Programm 'Es gibt noch Restkarten' hätte er beinahe 'Ausverkauft' benannt: damit hätte sich zwar sein Status steigern lassen, aber die Gefahr wäre groß, dass dann niemand mehr kommt Hier im...

  • Kempten
  • 27.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020