Krankheit

Beiträge zum Thema Krankheit

250×

Verknöcherung
Leben mit der Bürde einer schweren Krankheit

Petra Sommer hat einen Verein für Betroffene gegründet und bekommt die Bayerische Staatsmedaille Seit langem ist die Bewegungsfähigkeit des 21-jährigen Matthias Sommer stark eingeschränkt. Er leidet an der äußerst seltenen Krankheit Fibrodysplasia Ossificans Progressiva, kurz FOP genannt. Diese Verknöcherung des Binde- und Stützgewebes lässt sich nicht aufhalten. Seine Mutter Petra Sommer hat vor zwölf Jahren einen Verein für Betroffene der Krankheit gegründet. Für dieses Engagement wird sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.11.10
116×

Bußgeld
Krankheit schützt vor Mahnung nicht

Viele Verkehrsteilnehmer sind zu schnell unterwegs - und manche werden erwischt. So auch eine AZ-Leserin, die mit ihrem Auto am Stadtausgang zwölf Stundenkilometer zu schnell war. Dafür bekam sie ein Knöllchen über 25 Euro, das sie - wenn auch widerstrebend - zahlen wollte. Doch das tat sie erst, nachdem sie eine Krankheit überstanden hatte. In der Zwischenzeit war allerdings eine Mahngebühr mit weiteren knapp 25 Euro angefallen. «Das kann doch nicht sein, dass ich für meine Krankheit auch noch...

  • Kempten
  • 08.11.10
382×

Kiosk Scheidegg
«Die Scheidegger Auskunftszentrale»

Ihr Reich, der Kiosk, ist gerade einmal neun Quadratmeter groß. Nach über 41 Jahren tritt Monika Gorlo ab. Der Kurort Scheidegg ist um eine Besonderheit ärmer. Der Kiosk in der Ortsmitte, ursprünglich ein Fahrkartenschalter für Ausflugsfahrten, den sie im Mai 1969 übernommen hatte, wird von Anfang des nächsten Jahres an von Christian Reichart, dem Vorsitzenden des Verkehrsvereins betrieben. In diesen Tagen steht die Inventur an. Tausende von Karten, Souvenirs, Figuren, Kerzen, Schals, Schmuck...

  • Kempten
  • 05.11.10

«Pferdeseuche»
Krankheit macht Reiter nicht scheu

Von einer Pferdeseuche will Dr. Franz Götz vom Veterinäramt Ostallgäu bei der «ansteckenden Blutarmut» nicht mehr sprechen: Schwabenweit seien ihm seit 3. November 2009 nur eine Handvoll Fälle bekannt. «Sonst wäre die Situation dramatischer», so Götz. Und auch die betroffenen Tierbesitzer beruhigen.

  • Kempten
  • 04.11.10
239× 2 Bilder

Kempten
Fertigkeitenlabor für Krankenpflege

«Zukunft mitgestalten» - unter diesem Motto stellte die Berufsfachschule für Krankenpflege in der Fürstenstraße neue pädagogische Methoden für eine intensive Berufsvorbereitung vor. Im Mittelpunkt der Eröffnungsfeier stand die Weihe des Schulgebäudes durch Klinikpfarrer Andreas Beutmüller und Pfarrerin Marlies Gambert.

  • Kempten
  • 22.03.10

Kaufbeuren / München
Mediziner üben einen großen Spagat

Ende September kam eine AZ-Leserin zu einer Ärztin: Sie habe Verspannungen in der Schulter gehabt und wollte sich Massagen verschreiben lassen, die ihr in der Vergangenheit Linderung verschafft hätten, so die Leserin. Doch die gewünschte Behandlung wurde ihr verweigert. Mit der Begründung, das ärztliche Budget für das dritte Quartal sei ausgeschöpft. Entweder die Patientin komme nächstes Quartal wieder oder lasse sich vorerst Tabletten verschreiben. Das sei doch empörend, so die verärgerte...

  • Kempten
  • 09.10.09
318×

Obergünzburg
Demonstranten stützen Söder

Zu einer gesundheitspolitischen Demonstration nutzte das Bürgerforum Gesundheitswesen den Besuch des bayrischen Umwelt- und Gesundheitsministers Dr. Markus Söder (CSU) in Obergünzburg. Rund einhundert Teilnehmer folgten dem Aufruf von Forumssprecher Erwin Wanner und zogen zur Einweihung des Hochwasserrückhaltebeckens Tobelbach. Im Anschluss an die Feier überreichten sie ihren Forderungskatalog dem Staatsminister, der mit Blick auf die zahlreichen Transparente erklärte: «Ich unterstütze die...

  • Kempten
  • 25.04.09

Marktoberdorf
Premiere vor der Premiere

Es war eine Premiere vor der Premiere: In einer Gesprächsrunde stellten sich Theaterschaffende des Landestheaters Schwaben Fragen zur Komödie «Der eingebildete Kranke,» die am heutigen Dienstag im Modeon Premiere hat. Die Diskussion war gleichzeitig der Auftakt zu einer neuen Veranstaltungsreihe des «mobilé», in der sich Menschen im Rahmen eines lockeren «Kaffeeklatsches» im Gespräch begegnen sollen.

  • Kempten
  • 03.03.09

Dunkle Wolken über Klinik bringen 3000 Menschen auf die Straße

Von Andreas Filke | Marktoberdorf Die kleinen blauen Augen strahlten. Vincent hatte gute Laune. Er war mit seinen drei Monaten wohl der jüngste Teilnehmer bei der Lichterdemonstration zum Erhalt des Marktoberdorfer Krankenhauses. An die 3000 Menschen waren am Mittwochabend auf die Straße gegangen, um sich für den Fortbestand der Klinik einzusetzen.

  • Kempten
  • 01.08.08
43× 2 Bilder

Erkältungswelle schwappt übers Oberallgäu

Oberallgäu l svo/ell l Schniefnasen, gerötete Augen, Husten und Niesen, egal wohin man kommt. Zusammen mit Schnee und Kälte mehren sich auch wieder die Infekte. 'Zur Zeit gibt es eine ungewöhnliche Häufung von Schnupfen bis Bronchitis. Man kann schon von einer Welle reden', sagt der Vorsitzende des Ärztlichen Kreisverbandes, Dr. Andreas Baumgarten. Dementsprechend voll seien auch die Wartezimmer der Ärzte im Oberallgäu.

  • Kempten
  • 24.10.07
Depression (Symbolbild)
43×

Depression
Wenn sich im Herbst die Seele verdunkelt

Neutrauchburg (rau). - Morgens auf dem Weg zur Arbeit ist es noch dunkel, abends beim Heimkommen schon wieder. Der Nebel hängt auf den Ästen der Alleebäume und der Gehweg ist rutschig vom abgefallenen Laub. Solch ein typischer Herbsttag bringt manchen in melancholische Stimmung. Den meisten Menschen gelingt es, mit der Melancholie fertig zu werden. Einige aber entwickeln in dieser Jahreszeit eine Depression und müssen sich nach Angaben von Dr. Johannes Vogler, Chefarzt der Klinik Alpenblick der...

  • Kempten
  • 03.11.04
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ