Krankheit

Beiträge zum Thema Krankheit

Coronavirus (Symbolbild)
287.355× 13 10 Bilder

Coronavirus-Überblick
Coronavirus im Unterallgäu: die aktuelle Lage

Freitag, 28. November Derzeit werden am Memminger Klinikum acht Corona-Patienten auf der Intensivstation behandelt, das hat die Klinikverwaltung heute mitgeteilt. 22 weitere Covid-19-Erkankte liegen auf normalen Stationen. Insgesamt sind damit aktuell 30 Corona-Erkrankte in Krankenhaus-Behandlung. Freitag, 27. November  Update Das Impfzentrum für das Unterallgäu soll in Bad Wörishofen entstehen. Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis sollen sich aber auch in Memmingen impfen lassen...

  • Memmingen
  • 27.11.20
Trauer (Symbolbild)
19.314× 9

Schwerste Vorerkrankungen
Coronavirus: Erster Todesfall im Unterallgäu - Mann stirbt in Klinik in Mindelheim

Das Landratsamt Unterallgäu hat den ersten Todesfall eines Corona-Patienten im Unterallgäu gemeldet. Der Mann, Alter: Ende 60, ist demnach am Dienstag im Krankenhaus in Mindelheim verstorben. Am 9. März war der Patient in die Klinik eingeliefert und isoliert worden. Nach Angaben der behandelnden Ärzte litt er an mehreren schwersten Vorerkrankungen und wurde deswegen auf der Intensivstation behandelt. Im Unterallgäu sind momentan 59 Corona-Fälle bestätigt. Vier Personen werden laut...

  • Mindelheim
  • 24.03.20
28×

Analyse
Unterallgäuer Landrat will mehr Personal für Veterinäramt

Könnte das Unterallgäuer Veterinäramt von einem Gutachten in Folge des Bayern-Ei-Skandals profitieren? Nachdem die niederbayerische Firma Bayern Ei salmonellenverseuchte Eier in Umlauf gebracht hatte, hat der Bayerische Oberste Rechnungshof (ORH) nun die Struktur und Organisation des amtlichen Veterinärwesens und der Lebensmittelüberwachung in Bayern unter die Lupe genommen. Ein Anlass für den Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather, eine fundierte Analyse des Personalbedarfs für die...

  • Mindelheim
  • 21.03.16
15×

Landkreis-Gesundheit
Diabetes-Vortrag im Landratsamt Unterallgäu

Diabetes ist zur Volkskrankheit geworden. Doch laut Dr. Peter Schneiderbanger und Präventologe Jürgen Schuster gibt es fünf einfache Regeln, um sich und seine Familie vor der Krankheit zu schützen. Das Gesundheitsamt am Landratsamt Unterallgäu konnte die beiden Referenten für einem Vortrag gewinnen am Donnerstag, 13. November, von 18.30 bis 21 Uhr, im Raum 400 am Landratsamt Unterallgäu. Die Experten geben dann auch Tipps, wie Betroffene am besten mit der Situation umgehen und Folgeschäden...

  • Mindelheim
  • 30.10.14

Moving
Gesund durch die Ausbildung: Gymnastik-Projekt für Mindelheimer Berufsschüler

Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit - und das nicht nur für alte Menschen. Schon Berufsschüler klagen heutzutage immer öfter über Beschwerden. An der Berufsschule in Mindelheim steuert man dem jetzt entgegen - mit einem speziellen Gymnastik-Programm. Bei den Schülern kommen die Übungen im Unterricht überraschend gut an. Wie man mit Gymnastik fit durch den Azubi-Alltag kommen kann - wir haben es uns angeschaut.

  • Mindelheim
  • 04.12.13
24×

Rinder-Tbc
Rinder-Tuberkulose: Erster Fall im Unterallgäu

Verdacht bei Tier aus Milchviehbetrieb bestätigt sich Das Unterallgäu hat seinen ersten Rinder-Tuberkulose-Fall. Das Tier war 2011 im Oberallgäu geboren worden und lebte zuletzt in einem mittelgroßen Unterallgäuer Milchviehbetrieb. Gemeinsam traten gestern Landrat Hans-Joachim Weirather und der Leiter des Veterinäramtes, Dr. Armin Mareis, vor Medienvertreter. Noch in der vergangenen Woche hatte die Kreisbehörde vorläufig Entwarnung gegeben. Von damals 31 Verdachtsfällen in vier...

  • Mindelheim
  • 26.03.13
26×

Gesundheit
Legionellengefahr - Vermieter müssen Warmwasseranlagen untersuchen

Zum Schutz vor Legionellen müssen einige Vermieter ihre Warmwasser-Anlagen jetzt regelmäßig auf die Bakterien untersuchen lassen. Darauf weist der Leiter des Gesundheitsamts am Unterallgäuer Landratsamt, Dr. Wolfgang Glasmann, hin. Die neue Trinkwasserverordnung verpflichte viele Vermieter größerer Häuser erstmals zu jährlichen Tests. Der Hintergrund: Legionellen können schwere Erkrankungen auslösen. Die Untersuchungspflicht gilt laut Glasmann für Vermieter, die eine Großanlage zur...

  • Mindelheim
  • 23.05.12
25×

Gesundheit
Erster Masernfall im Unterallgäu

Nachdem das Virus in den vergangenen Monaten bereits gehäuft im benachbarten Oberbayern auftrat, ist nun nach gut eineinhalb Jahren auch im Unterallgäu wieder ein Kind an Masern erkrankt. Um zu vermeiden, dass sich die Erkrankung weiter ausbreitet, dürfen nun einige Kinder bis Ende der Woche nicht mehr in den Kindergarten. Denn: Laut dem Leiter des Unterallgäuer Gesundheitsamts, Dr. Wolfgang Glasmann, dürfen Masern nicht als harmlose Kinderkrankheit unterschätzt werden. Sie können zu...

  • Mindelheim
  • 23.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ