Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Rettungsdienst (Symbolbild).
3.498× 3 2

Krankenhaus
Kopfverletzungen: Zwei E-Bike-Fahrer bei Unfällen im Allgäu verletzt

Am Sonntag ist es im Allgäu zu zwei Unfällen mit E-Bike-Fahrern gekommen. Unter anderem zog sich nach Angaben der Polizei ein 61-jähriger Mann eine schwere Kopfverletzung zu. Der Mann war demnach mit seinem E-Bike auf dem Weg vom Alatsee nach Bad Faulenbach aus bislang unbekannten Gründen gestürzt. Einen Helm hatte der 61-Jährige nicht getragen. In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, dass das Tragen eines Sturzhelms Kopfverletzungen verhindert oder zumindest mindern...

  • Mindelheim
  • 26.04.21
Uneinsichtigkeit endet in der Gewahrsamszelle. (Symbolbild)
4.731×

Lebensgefährtin wurde medizinisch versorgt
Alkoholisierter Mann (34) wird in Gewahrsam genommen in Füssen

Am Neujahrsnachmittag wurde ein 34-jähriger Mann von einer Streife der Polizei Füssen in Gewahrsam genommen. Kurz zuvor wurde seine alkoholabhängige Lebensgefährtin wegen einer stark blutenden Platzwunde und ihrer Alkoholisierung im Krankenhaus Füssen medizinisch versorgt. Aufgrund des aktuell geltenden Corona-Hygienekonzeptes im Krankenhaus durfte er dieses als Begleitung seiner Partnerin nicht betreten. Die Regelung ignorierte er und versuchte trotzdem mehrmals, das Gebäude zu betreten. Da...

  • Füssen
  • 02.01.21
Mann (51) möchte Notaufnahme trotz Aufforderung nicht verlassen (Symbolbild).
1.606×

Vorgetäuschte Schmerzen
Betrunkener Mann (51) will Notaufnahme in Füssen nicht verlassen

Am Dienstagnachmittag kam ein stark betrunkener 51-Jähriger Mann in die Notaufnahme des Füssener Krankenhauses und gab an, Schmerzen zu haben. Bei der Untersuchung stellte sich heraus, dass keine medizinische Versorgung notwendig ist. Der Mann gab später ebenfalls an, dass er keine Schmerzen mehr hätte und diese lediglich vorgetäuscht hatte. Daraufhin wurde der Mann vom Krankenhauspersonal innerhalb von kurzer Zeit eindringlich und mehrfach aufgefordert, die Notaufnahme zu verlassen. Da der...

  • Füssen
  • 23.12.20
Motorradfahrer bei Unfall verletzt (Symbolbild)
1.566×

Nach Aufprall in Graben geschleudert
Motorradfahrer (20) nach Unfall verletzt in Füssen

Zu einem Unfall zwischen einer 55-jährigen Autofahrerin und einem 20-jährigen Motorradfahrer ist es am Mittwochabend in Füssen gekommen. Der 20-Jährige schleuderte in einen Graben und wurde dabei verletzt.  Der 20-jährige Motorradfahrer musste aufgrund zähflüssigen Verkehrs abbremsen. Wie die Polizei berichtet, bemerkte die 55-jährige Autofahrerin dies zu spät und fuhr dem Motorradfahrer auf das Hinterrad auf. Der 20-Jährige wurde durch den Aufprall in den Graben geschleudert und verletzte sich...

  • Füssen
  • 17.09.20
Verkehrsunfall an der Ehrwanger Straße in Füssen (Symbolbild).
4.434×

Vorfahrt missachtet
Autofahrerin (51) schwer verletzt nach Zusammenprall mit anderem Auto in Füssen

Eine 51-jährige Autofahrerin wurde am Dienstagnachmittag in Füssen bei einem Zusammenprall mit einem anderen Auto schwer verletzt.  Nach dem aktuellen Stadt der Polizeilichen Ermittlungen missachtete die 51-jährige Frau beim linksabbiegen die Vorfahrt eines anderen Autos. Dabei ist es zum Zusammenstoß der beiden Autos gekommen.  Durch den Zusammenprall wurde die 51-jährige Autofahrerin schwer verletzt. Der 76-jährige Mann und seine 71-jährige Ehefrau blieben unverletzt.  Die Bundesstraße 16 war...

  • Füssen
  • 16.09.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
9.949×

Tochter zu Hilfe geeilt
Spaziergang in Füssen eskaliert: Zwei Frauen verletzt im Krankenhaus

Eine Auseinandersetzung zwischen einem Ehepaar und zwei Freundinnen in Füssen endete am Montagnachmittag für zwei der Beteiligten im Krankenhaus. Laut Polizei ging eine 30-jährige Frau aus dem benachbarten Oberbayern mit einem zweijährigen, schwerbehinderten Mädchen auf einem Grünstreifen der Kemptener Straße spazieren. Ihnen kam eine 65-jährige Frau entgegen. Weil das kleine Kind mehr Platz zum Gehen benötigte, bat die 30-Jährige die Frau darum, etwas Abstand zu halten. Die 65-jährige...

  • Füssen
  • 18.08.20
Rettungshubschrauber fliegt 59-jährigen ins Unfallklinikum (Symbolbild).
5.064×

Stahlplatten
Schwerer Arbeitsunfall bei Kranarbeiten in Füssen: Mann (59) schwer verletzt

Am Montagnachmittag ist in Füssen Mann (59) von einer tonnenschweren Stahlplatte schwer verletzt worden. Ein Kranführer (42) hatte die Platte abgelassen und seinen Kollegen, der im Gefahrenbereich stand, übersehen. Ein Rettungshubschrauber hat den Schwerverletzten in ein Unfallklinikum gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache hat die Polizeiinspektion Füssen übernommen.

  • Füssen
  • 28.07.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
2.402×

Krankenhaus
Motorradfahrerin (16) nach Wildunfall bei Füssen verletzt

Eine 16-jährige Motorradfahrerin hat sich am Sonntagabend bei einem Wildunfall verletzt. Sie kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei fuhr die junge Frau mit ihrer 125er-Maschine von Füssen kommend in Richtung Pfronten. Kurz vor dem Ortsteil Moos sprang wohl ein Reh vor ihr auf die Fahrbahn, so die Polizei weiter. Dabei verlor die 16-Jährige die Kontrolle über ihre Maschine. Im weiteren Verlauf schlitterte sie über die Fahrbahn und blieb schließlich in einem...

  • Füssen
  • 25.05.20
82×

Schnee
Mehrere Unfälle nach erneutem Wintereinbruch in Füssen

Am Montag, den 12.02.2018 ereigneten sich in der Zeit von 7 Uhr bis 16 Uhr auf Grund des erneuten Wintereinbruches einige Unfälle in Füssen und dessen näheren Umgebung. In der Früh verlor ein Fahranfänger auf der B 16 die Kontrolle über seinen Pkw, kam ins Schleudern und prallte gegen die rechte Leitplanke. Nach der ersten Kollision drehte sich der Pkw weiter und prallte erneut in die Leitplanke. Der Unfallschaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro. Im weiteren Verlauf des Tages ereignete sich...

  • Füssen
  • 12.02.18
238×

Zerstörung
Patient (49) verursacht im Krankenhaus Pfronten Sachschaden von über 20.000 Euro

Ein 49-jähriger Patient hat am Donnerstagabend im Krankenhaus Pfronten auf der Wachstation randaliert und einen Schaden von über 20.000 Euro verursacht. Der Mann, der vermutlich unter einer Psychose litt, zertrümmerte mit zwei kurzen Eisenstangen mehrere Glasscheiben im Krankenhaus. Die herbeigerufenen Polizeibeamten konnten den Mann nicht beruhigen und setzten Pfefferspray ein um ihn zu überwältigen. Danach wurde der Mann ins Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren zur Behandlung eingewiesen.

  • Füssen
  • 22.12.17
33×

Zusammenstoß
Fünf Verletzte nach Verkehrsunfall auf der B16 bei Roßhaupten

Am Mittwoch in der Früh wollte ein 42-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Erding von der Augsburger Straße in Roßhaupten nach Links auf die B16 einbiegen. Dabei übersah er die von links kommende 54-jährige Ostallgäuerin mit ihrem Auto. Die Ostallgäuerin konnte nicht mehr ausweichen und es kam zu einem Unfall. Der 42-jährige Fahrer und seine Frau wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die 54-jährige Ostallgäuerin und ihre Beifahrerin wurden schwer verletzt, die andere Mitfahrerin...

  • Füssen
  • 19.10.17
25×

Krankenhaus
Vermisste Rentnerin (86) in Füssen wohlbehalten aufgefunden

Eine 86-jährige Rentnerin verschwand am frühen Morgen aus dem Krankenhaus Füssen. Da die Dame dringend auf medizinische Hilfe und Betreuung angewiesen ist, wurde mit einer Vielzahl von Polizeibeamten im Stadtgebiet und dem Ortsteil Hopfen am See nach ihr gesucht. Glücklicherweise konnte die Dame gegen 09:00 Uhr wohlbehalten am Bahnhof in Füssen aufgefunden werden. Sie wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

  • Füssen
  • 22.06.17
40×

Eifersucht
Schlägerei in Füssener Diskothek

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in einer Füssener Diskothek zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei angetrunkenen jungen Männern. Nachdem ein 18-jähriger Buchinger mit der Ex-Freundin eines 19-jährigen Füsseners angebandelt hatte, kippte der Füssener, nachdem er dies bemerkt hatte, dem Buchinger sein Bier über die Kleidung. Der 18-jährige Buchinger reagierte darauf mit einem Faustschlag in das Gesicht des Füsseners, welcher sich dadurch eine Platzwunde an der Wange zuzog und ins...

  • Füssen
  • 20.05.17
35×

Unfall
Jugendlicher (13) prallt in Schwangau mit Kopf gegen Eisenstangen und stürzt von E-Mountainbike

Am 13.04.2017 nutzten ein 13-jähriger Tourist aus Nordrhein-Westphalen zusammen mit seinem Freund das schöne Wetter in Schwangau aus und mieteten E-Mountainbikes. Die beiden Jungen fuhren auf dem Kiesparkplatz der Tegelberg-Talstation umher. In diesem Bereich steht auch eine sehr große Plakathalterung mit massiven Eisenstangen. Der 13 Jahre alte Junge übersah die untere Querstange und prallte gegen diese mit dem Kopf. Er zog sich hierbei eine Gehirnerschütterung und ein kleineres Loch in der...

  • Füssen
  • 14.04.17
42×

Nicht ernsthaft verletzt
Heimfahrt vom Fasching in Schwangau endet im Graben: Mann (23) fährt betrunken Auto

Ein 23-jähriger Mann fuhr von einer Faschingsveranstaltung in Schwangau mit seinem Auto nach Hause, obwohl er betrunken war. Auf der B17, kurz nach dem Bannwaldsee, kam er mit seinem Auto von der Straße ab und landete rechts im Straßengraben. Weil er nicht angeschnallt war, prallte er mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Zu seinem Glück wurde er weder aus dem Auto geschleudert noch erlitt er ernsthafte Kopfverletzungen, wie sich bei einer späteren Untersuchung im Krankenhaus Füssen ergab....

  • Füssen
  • 27.02.17
39×

Drogen
Berufsschüler (21 und 23) wegen Drogenkonsum ins Krankenhaus Füssen eingeliefert

Eine Berufsschulklasse aus Kiel war ein paar Tage im Rahmen eines Schulausflugs in Lechbruck untergebracht. Ein 21-Jähriger und ein 23-Jähriger haben zusammen Betäubungsmittel konsumiert. Der 23-Jährige wurde wenig später mit Halluzinationen und körperlichen Beschwerden durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus Füssen verbracht. Bei späteren Ermittlungen konnten bei den beiden Männern weitere Betäubungsmittel wie geringe Mengen an Marihuana, synthetisch hergestellten Amphetaminen und Ecstasy...

  • Füssen
  • 16.09.16
23×

Unfall
Fahrrad verhakt sich mit anderem: Mädchen (9) stürzt bei Schwangau und verletzt sich leicht

Am Donnerstag befuhr ein neunjähriges Mädchen aus Thalmassing mit ihrer Familie den Radweg an der B17 entlang in Fahrtrichtung Füssen. Da es sich ausruhen wollte, wurde es kurzzeitig geschoben. Dabei verhakte sich das Fahrrad des Mädchens mit einem der anderen Fahrräder und das Mädchen kam zu Sturz. Sie trug zum Glück einen Helm, der Schlimmeres verhinderte, musste jedoch trotzdem mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

  • Füssen
  • 05.08.16
22×

Operation
Schäferhund beißt zu: Füssenerin muss ins Krankenhaus

Am letzten Montagabend begegneten sich in einem Füssener Wohngebiet zwei Damen mit ihren jeweils angeleinten Hunden. Dennoch gelang es einem größeren Schäferhund, welcher sogar noch von der Dame am Halsband festgehalten wurde, im Vorbeilaufen der anderen Dame in das linke Knie zu beißen. Der Biss ging derart tief, sodass die Dame im Krankenhaus Füssen operiert werden musste. Gegen die Schäferhundehalterin wurden Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

  • Füssen
  • 09.11.15
34×

Alkohol
Über 3,5 Promille: Mann (45) liefert sich in Füssen selbst ins Krankenhaus ein und raucht auf der Intensivstation

Ein 45-jähriger Ostallgäuer genoss am Mittwochabend eine Flasche Vodka, um sich im Anschluss selbst ins Krankenhaus Füssen einzuliefern. Er schaffte den Weg zu Fuß dorthin. Ein Alkotest bei ihm ergab einen Wert von über 3,5 Promille. Im Krankenhaus nüchterte er zunächst aus. Als er auf der Intensivstation aus seinem Schlaf erwachte, verspürte er das dringende Bedürfnis nach Nikotin, welches er prompt durch das Rauchen einer Zigarette stillte. Durch den Stationsarzt wurde er allerdings darauf...

  • Füssen
  • 05.11.15
49×

Alkoholkonsum
Völlig betrunkener Reisebusfahrer (37) wird in Füssener Krankenhaus eingeliefert

Am Freitag, den 23.10.15, wurde der PI Füssen ein Vorfall am Morisse-Parkplatz in Füssen gemeldet. Auf dem Parkplatz konnten die Beamten dann eine männliche Person vor einem Reisebus liegend feststellen. Da der 37-jährige Mann so stark unter Alkoholeinfluss stand, dass er kaum wach zu kriegen war, musste er vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Eigentlich hätte der Mann mit seinem, bzw. mit dem auf dem Parkplatz stehenden Bus ein Hotel in Bad Faulenbach anfahren sollen.

  • Füssen
  • 26.10.15
17×

Zusammenstoß
50.000 Euro Sachschaden und zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Tunnelkreuzung in Füssen

Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der B310, Abzweigung Kemptener Straße, auf der sogenannten 'Tunnelkreuzung' ein Verkehrsunfall. Der 28-jährige Unfallverursacher übersah beim Abbiegen den vorfahrtsberechtigten ihm entgegenkommenden Pkw, an dessen Steuer ein 53-Jähriger saß. Bei dem Frontalzusammenstoß wurden beide Unfallbeteiligten verletzt und mussten ins Krankenhaus Füssen gebracht werden. Zum Glück wurden die Männer nicht schwerer verletzt und konnten am selben Tag das Krankenhaus...

  • Füssen
  • 16.10.15
41×

Zeugenaufruf
Schwerer Auffahrunfall an der B16 bei Roßhaupten: Neun Verletzte

Laut gekracht hat es am Sonntagnachmittag auf der B16 bei der sogenannten Tiefentalbrücke. Zunächst hatte es sich auf der Fahrspur in Richtung Rieden am Forggensee gestaut, da ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einem blauen Pkw nach links abbiegen wollte. Zwei Fahrzeuge bremsten noch rechtzeitig, der dritte Pkw, ein amerikanischer Van, krachte auf den vor ihm wartenden Transporter, welcher mit dem vor ihm befindlichen Kleinwagen durch den Zusammenstoß kollidierte. Kurz darauf...

  • Füssen
  • 24.08.15
23×

Rabiat
Krankenhauspersonal in Füssen wird von alkoholisiertem Mann beleidigt

Am Montagnachmittag erschien ein 46 Jahre alter Schwangauer in der Notaufnahme des Füssener Krankenhauses, da er Schmerzen in der Schulter hatte. Als seine Schulter von einer Ärztin begutachtet wurde und kein weiterer Behandlungsbedarf notwendig war, fing der Mann plötzlich an, das Krankenhauspersonal grundlos zu beleidigen. Nachdem der rabiate Patient trotz mehrfacher Aufforderung das Krankenhaus nicht verlassen wollte und sich provokant eine Zigarette in der Notaufnahme anzündete, wurde die...

  • Füssen
  • 17.06.15
335×

Unfall
Nach Gleitschirmabsturz am Tegelberg: Frau (25) erliegt Verletzungen

Wie berichtet stürzte am 24. April 2015 ein Tandem-Gleitschirm am Tegelberg (Lkr. Ostallgäu) aus einer Höhe von ca. 80 Metern ab. Der 50-jährige Vater und Pilot war mit seiner 25-jährigen Tochter im Tandemflug am Tegel gestartet und wollte am Landeplatz in der Nähe der Talstation landen. Im Landeanflug auf ca. 80 Meter über Grund klappte der Schirm einseitig ein . Dadurch kam es zu einer Spiraldrehung mit Absturz und folgenschwerem Aufprall. Beide Personen wurden mit schweren Verletzungen in...

  • Füssen
  • 13.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ