Krankheit

Beiträge zum Thema Krankheit

Der neu eröffnete "Tageskindertreff Purzelbaum" in Kempten nimmt Kinder auf, deren Betreuer vorübergehend ausfallen.
 1.001×

Betreuung
"Tageskindertreff Purzelbaum" in Kempten nimmt Kinder auf, deren Betreuer vorübergehend ausfallen

Der neu eröffnete "Tageskindertreff Purzelbaum" in Kempten nimmt Kinder auf, deren Betreuer vorübergehend ausfallen. Das berichtet die Allgäuer Zeitung. Vor allem für Tagesmütter oder Tagesväter ist die neue Einrichtung eine Entlastung. Denn im Krankheitsfall können die Kinder nun im Tageskindertreff untergebracht werden.  Denn zuvor war es vor allem für Tagesmütter und -väter, die zuhause arbeiten, immer schwierig die Kinder im Krankheitsfall woanders unterzubringen. Daher hätten nicht...

  • Kempten
  • 22.02.20
Botschaften wie diese erreichen Dr. Rainer Karg immer wieder. Der Präsidenten der Kinderkrebshilfe Königswinkel unterstützt nun seit 20 Jahren kleine Patienten und ihre Familien.
 177×

Spenden
Kinderkrebshilfe: In 20 Jahren über drei Millionen Euro für den guten Zweck

Nein, wie sich das alles einmal entwickeln würde, das hatte sich Dr. Rainer Karg nicht vorstellen können, als er mit Mitstreitern die Kinderkrebshilfe Königswinkel vor 20 Jahren gründete. „Das konnten wir auch gar nicht“, sagt Karg. Weit über drei Millionen Euro an Spenden haben er und seine Mitstreiter seit 1999 gesammelt und sie an über 200 Familien und medizinische Einrichtungen verteilt. Wie alles begonnen hat, weiß Karg noch ziemlich genau. „Wir waren zu Besuch auf der...

  • Füssen
  • 14.06.19
Chefarzt Martin Wiedemann und Chefarzt Dr. med. Horst Hartje (rechts) leiten die Schmerztagesklinik an der Kreisklinik Ottobeuren.
 547×

Gesundheit
Einzigartiges Therapieangebot für Kinder und Jugendliche mit Kopfschmerzen an der Kreisklinik Ottobeuren

Ottobeuren (ex). An der Schmerztagesklinik der Kreisklinik Ottobeuren wird eine neue multimodale, teilstationäre Kopfschmerzbehandlung für Kinder und Jugendliche angeboten. Mehr als 50 Prozent aller älteren Kinder und Jugendlichen leiden an immer wiederkehrenden Kopfschmerzen. Teilweise sogar wöchentlich. Die Häufigkeit von Kopfschmerzen liegt bei der Altersgruppe der elf bis 17-jährigen sogar noch vor Rücken- und Bauchschmerzen. In der Folge ist die Lebensqualität und häufig auch die...

  • Memmingen
  • 12.02.19
Liesl ist das Maskottchen des Kinderhospizes Bad Grönenbach.
 4.190×

Podcast
Wenn ein Kind lebensverkürzend erkrankt: Über den Alltag im Kinderhospiz Bad Grönenbach

Wenn ein Kind so schwer erkrankt, dass die Krankheit sein Leben verkürzen wird, steht die Familie oft vor großen Herausforderungen. Ängste, Entscheidungen und organisatorische Probleme beschäftigen und belasten Eltern und Geschwisterkinder. Unterstützung in dieser schweren Zeit finden die Familien im Allgäu im Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten die Kinder, ihre Eltern und Geschwister durch die ganze Krankheits-, Sterbe- und...

  • Memmingen
  • 10.02.19
Wenn schwer kranke Kinder nach einer stationären Behandlung die Klinik wieder verlassen dürfen, bietet der Bunte Kreis Memmingen deren Eltern Unterstützung bei der Nachsorge an.
 303×

Engagement
Bunter Kreis Memmingen unterstützt Familien mit schwer kranken Kindern

Der Bunte Kreis Memmingen ist dabei, seine Aktivitäten auszuweiten und die Hilfsangebote breiter aufzustellen. Es geht um nachhaltige Nachsorge für schwer oder chronisch erkrankte Kinder nach Krankenhausaufenthalten sowie um deren möglichst unkomplizierte Rückkehr nach Hause. Oftmals bedeutet das für Eltern, Geschwister und die ganze Familie eine schwierige Situation. Unterstützung bietet das Nachsorgeteam Bunter Kreis Memmingen, das seit Kurzem von Isolde Gröber geleitet wird. Mit Hilfe...

  • Memmingen
  • 04.01.19
Der 13-jährige David Berkmiller lebt mit einer Spender-Lunge.
 1.726×

Mukoviszidose
David Berkmiller (13) aus Wald hat seit Kurzem eine neue Lunge

„Ohne neue Lunge wäre David nicht mehr unter uns“, sagt sein Vater, Gerhard Berkmiller. Der Walder schluckt, ist immer noch fassungslos, wie es seinem mukoviszidose-kranken Sohn vor dessen Organtransplantation Mitte März gegangen ist. Mit einer Lungenfunktion unter 20 Prozent war der Bub „mehr tot als lebendig“, sagt der Vater und schluckt erneut. Nur deshalb rutschte David, wiewohl noch nicht richtig gelistet, als Organ-Empfänger europaweit auf Platz eins. Und konnte in Hannover sofort...

  • Marktoberdorf
  • 13.06.18
 1.280×

Gesundheit
Die Kinder- und Jugendpsychiatrie in Kempten hilft bei psychischen Problemen

Depressionen im Kindes- und Jugendalter sind gar nicht so selten. Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Josefinum in Kempten will helfen, dass sich eine aufkommende Erkrankung nicht verfestigt. Das Thema Psychiatrie, heißt es vom Träger, der Katholischen Jugendfürsorge, sei in der Gesellschaft nach wie vor stark stigmatisiert. Doch es sei wichtig, dieses Negativ-Image abzubauen, sagt Dr. Harald Ribnitzky, leitender Oberarzt am Josefinum. Immerhin lag bei einem Viertel aller Kinder und...

  • Kempten
  • 23.11.17
 34×

Diabetes
Schulbegleitung für den zuckerkranken Sohn: Eine Füssener Familie musste dafür hart kämpfen

Wenn Max (Name von der Redaktion geändert) etwas isst, drückt sein Schulbegleiter einen Knopf auf einer Fernbedienung. Der Grund: Max ist zuckerkrank. Der siebenjährige Füssener leidet seit seinem dritten Lebensjahr an Diabetes Typ 1. 'Das ist nur mit regelmäßigen Insulingaben behandelbar', sagt seine Mutter. Diese erfolgt bei Max über eine Pumpe. Außerdem muss mehrmals täglich durch einen Stich in den Finger sein Blutzuckerspiegel gemessen werden. Die Verantwortung für seine Krankheit kann...

  • Füssen
  • 29.05.17
 66×

Jugendhilfeausschuss
Kein Geld mehr für Fehltage der Tagesmütter: Landkreis Oberallgäu will doppelte Zahlung vermeiden

Eltern im Oberallgäu sollen künftig für die Betreuung ihrer Kinder durch Tagespflegeeltern mehr bezahlen. Und Tagesmüttern soll ein Ausfall durch Erkrankung oder Urlaub nicht mehr vergütet werden. Für beides hat sich der Jugendhilfeausschuss des Landkreises gestern einstimmig ausgesprochen . Denn durch diese Kürzung sehen sich einige in ihrer Existenz bedroht. Die Ausschussmitglieder teilten diese Befürchtungen nicht. Zumal Jugendamtsleiterin Claudia Ritter darlegte, dass der Landkreis in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.04.16
 23×

Gesundheit
Windpocken im Unterallgäu auf dem Vormarsch

Die Zahl der Windpocken-Erkrankungen in der Region ist im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr stark gestiegen: Nach Angaben der Gesundheitsämter wurden in den vergangenen drei Monaten in Memmingen fünf, im Unterallgäu 46 Fälle der hauptsächlich bei Kindern verbreiteten Krankheit registriert. Zum Vergleich: Im ersten Quartal 2015 gab es in der Stadt keinen einzigen Fall, im Kreis waren es sechs. 'Die Krankheit ist bei Kindern in den meisten Fällen harmlos', sagt Professor Dr. Martin Ries,...

  • Kempten
  • 03.04.16
 57×

Jubiläum
Seit 15 Jahren kümmert sich der Bunte Kreis Allgäu um schwer kranke Kinder

Dass es dem kleinen Noel (6) und seiner Mutter so gut geht, haben sie mit dem Bunten Kreis Allgäu zu verdanken, einem Verein, der seit 15 Jahren schwerkranke Kinder im Allgäu betreut. 'Das Gefühl, da ist jemand, der sich kümmert' – das ist es, was Eltern stark werden lässt, wenn ihre Kinder schwer krank werden und 'einem die Diagnose den Boden unter den Füßen wegzieht.' Janina Schinköthe aus Ermengerst kennt das ebenso wie Christiane Schmutz, die seit der Gründung des Bunten Kreises...

  • Kempten
  • 06.11.15
 91×

Gesundheit
Kinderkrankheiten: Dr. Wolfgang Steck aus Immenstadt informiert über Symptome und Folgen

Den Begriff 'Kinderkrankheiten', verwendet Dr. Wolfgang Steck ungern. 'Das klingt harmlos, als ob man da einfach durch müsse', sagt er. Doch das ist in den Augen des Kinder- und Jugendarztes nicht der Fall. Die meisten dieser Krankheiten seien gefährlich, aber vermeidbar. Der Schlüssel dazu seien Impfungen. Sie haben gefährliche Leiden wie Polio (Kinderlähmung) und Diphtherie beinahe von der Bildfläche gefegt. Beinahe. Denn die weltweiten Bemühungen, Polio zu beseitigen, waren noch nicht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.10.15
 26×

Krankheit
Magen-Darm-Infekt: Dieses Jahr bereits 263 gemeldete Fälle in Kempten und im Oberallgäu

Erbrechen, starker Durchfall: Die Kinder der Grundschule Haldenwang hat es heftig erwischt. Ein Magen-Darm-Infekt hat in den vergangenen Tagen dort die Runde gemacht. 70 Krankheitsfälle zählte das Gesundheitsamt Oberallgäu. Darunter nicht nur Schüler, sondern auch etliche Familienmitglieder der Kinder. Der Auslöser: vermutlich das Noro-Virus. Ein hochansteckender Erreger, der immer wieder zu starken Krankheitsausbrüchen im Oberallgäu und in Kempten führt. Allein heuer gab es 263 Fälle - die...

  • Kempten
  • 11.07.14
 19×

Benefiz
Klänge zugunsten kranker Kinder

Benefizkonzert mit dem Mendelssohn Vocalensemble in die Füssener Pfarrkirche St. Mang Der Rotary Club Reutte-Füssen veranstaltet das Benefizkonzert 'Welcome Christmas', 'Willkommen Weihnachten', zugunsten der Kinderkrebshilfe Königswinkel. Das Mendelssohn Vocalensemble und das Marktoberdorfer Bläserensemble unter der Gesamtleitung von Bundeschorleiter Karl Zepnik gastieren am Samstag, 30. November, ab 20 Uhr in der Pfarrkirche St. Mang in Füssen. Das Mendelssohn Vocalensemble hat Zepnik 1989...

  • Füssen
  • 20.11.13
 20×

Förderkreis
Unterstützung im Ernstfall: Der Förderkreis für krebskranke Kinder im Allgäu

Das passiert doch nur anderen. Und meinem Kind schon gar nicht. Wenn Kinder an Krebs erkranken ist die Verzweiflung und das Unverständnis oft groß. Von einem Moment auf den anderen ändert sich alles. Damit die Betroffenen in dieser Zeit nicht allein da stehen gibt es Hilfe. Wie den Förderkreis für krebskranke Kinder im Allgäu. Seit 25 Jahren helfen die Mitglieder, die fast ausschließlich selbst Betroffene sind, Familien mit der Krankheit umzugehen. Wenn Sie die Arbeit des Förderkreises für...

  • Kaufbeuren
  • 27.03.12
 48×

Dankenbring
Heinz Dankenbring rückt Entschädigungen für Nachkommen in den Fokus

Das Leid der Kinder und Enkel Das Kind kam schwerstbehindert zur Welt. 'Multiple Extremitätenmissbildungen', wie es die Mediziner nennen. Links ein Oberarm mit heraushängendem Daumen. Rechts unten ein direkt ans Becken angesetzter Fuß. Am linken Unterschenkel ein Klumpfuß. Organische Leiden und Missbildungen brachten den Jungen einst an den Rand des Todes. Sein Vater arbeitete bei der Bundeswehr, und zwar an einer Radarabteilung. Zwei weitere Kinder, die damals im selben Krankenhaus behandelt...

  • Kempten
  • 22.11.11

Run for help
13 000 Euro für die «Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft» gesammelt

Spenden übertreffen alle Erwartungen 1 Mit großem Eifer waren im Mai etwa 300 Fuchstaler Schulkinder um den Sportplatz gelaufen und hatten dabei Spendengelder für die «Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG)» gesammelt (wir berichteten). Beim Addieren der Beträge aus den 15 Klassen machten dann alle Beteiligte große Augen. Denn es waren insgesamt stolze 13032,52 Euro zusammen gekommen. Jeweils 500 Euro hatten auch die Gemeinden Denklingen und Fuchstal beigesteuert. Organisiert hatte den...

  • Buchloe
  • 18.06.11
 372×

Engagement
«Mein Herzenswunsch? Kleine Wunder vollbringen!»

Kemptener Geschäftsmann Ferdinand Popp ist neuer Allgäu-Botschafter für Verein, der kranken Kindern Träume erfüllt Ein Treffen mit dem Lieblingsstar aus Sport, Film oder Fernsehen, die Besichtigung eines Airbus A380, Delfine hautnah erleben, im Profi-Rennwagen mitfahren oder einmal mit dem Fallschirm aus einem Flugzeug springen. Es scheint, als gebe es nichts, was der «Verein Herzenswünsche» (siehe Infokasten) nicht möglich machen kann. Um auch im Allgäu für strahlende Augen bei sehr kranken...

  • Kempten
  • 11.12.10
 33×

Interview
«Ein Kind will leben, lustig und dynamisch sein»

Die Mukoviszidose-Hilfe Allgäu engagiert sich seit 15 Jahren für kranke Kinder in der Region - Benefizkonzert in Immenstadt Seit 15 Jahren unterstützt der Verein Mukoviszidose-Hilfe Allgäu von dieser Krankheit betroffene Patienten und deren Familien. 30000 Euro werden dafür jährlich benötigt. Am Sonntag, 21. November, findet ein Benefizkonzert zugunsten der Muko-Hilfe Allgäu statt. Zu diesem Anlass sprachen wir mit Karola Hartung (63). Sie ist seit der Gründung 1995 Schriftführerin des Vereins....

  • Kempten
  • 16.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ