Krankenwagen

Beiträge zum Thema Krankenwagen

In Kempten hat am Montagmorgen ein Betrunkener zwei Polizisten angegriffen und beleidigt. Zuvor war ein Nachbarstreit eskaliert. (Symbolbild)
1.304×

Zwei Beamte verletzt
Betrunkener (47) geht bei Krankentransport in Kempten auf Polizisten los

In Kempten hat am Montagmorgen ein Betrunkener zwei Polizisten angegriffen und beleidigt. Zuvor war ein Nachbarstreit eskaliert.  Im Krankenwagen angegriffen Wie die Polizei mitteilt kam es in der Ostbahnhofstraße zu einem Streit zwischen Nachbaren. Die angerückten Beamten brachten einen stark betrunkenen 47-jährigen Mann anschließend in eine Ausnüchterungszelle nachdem er einem Platzverweis nicht nachkam. Wegen gesundheitlicher Probleme musste er nach kurzer Zeit in ein Krankenhaus gebracht...

  • Kempten
  • 01.03.22
In Lauterach (Vorarlberg) ha am Samstagabend ein 22-jähriger Autofahrer eine Moped erfasst. Die beiden Jugendlichen (14 und 15) auf dem Moped wurden dabei teilweise schwer verletzt.  (Symbolbild)
1.198×

Autofahrer (22) übersieht Moped
Zwei Jugendliche (14 und 15) bei Mopedunfall in Vorarlberg verletzt

In Lauterach (Vorarlberg) ha am Samstagabend ein 22-jähriger Autofahrer ein Moped erfasst. Die beiden Jugendlichen (14 und 15) auf dem Moped wurden dabei teilweise schwer verletzt.  Fahrer und Sozius verletzt Der junge Autofahrer war auf der L190 in Richtung Dornbirn unterwegs. Beim Abbiegen stieß er dann gegen das Moped des 14-Jährigen, der mit einem 15-jährigen Sozius auf der L190 in Richtung Bregenz unterwegs war. Dabei wurden die beiden Jugendlichen vom Moped geschleudert und verletzt. Der...

  • 24.01.22
In Friedberg (Landkreis Aichach-Friedberg) hat ein 62-jähriger Autofahrer einen Rettungswagen übersehen. Bei dem Unfall wurden insgesamt fünf Personen verletzt, zwei davon schwer. Ein Atemalkoholtest bei dem 62-Jährigen fiel positiv aus.  (Symbolbild)
2.939×

Fünf Verletzte davon zwei schwer
Angetrunkener Autofahrer (62) kracht ungebremst in voll besetzten Rettungswagen

In Friedberg (Landkreis Aichach-Friedberg) hat am Dienstagabend ein 62-jähriger Autofahrer einen Rettungswagen übersehen. Bei dem Unfall wurden insgesamt fünf Personen verletzt, zwei davon schwer. Ein Atemalkoholtest bei dem 62-Jährigen fiel positiv aus.  Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet Der Rettungswagen war mit einer 62-jährigen Notärztin, einem 23-jährigen Rettungssanitäter, einer 19-jährigen Rettungssanitäterin besetzt. Außerdem an Bord war ein 64-jähriger Patient, der in das...

  • 15.12.21
Am Dienstagabend gegen Mitternacht hat ein Passant bei der Polizei gemeldet, dass in Wasserburg ein Einbrecher auf einem Balkon festgehalten wird. Die angerückte Polizeistreife konnte den Fall aber schnell aufklären.  (Symbolbild)
1.698×

Kurioser Fall
Passant meldet "Einbrecher" auf Balkon in Wasserburg - Polizei löst Situation auf

Am Dienstagabend gegen Mitternacht hat ein Passant bei der Polizei gemeldet, dass in Wasserburg ein Einbrecher auf einem Balkon festgehalten wird. Die angerückte Polizeistreife konnte den Fall aber schnell aufklären.  Am Fuß verletzt Der 69-jährige Mann stellte sich laut Polizeibericht als der Vater des Mieters der Wohnung heraus. Der Mann war bei seinem Sohn auf Besuch und hatte sich versehentlich ausgesperrt. Daraufhin versuchte er über den Balkon am Haus wieder in die Wohnung zu kommen. Weil...

  • Wasserburg
  • 08.12.21
In Kaufbeuren hat eine Autofahrerin eine Fußgängerin erfasst. (Symbolbild)
1.640×

Gestürzt und verletzt
Autofahrerin erfasst Fußgängerin in Kaufbeuren

Am Mittwochabend erfasste eine Autofahrerin in Kaufbeuren eine Fußgängerin. Nach Angaben der Polizei war die Autofahrerin von der Neugablonzer Straße aus in die Von-Colln-Straße abgebogen. Dabei missachtete sie die Fußgängerin, die die Von-Colln-Straße stadteinwärts überquerte. Durch den Zusammenstoß stürzte sie und verletzte sich. Ein Krankenwagen brachte sie ins Klinikum Kaufbeuren. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren unter...

  • Kaufbeuren
  • 02.12.21
Bei einem Unfall auf der A14 vor dem Pfändertunnel in Richtung Tirol ist am späten Donnerstagabend ein 51-jähriger Autofahrer mit seinem Auto zunächst gegen eine Betonleitwand und dann gegen eine Steinmauer gekracht.  (Symbolbild)
843×

In Steinmauer gekracht
Autofahrer (51) muss nach Unfall beim Pfändertunnel aus Auto geschnitten werden

Bei einem Unfall auf der A14 vor dem Pfändertunnel in Richtung Tirol ist am späten Donnerstagabend ein 51-jähriger Autofahrer mit seinem Auto zunächst gegen eine Betonleitwand und dann gegen eine Steinmauer gekracht.  Mann muss freigeschnitten werden Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Lochau mussten den Pkw aufschneiden, um den Mann  aus dem Wrack befreien zu können. Der 51-Jährige war zum Zeitpunkt der Bergung bewusstlos und wurde nach der Erstversorgung in das Landeskrankenhaus...

  • 12.11.21
In Kaufbeuren wurden bei einem Verkehrsunfall am Montagabend zwei Personen verletzt. (Symbolbild)
2.706×

Zwei Verletzte nach Unfall
Autofahrerin (62) fährt in Kaufbeuren in Gegenverkehr

In Kaufbeuren wurden bei einem Verkehrsunfall am Montagabend zwei Personen verletzt. Eine 62-jährige Autofahrerin war verbotenerweise über die Gegenfahrbahn nach links abgebogen. Eine 59-jährige Frau konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Zwei Verletzte Die 59-Jährige und ihr 16-jähriger Beifahrer wurden bei dem Verkehrsunfall mittelschwer verletzt und mussten zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher...

  • Kaufbeuren
  • 09.11.21
Auf der B30 bei Ravensburg am Sonntagabend ein 18-jähriger Autofahrer einen Verkehrsunfall verursacht. Insgesamt waren drei Autoas beteiligt. Fünf Personen wurden dabei verletzt.  (Symbolbild)
2.600×

Geschwindigkeit unterschätzt
Fahranfänger (18) verursacht Unfall mit fünf Verletzten auf B30 bei Ravensburg

Auf der B30 bei Ravensburg hat am Sonntagabend ein 18-jähriger Autofahrer einen Verkehrsunfall verursacht. Insgesamt waren drei Autoas beteiligt. Fünf Personen wurden dabei verletzt.  Geschwindigkeit unterschätzt Der junge Mann wollte über die Auffahrt Baindt in Richtung Ravensburg auf die B30 auffahren und unterschätzte dabei laut Angaben der Polizei offensichtlich die Geschwindigkeit eines weiteren 38-jährigen VW-Fahrers, der auf der rechten Fahrbahn unterwegs war. Die beiden Autos...

  • Ravensburg
  • 25.10.21
In Memmingen hat am Sonntag ein 24-jähriger Mann eine junge Frau bedroht. Der Mann hatte die Frau zunächst verbal bedroht und nach Polizeiangaben mehrfach gegen die Eingangstüre der getreten.  (Symbolbild)
4.134×

Bedrohung, Sachbeschädigung und sexueller Belästigung
Betrunkener (24) bedroht erst Frau in Memmingen und begrapscht dann Sanitäterin

In Memmingen hat am Sonntag ein 24-jähriger Mann eine junge Frau bedroht. Der Mann hatte die Frau zunächst verbal bedroht und nach Polizeiangaben mehrfach gegen die Eingangstüre der getreten.  Sanitäterin begrapscht Als die Polizei eintraf war der 24-Jährige nicht mehr vor Ort. Die Polizei fand den deutlich alkoholisierten Mann dann später schlafend in seiner Wohnung. Wegen einer blutenden Wunde am Kopf riefen die Beamten einen Rettungswagen. Auf dem Weg ins Krankenhaus begrapschte der...

  • Memmingen
  • 12.10.21
Am Donnerstagabend ist zunächst eine 44-jährige Autofahrerin auf der A14 bei Dornbirn am Steuer wohl plötzlich ohnmächtig geworden. Im Anschluss crashten mehrere Autos ineinander. Insgesamt fünf Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)
5.420×

Mehrere Verletzte
Am Steuer ohnmächtig geworden - Massencrash auf A14 bei Dornbirn

Am Donnerstagabend ist zunächst eine 44-jährige Autofahrerin auf der A14 bei Dornbirn am Steuer wohl plötzlich ohnmächtig geworden. Im Anschluss crashten mehrere Autos ineinander. Insgesamt fünf Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden.  Frau wird am Steuer ohnmächtig Die 44-Jährige prallte zunächst gegen die rechte Leitplanke und dann gegen die Mittelleitplanke. Anschließend blieb sie quer zur Fahrbahn auf der rechten Spur liegen. Eine 17-jährige Autofahrerin erkannte den Unfall und...

  • 08.10.21
Eine 80-jährige hatte auf einem Supermarktplatz vergessen den Schalthebel auf "P" zu stellen. Das Auto rollte über ihren Fuß. Dabei wurde die Frau verletzt. (Symbolbild)
1.466× 1

Verletzt ins Krankenhaus
Schalthebel nicht auf "P" - Auto rollt auf Füssener Parkplatz über Fuß von Frau (80)

Am Mittwochnachmittag stellte eine 80-Jährige ihr Auto auf einem Füssener Parkplatz an einem Supermarkt in der Abt-Hanfer-Straße ab und stieg aus. Sie hatte jedoch vergessen den Schalthebel ihres Pkw mit Automatikgetriebe auf "P" zu stellen. Kurz darauf setzte sich das Auto in Bewegung. Das linke Vorderrad rollte über ein Bein der 80-Jährigen. Weil dieses laut Polizeiangaben sofort stark zu bluten begann wurden die Polizei und der Rettungsdienst alarmiert. Die Frau wurde mit dem Verdacht eines...

  • Füssen
  • 09.09.21
Den falschen Blinker hat ein Autofahrer am Mittwoch bei Hergatz betätigt. (Symbolbild)
1.074×

Links statt rechts
Falschen Blinker betätigt - Motorradfahrer (39) bei Unfall bei Hergatz verletzt

Bei Hergatz hat am Mittwochnachmittag ein 51-jähriger Autofahrer den falschen Blinker betätigt. In der Folge kam es zum Zusammenprall mit einem Motorradfahrer. Falscher Blinker betätigt Der Autofahrer und ein 39-jähriger Motorradfahrer waren auf der B12 hintereinander unterwegs, als der 51-Jährige auf Höhe Hergatz nach links blinkte. Daraufhin wollte der Motorradfahrer rechts vorbeizufahren. Weil der Autofahrer nun aber doch nach rechts abbog, kam es zum Unfall. Dabei wurde der Motorradfahrer...

  • Hergatz
  • 09.09.21
Am Dienstagnachmittag kam in der Seeger Straße in Rückholz ein 21-Jähriger aus bisher noch ungeklärter Ursache mit seinem Motorrad nach links von der Fahrbahn ab und landete in einem Bach. (Symbolbild)
1.710×

Ursache unklar
Junger Motorradfahrer landet bei Rückholz in einem Bach und wird verletzt

Am Dienstagnachmittag kam in der Seeger Straße in Rückholz ein 21-Jähriger aus bisher noch ungeklärter Ursache mit seinem Motorrad nach links von der Fahrbahn ab und landete in einem Bach. Durch den Sturz zog sich der Motorradfahrer nicht unerhebliche Verletzungen im Kopfbereich zu. Er wurde in ein Krankenhaus nach Kempten gebracht. Das Motorrad wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

  • Rückholz
  • 08.09.21
Am Samstag sind bei Oberstaufen zwei Radfahrer gestürzt. (Symbolbild)
7.775× 2

Mehrere Rippenbrüche
Zwei Unfälle mit E-Bikes bei Oberstaufen - Beide müssen ins Krankenhaus

Am Samstag sind bei Oberstaufen zwei Radfahrer unabhängig voneinander gestürzt. Eine 60-jährige E-Bike-Fahrerin kam offensichtlich unbeteiligt zu Sturz und wurde dabei verletzt. Sie musste mit mehreren Rippenbrüchen in ein Krankenhaus gebracht werden.  Über 1 Promille bei Sturz Ein 56-jähriger E-Bike-Fahrer stürzte auf dem Hompressenweg. Er verlor in der starken Gefällestrecke laut Polizeiangaben die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Auch er musste mit Prellungen und Schürfwunden in ein...

  • Oberstaufen
  • 23.08.21
In Kempten ist in der Rottachstraße auf höhe der Agentur für Arbeit eine Autofahrerin gegen eine Mauer geprallt. Grund soll laut Angaben der Polizei ein gesundheitliches Problem gewesen sein.  (Symbolbild)
9.891× 3 Bilder

Krampfanfall während der Fahrt
Autofahrerin fährt in Kempten über Kreuzung und landet frontal an Hauswand

In Kempten ist in der Rottachstraße auf höhe der Agentur für Arbeit eine Autofahrerin gegen eine Mauer geprallt. Grund soll laut Angaben der Polizei ein gesundheitliches Problem gewesen sein.  Krampfanfall als Ursache Die Frau kam aus der Madlener-Straße und fuhr aufgrund eines Krampfanfalles geradeaus über die Kreuzung und den Fußgängerweg. Sie prallte gegen die Hauswand der Agentur für Arbeit und musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Während der Rettungsarbeiten kümmerten sich...

  • Kempten
  • 14.08.21
Bei Lechbruck am See ist am Dienstagvormittag ein Teil einer Rennradgruppe aus Oberbayern gestürzt. Fünf der acht älteren Radfahrer stürzten und wurden dabei verletzt.  (Symbolbild)
7.095× 1

Rennradgruppe aus Oberbayern
Fünf Verletzte nach Sturz eines Rennradfahrers bei Lechbruck am See

Bei Lechbruck am See ist am Dienstagvormittag ein Teil einer Rennradgruppe aus Oberbayern gestürzt. Fünf der acht älteren Radfahrer stürzten und wurden dabei verletzt.  Fünf Verletzte Auf einem abschüssigen Abschnitt des Radwegs Via Claudia floss durch die Regenfälle der letzten Wochen permanent Wasser. Ein Radfahrer erschrak laut Polizeibericht dadurch und kam zum Sturz. Die vier hinter ihm fahrenden Radler stürzten dann beim Ausweichversuch. Ein Rettungshubschrauber musste einen...

  • Lechbruck
  • 11.08.21
Am frühen Freitagnachmittag ist bei Balzhausen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Insgesamt wurden dabei sieben Personen verletzt. Ein Kleinbus mit mehreren Passagieren war mit einem Auto zusammengeprallt.  (Symbolbild).
4.093×

Kleinbus kracht in Auto
Sieben Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall bei Balzhausen - Straße stundenlang gesperrt

Am frühen Freitagnachmittag ist bei Balzhausen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Insgesamt wurden dabei sieben Personen verletzt. Ein Kleinbus mit mehreren Passagieren war mit einem Auto zusammengeprallt.  Abbiegevorgang nicht mitbekommen Ein 42-jähriger Autofahrer wollte von der Staatsstraße bei Balzhausen in östlicher Richtung nach rechts in einen Feldweg abbiegen. Zwei nachfolgende Autofahrer mussten deshalb abbremsen. Der 72-jährige Fahrer eines Kleinbusses dahinter hatte die...

  • 31.07.21
In Ravensburg Kletterturm wurden am Dienstag drei Kletterer bei einem Unfall verletzt. (Symbolbild)
1.249×

"Domino-Effekt"
Kletterer in Ravensburg stürzt 8 Meter tief und reißt zwei weitere Kletterer mit

In Ravensburg Kletterturm wurden am Dienstag drei Kletterer bei einem Unfall verletzt. Im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung zum Thema Bergrettung stürzte ein Kletterer wegen falscher Sicherung aus etwa acht Metern ab. Dabei fiel er auf einen auf etwa vier Meter weiter unten hängenden Kletterer. Beide Männer stürzten anschließend auf einen am Boden stehenden Dritten. Alle drei mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

  • 09.06.21
Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienst musste nach einem Streit im Asylbewerberheim verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild).
1.452×

Vier Männer beteiligt
Nach Streit in Lindauer Asylbewerberheim: Sicherheitsdienst-Mitarbeiter verletzt

In einem Lindauer Asylbewerberheim ist es am Montagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen vier Männern und eines Sicherheitsmitarbeiters gekommen. Der Sicherheitsmitarbeiter musste anschließend verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Sicherheitsmitarbeiter verletzt Nach Eintreffen der Polizei war die Lage relativ schnell unter Kontrolle. Grund für die Auseinandersetzung war laut Polizeibericht ein Streit über die Zubereitung von Speisen in einer Küche. Der Sicherheitsmitarbeiter wurde...

  • Lindau
  • 01.06.21
Bei einem Verkehrsunfall wurde ein 73-jähriger Fahrradfahrer lebensgefährlich verletzt. (Symbolbild).
1.928×

Trotz Helm
Fahrradfahrer (73) bei Unfall in Ittenhausen lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein 73-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend gegen 18 Uhr in Ittenhausen. Eine 42-jährige Pkw-Lenkerin wollte von einer Nebenstraße in die Teuringer Straße einfahren und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten Radler, der den Fahrradweg entlang der Teuringer Straße in stadtauswärtige Richtung befuhr. Durch die folgende Kollision stürzte der Fahrradfahrer über die Motorhaube des Wagens zu Boden. Lebensgefährlich verletzt Obwohl der...

  • Friedrichshafen
  • 20.05.21
Am Einsatz war auch ein Polizeihubschrauber beteiligt.  (Symbolbild)
1.561×

"Unbekannten Grades" verletzt
Autofahrerin (31) prallt in Vorarlberg gegen Baum

Am Mittwochabend ist eine 32-jährige Autofahrerin aus Hard in Fußach (Vorarlberg) von der Straße abgekommen. Sie prallte im Anschluss gegen einen Baum und wurde dabei laut Polizeibericht "unbekannten Grades" verletzt.  Frau muss ins Krankenhaus Vor Ort musste die Frau von einem Notarzt erstversorgt und dann in die Klinik nach Bregenz gebracht werden. Das Auto musste mit Totalschaden abgeschleppt werden. Im Einsatz waren ein Notarzt-Team, drei Sanitäter, zwei First Responder, die Feuerwehren...

  • 20.05.21
Nach einem schweren Verkehrsunfall am vergangenen Montag ist ein 22-jähriger am Sonntag seinen schweren Verletzungen erlegen. (Symbolbild)
7.580×

Nach schwerem Unfall bei Schlier
Junger Autofahrer (22) in Spezialklinik verstorben

Update 17.05.2021 Der junge Mann (22) ist laut Polizeibericht am Sonntag in einer Spezialklinik seinen schweren Verletzungen erlegen. Er war am vergangenen Montag bei Schlier mit einem Kleintransporter schwer verunglückt.   Bezugsmeldung vom 10.05.2021 Ein 22-jähriger Fahrer eines Kleintransporters ist am Montagmittag in Schlier (LK Ravensburg) schwer verunglückt. Er musst aus seinem brennenden Fahrzeug gerettet werden.  Kleintransporter fängt Feuer Der junge Mann war in einer Linkskurve von...

  • 17.05.21
Entwurzelter 20 Meter Baum verletzt zwei Spaziergängerinnen (50 und 51) bei Gersthofen. (Symbolbild).
4.506×

Von Windböe erfasst
Entwurzelter 20-Meter-Baum verletzt zwei Spaziergängerinnen (50 und 51) bei Gersthofen

Am Mittwochabend hat eine Windböe einen Baum bei Gersthofen (Landkreis Augsburg) entwurzelt. Der umstürzende Baum verletzte zwei vorbeilaufende Spaziergängerinnen (50 und 51). Waldboden war aufgeweichtDer Ahornbaum (20 Meter hoch, Durchmesser rund 110 cm) wurde von einer Windböe erfasst. Weil der Boden durch den vielen Regen der letzten Tage aufgeweicht war, stürzte der Baum quer über den Wanderweg. Eine der beiden Frauen  wurde "nur" von einem Ast an der Schulter getroffen. Die andere Frau...

  • 07.05.21
Autounfall bei Kirchhaslach sorgt für Feuerwehreinsatz (Symbolbild)
814×

30.000 Euro Sachschaden
Autounfall bei Kirchhaslach sorgt für Feuerwehreinsatz

Am Mittwoch, 05.05.2021, befuhr ein 59-Jähriger mit seinem Pkw die Ortsverbindungsstraße zwischen dem Gaierberghof und Kirchhaslach. Zur gleichen Zeit befuhr ein 24-Jähriger die Haseltalstraße in nördlicher Fahrtrichtung. Der 59-Jährige übersah den vorfahrtsberechtigen 24-Jährigen und es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. 30.000 Euro SachschadenAn beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Kirchhaslach war mit 12 Einsatzkräften u. a. zum Binden...

  • Kirchhaslach
  • 06.05.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ