Krankheit

Beiträge zum Thema Krankheit

Zecken sind klein und unter Umständen sehr gefährlich (Symbolbild).
8.819× 1

Krankheitsüberträger
Zecken: Tipps und Tricks zur Entfernung und Prävention

Zecken werden ab einer Temperatur von etwa acht Grad aktiv. Die kleinen Spinnentiere halten sich in Gebüschen, Ästen oder Grashalmen auf. Kommt ein Mensch oder Tier vorbei und streift die Zecke, hält sie sich fest.  Wenn eine Zecke sticht, was oft fälschlicherweise als Zeckenbiss bezeichnet wird, besteht das Risiko, an einer Borreliose oder FSME-Infektion zu erkranken. Beide haben unterschiedliche Symptome und werden auf verschiedene Weisen verursacht. Das Gesundheitsamt des Landkreises...

  • Memmingen
  • 22.07.20
Der aus Oberschwaben stammende, in München erfolgreiche Künstler Reinhard Sebastian Zimmermann inszeniert in seinem 1857 entstandenen Gemälde „Die Impfstube“ den Vorgang als Idyll (Ausschnitt). Bildmitte und rechte Bildhälfte thematisieren kindliche Schutzbedürftigkeit und mütterliche Zuwendung. Links findet die Impfung statt, wobei hinter dem Arzt ein Soldat und ein Schreiber die staatliche Autorität vertreten. Das Gemälde befindet sich im Zeppelin-Museum Friedrichshafen.
2.529× 2

Geschichte
Als noch die Pocken im Allgäu wüteten

102 der 6.000 Einwohner Memmingens starben allein im Jahr 1798 an den Pocken. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, waren unter den Todesopfern fast ausschließlich Kinder. Demnach waren die Pocken in jener Zeit in Mitteleuropa endemisch, was bedeutet, dass die Pocken fortwährend und überall auftreten konnten. In Memmingen kam es laut AZ alle vier oder fünf Jahre zu einer lokalen Pocken-Epidemie. Vermutlich war die Krankheit im Mittelalter aus Asien eingeschleppt worden. Übertragen wurden die...

  • Kempten
  • 09.04.20
Liesl ist das Maskottchen des Kinderhospizes Bad Grönenbach.
4.270×

Podcast
Wenn ein Kind lebensverkürzend erkrankt: Über den Alltag im Kinderhospiz Bad Grönenbach

Wenn ein Kind so schwer erkrankt, dass die Krankheit sein Leben verkürzen wird, steht die Familie oft vor großen Herausforderungen. Ängste, Entscheidungen und organisatorische Probleme beschäftigen und belasten Eltern und Geschwisterkinder. Unterstützung in dieser schweren Zeit finden die Familien im Allgäu im Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten die Kinder, ihre Eltern und Geschwister durch die ganze Krankheits-, Sterbe- und Trauerphase....

  • Memmingen
  • 10.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ